Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Aggressive Autofahrer Die Wut am Steuer steigt

Rasen, drängeln, pöbeln. Auf deutschen Straßen geht es bekanntermaßen rau zu. Doch Experten sind besorgt: Bei immer mehr Fahrern steigt die Wut. Dafür gibt es viele Gründe - zum Beispiel das Navi.

Privater Ärger, Stress, Zeitnot: Für aggressives Verhalten im Straßenverkehr gibt es viele Auslöser, sagt Cathrin von der Heide vom Automobilclub AvD. Die Folgen sind oft schwerwiegend. "Aggressive Fahrweise ist die Ursache für rund ein Drittel der Verkehrsunfälle mit Todesopfern", gibt der Unfallforscher Siegfried Brockmann vom Gesamtverband der Versicherer (GDV) an. Experten machen sich zunehmend Sorgen über die Wüteriche am Lenkrand. "Aggression im Straßenverkehr" ist deshalb ein zentrales Thema beim 51. Deutschen Verkehrsgerichtstag (VGT), der in dieser Woche in Goslar stattfindet.

Viele Autofahrer seien überzeugt, dass die Aggression auf den Straßen in den vergangenen Jahren zugenommen hat, berichtet ADAC-Sprecherin Katharina Bauer. Vor allem auf Autobahnen werde gerast, gedrängelt und gepöbelt. Drängler würden dabei als größte Plage empfunden. Dadurch fühlten sich 80 Prozent der Autofahrer provoziert. Umgekehrt ärgerten sich 30 Prozent über Schleicher auf der Fahrbahn.

Kampf mit dem Navi

Eine Ursache für die Wut am Steuer sei der massive Zeitdruck mit Arbeitsverdichtung, Terminhetze und psychischen Belastungen, meint Rainer Hillgärtner vom Automobilclub ACE. "Als Reaktion darauf lassen die Leute hinterm Steuer dann ihren ganzen Frust raus. Sie werden wortwörtlich rasend aggressiv."

Dazu könne indirekt auch das Navigationsgerät führen, glaubt Hillgärtner. "Wenn der vom Navi berechnete Zeitaufwand für eine Strecke sich durch Verkehrsbehinderungen vergrößert, versuchen viele Fahrer durch riskante Raserei, die verlorene Zeit wieder reinzuholen."

Auch eine Überregulierung im Straßenverkehr - etwa als unsinnig empfundene Tempolimits auf Autobahnen - reize so manchen Fahrer. "Je mehr Leute hinterm Steuer eine Diskrepanz empfinden zwischen einem auferlegten Tempolimit und der durch den Straßenverlauf gebotenen Option, doch schneller als vorgeschrieben fahren zu können, desto rascher baut sich aggressiv machendes Konfliktpotenzial auf", sagt Hillgärtner. Ein Teil der Autofahrer werde unzufrieden und breche die Regeln. "Und dann entstehen Konflikte mit denen, die sich an die Vorschriften gebunden fühlen."

Aggressives Fahren ist allerdings teuer: Beleidigung, Nötigung mit Lichthupe, Bedrängen, Schneiden oder Rasen mit Gefährdung können mit Fahrverboten und hohen Geldstrafen geahndet werden. Schärfere Sanktionen sind nach Ansicht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) daher nicht erforderlich. Experten sehen das Problem eher darin, dass aggressive Fahrer nur selten erwischt werden. Der ADAC macht sich deshalb für mehr Kontrollen stark. Die aggressiven Fahrer müssten angehalten und direkt mit ihrem Verhalten konfrontiert werden. Und Unfallforscher Brockmann fordert moderne Videotechnik für Polizisten, die Raser mit ihren Zivilfahrzeugen stellen sollen.

Ausbremsen, Drohen, Beleidigen

Denn was aggressive Fahrer so gefährlich macht: "Sie verfügen zur Durchsetzung eigener Interessen eine frei zugängliche Tatwaffe mit erheblicher Masse und Bewegungsenergie", sagt Unfallforscher Brockmann. Als bedrohlich werden von den meisten Verkehrsteilnehmern vor allem Fahrer PS-starker Autos wahrgenommen, so der ADAC.

So spielt auch das Ego der Fahrer eine Rolle: Wer sich über sein Auto definiere, neige zu aggressivem Verhalten im Straßenverkehr, sagt Karl-Friedrich Voss vom Vorstand des Bundesverbandes niedergelassener Verkehrspsychologen. Das Auto sei für sie eine Art Kompensationsmittel, weil in anderen Bereichen Erfolge fehlten.

Wer sich von aggressiven Zeitgenossen auf der Straße bedrängt oder provoziert fühle, sollte allerdings jeder Form von Selbstjustiz abschwören, mahnt unter anderem der ACE. "Keine vorweggenommene Bestrafung von Rüpeln durch Ausbremsen, Drohen oder Beleidigen", sagt Sprecher Hillgärtner. Das führe nur zu immer weiterem Ärger.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Volkswagen
Erwischt: VW Touran
Der beliebte Van wird 2015 erneuert
Die Übergabe des Kennzeichens mit der Nummer ROD-Q-2014 erfolgte an den Entwicklungschef und Technischen Leiter Nunzio La Vecchia (links).
Elektro-Raser
Quant e-Sportlimousine erhält Straßenzulassung
Am Heck wurde der Bereich der Rückleuchten modifiziert
Macans großer Bruder
Porsche verpasst dem Cayenne ein Facelift
Mehr als 414.000 Chevrolet Camaros müssen in die Werkstatt: Die Befestigung der Sitze kann sich lockern.
US-Autobauer
General Motors ruft 823.000 Autos zurück
Lamborghini Aventador
Lambo-Burner von Hamann
Aventador begeistert mit 760 PS
Erst im Jahr 2015 soll die Flunder auf den Markt kommen
Honda NSX: Tarnkappen-Bolide
Erlkönig dreht letzte Runden am Nürburgring
Opel kehrt damit nach 25 Jahren Abstinenz in den Rallye-Sport zurück
Rüsselsheimer Rallye-Rakete
Opel Adam R2 mischt die Rallye-Szene auf
Citroen C4 Cactus
Citroen C4 Cactus
Die französische Revolution geht weiter
Vom Hagel zerstörten Frontscheibe
Hagel und Blitz
Teilkasko kommt für Schaden auf
Die General-Motors-Tochter will die "kleineren" Pick-ups mit dem Canyon wieder attraktiver für amerikanische Kunden gestalten
Auf die Größe kommt´s nicht an?
GMC Canyon: Neuer "Mid-Size" Pick-up kommt 2015
Den Yaris Hybrid gibt es ausschließlich als Fünftürer, die anderen drei Motorisierungen sind auch als Dreitürer zu haben
Dynamischer geworden
Gelifteter Toyota Yaris Hybrid im Test
Stau im Tunnel
Im Tunnel unterwegs
So verhalten sich Autofahrer richtig
Die Zusammenarbeit spiegelt sich auch in exklusiven Reifenfreigaben wider. Das C 63 AMG Coupé ist seit 2012 serienmäßig mit den Dunlop-Pneus ausgestattet
Anti-Rutschsocken für AMG-Anfänger
Dunlop wird Reifenpartner der AMG Driving Academy
Das Einzelstück basiert auf dem Serien-F-Type-Coupé mit Fünfliter-V8 und 550 PS.
F-Type R Coupé
Der Jaguar Renn(rad)wagen
Überarbeiteter Toyota Yaris
Toyota
Überarbeiteter Yaris ab 11.990 Euro zu haben
19-Zöller kontaktieren den Boden, dank KW-Fahrwerk kann das Auto um bis zu 45 Millimeter näher an den Asphalt kommen
Breite Backen für den Cupra
Tuner JE Design: Widebody-Kit und ein fettes PS-Plus
Das Mini-SUV wurde im März 2014 bereits auf dem Genfer Autosalon vorgestellt
Geländegängiger Überläufer
Der neue Jeep Renegade: Preise und Markteinführung
Mit diversen Maßnahmen hat Fiat an der Geländegängigkeit des Panda gearbeitet
Tolle Kiste reloaded
Test Fiat Panda Cross: Offroad im Kleinstformat
Dieser Erlkönig zeigt bereits, dass die Nase vom Octavia übernommen wird
Skoda "Fabia"-Vorschau
Der Kleine wird deutlich schnittiger
Innovation mit klassischer VW-Technik: Unter der Haube arbeiten Diesel-Aggregate mit 102 bis 180 PS
Ausziehen! Ausziehen!
Der Ziehharmonika-Camper VW T5
Innovation mit klassischer VW-Technik: Unter der Haube arbeiten Diesel-Aggregate mit 102 bis 180 PS
Ausziehen! Ausziehen!
Der Ziehharmonika-Camper VW T5
Lamborghini Aventador
Lambo-Burner von Hamann
Aventador begeistert mit 760 PS
Das Mini-SUV wurde im März 2014 bereits auf dem Genfer Autosalon vorgestellt
Geländegängiger Überläufer
Der neue Jeep Renegade: Preise und Markteinführung
Dieser Erlkönig zeigt bereits, dass die Nase vom Octavia übernommen wird
Skoda "Fabia"-Vorschau
Der Kleine wird deutlich schnittiger
Citroen C4 Cactus
Citroen C4 Cactus
Die französische Revolution geht weiter
Das Einzelstück basiert auf dem Serien-F-Type-Coupé mit Fünfliter-V8 und 550 PS.
F-Type R Coupé
Der Jaguar Renn(rad)wagen
Stau im Tunnel
Im Tunnel unterwegs
So verhalten sich Autofahrer richtig
19-Zöller kontaktieren den Boden, dank KW-Fahrwerk kann das Auto um bis zu 45 Millimeter näher an den Asphalt kommen
Breite Backen für den Cupra
Tuner JE Design: Widebody-Kit und ein fettes PS-Plus
Mit diversen Maßnahmen hat Fiat an der Geländegängigkeit des Panda gearbeitet
Tolle Kiste reloaded
Test Fiat Panda Cross: Offroad im Kleinstformat
Vom Hagel zerstörten Frontscheibe
Hagel und Blitz
Teilkasko kommt für Schaden auf
Opel kehrt damit nach 25 Jahren Abstinenz in den Rallye-Sport zurück
Rüsselsheimer Rallye-Rakete
Opel Adam R2 mischt die Rallye-Szene auf
Erst im Jahr 2015 soll die Flunder auf den Markt kommen
Honda NSX: Tarnkappen-Bolide
Erlkönig dreht letzte Runden am Nürburgring
Die Zusammenarbeit spiegelt sich auch in exklusiven Reifenfreigaben wider. Das C 63 AMG Coupé ist seit 2012 serienmäßig mit den Dunlop-Pneus ausgestattet
Anti-Rutschsocken für AMG-Anfänger
Dunlop wird Reifenpartner der AMG Driving Academy
Überarbeiteter Toyota Yaris
Toyota
Überarbeiteter Yaris ab 11.990 Euro zu haben
Die General-Motors-Tochter will die "kleineren" Pick-ups mit dem Canyon wieder attraktiver für amerikanische Kunden gestalten
Auf die Größe kommt´s nicht an?
GMC Canyon: Neuer "Mid-Size" Pick-up kommt 2015
Den Yaris Hybrid gibt es ausschließlich als Fünftürer, die anderen drei Motorisierungen sind auch als Dreitürer zu haben
Dynamischer geworden
Gelifteter Toyota Yaris Hybrid im Test
Mehr als 414.000 Chevrolet Camaros müssen in die Werkstatt: Die Befestigung der Sitze kann sich lockern.
US-Autobauer
General Motors ruft 823.000 Autos zurück
Lästige Startvorbereitung im Winter - eine Standheizung macht das Eiskratzen am Morgen überflüssig. (Bild: DVR/dpa/tmn)
Auto
Warmer Freund an kalten Tagen: Standheizung statt Eiskratzen
Vor allem bei Großstädtern beliebt: Beim Smart ist auch die Mängelliste kurz. (Bild: Smart/dpa/tmn)
Auto
Klein und unverwechselbar - Der Smart Fortwo
Spezielle Tagfahrleuchten benötigen deutlich weniger Energie als herkömmliches Abblendlicht. (Hella/dpa/tmn)
Auto
Tagfahr- und Abbiegelicht nachrüsten
 
 
Bulle und Bär
Kalkuliertes Risiko
Strategien für Anleger
Dauer-Stehen am Fließband
Stehen im Job
Das hilft gegen schwere Beine
Fristlose Kündigung
Arbeit nach Streit verlassen
Fristlose Kündigung unrechtmäßig
Auftritt im Morgengrauen: Das Buffalo Roundup ist das jährliche Highlight im Custer State Park.
South Dakota
Auftritt der Präriegiganten
Urlaubsverkehr staut sich
Wochenende
Staus auf den Urlaubsrouten garantiert
Junge Erwachsene ohne Ausbildung
Studie
Jeder siebte junge Erwachsene hat keinen Berufsabschluss
In der Nähe von Sopron wurde Geschichte geschrieben: Am 19. August fand hier das Paneuropäische Picknick statt.
Sopron
Wo vor 25 Jahren der Fall der Mauer begann
Hunde kennen Eifersucht
Hunde kennen Eifersucht
Wenn Waldi in Wallung gerät
Ein bislang einzigartiges Wohnhaus-Projekt in Deutschland soll Familien, Senioren und Singles vor Zigarettenqualm in ihren vier Wänden schützen.
Rauchfreie Mietshäuser
Wer qualmt, fliegt
Rollstuhlfahrer
Keine Barrierefreiheit
Viele Arztpraxen für Behinderte schlecht zugänglich
Andreas Bourani
Kultur & Gesellschaft
WM-Hits dominieren die Charts
Aids-Konferenz
Prostitution
Kampf gegen Aids nur mit Respekt für Sexarbeit erfolgreich
Tödliche Darm-Keime auf Frühchenstation
Gesundheit
Gefährliche Darmkeime auf Frühchen-Intensivstation
Bodensee erwärmt sich
Wassertemperaturen
Bodensee erwärmt sich
Foto aus sicherer Entfernung: Aufnahme eines Geldautomaten in der Stadt La Crescent.
Erschreckende Bilder aus den USA
Fliegenschwärme wie im Horrorfilm
Wurzelbehandlungen werden bei einer Erkrankung der Pulpa notwendig. So nennen Zahnärzte die Blut- und Lymphgefäße und den Nerv im Inneren eines Zahnes.
Der Horror beim Zahnarzt
Wann ist eine Wurzelbehandlung ratsam?
Reisemängel
Ärger im Urlaub
Minderungsrechte bei Hotelmängeln
Ex-Trainee Yvonne Seidel
Traineestelle
Jobstart für Führungsnachwuchs
Der Weiße Hai entwickelt sich vom Gruselmonster zum Touristenmagneten und der Souvenirmarkt boomt.
Kult um Meeresräuber
Weiße Haie locken die Touristen an
Der Schrein der Heiligen Drei Könige im Kölner Dom.
Ein 850 Jahre altes Geheimnis
Wer liegt im Sarg der Heiligen Drei Könige?
Der Absturz von Flug MH17 war bereits der zweite Verlust einer Passagiermaschine für Malaysia Airlines innerhalb eines halben Jahres.
Nach Absturz von Flug MH17
Malaysia Airlines überfliegt Syrien
Krusty der Clown
Tod bei den "Simpsons"
Krusty der Clown soll sterben
Kürzer geht kaum! Wie die Hotpants getragen wird, ist egal. Die Hauptsache ist, das Höschen ist knapp.
Knapp, knapper, Knackpo!
Hotpants treiben Schulen um
Hi-Viren
Durchbruch in der Aids-Forschung
Schlummernde HI-Viren aktiviert
Die "Schnapskunst" wurde in Flaschen mit einem Bild von Joseph Beuys' "Fettecke" gefüllt. Die Aktion ist Teil der Ausstellung "Kunst und Alchemie" im Museum Kunstpalast in Düsseldorf.
Kunst für Genießer
Beuys' Witwe erbost über Fettecken-Schnaps
Zur Zeit läuft die Welt-Aids-Konferenz im australischen Melbourne.
Studie untermauert Kampagne
Beschneidungen sollen vor AIDS schützen
Großflügler (Megaloptera)
Neues Mitglied der Familie Megaloptera
Größtes Wasserinsekt der Welt gefunden
Der Schrein der Heiligen Drei Könige im Kölner Dom.
Ein 850 Jahre altes Geheimnis
Wer liegt im Sarg der Heiligen Drei Könige?
Foto aus sicherer Entfernung: Aufnahme eines Geldautomaten in der Stadt La Crescent.
Erschreckende Bilder aus den USA
Fliegenschwärme wie im Horrorfilm
Getrocknete Cannabis-Blüten in einer Verkaufsstelle für "medizinisches Marihuana" in Oakland im US-Bundesstaat Kalifornien.
Multiple Sklerose, Schmerzen, Krebs
Dagegen hilft Cannabis
Neben Konzertmitschnitten liefert "Wacken 3D" aber auch allerhand Vogelgezwitscher, Sonnenaufgänge und jede Menge mehr oder weniger verkaterte Besucher.
Wacken 3D
Ein Film für die ganze Familie
Eine technische Koordinatorin beobachtet in einem Glasgewächshaus am Forschungszentrum in Jülich die Entwicklung von Algenkulturen.
Forscher arbeiten am Kerosin der Zukunft
Flugzeuge sollen künftig mit Algen fliegen
Die Menschen in Deutschland verloren 2013 unter dem Strich pro Kopf 67,60 Euro. Hinzu kommt der Inflationseffekt.
Neue Studie zur EZB-Politik
So hart treffen die Mini-Zinsen den kleinen Sparer
Amador Causeway
"Achtes Weltwunder"
Mit dem Schiff durch den Panama-Kanal
Idyllisch gelegen ist der Achensee im Rofan- und Karwendelgebirge.
Wellness am Achensee
Auf den Spuren des Steinöls
Schlafen beim Fliegen
Thrombose beim Flug
Beine ausstrecken und viel trinken
Als Konsequenz aus einem Raketeneinschlag nahe des internationalen Flughafens Ben Gurion in Tel Aviv hat die Lufthansa neben mehreren anderen Airlines ihre Flüge in die israelische Stadt vorerst ausgesetzt.
Flugsperre nach Tel Aviv
Viele Reisende sind gestrandet
Attest
Vorgetäuschte Erkrankung
Fristlose Kündigung gerechtfertigt
Die Patienten in Deutschland werden nmöglicherweise zu oft Herz-Operationen unterzogen.
Herz-Operationen in Deutschland
Quantität statt Qualität
Zum Haare raufen
Gelassen bleiben im Job
Bei Wut kurz den Raum verlassen