Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

VW CrossBlue Coupé Wolfsburger Hybrid-Wuchtbrumme

Volkswagen zeigt auf der Auto Shanghai (21. bis 29. April 2013) die Studie CrossBlue Coupé. Sie beherbergt ein Plug-in-Hybridsystem und gibt einen Ausblick auf einen kommenden BMW-X6-Konkurrenten aus Wolfsburg.

Größer als der Touareg

Größer als der Touareg Klaus Bischoff, Designchef der Marke Volkswagen, erklärt, dass die knapp 4,90 Meter lange Studie "zweifellos Einfluss auf künftige SUV-Modelle haben wird." Das Concept-Car wirkt selbst im Vergleich zum bisherigen Top-SUV von VW, dem Touareg, mächtig. Dieser misst lediglich knapp 4,80 Meter.

Systemleistung von 415 PS

Systemleistung von 415 PS Angetrieben wird das auf dem modularen Querbaukasten (MQB) basierende CrossBlue Coupé von einem V6-Turbobenziner und zwei Elektromotoren mit einer Systemleistung von insgesamt 415 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Newtonmeter. Über ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe wird die Kraft des Verbrenners an die 22 Zoll messenden Vorderräder übertragen, der stärkere der beiden Elektromotoren treibt die ebenfalls 22 Zoll großen Hinterräder an.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()