Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fritzbox gehackt AVM löst Rätsel um geknackte Fritzbox-Router

Die Anrufe gingen nach Sambia, Guinea oder Kuba: Gezielt kaperten Unbekannte Fritzbox-Router und telefonierten auf Kosten ihrer Opfer. Nun konnte der Hersteller das Rätsel um die Angriffe lösen.

Die Sicherheitslücke in den weit verbreiteten Fritzbox-Routern soll am Wochenende geschlossen werden. Der Hersteller AVM entdeckte die Schwachstelle, die jüngst eine Welle von Angriffen möglich gemacht hatte. Dabei waren Unbekannte in die Internet-Router eingebrochen und hatten hohe Telefonrechnungen hinterlassen.

AVM teilte mit, dass die Schwachstelle in den Fritzbox-Geräten entdeckt worden sei. Sie solle rasch per Aktualisierung der Software dichtgemacht werden. Die Täter seien in die Router über den Port 443 für entfernten Zugriff über das Internet eingedrungen und hätten dabei auch Passwörter entwenden können. Deswegen rät das Unternehmen, alle mit der Fritzbox zusammenhängenden Passwörter und Zugangsdaten zu erneuern. Wer den Fernzugriff wie empfohlen abgeschaltet habe, sei jetzt schon sicher. Von dem Fehler seien alle Fritzbox-Geräte betroffen gewesen, bei denen aktiv der Fernzugriff oder der Dienst "MyFRITZ" eingeschaltet gewesen sei.

Laut einer Umfrage sollen von den Angriffen deutlich mehr Nutzer betroffen sein als ursprünglich angenommen, berichtete "Radio Bremen". Demnach sind es mindestens mehrere hundert Betroffene in Deutschland. Zuvor waren Beobachter und das Unternehmen selbst von einigen Dutzend ausgegangen. "Wir gehen derzeit von einer mittleren dreistelligen Zahl betroffener Kunden aus", erklärte Kabel Deutschland dem Radiosender. Es habe Anrufe nach Sambia, Guinea oder Kuba gegeben. Unitymedia habe keine konkreten Zahlen nennen wollen. Über die Provider Vodafone, 1&1, der Telekom und deren Tochter Congstar seien bislang keine Fälle bekannt.

Noch keine Spur zu den Tätern

"Die Entwicklung neuer Software durchläuft bei uns mehrere Sicherheitsstufen, und sie wird vor Veröffentlichung zusätzlich von namhaften Experten geprüft", betonte AVM-Technikchef Peter Faxel. Umso mehr bedauere das Unternehmen die aktuellen Vorfälle.

Experten zufolge gibt es noch keine heiße Spur zu den Tätern. Ein Zusammenhang mit den 16 Millionen Benutzerkonten, die jüngst in die Hände von Kriminellen gelangten, sei aber unwahrscheinlich, teilte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mit.

Laut "Radio Bremen" bleiben die Betroffenen nicht unbedingt allein auf den Kosten sitzen. "Wir schauen uns die Fälle einzeln an und werden zusammen mit dem Kunden eine kundenfreundliche und kulante Lösung finden", erklärte Kabel Deutschland dem Sender.

In einem aktuellen Newsletter fordert das BSI zudem Nutzer von Asus-Routern auf, ihre Software zu aktualisieren. Bereits im Sommer 2013 waren kritische Sicherheitslücken in verschiedenen Modellen des Herstellers entdeckt worden. Asus bietet seit längerem Software-Aktualisierungen an, um die Schwachstelle zu schließen. Viele Nutzer haben nach Angaben des BSI aber bis heute ihre Geräte nicht auf den neuesten Stand gebracht.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Ein Scherz, der zu weit ging, finden manche YouTube-Nutzer: Die Opfer eines Zombie-Streichs waren völlig panisch.
In der U-Bahn
Der grausamste Zombie-Prank aller Zeiten
WhatsApp
Wie bei Skype und FaceTime
Jetzt kann man mit WhatsApp auch telefonieren
Eine Cloud ist praktisch. Beim Datenschutz aber gibt es Unterschiede.
Cloudspeicher
Deutscher Datenschutz nur auf Servern in Deutschland
Digitales Erbe
Dienste auflisten und Co.
Das digitale Erbe regeln
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg
Soziales Netzwerk
Wo Facebook jetzt zuhause ist
Rapper Jay Z hat unter anderem seine Frau Beyoncé für das Projekt gewinnen können.
Streaming-Dienst Tidal
Jay Z will mit Star-Allianz den Markt revolutionieren
Tinder gehört zu den beliebtesten Dating-Apps weltweit.
Genialer Tinder-Hack
"Was hast Du zwischen Deinen Beinen?"
Viele Jugendliche sind beim Surfen alleingelassen: Weder Eltern noch Lehrer wissen, welche Internettrends ihre Schützlinge gerade ausprobieren.
Schutz vor Sexting
Wo im Netz Gefahren für Kinder lauern
Marketing für die eigenen Internet-Videos
Youtube und Co.
Guter Titel macht Internet-Videos erfolgreicher
Symbolleiste ausblenden
Office 2013
Mini-Symbolleiste ausblenden
Smashdocs
Gemeinsames Arbeiten
Cloud-Textverarbeitung verbessert Teamwork
Add-on Tree Style Tab
Firefox
Tabs als vertikale Leiste anzeigen
Die Smartwatches von Pebble funktionieren mit Android- und iOS-Handys. Ihr Akku hält mehrere Tage durch.
"Potenziell 1,5 Milliarden Kunden"
Warum Pebble keine Angst vor der Apple Watch hat
Bezahldienst PayPal
Digitales Bezahlen
Deutsche Banken kündigen Paypal-Konkurrenten an
Ein Sturz auf den Asphalt - schon ist das Display kaputt. Wer ein Smartphone zur Reparatur bringt, muss oft lange warten und viel bezahlen.
"Stiftung Warentest"
So wird man bei der Handy-Reparatur abgezockt
Beim Tragen einer Virtual-Reality-Brille wird einem schnell übel.
In Simulatoren
Falsche Nase soll Übelkeit mindern
Immer mehr Fitness-Begeisterte melden sich nach einer Studie des Beratungsunternehmens Deloitte bei einem Online-Fitnessstudio an.
Schwitzen vor dem Smartphone
Online-Fitnessstudios auf dem Vormarsch
Auch bei mobilen Konsolen werden Downloads immer häufiger gewählt.
Trend bei Computerspielen
Download-Käufe nehmen zu
Youtube-Videos werden in verschiedenen Auflösungen angeboten.
Ohne Ruckler
Hochauflösende Videos auf Youtube sehen
WoodPuck
Netzwelt
Bambus-Puck und Funkmaus - Neue Technikprodukte
Bill geht in Rente
Abschied vom IT-Olymp
Bill Gates geht in Rente
Steve Jobs
Kommt ein neuer Klapp-Mac?
Gerüchte um neue Macs auf der MacWorld
Internet-Schnäppchen
Test Preissuchmaschinen
Schnäppchenjagd im Web
MacPro
Der Giga-Mac
Apple präsentiert schnellsten Mac aller Zeiten
Gamer
Von wegen Eigenbrödler
Computerspieler sind besonders kommunikativ
N24.de
MayBlog-TV
Ein neues Gesicht für N24.de
Sun Microsystems
Sun sagt: "MySQL"
Datenbankentwickler für Milliarden-Summe gekauft
Online-Durchsuchung
Umstrittener Alleingang
Online-Durchsuchungen ab Februar in Bayern
online shoppen
Digital Shoppen
Jeder Zweite schiebt virtuellen Warenkorb
xing
Soziale Netze
Datenklau einfach wie nie
Spielen mit Handy beliebt.
"Daddeln" bei Jugend in
Spiele für Handys und Konsolen beliebt
ebay
Drei, zwei, eins, nix
Tausendfacher eBay-Betrüger gefasst
Deutsche lieben Online-Shopping.
Fleißige Online-Shopper
Deutsche Web-Nutzer in Spitzengruppe
ebay
Online-Shopping
Deutsche liegen auf Platz zwei
 
 
Sojaernte
Fleischkonsum in der Kritik
WWF fordert Ernährungswende
Es juckt!
Es juckt!
Was bei Hauterkrankungen hilft
Sauerampfer
Reise
Sauerampfer veredelt Salate und Soßen   
Waschen entfettet nicht die Haut
Gesundheit
Muss man fettige Haut öfter waschen?
Henri Matisse
Kunststiftung Louis Vuitton
 Ikonen der klassischen Moderne
Sewan Latchinian
Kultur & Gesellschaft
Rostocker Intendant Latchinian will gegen Kündigung klagen
Leif Petersen im Reformhaus
Gesundheit
Ein Autist findet seinen Traumjob
Frau mit Smartphone
Megatrend Medizin-Apps
Doktor Smartphone statt Arztpraxis?
Lamm in herzhafter Kruste
Reise
Lammkarree mit Kräuterkruste
Russischer Zupfkuchen
Fruchtig oder vegan
Russischer Zupfkuchen mal anders
Problemzone Orangenhaut
Gesundheit
Sollte man Problemzonen gezielt trainieren?
Chris Pratt
"Jurassic World"
 Kurzer Trailer macht Lust auf Dinos
Nicolas Winding Refn
Kultur & Gesellschaft
Nicolas Winding Refn engagiert "Dexter"-Star Harrington
Alessandra Ambrosio
Kultur & Gesellschaft
Supermodel-Verstärkung für Karate-Schildkröten
Vincent D'Onofrio
Kultur & Gesellschaft
Vincent D’Onofrio an Western-Remake interessiert
Otto von Bismarck im Jahr 1891 mit Doggen in Friedrichsruh.
Deutsche Sprache
Wie Bismarck uns noch heute prägt
Die Studie zeigt den Autoren zufolge, dass das soziale Umfeld einen großen Einfluss auf die Frühentwicklung des Gehirns hat.
US-Studie
Reiche Kinder haben größere Gehirne
Astrid-Lindgren-Preis
Kultur & Gesellschaft
Astrid-Lindgren-Preis geht nach Südafrika
Textilien bei Aldi
Kultur & Gesellschaft
Aldi und Co. wollen Gift aus der Kleidung verbannen
Boskoop schwach anfällig
Reise
Hobbygärtner pflanzen besser schorfresistente Apfelsorten
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern