Rätselhaftes Massensterben Mexikos Ostküste übersät mit Stachelrochen

18.07.2013 Mexikos Ostküste übersät mit Stachelrochen  |  Quelle: Katharina Boy, N24
  Empfehlen

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Am Strand des Bundesstaates Veracruz in Mexiko liegen hunderte tote Stachelrochen. Woran die Meerestiere verendet sind, kann bisher nur gemutmaßt werden. Die mexikanischen Landesbehörden ermitteln.

 
Video kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Video als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()