Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Renn-Viper mit Straßenzulassung Die SRT Viper TA steht auf der Auto Show in New York

Im vergangenen Jahr stellte SRT die dritte Generation der legendären Viper vor. In diesem Jahr folgt die Viper Time Attack, eine Variante speziell für Rennstrecken-Enthusiasten.

Knapp ein Jahr nach der Weltpremiere der SRT Viper auf der New York Auto Show 2012 feiert in diesem Jahr wieder eine Viper ihr Debüt im Jacob Javits Center (29. März bis 7. April 2013): Die SRT Viper Time Attack ist für Höchstleistungen auf der Rennstrecke ausgelegt. Nur 33 der orange lackierten Geschosse werden ab Herbst 2013 gebaut, die Spezifikation des Performance-Pakets erfolgte in Zusammenarbeit der Chrysler-Tochter SRT mit professionellen Rennfahrern.

Straßenzulassung trotz Rennspezifikationen

Um die Viper fit für die Rennstrecke zu machen, überarbeiteten die Ingenieure die Federung und verpassten dem Supersportler ultraleichte Räder und P-Zero-Corsa-Reifen von Pirelli. Außerdem wurden Dämpfer, Federn und Stabilisatoren für Ritte über die Rennstrecke abgestimmt, die Torsionssteifigkeit um 50 Prozent im Vergleich zur regulären Viper erhöht. Trotz dieser Veränderungen hat die SRT Viper TA eine Straßenzulassung. So können die Rennstrecken-Enthusiasten ihre Autos selbst zum nächsten Kurs fahren, um sich dort auszutoben.

813 Newtonmeter Drehmoment

Unter der Haube der Renn-Viper arbeitet der gleiche Motor wie im Serienmodell: Ein handgearbeiteter Vollaluminium-Zehnzylinder mit 8,4 Liter Hubraum und 649 PS. 813 Newtonmeter machen das Aggregat laut Hersteller zum Sportwagen-Saugmotor mit dem weltweit höchsten Drehmoment.

Karbonspoiler

Die Renn-Viper erkennt man auf den ersten Blick an ihrer auffälligen orangen Lackierung und schwarzen TA-Logos hinter den Vorderrädern. Das Aerodynamik-Paket enthält einen Frontsplitter und einen Heckspoiler aus Karbon. Orange Elemente zieren den schwarzen Innenraum. Fahrer und Beifahrer nehmen auf gewichtsoptimierten Rennsitzen von Sabelt Platz, an denen sowohl Drei- als auch Sechspunkt-Renngurte befestigt werden können.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Ab 5599 Euro zu haben: der neue New Downtown 350i ABS von Kymco.
Kymco
Neue Roller-Generation ab Juli erhältlich
Die Seitenlinie weist Parallelen zum aktuellen Modell auf
Neuauflage 2015
Der Audi A4 kommt ungetarnt
Wirkt größer: Der DS 5 ist mit 4,53 Meter noch leicht unterhalb von 3er-BMW und Co.
Citroëns Bester?
Der neue DS 5 im Test
 Drei in Einem: Ford setzt mit seinem 1,0 Liter kleinem Dreizylinder einen klassischen Downsizing-Motor ein.
Kleinere Motoren
Downsizing kann Nachteile bringen
Daimler setzt auf Elektromobilität.
Elektromobilität
Daimler will E-Autos verbessern
Easy-Rider-Feeling: Der Can-Am Spyder F3 ist etwas für Cruiser. Foto: Can-Am
Can-Am Spyder F3
Easy Rider auf drei Rädern
Der Porsche 918 Spyder  läuft im Segment "Supersportwagen".
Rückruf von Porsche
918 Spyder muss in die Werkstatt
Noch schnell tanken. An den Pfingsttagen könnten die Spritpreise stiegen.
ADAC gibt Entwarnung
Benzinpreis vor Pfingsten stabil
Das Auto ist nur 3,68 lang, nur wenig mehr, als ein Twingo misst
Neues Billigauto von Renault
City-SUV "Kwid" kostet nur 4000 bis 5000 Euro
Solange es geradeaus geht, ist der Range Rover Sport SVR ein ziemlich imposanter Rennwagen. Kommen Kurven in die Quere, schlägt die Physik zu.
Luxuskoloss
So fährt sich der Range Rover Sport SVR
Damit Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr problemlos durch den Stau kommen, sollten Autofahrer eine Rettungsgasse bilden.
Deutsches Rote Kreuz
So verhalten Sie sich richtig im Stau
Der Bloodhound SSC soll über 1.600 Stundenkilometer schnell werden.
Bloodhound SSC
Jaguar unterstützt irre Rekordjagd
Die Studie ist eine fünftürige Kompaktlimousine mit Stufenheck
Fiats nächste Stufe
So schick kommt der Aegea 2016 nach Deutschland
Die wohnzimmerartige Atmosphäre soll besonders designaffine Fluggäste ansprechen.
Mehr Luxus über den Wolken
Mercedes hilft bei Entwicklung einer VIP-Flugzeugkabine
Kleiner Scherz: Dieser A3 hat einen Plug-in-Hybrid-Antrieb und kann per Stecker geladen werden.
Ein Audi A3 für 100.000 Euro
Gaultier-Auto versteigert
Mit von der Partie ist Klopps persönlicher Freund, der Schauspieler Joachim Król
Es geht um die Wurst
Kult-Trainer Klopp wirbt wieder für Opel
Vor allem für Fußgänger und Radfahrer eine potenziell tödliche Bedrohung: Telefonieren am Steuer.
ADAC
Autofahrer unterschätzen Ablenkung als Unfallursache
Auffällige Felgen und breitere Radhäuser lassen den Testwagen geheimnisvoll erscheinen
VW Golf: 400-PS-Granate erwischt
Kommt der Über-Golf mit Fünfzylinder?
Der Flügel des 911 GT3 R misst 200 mal 40 Zentimeter.
Über 500 PS starker Renn-Elfer
Porsche 911 GT3 R für den Einsatz in der GT3-Serie
Der Mondeo Vignale, hier die viertürige Limousine, glänzt außen mit viel Chromschmuck.
Ford Mondeo Vignale
Der Top-Mondeo mit Luxus-Anspruch
Handyparken
Parkschein war mal
Handyparken ab 2008 erlaubt
Opel Zafira: Leicht aufgehübscht
Aufgefrischt
Facelifting bei Opels Zafira
Bullig ist in: Mercedes G-Modell
Schwer beliebt
Geländewagen und deutsche Autos im Trend
Mazda 2 bald dreitürig
Japaner-Floh
Mazda 2 künftig auch als Dreitürer
Tausende Golf Variant zurückgerufen
Brandgefahr
VW startet Rückrufaktion
Bullige Front: hondas neuer Accord
Generation Accord
Hondas neue Mittelklasse bald in Deutschland
Alfa künftig mit Heckantrieb?
US-Technik für Alfa?
Italiener rüsten ihre Automodelle um
newtrabi
Rennpappe reloaded
Trabi kommt runderneuert zurück
renault
Von der Stange
Renault baut ab 2011 Elektroautos
Mercedes CLC
Kantig und prägnant
Mercedes bringt Sportcoupé CLC ab Juni
Infiniti
Japanischer Luxus
Infiniti startet in Europa mit vier Modellreihen
Tabbert.-Innenraum
Wirklich wohnenswert?
ADAC nahm Caravans unter die Lupe
Autokennzeichen
Totale Überwachung?
ADAC: Kennzeichenscanning verfassungswidrig
Pappnase
Pappnase erlaubt
Karneval hinterm Steuer
Sekundenschlaf
Toyota bringt Innovation
Hi-Tech gegen Sekundenschlaf
 
 
Der neue Käufer macht Hoffnung auf eine Rückkehr des alten ZDF-"Traumschiffs" in heimische Gewässer.
Käufer gefunden
Schicksal der "Deutschland" ungewiss
Tödlicher Lungenkrebs bei Frauen nimmt deutlich zu. Eine Trendwende halten Experten frühestens in 20 Jahren für möglich.
Ärzte schlagen Alarm
Frauen sterben öfter an Lungen- als an Brustkrebs
Solar Impulse
Gefährliche Etappe für "Solar Impulse 2"
Die Stunde der Wahrheit
Viele Jugendliche möchten gerne allein verreisen. Doch die Eltern machen sich Sorgen. Dann sind Jugendreisen eine gute Idee.
Ferien ohne Eltern
Bei Jugendreisen ist man unter Gleichaltrigen und betreut
Das schaffen wir! Wenn die Motivation im Keller ist, hilft es, sich Mitstreiter zu suchen, die einen mit ihrer guten Laune anstecken.
Mit Schwung an die Arbeit
Strategien für mehr Motivation
Spätabends noch im Büro hocken? Überstunden sind für viele ganz normal. Wer dauerhaft länger arbeitet, als vertraglich vorgesehen ist, sollte mit dem Betriebsrat sprechen.
Wieder länger im Büro
Wissenswertes über Überstunden
cam (Taylor Lautner) und Nikki (Marie Averopoulos). Foto: D. Dougan/Senator Filmverleih
"Tracers"
Film über den Parcour-Trend
Kiss the Cook
"Kiss the Cook"
Kulinarische Komödie mit vielen Stars
San Andreas
"San Andreas"
Katastrophenthriller mit Dwayne Johnson
Bedrückende Kulisse: Betroffene sprechen über ihre Erfahrungen mit Psychopharmaka. Foto: credofilm
"Nicht alles schlucken"
Doku zum Psychopharmaka
Die Semperoper in Desden. Foto: Matthias Hiekel
Kultur & Gesellschaft
Das Philadelphia Orchestra tourt durch Deutschland   
Seen, Flüsse, Berge - Bayern hat viel zu bieten.
Tourismus-Branche
Bayern rechnet mit einem guten Jahr
Kreditkarte
Nie wieder zusätzliche Gebühren
Mit der Kreditkarte gratis Geld abheben
Sarah Connor tritt bei der ESC-Party auf dem Spielbudenplatz in Hamburg auf. Foto: Daniel Bockwoldt
Neues Album
Sarah Connor wechselt ihr Image
Jeder Deutsche konsumiert durchschnittlich mehr als 150 Liter Bohnenkaffee pro Jahr, aber nur etwa 100 Liter Mineralwasser.
Neue Studie
Kaffee hilft gegen Erektionsprobleme
«Sprungbrett»-Leiterin Heike Gronski berät HIV-Positive. Das Projekt vermittelt «frisch» HIV-positiv Getestete an Menschen, die schon länger mit der Infektion leben. Foto: Sonja Marzoner
Unter Schock
Neues Projekt hilft HIV-Positiven
Der Echte Mehltau bildet weißliche Beläge auf den Rosenblättern. Foto: Marion Nickig
Weiße Beläge, rostige Flecken
Rosenkrankheiten im Überblick
Reichstagsbrand
Reichstagsbrand 1933
Darum kann es kein Einzeltäter gewesen sein
Hunderte Liter Saft lagern in diesem Tank: Als Azubi zur Fachkraft für Fruchtsafttechnik bekommt Tristan alle Arbeitsschritte der Getränkeproduktion mit. Foto: Jens Schlueter
Wie werde ich...?
Das macht ein Safttechniker
Cannes
Filmfest Cannes
Goldene Palme für französischen Film "Dheepan"
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern