Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf Talfahrt Facebook ist nicht mehr top in Deutschland

Ist Facebook out? So sieht es jedenfalls eine Hamburger Kommunikationsberatung. Dafür erhält ein anderes soziales Netzwerk jetzt die meisten Nutzer.

Zwar besuchen immer noch 87 Prozent der Social-Media-Nutzer den Dienst. Doch das ist die niedrigste Quote seit 2012. In ihrem "Social Media-Atlas 2015/2016" kommt die Agentur zu dem Ergebnis, dass Youtube hierzulande nun mit 88 Pozent die Nummer Eins der sozialen Dienste ist. 

Facebooks größtes Problem dabei: Der Rückgang aktiver Nutzer. Den Berechnungen von Faktenkontor zufolge haben 2012 noch 58 Prozent der deutschen Social-Media-Nutzer auf Facebook Posts und Kommentare verfasst, 2014 waren es nur noch 38 Prozent. Nun fiel dieser Wert um weitere vier Prozentpunkte. Facebook sieht das anders.

Den Angaben des Netzwerks zufolge ist die Anzahl aktiver Nutzer im Verlauf der vergangenen Jahre auf nun 27 Millionen in Deutschland gestiegen. Der Unterschied kommt durch verschiedene Definitionen von "aktiv" Zustande. Das US-Unternehmen bezeichnet damit Nutzer, die sich mindestens einmal im Monat einloggen.

Berliner sind "Facebook-Muffel"

Bei Faktenkontor sind es Nutzer, die eigene Inhalte erstellen. Laut der Agentur sank nicht nur die aktive, sondern auch die passive Nutzung. Von 55 Prozent in 2014 auf 53 Prozent im Jahr 2015. Faktenkontor hat sich zudem angeschaut, wo hier die aktivsten Nutzer leben: in Bremen und Mecklenburg-Vorpommern mit je 93 Prozent.

Übrigens Schlusslicht ist Berlin mit 81 Prozent. Für den Social Media-Atlas hat Faktenkontor 3518 Internet-Nutzer befragt.



Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()