Threema statt WhatsApp Steigende Nutzerzahlen für alternative Messenger

 
26.02.2014 Steigende Nutzerzahlen für alternative Messenger  |  Quelle: Angela Friedrich, N24
  Empfehlen

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Vor einer Woche ist der Messenger-Dienst WhatsApp für 19 Milliarden Dollar von Facebook gekauft worden.  Fast ein Drittel der WhatsApp-Nutzer in Deutschland können sich vorstellen künftig eine andere App für ihre Nachrichten zu nutzen. Und Alternativen gibt es einige. 

 
Video kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Video als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()