Cybermobbing-Kongress in Berlin Experten fordern neue Gesetze

 
11.09.2013 Experten fordern neue Gesetze  |  Quelle: Daniel Franz, N24
  Empfehlen

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter sind für Schüler mitlerweile selbstverständlich, fast jeder nutzt sie. Doch mit dieser Art der Kommunikation steigt auch die Gefahr, Opfer sogenannten Cybermobbings zu werden. Das soll jetzt unter Strafe gestellt werden, fordert der Veranstalter des ersten internationalen Kongresses gegen Cybermobbing in Berlin.

 
Video kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Video als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()