Berufsbild Minentaucher Risiko unter Wasser

 
23.11.2012 Risiko unter Wasser
  Empfehlen

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Der Auftrag von Minentauchern lautet: suchen, identifizieren und beseitigen von Minen, Bomben und Sprengfallen. Unter Wasser, als auch an Land. Die Männer sind Profi-Taucher, Sprengstoffspezialisten und Kraftbootfahrer in einer Person. Ihre Ausbildung ist eine der härtesten in der Bundeswehr. Nur sehr wenige schaffen die Laufbahn.

 
Video kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Video als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()