Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Neue Kommentarfunktion auf Facebook Manchmal sagen Bilder mehr als Worte

Das hat auch das soziale Netzwerk Facebook jetzt erkannt. Nutzer können Statusmeldungen ab sofort nicht mehr nur mit Texten, sondern auch mit Fotos kommentieren - oder beide Varianten kombinieren.

Auf dem sozialen Netzwerk Facebook gibt es seit Mittwochabend eine neue Spielerei, die besonders wortkarge Nutzer freuen dürfte. Statusmeldungen von Freunden können ab sofort nicht mehr nur mit Texten, sondern auch mit Fotos kommentiert werden.

User müssen dazu die kleine Kamera im Kommentarfeld anklicken und anschließend eine Bilddatei auswählen. Wem das Foto doch nicht aussagekräftig genug erscheint, kann es zusätzlich mit einem Text versehen. Nach dem Absenden wird die Datei automatisch hochgeladen und erscheint unterhalb des Posts.

Die Bildkommentare lassen sich nach dem Hochladen auch wieder löschen, sollte man es sich doch einmal anders überlegen. Es gilt dabei das gleiche Prinzip wie bei den Textkommentaren: Auf den Stift zum Bearbeiten der Kommentare gehen, das kleine "x" anklicken, fertig.


Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()