Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Drei Schritte zum Speed So wird das iPhone wieder schnell

Langsame Technik kann eine Plage sein. Das trifft auch auf das iPhone zu. Doch Rettung ist in Sicht: mit diesen drei Schritten wird das iPhone wieder flott.

Ja, dein iPhone wird immer langsamer. So ist das halt, wenn man etwas benutzt. Glücklicherweise gibt es da den einen oder anderen Trick, wie wir die Leistung der Geräte wieder etwas verbessern können.

Die Kollegen von "9to5Mac" haben jetzt einen neuen Weg herausgefunden. Nämlich einfach die iOS-Animationen auszuschalten. Und das geht so:

1. Gehe zu "Einstellungen" > "Bedienungshilfen" > bei "Interaktion" auf "AssistiveTouch". Aktiviere das.

Schritt 1 (Foto: Welt Kompakt)

2. Verschiebe das kleine weiße Quadrat, das jetzt angezeigt wird, ganz nach rechts unten in die Ecke. Jetzt zum "schwierigen" Teil:

Schritt 2 (Foto: Welt Kompakt)

3. Geh' zurück zum Homescreen. Wische nun nach unten, um die Spotlightsuche aufzurufen. Dann: Drücke in die leere Stelle über dem Textfeld.

Schritt 3 (Foto: Welt Kompakt)

Richtig, jetzt schließt sich die Spotlightsuche wieder und das weiße Viereck ist auch hoch und wieder runter gehüpft. Wenn du jetzt eine App öffnest, sollte das nicht mehr animiert geschehen. Gut möglich, dass das aber nicht beim ersten Mal klappt. Bei unserem Gerät hat es etwa 12 Versuche gebraucht.

Sobald es funktioniert, kannst du "AssistiveTouch" wieder deaktivieren. Fertig!

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()