Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Kombi-Klassiker Erste Bilder des neuen VW Golf Variant

Jeder Ableger des neuen VW Golf wird mit Spannung erwartet, so auch der Golf Variant. Jetzt zeigt sich der Kombi fast ungetarnt. Wir sagen Ihnen, worauf man sich ab Sommer 2013 freuen kann.

Wirklich überraschend ist die Ankündigung nicht: Nach der Neuauflage des klassischen VW Golf steht nun der nächste Golf Variant in den Startlöchern. Er wird gemeinsam mit Golf GTI und GTD auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März 2013) debütieren. Schon jetzt zeigen Bilder von offizieller Seite den Variant in fast ungetarntem Zustand.

Noch mehr Platz

Entstanden sind die Fotos auf letzen Abnahmefahrten des Vorstands. Gut zu sehen ist, dass der neue VW Golf Variant deutlich kantiger als sein Vorgänger wird. Zu erwarten sind bei den Abmessungen ähnliche Zuwächse wie bei der Limousine. Diese bekam in der Länge sechs Zentimeter mehr. Beim Variant würde das eine Länge von knapp 4,60 Meter bedeuten. Den Radstand von rund 2,64 Meter teilt sich der Kombi ebenfalls mit dem Drei- und Fünftürer. In Verbindung mit dem modularen Querbaukasten (MQB) soll das zu mehr Platz auf der Rückbank und im Heck führen. Zum Vergleich: Bislang passten zwischen 505 und 1.495 Liter ins Gepäckabteil. Folglich wird der Golf Kombi dem Passat Variant beim Platzangebot sehr nahe auf den Pelz rücken.

Mexiko oder Sachsen

Keine Sensationen sind bei der Motorenauswahl zu erwarten. Sie umfasst zunächst Benziner und Diesel mit 85 bis 150 PS, alle Aggregate sind aufgeladen. Gefertigt wird der neue Golf Variant sowohl in Zwickau als auch im mexikanischen Puebla. Preislich wird der Abstand zwischen Limousine und Kombi auch in Zukunft bei etwa 2.000 Euro liegen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()