Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Telekommunikationsgipfel Frontalangriff auf das globale Netz

Es geht um nichts weniger als die Zukunft des Internets. Auf dem Gipfel der UN-Fernmeldeunion wollen Mitglieder das globale Computernetz regionalisieren - und regulieren. Netzaktivisten sind empört.

Delegationen aus 193 Staaten sind im Golfemirat Dubai zusammengekommen, um über eine Neufassung der Regeln für die internationale Telekommunikation zu beraten. Mehrere Mitglieder der zu den Vereinten Nationen gehörenden Fernmeldeunion (ITU) wollen erstmals auch das Internet in diese Regelungen einbeziehen, die in ihrer jetzige Fassung 1988 beschlossen wurden. Dies stößt auf den Widerstand westlicher Staaten, die sich für eine Beibehaltung der offenen, dezentralen und nichtstaatlichen Struktur des globalen Computernetzes einsetzen.

"Die ganze Welt hört uns zu", sagte ITU-Generaldirektor Hamadoun Touré zu Beginn der Konferenz und wies damit einen iranischen Delegierten zurecht, der einen Einwand gegen die Tagesordnung vorgebracht hatte. In seiner Eröffnungsansprache zeigte sich Touré bemüht, der massiven Kritik an der Weltkonferenz für die internationale Telekommunikation (WCIT) entgegenzuwirken: "Es geht der WCIT nicht darum, das Internet zu übernehmen. Und es geht der WCIT nicht um eine Internet-Regulierung. Es geht darum sicherzustellen, dass wir die 4,5 Milliarden Menschen mit dem Internet verbinden, die immer noch offline sind."

Russland will regulieren

Der ITU-Generaldirektor sprach sich für den sogenannten Multi-Stakeholder-Ansatz aus, bei dem eine Einbeziehung aller beteiligten Parteien angestrebt wurden, unter ihnen auch die Internet-Nutzer. Die ITU habe nicht die Absicht, eine Rolle bei zentralen Internet-Aufgaben zu übernehmen wie die Regelung von Internet-Adressen. Die ITU stelle hier nicht die Kompetenz der nichtstaatlichen Internet-Verwaltungsorganisation ICANN in Frage.

Zu der Konferenz wurde eine Vielzahl von Vorschlägen eingebracht. In einem russischen Entwurf heißt es: "Die Mitgliedsstaaten sollen gleiche Rechte haben, das Internet zu managen." Außerdem wird auch davon geredet, "das nationale Internet-Segment zu regulieren". Dies wäre ein Frontalangriff auf das globale Computernetz in seiner bisherigen Form. Aber schon jetzt filtern einzelne Staaten wie China regelmäßig unliebsame Internet-Inhalte aus.

Die Vereinigung europäischer Netzbetreiber (ETNO) hat vorgeschlagen, dass künftig Firmen mit großen Datenmengen im Internet wie Skype oder Google Gebühren für die Nutzung des Datennetzes zahlen sollen. Dieser Vorstoß unter dem Schlagwort "Sender pay" (Absender zahlen) stößt bei Netzaktivisten auf entschiedene Kritik, die eine Einschränkung der Informationsfreiheit befürchten.

Neben den Beratungen im Plenum widmen sich Arbeitsgruppen einzelnen Teilen des Regelwerks. Die Konferenz der UN-Organisation ist bis zum 14. Dezember angesetzt, Ergebnisse müssen im Konsens erzielt werden.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
iPhone 6
Flüssigstickstoff und Vorschlaghammer
Wie man genüsslich ein iPhone 6 zerstört
"Doom" läuft auf dem Drucker.
Egoshooter der ersten Stunde
Entwickler zockt "Doom" auf einem Canon-Drucker
Motory
Motory
Soziales Netzwerk für Autos
DashNotes für Chrome
DashNotes
Elegant Dinge merken in Google Chrome
Präsentator steht grün beleuchteter Landkarte mit der Aufschrift "China" und "XBOX"
Spielekonsole Xbox in China
Microsoft verschiebt den Verkaufsstart
iPhone 6: Apple gibt den Kunden in iOS 8 erstmals einen Überblick welche App am meisten Akku verbraucht.
iOS 8
Apple zeigt Nutzern die größten Akkufresser
Battery Doctor
"Battery Doctor"
App für längeren Smartphone-Atem
Programm den Web-Zugriff verweigern
Windows-Firewall
Programmen den Internetzugriff verbieten
Microsofts Bluetooth-Keyboard
Für alle Mobilplattformen
Microsoft präsentiert Bluetooth-Keyboard
Der neue USB-Standard ist am vorgeschriebenen blauen Plastik in den Steckern zu erkennen.
Anschluss-Standard
USB 3.0 muss nicht immer schneller sein
"Nicht in meinem Namen" steht auf dem Schild und geht an den IS. Denn die Grausamkeiten der Extremisten missachten den Islam, so die Botschaft junger britischer Muslime in ihrer Web-Kampagne.
#NotInMyName
Junge Muslime senden Botschaft an IS
Bei illegalen Downloads versteht "The Expendables 3"-Produzent Produzent Avi Lerner keinen Spaß.
"The Expendables 3"
Millionen Downloader im Visier
Neue Opera-Version
Browser
Opera 25 bekommt grafische Bookmarks
Ausgaben-Manager
Herr der Münzen
Android-App hilft beim Sparen
Actioncam HDR-AZ1 von Sony
Photokina
Drei neue Full-HD-Actioncams
image
Verstorbene Joan Rivers
Kaufte sich ihr Geist das iPhone 6?
Sony-Datenbrille vorgestellt
Sony "Smart Eye Glass"
Japaner präsentiert neue Datenbrille
Das neue iPhone kommt heute in den Handel
Apple und Google
Verstärkte Maßnahmen gegen Überwachung
Diamond Digger Saga
Top Ten der Game-Apps
"Diamond Digger Saga" erobert iPad
Tweets ausblenden
Über das Zahnrad
Einzelne Twitter-User auf Stumm schalten
Huch, wo ist denn das iPhone? Einer der ersten Käufer blamierte sich beim Auspacken des Smartphones.
Sein Glück währte nur kurz
Das Drama um den ersten iPhone 6-Käufer
Evan erklärt in seinen Worten, wie sich die Spielzeuge anfühlen und was er davon hält.
Eigener Kanal bei YouTube
Wie ein 8-Jähriger ein Vermögen macht
Bei illegalen Downloads versteht "The Expendables 3"-Produzent Produzent Avi Lerner keinen Spaß.
"The Expendables 3"
Millionen Downloader im Visier
"Nicht in meinem Namen" steht auf dem Schild und geht an den IS. Denn die Grausamkeiten der Extremisten missachten den Islam, so die Botschaft junger britischer Muslime in ihrer Web-Kampagne.
#NotInMyName
Junge Muslime senden Botschaft an IS
Netropolitan - das soziale Netzwerk für Besserverdienende.
Soziales Netzwerk Netropolitan
Facebook für "Bessere" erzürnt Netzgemeinde
image
Netzwelt
Sechs Dinge, die Sie über das iPhone 6 wissen müssen
Sony-Datenbrille vorgestellt
Sony "Smart Eye Glass"
Japaner präsentiert neue Datenbrille
Ein Teilnehmer eines Hackathons.
Neue Umfrage
Jeder Siebte kann programmieren
image
Verstorbene Joan Rivers
Kaufte sich ihr Geist das iPhone 6?
Battery Doctor
"Battery Doctor"
App für längeren Smartphone-Atem
Neue Opera-Version
Browser
Opera 25 bekommt grafische Bookmarks
Diamond Digger Saga
Top Ten der Game-Apps
"Diamond Digger Saga" erobert iPad
Das neue iPhone kommt heute in den Handel
Apple und Google
Verstärkte Maßnahmen gegen Überwachung
Der neue USB-Standard ist am vorgeschriebenen blauen Plastik in den Steckern zu erkennen.
Anschluss-Standard
USB 3.0 muss nicht immer schneller sein
Sony SmartEyeglass
SmartEyeglass
Sony bringt im März eigene Smartglasses
Programm den Web-Zugriff verweigern
Windows-Firewall
Programmen den Internetzugriff verbieten
Ausgaben-Manager
Herr der Münzen
Android-App hilft beim Sparen
Actioncam HDR-AZ1 von Sony
Photokina
Drei neue Full-HD-Actioncams
Tweets ausblenden
Über das Zahnrad
Einzelne Twitter-User auf Stumm schalten
Microsofts Bluetooth-Keyboard
Für alle Mobilplattformen
Microsoft präsentiert Bluetooth-Keyboard
 
 
Fremdgehen
Alibi-Agentur
Die perfekte Ausrede zum Fremdgehen
Wenn der Juckreiz dauerhaft plagt
Es hört einfach nicht auf
Wenn der Juckreiz chronisch wird
MRI-Scanner-Bild von zwei Menschen, die sich küssen
Einzigartiges Video
Was in unserem Körper beim Sex wirklich passiert
«Europa 2»
"Europa" und "Europa 2"
Beste Kreuzfahrtschiffe der Welt
Debattierclub Debating Union
Keine Angst vor Referaten
In Debattierclubs Rhetorik lernen
Im Krankenhaus immer auf Achse
Überlastung
Achtsamkeitspausen helfen Pflegekräfte
Mit anderen vernetzen
Raus aus der Kollegenfalle
So netzwerken Berufsanfänger
Hund Lila genießt den Blick auf die Sylter Landschaft
Urlaub mit Hund
Nordsee frei Schnauze
Klima-Forschungssatellit «OCO-2»
Technik
Forschungssatellit soll Ausstoß an Kohlendioxid messen
Zimmersuche
Endspurt für Erstsemester
Zimmersuche zum Unibeginn
Moritz Winkelmann
Fremdsprachenassistenten
Eigene Kultur im Ausland vermitteln
Motive bei Mädchen
Hauptsache Spaß
Was Mädchen bei der Berufswahl wichtig ist
Die fertigen Abschnitte der "High Line" wurden bereits von Millionen New Yorkern besucht.
Attraktion in New York
Letzter Abschnitt der "High Line" eröffnet
Diebstahl schwergemacht
Erstaunlicher Diebstahlschutz
Der Rahmen ist das Schloss
Flugzeug im Abendhimmel
Nächtliche Verspätung
Passagieren steht Ausgleichszahlung zu
Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld: Meine täglichen Sünden.
Buch über die fiesen Sünden des Alltags
"Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld"
image
O'zapft is!
Münchner Oktoberfest feierlich eröffnet
Kellnerin
Das Oktoberfest
Ein einziger Superlativ in Zahlen
image
Death Metall
Orthodoxe Russen machen gegen Cannibal Corpse mobil
Altenpfleger arbeiten schwer
Fast jeder Dritte
Viele Altenpfleger fühlen sich überfordert
MRI-Scanner-Bild von zwei Menschen, die sich küssen
Einzigartiges Video
Was in unserem Körper beim Sex wirklich passiert
image
Achtung Spoiler!
"Game of Thrones" lässt Toten wieder auferstehen
Die Skyline von New York.
Niedrige Mordrate
New York ist Amerikas sicherste Metropole
Golden Gate Bridge in San Francisco
Von San Francisco bis Bangalore
Oktoberfeste weltweit
Abgelehnt wegen des Aussehens
Zu dick, zu dünn, zu klein
Wann man Bewerber ablehnen darf
Kollage von James Gesicht und Aphex-Twin-Logo
Aphex Twin präsentiert sein neues Album "Syro"
"Mozart des Techno" ist endlich zurück
Verstrickt mit ihrer Heimat: Das bekannteste Design-Duo der Färöer Inseln heißt Gudrun & Gudrun - bestehend aus Gudrun Rógvadóttir (vorn) und Gudrun Ludvig.
Highlight für Strick-Fans
Besuch auf den Faröer Inseln
image
Death Metall
Orthodoxe Russen machen gegen Cannibal Corpse mobil
Diebstahl schwergemacht
Erstaunlicher Diebstahlschutz
Der Rahmen ist das Schloss
Im Büro statt auf dem Spielplatz: Viele Väter würden gerne länger als zwei Monate zu Hause bleiben.
Väter zwischen Job und Familie
"Wohnt der Papa im Büro?"
Die fertigen Abschnitte der "High Line" wurden bereits von Millionen New Yorkern besucht.
Attraktion in New York
Letzter Abschnitt der "High Line" eröffnet
Weiterbildung via E-Learning
Das sollte man beachten
Damit die Weiterbildung gelingt
Schon wieder zugelegt!
Nicht immer liegt's am Essen
Gewichtszunahme kann mit dem Herz zusammenhängen
image
O'zapft is!
Münchner Oktoberfest feierlich eröffnet
Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld: Meine täglichen Sünden.
Buch über die fiesen Sünden des Alltags
"Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld"
Ein Auszubildender Prüft in Mecklenburg-Vorpommern die Anschlüsse eines Energiespeichers.
Europaweite Aktion
Firmenallianz verspricht tausende Lehrstellen
Flugzeug im Abendhimmel
Nächtliche Verspätung
Passagieren steht Ausgleichszahlung zu
Moritz Winkelmann
Fremdsprachenassistenten
Eigene Kultur im Ausland vermitteln
Villen in Harvestehude
Hafenrundfahrt mal anders
Mit dem Paddelboot durch Hamburg
Motive bei Mädchen
Hauptsache Spaß
Was Mädchen bei der Berufswahl wichtig ist
 
Angst vor IS-Terror: 130.000 Syrer und Iraker retten sich in die Türkei
Angst vor IS-Terroristen 130.000 Kurden retten sich in die Türkei
Angela Merkel
Merkel zum Haushaltsdefizit Frankreichs Sparkurs gemeinsam mit Frankreich durchführen
Tierquälerei - Betrunkener versucht Ritt auf einem Schaf
Kein Mitleid mit dem Betrunkenen Die perfekte Rache eines Schafs
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach
Stellv. SPD-Fraktionschef Prof. Karl Lauterbach zu Kampf gegen Ebola "Es braucht jetzt eine weltweite konzertierte Aktion"
Wolfgang Bosbach über deutsche Rückkehrer aus dem Dschihad
Wolfgang Bosbach über deutsche Rückkehrer aus dem Dschihad "Da müsste man das Gesetzt ändern"
Unter #NotInMyName posten Muslime ihren Protest gegen den IS. Die Terroristen sprechen nicht für sie und nicht für den Islam, so die deutliche Botschaft.
#NotInMyName Muslime senden Botschaft an den IS
Besuch aus Paris - Manuel Valls
Besuch aus Paris Angela Merkel empfängt Premier Manuel Valls
Flüchtlingswelle anch IS-Offensive
Angst vor Islamisten-Terror Flüchtlingswelle nach IS-Offensive
Kampf gegen Ebola: Bundeswehr richtet Luftbrücke ein
Ebola-Epidemie Bundeswehr richtet Luftbrücke für Westafrika ein
Mautkompromiss: Faul oder fair?
Ulf Poschardt spricht Klartext Mautkompromiss: Faul oder fair?
Hubschrauber "Sea Lynx" müssen am Boden bleiben
Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr Hubschrauber "Sea Lynx" müssen am Boden bleiben
Von allen 22 Bordhubschraubern des Typs Sea Lynx Mk88A der Marine sei derzeit kein einziger einsatzbereit
Ursula von der Leyen über Ausrüstungsmängel "Bundeswehrsoldaten sind nicht gefährdet"
"Die Seuche dort bekämpfen wo sie ist"
Ursula von der Leyen über die Ebola-Luftbrücke "Die Seuche dort bekämpfen wo sie ist"
"Es wird so bleiben, dass wir keine Luftangiffe fliegen"
Von der Leyen bei N24 über den Kampf gegen IS "Es wird so bleiben, dass wir keine Luftangiffe fliegen"
Unwetter in Deutschland Schlammlawinen reißen Autos mit sich
Hunderttausende fordern Taten statt Worte
Größte Klima-Demo aller Zeiten Hunderttausende fordern Taten statt Worte
Erstmals Ausgang für Uli Hoeneß
Steuerschuld vollständig beglichen Erstmals Ausgang für Uli Hoeneß
Weltrekord in Berlin eingetütet Mit Kunstoffbeutel-Kette für die Umwelt
Streit um Straßengebühr Kommt jetzt die Maut light?
Ebola-Helfer klären Einwohner auf.
Ebolakrise in Westafrika Sorge um das Hilfspersonal