Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Selbstzünder mit 850 Newtonmeter Porsche Cayenne S Diesel mit mächtigem V8

Schon der normale Cayenne Diesel bringt es auf 550 Newtonmeter Drehmoment. Nochmal 300 Newtonmeter mehr bringt der neue Cayenne S Diesel. Allerdings braucht das neue SUV auch mehr Sprit.

Mit dem Cayenne S Diesel bringt Porsche ein neues Selbstzünder-Topmodell auf den Markt. Der 4,2 Liter große Biturbo-V8 leistet 382 PS und bietet 850 Newtonmeter. Wie beim Cayenne Diesel wird der Motor mit einer Achtgang-Automatik sowie Start-Stopp-Automatik kombiniert.

Stärker und durstiger

Damit ist das neue Modell runde 140 PS stärker als der Cayenne Diesel mit seinen 245 PS. Dementsprechend sind auch die Fahrleistungen besser: Den Sprint aus dem Stand absolviert der Neuling in 5,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 252 km/h erreicht. Aber auch der Normverbrauch ist höher, er liegt bei 8,3 Liter auf 100 Kilometer. Mit dem optional erhältlichen 100-Liter-Tank ausgerüstet, soll der Cayenne S Diesel rund 1.200 Kilometer ohne Tankpause schaffen. Wie beim Cayenne Diesel beträgt die maximale Anhängelast 3,5 Tonnen.

Exterieur wie beim Cayenne S

Wie alle Cayenne-Modelle besitzt auch die neue Variante den Allradantrieb PTM. Das Fahrverhalten soll dem eines heckgetriebenen Fahrzeuges entsprechen, Stabilität und Traktion werden durch die zweite angetriebene Achse verbessert. Mit dem optionalen Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) lässt sich diese herausragende Fahrdynamik noch sportlicher umsetzen, so Porsche. Das neue Top-Dieselmodell sieht aus wie ein Cayenne S und trägt die typischen Merkmale der Achtzylinder-Varianten. So ist die Bremsanlage entsprechend der Leistung dimensioniert, erkennbar an den silbernen Bremssätteln. Die schwarzen Lamellen am Bug betonen die offenen Lufteinlässe. Wie beim Cayenne Diesel finden sich "diesel"-Schriftzüge vorn auf beiden Kotflügeln. Der Cayenne S Diesel kommt im Januar 2013 auf den Markt und kostet 77.684 Euro. Zum Vergleich: Der Cayenne Diesel kostet 61.976 Euro.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()