Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Hure mit 13 Mädchen in den Fängen von Loverboys

Nach der Schule auf den Strich. Immer wieder geraten Mädchen in die Fänge von Loverboys - skrupellosen Jungzuhältern, die Minderjährige zum Sex zwingen. In Holland gibt es für die Mädchen Hilfe.

Schmetterlinge nennt Anita de Wit ihre Schützlinge, nicht Huren. "Sie sind so schön, so graziös und zugleich so verletzlich wie Schmetterlinge", sagt die 49-jährige Holländerin. Vor drei Jahren hat sie die Organisation "StopLoverboys" gegründet. Sie hilft Mädchen, die oft noch mitten in der Pubertät steckten, als sie erst zum Sex verführt und dann zur Prostitution gezwungen wurden. Mit 13 oder 12, manche waren gar noch jünger. Sie sind Opfer von Zuhältern mit Don-Juan-Allüren, die meist selbst noch Teenager sind.

Meiner war 19

"Meiner war wohl 19, aber er wirkte jünger", erzählt ein rothaariges Mädchen aus einem Provinzstädtchen, das sich heute Angel nennt. "Er sprach mich vor der Schule an, nahm mich im Auto mit. Er hatte schöne Augen, schenkte mir CDs und schicke Sachen. Wir gingen aus. Immer nur nachmittags, damit ich zu Hause keinen Ärger bekam. Ich war verknallt in ihn." Dann der erste Sex auf seiner Bude. Aus reiner Liebe, wie Angel sagt. "Kurz danach kamen andere Jungen ins Zimmer, die mich streichelten. Es sei normal, dass seine besten Freunde auch Sex mit mir haben, sagte er." Heimlich wurde fotografiert. "Bald zeigte er mir die Bilder, ich hatte Angst, dass meine Eltern sie sehen."

"Muss dich sehen, gleich"

So oder ähnlich hören sich die scheußlichen Geschichten an, die De Wit und andere Helferinnen von "StopLoverboys" wieder und wieder zu hören bekommen. "Bald nach dem ersten Sex tischen Loverboys die Geschichte mit den Schulden auf, die sie nur abzahlen könnten, wenn das Mädchen ein paar Mal mit alten Männern ins Bett gehe." Aus ein paar Mal wird täglich, schließlich mehrmals täglich. In seinem Zimmer, in Absteigen, auch in seinem Auto. Wenn es mal schnell in einer Freistunde sein soll, kommt eine SMS: "Muss dich sehen, gleich."

Bald kommen Drogen ins Spiel. Erst "harmloses" Hasch, dann Kokain. Noch stärkeres erst später in der "Hurenkarriere". "Sie gehen professionell vor", sagt De Wit. "Die Eltern sollen möglichst lange nichts merken. Loverboys achten anfangs sogar darauf, dass die Mädchen Hausaufgaben machen und nicht schwänzen." Angel war erst elf, als sie "ihren" Loverboy kennenlernte.

Mit 15 war sie seelisch ausgebrannt. Unzählige Male missbraucht, schließlich abgehauen aus dem Elternhaus, wo sie keine Liebe-Tochter-Normalität mehr heucheln, sich aber auch nicht offenbaren konnte. Schließlich wollte ihr "Lover", der sich längst vom Don Juan zum Drachen gewandelt hatte, sie "verkaufen". "In irgendein Bordell in Deutschland, aber kurz vor der Grenze hatten wir einen Autounfall."

Problem ist in Holland bekannt

Heute tritt Angel in Schulklassen auf, um vor Loverboys zu warnen. Manchmal ist auch Angélique dabei, De Wits 21-jährige Tochter. Dass sie mit 15 von einem Jungluden hörig gemacht wurde, abhaute und schließlich im Gefängnis landete, war für die Mutter das treibende Motiv zur Gründung von "StopLoverboys". In den Niederlanden ist das Problem heute weithin bekannt. Es gibt Therapieangebote und Hilfsorganisationen.

Behörden bemühen sich, koordiniert gegen Loverboys vorzugehen. Obwohl das nicht einfach ist, da die Beweislast bei den Opfern liegt, gehen mehr "Schmetterlinge" als früher zur Polizei. "Hunderte Fälle werden jedes Jahr aktenkundig", sagt De Wit. "Die Dunkelziffer ist aber hoch. Wir schätzen, dass jährlich 3000 Mädchen Loverboys in die Hände fallen." An Hollands Grenzen machen das Phänomen nicht halt.

Loverboys auch in Deutschland unterwegs

"Die Methode wird längst in Deutschland kopiert", heißt es bei der Arbeitsgruppe Menschenhandel der niederländischen Polizei. Deren Ermittler gehen Hinweisen auf grenzüberschreitende "Geschäftsbeziehungen" zwischen Teenager-Luden nach. Dazu gehöre der "Einsatz" von Mädchen im Nachbarland, um sie von Freunden und der Familie zu isolieren. Deshalb wird "StopLoverboys" nun auch in Deutschland aktiv. Noch ist das freilich eine "Ein-Frau-Aktion" von Bärbel Kannemann (62). Die pensionierte Hauptkommissarin war einst in Holland mit dem Loverboy-Problem konfrontiert.

Heute bemüht sie sich nicht nur um Hilfe für Betroffene, sondern bietet allgemein Informationen zu dem Thema an. Denn Vorbeugung ist die wichtigste Waffe der Helfer. So können sich Mädchen auf der inzwischen niederländisch-deutschen Website von "StopLoverboys" informieren, durch welche Anzeichen sich womöglich frühzeitig erkennen lässt, ob der nette neue Freund nicht in Wirklichkeit ein fieser Zuhälter ist.

"Bei uns stehen wir erst am Anfang, Polizei und Behörden sind mit dem Problem noch nicht so vertraut wie in Holland", sagt Kannemann. Entsprechend schwierig sei es, Loverboys zu überführen und zu bestrafen. Zudem ist Kannemanns ehrenamtlicher Einsatz nicht ungefährlich: "Es hat nicht lange gedauert, bis ich hier aus der Szene heraus bedroht wurde."

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Der Fahrer dieses Fahrzeuges kam ums Leben. Er raste in die Unfallstelle des Autotransporters hinein. Foto: Jens Büttner
Panorama
Ein Toter bei Unfall mit Autotransporter
"Es bricht mir das Herz": Emma Thompson vor dem Londoner Shell-Hauptquartier.
Ölbohrungen in der Arktis
Emma Thompson protestiert gegen Shell
Das ist «Chris» - ein seit Jahren ungeschorenes Schaf. Die Tierschutzorganisation RSPCA entdeckte das Merino-Schaf herrenlos in der Nähe der australischen Hauptstadt Canberra. Der Vierbeiner bringt rekordverdächtige 42,3 Kilogramm Wolle auf die Waage. Foto: Rspca/APA
Panorama
Wollige Angelegenheit
Justin Bieber ist von der Unterstützung überwältigt gewesen. Foto: Paul Buck
Panorama
Justin Bieber erklärt Tränen bei Awards
Bei der «Somos-Color» Fashion Show in Bogota, Kolumbien, präsentiert ein Model ein buntes Gewand der Designerin Lia Samantha. Foto: Leonardo Munoz
Panorama
Bunter Paradiesvogel
Ein kleiner Lego-Raumfahrer ist auf der ISS angekommen.
Einsatz auf der ISS
Lego erobert den Weltraum
Notenblatt das Liedes "Good Morning To You" von Mildred Hill.
Sensationsfund
Original-Manuskript von "Happy Birthday" entdeckt
Feierlichkeiten in Peking zum 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges. Das Land hält die größte Militärparade in der Geschichte der Volksrepublik ab. Foto: Wu Hong, EPA/dpa
Panorama
Farbenfroh
Erkennen Sie ihn? Es ist der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic während seiner Drittrundenpartie bei den US Open. Der von Boris Becker trainierte Serbe gewann problemlos gegen den Österreicher Andreas Haider-Maurer. Foto: Justin Lane
Panorama
Verschwommen
Avril Lavigne singt wieder allein. Foto: Angelo Palombini
Panorama
Ehe-Aus bei Avril Lavigne und Chad Kroeger
Robin Schulz hat alles auf eine Karte gesetzt. Foto: Andreas Gebert
Panorama
Chartstürmer Robin Schulz hatte keinen Plan B
Immer wieder finden Rettungskräfte in Autowracks Mobiltelefone mit halbfertigen Kurznachrichten. Foto: Nestor Bachmann/Archiv
Panorama
Kampagne gegen Smartphones am Steuer
Avril Lavigne und Chad Kroeger hatten im Sommer 2013 geheiratet.
Ehe-Aus nach zwei Jahren
Avril Lavigne und Chad Kroeger trennen sich
Im vergangenen Jahr sorgten sich die Deutschen internationalen Krisen zum Trotz vor allem ums Geld. Foto: Marc Müller/Archiv
Panorama
Umfrage zu den Ängsten der Deutschen wird vorgestellt
Der in Frankreich mit dem höchsten Verdienstorden ausgezeichnete Amerikaner Alek Skarlatos will an der US-Tanzshow "Dancing With the Stars" teilnehmen.
Thalys-Held geht zum Promi-TV
Vom Lebensretter zu "Dancing With the Stars"
Der 19-Jähriger, der sich beim Selfie-Schießen selbst tötete, hinterlässt zwei Töchter. (Symbolbild)
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Texaner erschießt sich beim Selfie-Schießen
Zufahrt des ehemaligen Internats in Ober-Hambach bei Heppenheim (Hessen). Foto: Arne Dedert/Archiv
Panorama
Odenwaldschule erst einmal Geschichte
Tamari und Tebrole aus Georgien kamen im März auf die Welt. Nun sind die beiden Schwestern getrennt. Kölner Ärzte operierten fünf Stunden lang an den Siamesischen Zwillingen. Foto: Kliniken der Stadt Köln
Panorama
Siamesische Zwillinge
Helmut Schmidt.
Altkanzler im Krankenhaus
Helmut Schmidt erfolgreich operiert
Ärzte bei einer Operation (Symbolbild).
Fünf-Stunden-OP
Kölner Ärzte trennen erfolgreich siamesische Zwillinge
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
Schock in Hettstedt
18-Jähriger prügelt Frau zu Tode
Grammy
Erst Globe jetzt Grammys
Autorenstreik gefährdet Grammy-Verleihung
Entführungsfall Maddi
Eltern veröffentlichen neues Phantombild
Skelettknochen
Zwangsarbeiter?
Rätselhafte Skelettfunde in Kassel
Stone dreht Film über US-Präsidenten
Bush kommt auf die Leinwand
Sir Edmund Hillary beigesetzt
Abschied vom großen Abenteurer
ledger
Tabletten neben dem Bett
Heath Ledger ist tot
 
 
Schlanker Schiffsrumpf: 3D-Aufnahme des Wracks der "SMS Lützow".
Wrack vor Jütland gefunden
So sank der Schlachtkreuzer "SMS Lützow"
Während die Volksbefreiungsarmee für den großen Jahrestag übt und sich im Ruhm der Vergangenheit sonnt, sind die Kämpfer der nationalistischen Guomindang vergessen.
Volksrepublik China feiert
Ein Staat vergisst seine Veteranen
In der National Gallery of Victoria können Besucher ab 11. Dezember die Installation Forever Bicyles des Künstlers Ai Weiwei sehen. Foto: National Gallery of Victoria (NGV)
Interessante Events
Künstlerstars und Fotomarathon
Verletzt man sich im Hotel durch eine kaputte Liege, entsteht daraus kein Anspruch auf Preisminderung. Foto: Julian Stratenschulte
Keine Entschädigung
Defekte Liege ist kein Reisemangel
Allmählich lässt der Rückreiseverkehr nach. Foto: Armin Weigel
Leichte Entspannung auf den Autobahnen
Reisewelle nimmt ab
Erinnert mit ihren leicht silbrig wirkenden Blättern an einen Olivenbaum: Die Weidenblättrige Birne. Foto: Dorothée Waechter
Besserer Olivenbaum
Die Weidenblättrige Birne ist robuster
Idealer Startpunkt - von der Westminster Bridge aus sind Touristen schnell bei etlichen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in London. Foto: Andreas Heimann
Reise
Auf ein Selfie mit Big Ben - London in drei Tagen
Tiere füttern zählt zu den besonders einprägsamen Erlebnissen während eines Bauernhof-Urlaubs. Foto: Landsichten.de
Reise
Urlaub auf dem Land - Den perfekten Bauernhof finden
Auf das Dach der Welt: Jake Gyllenhaal als Bergführer Scott Fischer am Everest.
Filmfestspiele Venedig
Die Todeszone, 7000 Meter über dem Lidospiegel
Kunstaktion zum Tod von 71 Flüchtlingen
"Mein Gott", flüstert eine Zuschauerin
Urlauber verlassen ein Schiff über eine Treppe
Kreuzfahrten
Landausflüge buchen oder selbst entdecken?
Vater füttert Kind
Karrierepläne in der Babypause
Den Jobwechsel in der Elternzeit vorbereiten
Mann verschränkt Arme hinterm Kopf und schaut auf Brunnen
Stress im Job
Diese Rituale helfen beim Abschalten
Angenehmer Service gehört ebenso wie eine wirksame Schmerztherapie zu einem guten Zahnarzt.
Mediziner-Check
So erkennen Sie einen guten Zahnarzt
Mann mit rotem Hoodie geht an Schild mit der Aufschrift "Agentur für Arbeit" vorbei
Arbeitsagentur
Auskunft muss verlässlich sein
Zu viel Arbeitsstress kann krank machen. Jetzt fordert ein Wirtschaftsforscher vier arbeitsfreie Tage pro Woche.
Ungesundes Arbeitsleben
Wirtschaftsforscher fordert vier Tage Wochenende
Reiter wird es weniger freuen: Die Pferdesteuer kommt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Urteil
 Gemeinden dürfen Pferdesteuer erheben
An die Ostsee lockt es nicht mehr so viele Badegäste. Das Wasser hat mittlerweile spätsommerliche Temperaturen angenommen. Foto: Bernd Wüstneck
Reise
Deutsche Küste kühlt sich leicht ab
Auch wenn sich die Hortensien-Blüte dem Ende entgegen neigt, sollte man die Dolden dranlassen. Sie eignen sich als Winterschmuck. Foto: Waltraud Grubitzsch
Mensch & Natur
Braune Hortensienblüten zieren im Herbst den Garten
Das Gigaset ME pure ist mit 349 Euro das günstigste Modell der Reihe.
Smartphone made in Germany
Lehrt das Gigaset ME Apple das Fürchten?
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins