Markus Beckedahl - Welt im Netz
Markus Beckedahl bloggt auf netzpolitik.org, ist Gründer der re:publica und schreibt Kolumnen für N24 Online
Markus Beckedahl bloggt seit 2003 auf netzpolitik.org über Politik im und für das Netz. Er ist Gründer und Partner der newthinking GmbH, sowie Gründer und Veranstalter der re:publica-Konferenzen. Er ist Mitglied im Medienrat der Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg und war Mitglied in der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestages. Zusammen mit dem Journalisten Falk Lüke hat er das Buch "Die digitale Gesellschaft - Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage" im dtv-Verlag geschrieben. Ehrenamtlich engagiert er sich als Vorsitzender des Digitale Gesellschaft e.V. und als Sprecher für Creative Commons in Deutschland.
Alle Kolumnen von Markus Beckedahl - Welt im Netz
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Bundesregierung betreibt Greenwashing gegen ein offenes Netz

12.12.2014 Die Bundesregierung folgt den Lobbyempfehlungen der Telekom-Konzerne und bereitet den Weg für ein Zweiklassennetz.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Bundesregierung will Netzneutralität abbauen

04.12.2014 Die Netzneutralität ist in Gefahr. Unsere Bundesregierung positioniert sich immer deutlicher für die Schaffung eines Zweiklassennetzes.

 
 

Die Zukunft ist da Der 3D-Drucker aus dem Kaffeeladen

27.11.2014 3D-Drucker waren bisher Experten vorbehalten. Jetzt nehmen Einzelhandelsketten sie bereits ins Sortiment auf. Die Produtkionswerkzeuge der Zukunft werden Mainstream.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Whatsapp fängt an zu verschlüsseln

20.11.2014 Whatsapp hat angekündigt, Nachrichten zukünftig zu verschlüsseln. Diese Entwicklung ist erfreulich.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Wenn Geheimdienste zu Hehlern von Sicherheitslücken werden

13.11.2014 Der Bundesnachrichtendienst möchte auf dem Schwarzmarkt Sicherheitslücken kaufen. Das wird das Netz noch unsicherer machen.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Welche Messenger-Dienste sind sicher und vertrauenswürdig?

06.11.2014 Eine US-Bürgerrechtsorganisation hat zahlreiche Messenger-Dienste verglichen und empfiehlt, mit welchen man besonders vertrauenswürdig kommuniziert. Fazit: Es muss nicht immer Whatsapp sein.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Die Politiker und die Cloud

31.10.2014 "Ein privates Tagebuch, ein Aktbild gehört nicht in die Cloud", erklärt Innenminister de Maiziere und hat im Prinzip recht. Nur passiert das Hochladen oft automatisch – für die Nutzer ein Problem.

 
 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Twitter-Chats simulieren Politikernähe

16.10.2014 Der neueste Renner bei Politikern sind Fragestunden auf Twitter. Damit kann man prima Bürgernähe simulieren, ohne was sagen zu müssen.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Was bringt die neue EU-Kommission für das Internet?

09.10.2014 Unter den 28 neuen EU-Kommissaren, die den politischen Kurs Europas in den nächsten Jahren maßgeblich mitbestimmen sollen, werden einige auch etwas zur Netzpolitik zu sagen haben. Oder müssen.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Wann kommt endlich die Facebook-Alternative?

02.10.2014 Das Soziale Netzwerk Ello ist der Trend der Stunde. Aber bis auf Hoffnung gibt es dort noch nichts zu erleben.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Freihandelsabkommen sollten nicht die Demokratie gefährden

25.09.2014 Die geplanten Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA können Verbrauchern einiges bringen – aber die Risiken überwiegen noch.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Apples U2-Geschenk - Weshalb Kritik berechtigt ist

18.09.2014 Viele iPhone-Nutzer staunten nicht schlecht, als sie plötzlich eine Kopie des neuen U2-Albums auf ihren Geräten hatten. Doch das Geschenk hat Nebenwirkungen.

 
 

Markus Beckedahl - Welt im Netz Facebook testet Posten mit Verfallsdatum

11.09.2014 Demnächst können Postings auf Facebook möglicherweise mit Ablaufdatum versehen werden. Für die Datensouveränität der Nutzer wäre das ein Fortschritt.