Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Angriff im Netz Zigtausende E-Mail-Konten geknackt

Hacker haben durch Phishing-Attacken offenbar Zigtausende E-Mail-Konten bei Hotmail, Gmail und Yahoo geknackt und die Zugangsdaten ins Internet gestellt. Viele der Opfer sind europäische Kunden.

Mehr als zehntausend europäische Konten des E-Mail-Anbieters Hotmail sind offensichtlich ausgespäht und ins Internet gestellt worden. Der Computergigant Microsoft, zu dem Hotmail gehört, bestätigte, dass Passwörter und E-Mail-Adressen im Internet aufgetaucht seien. "Wir sind uns bewusst, dass Kenndaten von einigen Windows Live Hotmail-Kunden illegal erlangt und auf einer Website veröffentlicht wurden", bestätigte ein Microsoft-Sprecher dem Sender BBC. Das Unternehmen kündigte sofortige Ermittlungen an. Microsoft hat die E-Mail-Konten der betroffenen Kunden vorerst gesperrt, der Zugang werde aber bald wieder ermöglicht, hieß es.

Auch Yahoo und Gmail betroffen

Am Dienstagabend wurde bekannt, dass die Hacker-Angriffe offenbar auch Hotmails Mitbewerber Yahoo und Google betreffen. Auch hier seien Passwörter von Privatkonten geknackt und im Internet veröffentlicht worden, hieß es. Die betroffenen Nutzer müssten die Passwörter für ihre E-Mail-Konten ändern, um den unbefugten Zugriff zu verhindern, teilten die Unternehmen mit. Wie viele E-Mail-Konten bei Yahoo und bei Googles E-Mail-Sparte Gmail betroffen waren, war zunächst unklar. Ein Vertreter von Gmail sprach von einer "kleinen Zahl", bei Yahoo war von eine "begrenzten Anzahl" die Rede.

Hotmail, Yahoo und Gmail erklärten übereinstimmend, dass die Zugriffe auf die persönlichen Daten wie im Fall von Hotmail nicht durch Lücken in den Sicherheitsprogrammen, sondern durch so genanntes "Phishing" zustande gekommen seien. Dabei werden Nutzer etwa mit betrügerischen E-Mails zur Preisgabe geheimer Daten gebracht. Die Unternehmen riefen die Nutzer zu Vorsicht auf und rieten, regelmäßig die Passwörter für die E-Mail-Konten zu ändern.

Experten: Passwörter ändern

Die Technologie-Website neowin.net hatte als erstes von der Phishing-Attacke auf Hotmail-Nutzer berichtet. Demnach sollen die persönlichen Daten der Benutzer am 1. Oktober auf der Seite pastebin.com veröffentlich worden sein. Sogenanntes Phishing sind Versuche, mit gefälschten Internetseiten persönliche Benutzerdaten wie zum Beispiel Online-Banking-Passwörter zu bekommen.

Die BBC und neowin.net berichteten, eine Liste mit den Daten von 10.028 E-Mail-Konten, die mit A und B beginnen, eingesehen zu haben. Sie seien nun aus dem Netz entfernt worden. Die Daten seien authentisch und stammten wohl hauptsächlich aus Europa. Die Liste beinhalte Accounts die mit hotmail.com, msn.com und live.com enden. Hotmail gehört zu den größten Email-Anbietern der Welt. Sicherheitsexperten rieten den Email-Nutzern, sofort ihre Passwörter zu ändern.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Für E-Plus blätterte Telefónica insgesamt mehr als acht Milliarden Euro auf den Tisch.
O2 und E-Plus kombinieren Funknetze
Was Kunden jetzt wissen müssen
Im Privat-Modus surfen
Beim Surfen
Wie sicher ist der Inkognito-Modus?
JAQ von myFC
Smartphone-Akku
Aufladen mit der Brennstoffzelle
Ablenkung durch das Smartphone
Keine Rücksicht auf Kinder
Wenn Eltern am Smartphone hängen
Egal ob iOS- oder Android-Apps: Oft weisen die Anwendungen Lücken auf, die das Abgreifen von Nutzerdaten ermöglichen können.
Apps für Android- und Apple-Geräte
Security-Firmen warnen vor Sicherheitslücken
Der Aufbau der superschnellen 5G-Datennetze könnte für höhere Mobilfunkpreise sorgen.
5G-Netzausbau
Vodafone fordert höhere Mobilfunkpreise
Prototyp des Blackphones
Smartphone
Firmen wittern Chance bei Abhör-Schutz
Das Emopulse-Konzept zeigt ein Smartphone in der Form eines Armreifs.
Blick in die Zukunft
Das erwartet Käufer des iPhone 10
Regeln für Plattform-Gutscheine
Geschenk mit Tücken
Gutscheine für Digitales
Regeln für CC-Inhalte
Copyright im Netz
Online nicht mit fremden Federn schmücken
Mini-Computer am Handgelenk: So sieht die Apple Watch aus.
Tim Cook verplappert sich
Neue Funktionen der Apple Watch enthüllt
Kim Hyun-seok, Chef von Samsung Electronics TV, präsentiert den SUHD-4K-TV. Der Fernseher funktioniert mit dem neuen Betriebssystem Tizen.
Mobile World Congress
Samsung arbeitet schon am geheimen Masterplan
Acer-Gründer Shih
Acer glaubt an Smartphones
Neue Chancen durch das Internet der Dinge
Illustration - Computervirus
Bot-Netze
Immer mehr "Zombie-Rechner" in Deutschland
Netzneutralität
Ungleicher Wettbewerb?
Telekom-Konzerne beklagen Nachteile
FireEye
Sicherheitsfirmen warnen
Sicherheitslücken in Smartphone-Apps
Schnellstart für Taschenrechner
Hilfreicher Tipp
Windows-Rechner in Excel schneller öffnen
Die LED-Lampe "Boost" von Sengled ist Lichtquelle und WLAN-Booster in einem.
Mobile World Congress
Wirklich alles wird vernetzt
Das Galaxy S6 von Samsung bietet diverse Innovationen, darunter eine Schnellladefunktion, um das Handy im Bedarfsfall schnell wieder einsatzfähig zu machen.
Neues Galaxy S6 und S6 Edge
Wie Samsung das iPhone auf Abstand halten will
SIM-Karten im Visier
SIM-Karten-Hacking
So wird das Smartphone sicherer
Bill geht in Rente
Abschied vom IT-Olymp
Bill Gates geht in Rente
Steve Jobs
Kommt ein neuer Klapp-Mac?
Gerüchte um neue Macs auf der MacWorld
Internet-Schnäppchen
Test Preissuchmaschinen
Schnäppchenjagd im Web
MacPro
Der Giga-Mac
Apple präsentiert schnellsten Mac aller Zeiten
Gamer
Von wegen Eigenbrödler
Computerspieler sind besonders kommunikativ
N24.de
MayBlog-TV
Ein neues Gesicht für N24.de
Sun Microsystems
Sun sagt: "MySQL"
Datenbankentwickler für Milliarden-Summe gekauft
Online-Durchsuchung
Umstrittener Alleingang
Online-Durchsuchungen ab Februar in Bayern
online shoppen
Digital Shoppen
Jeder Zweite schiebt virtuellen Warenkorb
xing
Soziale Netze
Datenklau einfach wie nie
Spielen mit Handy beliebt.
"Daddeln" bei Jugend in
Spiele für Handys und Konsolen beliebt
ebay
Drei, zwei, eins, nix
Tausendfacher eBay-Betrüger gefasst
Deutsche lieben Online-Shopping.
Fleißige Online-Shopper
Deutsche Web-Nutzer in Spitzengruppe
ebay
Online-Shopping
Deutsche liegen auf Platz zwei
 
 
Frische Kräuter aus der Küche
Abstand halten
Küchenkräuter auf der Fensterbank
Dinner in der Wüste
Reise
Ägypten beschwört Sicherheit - Tunesien will mehr Qualität
Holzpantinen
Reise
Alles Käse? Niederlande mit Rekordzahlen und Imageproblemen
Notlandung kann Reisepreis mindern
Reise
Turbulente Notlandung rechtfertigt Reisepreisminderung
Taschenrechner
Job & Karriere
Mädchen sind oft Mathe-Muffel - besonders in Deutschland
Übernachten in Dresden
Regensburg statt Regenwald
Deutschland-Urlaub ist trendy
Großer Gestaltungsspielraum
Antiker Gartenklassiker
Buchs bleibt bei Gärtnern beliebt
Shania Twain
Kultur & Gesellschaft
Country-Star Shania Twain kündigt letzte Tour an
Stau auf der A7
Staus rund um Hamburg
Frühjahrsferien beginnen
Laut Umweltagentur sorgen schmutzige Luft und Lärm nach wie vor für ernsthafte Gesundheitsprobleme, insbesondere in städtischen Gebieten.
Erschreckender Bericht
Schmutzige Luft tötet jährlich Hunderttausende Europäer
Sam Smith
Kultur & Gesellschaft
Sam Smith in München - Ein Hoch auf den Liebeskummer
Gérard Depardieu
Vom Strichjungen zum Star
Depardieu blickt zurück
Die Masern sind ausgebrochen, allein in Berlin haben sich rund 650 Menschen infiziert.
Die wichtigsten Fragen und Antworten
Das sollten Sie über die Masern wissen
Lehrer wollen streiken
Job & Karriere
Dritter Tag der Warnstreiks im öffentlichen Dienst
Mietwohnungen
Opposition
Mietpreisbremse wird kaum Wirkung haben
Nebenwirkungen ohne Ende: Der Beipackzettel sorgt oft für Verunsicherung statt Aufklärung.
Missverständliche Angaben
So verlieren Beipackzettel ihren Schrecken
Gebucht werden können Eurowings-Flüge zwar schon jetzt, geflogen wird aber erst ab dem 25. Oktober dieses Jahres.
Lufthansa-Tochter Eurowings
Neue Billig-Airline lockt mit Kampfpreisen
Bier als Mittel zur Entspannung? Für Gesundheitsexperten ist das ein Alarmsignal.
Unsere größten Essenssünden
Wie gefährlich sind die "bösen Vier"?
Mark Divine hat Trainingsprogramm entwickelt, das sowohl die körperliche als auch die geistige Leistung steigern soll.
Navy-Seals-Soldat verrät Trainingsplan
Vom Normalo zum Supermann
Menschen sind älter als gedacht
Neue Spur vom Urahn
Menschen könnten weit älter sein
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern