Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Telekommunikationsgipfel Frontalangriff auf das globale Netz

Es geht um nichts weniger als die Zukunft des Internets. Auf dem Gipfel der UN-Fernmeldeunion wollen Mitglieder das globale Computernetz regionalisieren - und regulieren. Netzaktivisten sind empört.

Delegationen aus 193 Staaten sind im Golfemirat Dubai zusammengekommen, um über eine Neufassung der Regeln für die internationale Telekommunikation zu beraten. Mehrere Mitglieder der zu den Vereinten Nationen gehörenden Fernmeldeunion (ITU) wollen erstmals auch das Internet in diese Regelungen einbeziehen, die in ihrer jetzige Fassung 1988 beschlossen wurden. Dies stößt auf den Widerstand westlicher Staaten, die sich für eine Beibehaltung der offenen, dezentralen und nichtstaatlichen Struktur des globalen Computernetzes einsetzen.

"Die ganze Welt hört uns zu", sagte ITU-Generaldirektor Hamadoun Touré zu Beginn der Konferenz und wies damit einen iranischen Delegierten zurecht, der einen Einwand gegen die Tagesordnung vorgebracht hatte. In seiner Eröffnungsansprache zeigte sich Touré bemüht, der massiven Kritik an der Weltkonferenz für die internationale Telekommunikation (WCIT) entgegenzuwirken: "Es geht der WCIT nicht darum, das Internet zu übernehmen. Und es geht der WCIT nicht um eine Internet-Regulierung. Es geht darum sicherzustellen, dass wir die 4,5 Milliarden Menschen mit dem Internet verbinden, die immer noch offline sind."

Russland will regulieren

Der ITU-Generaldirektor sprach sich für den sogenannten Multi-Stakeholder-Ansatz aus, bei dem eine Einbeziehung aller beteiligten Parteien angestrebt wurden, unter ihnen auch die Internet-Nutzer. Die ITU habe nicht die Absicht, eine Rolle bei zentralen Internet-Aufgaben zu übernehmen wie die Regelung von Internet-Adressen. Die ITU stelle hier nicht die Kompetenz der nichtstaatlichen Internet-Verwaltungsorganisation ICANN in Frage.

Zu der Konferenz wurde eine Vielzahl von Vorschlägen eingebracht. In einem russischen Entwurf heißt es: "Die Mitgliedsstaaten sollen gleiche Rechte haben, das Internet zu managen." Außerdem wird auch davon geredet, "das nationale Internet-Segment zu regulieren". Dies wäre ein Frontalangriff auf das globale Computernetz in seiner bisherigen Form. Aber schon jetzt filtern einzelne Staaten wie China regelmäßig unliebsame Internet-Inhalte aus.

Die Vereinigung europäischer Netzbetreiber (ETNO) hat vorgeschlagen, dass künftig Firmen mit großen Datenmengen im Internet wie Skype oder Google Gebühren für die Nutzung des Datennetzes zahlen sollen. Dieser Vorstoß unter dem Schlagwort "Sender pay" (Absender zahlen) stößt bei Netzaktivisten auf entschiedene Kritik, die eine Einschränkung der Informationsfreiheit befürchten.

Neben den Beratungen im Plenum widmen sich Arbeitsgruppen einzelnen Teilen des Regelwerks. Die Konferenz der UN-Organisation ist bis zum 14. Dezember angesetzt, Ergebnisse müssen im Konsens erzielt werden.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Die LED-Lampe "Boost" von Sengled ist Lichtquelle und WLAN-Booster in einem.
Mobile World Congress
Wirklich alles wird vernetzt
Das Galaxy S6 von Samsung bietet diverse Innovationen, darunter eine Schnellladefunktion, um das Handy im Bedarfsfall schnell wieder einsatzfähig zu machen.
Neues Galaxy S6 und S6 Edge
Wie Samsung das iPhone auf Abstand halten will
SIM-Karten im Visier
SIM-Karten-Hacking
So wird das Smartphone sicherer
Firefox-Betriebssystem auf Smartphone
Netzwelt
Mozilla kämpft mit Firefox OS weiter um Mobilfunkmarkt
Lieber nur ein virtueller Freund als so ein "Date"
Liebeserklärer
Liebesbetrug beim Online-Dating
Flirten im Web
"Kostenloses" Flirtportal
Beworbenes Portal muss gratis sein
Dem Yeti auf der Spur
Spiele-Hit
"Far Cry 4" bekommt Yeti-Update
Apple-Chef Tim Cook kratzt sich an der Stirn
Verständnis für Deutsche
Apple-Chef plädiert für Datenschutz
Die neue Google-Zentrale soll unter transparenten Kuppeln entstehen und flexibel veränderbare Innenräume besitzen.
Neues Hauptquartier
Google will gläserne Ufos bauen
Mit Würfeln gelegtes Wort "WEBSITE"
Eigene Website
Das ist bei der Wahl der Domain zu beachten
iWatch mit Blume auf dem Screen
iWatch
Apple will Autoschlüssel überflüssig machen
Spotify
Spotify
Update bringt Zugriff auf Songtexte
Welche Farbe hat das Kleid?.
Diese Frage sprengt gerade das Netz
Welche Farbe hat das Kleid? Schauen Sie genau hin
Screenshot des MS-Trustcenters
Arbeiten ohne Viren-Tests
Vertrauenswürdige Speicherorte in MS-Office
In den USA dürfen Anbieter von Online-Diensten im Internet nicht bevorzugt werden.
Keine Bevorzugung
US-Behörde setzt Netzneutralität durch
Apple-Watch
Heiß ersehnte Computeruhr
Im März soll die Apple-Watch kommen
Verbraucherschützern sind die Nutzungsregeln von Facebook ein Dorn im Auge.
Ärger um Facebook
Nutzungsbedingungen sollen rechtswidrig sein
Beliebte iOS-Programme
Eigene Klingeltöne und Makeup-App
Netflix
iTunes, netflix, maxdome und Co.
Wer hat die beste Filmauswahl?
Apple iPhone 6
Sieben goldene Regeln
So hält der Akku beim Smartphone länger
Bill geht in Rente
Abschied vom IT-Olymp
Bill Gates geht in Rente
Steve Jobs
Kommt ein neuer Klapp-Mac?
Gerüchte um neue Macs auf der MacWorld
Internet-Schnäppchen
Test Preissuchmaschinen
Schnäppchenjagd im Web
MacPro
Der Giga-Mac
Apple präsentiert schnellsten Mac aller Zeiten
Gamer
Von wegen Eigenbrödler
Computerspieler sind besonders kommunikativ
N24.de
MayBlog-TV
Ein neues Gesicht für N24.de
Sun Microsystems
Sun sagt: "MySQL"
Datenbankentwickler für Milliarden-Summe gekauft
Online-Durchsuchung
Umstrittener Alleingang
Online-Durchsuchungen ab Februar in Bayern
online shoppen
Digital Shoppen
Jeder Zweite schiebt virtuellen Warenkorb
xing
Soziale Netze
Datenklau einfach wie nie
Spielen mit Handy beliebt.
"Daddeln" bei Jugend in
Spiele für Handys und Konsolen beliebt
ebay
Drei, zwei, eins, nix
Tausendfacher eBay-Betrüger gefasst
Deutsche lieben Online-Shopping.
Fleißige Online-Shopper
Deutsche Web-Nutzer in Spitzengruppe
ebay
Online-Shopping
Deutsche liegen auf Platz zwei
 
 
Sonys Xperia Z4. Das Display misst 10 Zoll und zeigt Bilder in HD-Auflösung.
Ticker zur Handy-Messe
Tablets, Smartphones, Sensationen
Kurz vorm Burn-out
Burn-out
Daran erkennen Sie einen erkrankten Kollegen
Mahnwache gegen Zwangs-Tarifeinheit
Job & Karriere
Beamtenbund warnt vor "Vernichtung" von Gewerkschaften
Still Alice - Mein Leben ohne gestern
"Still Alice"
Julianne Moore in ihrer Oscar-Rolle
Focus
"Focus"
Will Smith als charmanter Gauner mit Liebeskummer
Louane Emera
"Verstehen Sie die Béliers?"
Komödie um eine taubstumme Familie
Chappie
"Chappie"
Sci-Fi-Thriller um einen Roboter mit Gefühlen
Julianne Moore
Kultur & Gesellschaft
"Seventh Son" mit Julianne Moore als Hexe
Arbeiten nach Stoppuhr?
Jobstart nach Bedarf
Flexible Arbeitszeiten regeln
Dieter Wedel
Kultur & Gesellschaft
Dieter Wedel will mehr Stars nach Bad Hersfeld holen
«Gianni Schicchi»
Kultur & Gesellschaft
"Skandalregisseur" Bieito setzt in Berlin auf Kontraste
Dolce&Gabbana
Mailänder Modewoche
Mamma mia, Dolce & Gabbana!
Warnstreik bei Postbank
Job & Karriere
Warnstreiks bei der Postbank angelaufen
Infrarotheizung (l) und Nachtspeicherheizung
Reise
Teure Kunstwerke - Infrarotheizungen taugen für kleine Räume
Katy Perry
Kultur & Gesellschaft
Katy Perry startet Deutschland-Tour in München
Schutzimpfung Masern
Bundesjustizminister Maas sagt:
Masern-Impfpflicht könnte kommen
Verdi-Chef Bsirske
Öffentlicher Dienst
Verdi-Chef verteidigt geplante Warnstreiks
Stellenangebot im Schaufenster
Teilzeitjobs
Immer mehr Frauen arbeiten teilzeit
Grammy-Gewinner Sam Smith
Kultur & Gesellschaft
Sam Smith beim Lollapalooza-Festival
Amos Oz
Kultur & Gesellschaft
Israelische Literatur im Zentrum der Buchmesse
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern