Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Googles Super-Smartphone Probleme bei Apple-Konkurrent "X phone"

Die Schwergewichte der Elektronikbranche kämpfen gegen Stillstand und Konkurrenz - Google will nun offenbar im Hardwarebereich angreifen und den Marktführern Apple und Samsung Kunden abjagen.

Google entwickelt bei seiner neuen Tochter Motorola laut einem Zeitungsbericht ein Super-Smartphone. Es soll die neuesten Modelle von Apples iPhone und Samsungs Galaxy-Reihe in den Schatten stellen. Das Projekt "X phone" stoße jedoch auf diverse Probleme, schrieb das "Wall Street Journal" am Wochenende.

Die Idee war von Anfang an, das Gerät mit den bestmöglichen Technologien auszustatten. So sollte die Kamera zum Beispiel eine bessere Farbsättigung und eine Software für Panorama-Aufnahmen bekommen. Allerdings sei festgestellt worden, dass einige Funktionen einen zu hohen Stromverbrauch hätten oder bereits von den Konkurrenten umgesetzt worden seien, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. Außerdem sei Motorola auf Probleme gestoßen als versucht worden sei, biegsame Bildschirme und Keramik als Gehäuse-Material auszuprobieren. Es handele sich nach Darstellung von Beteiligten aber um normale Schwierigkeiten bei der Entwicklung neuer Geräte.

Arsenal an Schutzrechten

Das Projekt genießt Rückendeckung von ganz oben. Google-Chef Larry Page habe das Motorola-Team ermutigt, "groß zu denken", hieß es. Nach dem Smartphone solle auch ein "X tablet" entwickelt werden. Außerdem werde bei Motorola auch an einfacheren Smartphones gearbeitet. Google hatte 12,5 Milliarden Dollar für Motorola bezahlt. Als vorrangiges Ziel wurde genannt, das Google-Betriebssystem Android vor Patentklagen der Konkurrenz zu schützen - der seit Jahren schwächelnde Handy-Pionier hat ein riesiges Arsenal an Schutzrechten. Allerdings ging diese Strategie nur teilweise auf: Weil ein großer Teil der Patente zum Grundstock von Standards gehört, riefen Motorola-Klagen Regulierer auf den Plan, die dem Verdacht eines Missbrauchs der Marktposition nachgehen. Google fuhr die Klagen mit Standard-Patenten inzwischen zurück.

Ein eigenes Super-Smartphone aus dem Hause Google könnte das Verhältnis zum wichtigsten Android-Partner Samsung belasten. Die Südkoreaner sind die klare Nummer eins bei Computer-Handys und Google sollte sie allerdings schon deshalb nicht verärgern. Schon seit einiger Zeit wird spekuliert, Samsung könnte auf Basis seiner Marktmacht auf ein eigenes Betriebssystem oder eine von der Google-Welt abgekoppelte Android-Variante setzen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Der Sega Megadrive ist heute in der Retro-Szene sehr begehrt. Die Konsole war einst der härteste Konkurrent des Super Nintendo.
Trend zum Retro-Gaming
Megadrive & Co. sind wieder angesagt
Sicherheit oder Komfort: Wer auf die Suchergebnisse bei "DuckDuckGo" klickt, surft auch auf Folge-Websites weitgehend anonym. Die Technik dahinter verlangsamt allerdings das Öffnen einer Seite.
Such' das Weite!
Die besten Google-Alternativen
image
Netzwelt
Leere Druckerpatronen zurück zum Hersteller
Flappy Bird
Dong Nguyen
Neues Spiel vom "Flappy-Bird"-Erfinder
GTA V bietet spannende Elemente - doch einige Spieler erweitern die Welt mit Mods.
Action in Los Santos
Diese GTA V-Mods sorgen für Furore
image
Netzwelt
Die fünf skurrilsten Internet-Trends
Die jüngsten "Ice Bucket Challenge"-Promis: Lady Gaga und Matthias Schweighöfer machen sich für den guten Zwecke eiskalt nass.
Ice Bucket Challenge
Der prominenteste Netz-Trend aller Zeiten
Tabelle im PDF-Format speichern
Google-Browser Chrome
Bereiche einer Webseite als PDF speichern
Testweise erscheint auf Facebook ein Satire-Hinweis vor Links auf Spaß-Meldungen.
Ulk oder Ernst?
Facebook markiert jetzt Satire als Satire
SSDs bringen Tempo
SSDs bringen Speed
Doping für den Rechner
Ein Avatar mit heruntergelassener Hose "vergewaltigt" einen anderen.
GTA V Online
Hacker "vergewaltigen" Avatare
Bei Update Absturz: Microsoft warnt vor neuem Windows-Update.
Microsoft rät zu Deinstallation
Neues Windows-Update verursacht Computerabstürze
Papst hat 15 Millionen Follower bei Twitter
@pontifex
Papst ist ein Twitter-Star
Toshiba Qosmio PX30t-A-115
All-in-One-PCs
Die platzsparende Alternative zum Computer
Manfred Hanberg
Fieser Streich unter Freunden
Wenn Twitter, Vine und Facebook rufen
Apple iPhone 6
Spekulationen um das iPhone 6
Sieht so das neue Super-Smartphone aus?
image
Gamescom-Highlights
Diese Spiele wollen wir zocken
image
Netzwelt
Robin Williams in "The Legend of Zelda"?
Fluchtplan ins Grüne
Fluchtplan ins Grüne
Google zeigt den Weg
iPhone
Siri-Korrektur, Kamera-Steuerung, Einschlafmusik
Zehn erstaunliche iPhone-Tricks
Bei Update Absturz: Microsoft warnt vor neuem Windows-Update.
Microsoft rät zu Deinstallation
Neues Windows-Update verursacht Computerabstürze
Vergängliche Jugend: Sieben Jahre lang machte Hugo Cornellier mit seinem Laptop jeden Tag ein Selfie von sich.
Faszinierendes YouTube-Video
Ein Teenagerleben in Selfies
Ein Avatar mit heruntergelassener Hose "vergewaltigt" einen anderen.
GTA V Online
Hacker "vergewaltigen" Avatare
Robin Williams machte Werbung für Nintendos Zelda.
Petition für den toten Star
Robin Williams lebt im nächsten Zelda weiter
Apple iPhone 6
Spekulationen um das iPhone 6
Sieht so das neue Super-Smartphone aus?
Kälteschock für einen guten Zweck: Stefan Kretzschmar hat bei der "Ice Bucket Challenge" mitgemacht.
Kretzschmars "Ice Bucket Challenge"
"Ich nominiere Angela Merkel"
Testweise erscheint auf Facebook ein Satire-Hinweis vor Links auf Spaß-Meldungen.
Ulk oder Ernst?
Facebook markiert jetzt Satire als Satire
USB-Stick
Neue Spezifikationen
Universal-USB-Stecker kann kommen
Lara Croft und der Tempel des Osiris
Am 5. Dezember
Termin für "Lara Croft und der Tempel des Osiris" steht
image
Gamescom-Highlights
Diese Spiele wollen wir zocken
GTA V bietet spannende Elemente - doch einige Spieler erweitern die Welt mit Mods.
Action in Los Santos
Diese GTA V-Mods sorgen für Furore
SSDs bringen Tempo
SSDs bringen Speed
Doping für den Rechner
image
Netzwelt
Leere Druckerpatronen zurück zum Hersteller
Flappy Bird
Dong Nguyen
Neues Spiel vom "Flappy-Bird"-Erfinder
Die jüngsten "Ice Bucket Challenge"-Promis: Lady Gaga und Matthias Schweighöfer machen sich für den guten Zwecke eiskalt nass.
Ice Bucket Challenge
Der prominenteste Netz-Trend aller Zeiten
image
Netzwelt
Die fünf skurrilsten Internet-Trends
Tabelle im PDF-Format speichern
Google-Browser Chrome
Bereiche einer Webseite als PDF speichern
image
Netzwelt
Robin Williams in "The Legend of Zelda"?
Grenzenloses Telefonieren und Surfen im Internet zum Pauschaltarif? Vor zehn Jahren noch undenkbar. (Bild: dpa)
Netzwelt
Telekom-Märkte im Wandel: Zehn Jahre Marktöffnung
Schnelle Verabredung per SMS: Jeder Deutsche verschickt durschnittlich 350 Kurznachrichten pro Jahr. (Bild: dpa-infocom)
Netzwelt
Am Anfang nur eine seltsame Idee: Die SMS wird 15 Jahre alt
 
 
Glückliche Ehe?
Scheidung nach der Silberhochzeit
Späte Trennungen sind im Trend
Rund 1,35 Millionen Tonnen Bomben warfen britische und amerikanische Flieger über dem Deutschen Reich ab.
Die unsichtbare Gefahr
Kriegsmunition fordert bis heute Todesopfer
Die undatierte Aufnahme zeigt die wohl größte hölzerne Kriegseisenbahnbrücke des Ersten Weltkrieges: Die "Dubissa-Brücke" oder "Feldmarschall Hindenburg-Brücke".
Vormarsch auf Schienen
Eisenbahnpioniere im Ersten Weltkrieg
25 Jahre nach dem Mauerfall lebt die DDR im Thüringer Wald fort: zumindest eine Nacht lang.
Codewort "Trachtenfest"
Unterwegs im Stasi-Bunker bei Frauenwald
Die Regelung soll zum Wintersemester 2016/2017 in Kraft treten - so wie auch die geplante Anhebung der Bedarfssätze.
Integration durch Bildung
Bafög-Reform soll Studenten aus Nicht-EU-Staaten helfen
Quellen am Wegesrand: Rund um den Dreistromstein entspringen drei Wildbäche, die in drei verschiedene Strombereiche führen.
Der Vater aller Wanderwege
Auf dem Rennsteig durch Thüringen
Charité Berlin
Tödliches Virus
Ebola ist keine Gefahr für Deutschland
image
Benedict Cumberbatch im Dschungelbuch
Sherlock spricht Shir Khan
Jubelnde DDR-Flüchtlinge erreichen nach der Flucht Österreich.
DDR-Flucht nach Österreich
"Eigentlich hätte ich schießen müssen"
Tipi
"Ich brauche sehr wenig"
Dieser Deutsche wohnt in einem Tipi
Riss im Eisernen Vorhang: Am 19. August 1989 flohen beim Paneuropäischen Picknick Hunderte DDR-Bürger nach Österreich.
"Paneuropäisches Picknick"
Wie DDR-Bürger den Mauerfall probten
Umzugskisten packen
Zeitmietvertrag
Berufsbedingter Umzug ist Härtefall
Ehrlich sein bei Arbeitszeiterfassung
Tricksen bei der Arbeitszeiterfassung
Schummlern droht die Kündigung
Gartenzwerg
Neue Studie
Nachbarschaft hat Einfluss auf Herzgesundheit
 J.K. Rowling
Neues von Harry Potter
J.K. Rowling lässt Hexe Celestina Warbeck aufleben
Als junger Mann hat sich Augustus mit sehr blutigen und brutalen Aktionen in der Bürgerkriegszeit (bis etwa 30 vor Christus) behauptet. Man hat ihn mal "Blutsäufer" genannt.
Historiker über Augustus
Großer Gestalter, aber unsympathisch
Denkmal des Stadtgründers Kaiser Augustus in Augsburg
Die Nachfolger des Augustus
Die julisch-claudische Kaiserdynastie
Würzburger Universität
Stippvisite im Elfenbeinturm
Deutschlands älteste Universitäten
Eine Museumsmitarbeiterin betrachtet in Haltern am See das Porträt des römischen Kaisers Augustus.
Vor 2000 Jahren
Der große Veränderer Augustus stirbt
Fauja Singh
Gesunder Lebenswandel
Wie Sie bis zu 17 Jahre länger leben
Suche nach einem Arzttermin
Nicht lange warten
So bekommen Sie schnell einen Termin beim Facharzt
image
Konny Reimann
Deutschlands verrückteste Auswanderer sind zurück
Fauja Singh
Gesunder Lebenswandel
Wie Sie bis zu 17 Jahre länger leben
Freie Universität Berlin
Ausländische Forscher
Berlin und München am beliebtesten
In Campeche wurden bereits einige Ruinen der Maya entdeckt. (Archivfioto)
Sensation in Mexiko
Maya-Städte im Dschungel entdeckt
Taucher klettert zu drei Männern ins Boot
Mysteriöse Zauberglocke
Schatzsucher fordern Geister heraus
Brockhaus
"Keine Ausgaben mehr auf Lager"
Der gedruckte Brockhaus ist Geschichte
Gelungener Auftakt: Mit den ersten Ausgaben von "Promi Big Brother" konnte Sat.1 die Privatsender-Konkurrenz auf Abstand halten.
Umstrittene Reality-Show
"Promi Big Brother" beschert Sat.1 Quotenhoch
image
"Schlag den Star"
Joey Kelly fegt Steffen Henssler vom Platz
Bei Problemen im Team sollten Mitarbeiter nicht auf ein Machtwort des Chefs warten.
Alltag im Beruf
So lösen Teams ihre Konflikte
Superman von 1938
"Heiliger Gral" der Comic-Hefte
Erste Superman-Ausgabe wird versteigert
Blick in die Henlein-Uhr: In dem Deckel rechts ist der Hinweis auf das Jahr 1510 und der Namen "Petrus Hehle" zu sehen.
Auf der Spur des "Feuerschlossers"
Mythos des Taschenuhr-Erfinders entzaubert
Die Sturmflut verheerenden Ausmaßes gilt als Geburtsstunde Nordfrieslands in seiner heutigen Form.
Auf den Spuren der "Mandränke"
Die versunkene Welt von Rungholt
Schüler
Neues Schuljahr
Viele Änderungen für Schüler und Eltern
Actionlegenden unter sich: Harrison Ford (l.) und Sylvester Stallone in "The Expendables 3".
Bittere Pille für Sylvester Stallone
"The Expendables 3" floppt zum Auftakt
Untersucht wurde das Angebot von 82 Krankenkassen mit rund 96 Prozent der gesetzlich Versicherten.
Auf die Zusatzleistungen kommt es an
Welche Krankenkasse passt zu mir?
Plattensee-Panorama: Der Balaton gehört zu den eindrucksvollsten Landschaften Ungarns.
Wein, Wellen und saures Heilwasser
Balatonfüred am Plattensee
 J.K. Rowling
Neues von Harry Potter
J.K. Rowling lässt Hexe Celestina Warbeck aufleben
Weißer Gartenzaun, dahinter ein Schild mit der Aufschrift "FeWo frei"
Ferienunterkünfte im Internet buchen
Fünf Tipps gegen fiese Abzocker
Jubelnde DDR-Flüchtlinge erreichen nach der Flucht Österreich.
DDR-Flucht nach Österreich
"Eigentlich hätte ich schießen müssen"