Rettungsdrohne Hilfe aus der Luft bei Herzstillstand

 
24.08.2013 Hilfe aus der Luft bei Herzstillstand  |  Quelle: Stefan Deffner, N24
  Empfehlen

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Im Notfall kommt es auf jede Minute an. Wenn man jetzt aber irgendwo im nirgendwo einen Herzinfarkt bekommt, dann stehen die Chancen, dass schnell genug Hilfe da ist schlecht. Für eine entsprechende Rettung soll nun eine Drohne sorge. Die soll im Ernstfall einen Defibrilator einfliegen. So sollen selbst Laien Leben retten können.

 
Video kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Video als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()