Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Konjunktur ausgebremst Hohe Preise und internationale Krisen

Die Internationale Lage und die Angst vor einer drohenden Inflation haben die Verbraucherstimmung im März gedämpft. Damit wäre der Höhenflug des Konjunktur-Barometers zunächst gestoppt.

Die Angst vor einer Inflation und die internationalen Krisenherde haben der Verbraucherstimmung im März einen leichten Dämpfer verpasst. Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) rechnet für April mit einem Rückgang des Konsumklimaindex von 6,0 auf 5,9 Punkte, wie die GfK in Nürnberg mitteilte. Damit ist der im Juni 2010 begonnene Höhenflug des Konjunktur-Barometers zunächst gestoppt.

Atom-Krise in Japan wird sich auch auswirken

Die Reaktorkatastrophe in Japan habe sich auf die Verbraucherstimmung im März noch nicht ausgewirkt, erklärte GfK-Autor Rolf Bürkl. Die für die Erhebung notwendige Befragung von rund 2.000 Konsumenten sei schon vor dem Erdbeben beendet gewesen. Bürkl schloss nicht aus, dass die atomare Bedrohung im April Auswirkungen auf die Kauflaune haben wird. "Auch wenn die persönliche Betroffenheit fehlt, kann die Angst vor einer Verstrahlung Spuren im Verbraucherverhalten hinterlassen", sagte er der Nachrichtenagentur dapd.

Im März schätzten die Menschen die Wirtschaftsentwicklung in Deutschland und ihre persönliche Einkommensentwicklung etwas skeptischer ein als im Vormonat. Zwar sehen die Deutschen die Konjunktur laut Bürkl nach wie vor im Aufwind: Die deutlich gestiegenen Rohstoff- und Energiepreise sowie die anhaltenden Unruhen in Nordafrika und im Nahen Osten bremsten jedoch die Euphorie. Der Index der Konjunkturerwartung verschlechterte sich im Vergleich zum Februar um 7,6 auf 49,5 Punkte. Vor einem Jahr lag er bei nur 4,5 Zählern.

Höhere Löhne und Einmalzahlungen erwartet

Die gesunkene Konjunkturerwartung wirkt sich auch auf die Einkommensaussichten aus. Obwohl die Beschäftigungssituation unverändert gut sei und die exzellente wirtschaftliche Lage vieler Unternehmen Lohn- und Gehaltserhöhungen sowie Einmalzahlungen zulasse, ließen anhaltende Inflationsängste den Index der Einkommenserwartung um 2,4 auf 40,5 Punkte sinken, schrieb Bürkl.

Darunter habe auch die Kauflaune gelitten. Erneut seien im März weniger Menschen als im Vormonat der Auffassung gewesen, dass die Zeit für größere Anschaffungen günstig sei. Der entsprechende Index büßte 4,6 auf 34,3 Zähler ein, liegt damit aber immer noch auf einem sehr hohen Niveau.

Steigende Preiserwartungen dämpfen Konsumneigung

"Die Erfahrung zeigt, dass steigende Preiserwartungen der Konsumenten meist dämpfend auf die Konsumneigung wirken", erklärte Bürkl. Er ging aber davon aus, dass der Privatkonsum trotz der aktuellen Delle auch in den kommenden Monaten eine wichtige Rolle für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung spielen wird.

Diese könne noch wichtiger werden, wenn sich die Exporte aufgrund der internationalen Krisen nicht mehr so rasant entwickeln, wie von Wirtschaftsexperten erwartet worden sei. Daher geht die GfK nach wie vor von einem Anstieg des Privatkonsums um real etwa 1,5 Prozent aus.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Panorama
Jeder Zweite hat schon sexuelle Belästigung im Job erlebt
Ein ungewohnter Anblick: Jared Leto präsentiert sich auf Twitter glattrasiert.
Jared Leto
Hollywood-Star lässt Haare
Die Staatsanwaltschaft Potsdam hat Gerd S. wegen versuchten Mordes an seiner Tochter angeklagt. Das Landgericht hat zunächst 27 Prozesstage angesetzt. 60 Zeugen sind geladen.
Horror-Tat an Mädchen
Warum sollte die kleine Emilie sterben?
Meryl Streep
Clare Vivier
Meryl Streeps Töchter modeln gemeinsam
Fidel Castros Ex-Geliebte 1993 im Arm ihrer Enkeltochter Alina Maria Salgado Fernandez.
Kuba
Geliebte von Fidel Castro gestorben
Eine Rotrückenspinne auf Gartenmöbeln. Dass die hochgiftige Spinne die Nähe der Menschen sucht, macht sie so gefährlich.
Giftigste Spinne der Welt
Selbst Schlangen haben keine Chance
Staffordshire-Bullterrier
Hygienefacharzt
Hundebesuche in Krankenhäusern denkbar
Madonna
"Rebel Heart"-Tournee
Madonna tritt in Köln und Berlin auf
Kelly Gissendaner blickt im Jahr 2004 durch eine Türklappe aus ihrer Zelle im Todestrakt d
Hinrichtung in Georgia
Exekution erneut verschoben
Mit ihrer "Prismatic World Tour" reist Katy Perry durch Deutschland. Gestern startete sie mit einem Konzert in der Olympiahalle München.
Quietschbunt und doch gereift
Katy Perry startet Deutschland-Tour
Bill Gates
"Forbes"-Liste
Bill Gates bleibt reichster Mensch der Welt
Am 8. März ist es ein Jahr her, dass das Passagierflugzeug MH370 verschwand. Noch immer ist die Suche in vollem Gange.
Ein Jahr nach Verschwinden
Suche nach Flug MH370 noch nicht aufgegeben
Sebastian Edathy
Chronologie
Die Edathy-Affäre
Als wohl erster Obdachloser wurde Willy Herteleer im Vatikan begraben - im Schatten des Petersdoms.
Obdachloser im Vatikan
Das Ende einer langen Pilgerreise
Wer eine solche Frisur hat, der muss drogenabhängig sein, oder? Mittlerweile hat sich Joseph Head seine Haare schneiden lassen.
Lehrerin blamiert sich
Ein Pferdeschwanz zum Fürchten
Derzeit können chronisch kranke Schmerzpatienten, die etwa in der eigenen Wohnung Hanfpflanzen anbauen, rasch ins Visier von Ermittlern geraten.
Hype um "Gras" auf Rezept
Cannabis - die unterschätzte Gefahr
Der Messerstecher vom Alexanderplatz versteckt sein Gesicht hinter einer Dokumentenmappe.
Tödliche Attacke auf dem Alexanderplatz
19-Jähriger muss fast acht Jahre in Haft
Prinz William in China
Leute
Prinz William auf heikler Mission in China
Bedenkliche Altersflecken
Hautkrebsrisiko
Hautveränderungen bei Senioren Ernst nehmen
Wütender Protest
Panorama
Vergewaltiger von Inderin macht Opfer mitverantwortlich
Trauerfeier Solingen
15 Jahre nach Solingen
Politiker werben um Miteinander
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Hochregal_Einsturz
Schweres Arbeitsunglück
Zweiter Vermisster tot geborgen
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
hermlin
Festnahme in Kenia
Zwei Deutsche unter Terror-Verdacht
Rudern
Extrem-Rudern
Eigenhändig über den Atlantik
Malaria
Tödliche Tropenkrankheit
Münchnerin stirbt an Malaria
George Clooney
Engagierter Frauenschwarm
Clooney wird Friedensbotschafter
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
 
 
Reisemesse ITB
Kultur & Gesellschaft
Reisebranche steuert weiteres Rekordjahr an
Evangelische Kirche
Kultur & Gesellschaft
Evangelische Kirche zahlt Missbrauchsopfern Entschädigung
Dünnes Haarband
Kultur & Gesellschaft
Lange Haare nicht mit scharfkantigen Spangen traktieren
Lumia
Mobile World Congress
Microsoft zeigt Lumia 640 und 640 XL auf dem MWC
Bsirske
Verdi-Chef Bsirske
Warnstreiks Signal an Arbeitgeber
Deutsche Studenten lieben es mit Gleichgesinnten in einer Wohngemeinschaft zu leben. (Symbolbild)
Studie zum Studentenleben
Deutsche wohnen in der WG, Italiener bei Mama
Tauchen auf Formentera
Reise
Kaltes klares Wasser - Formentera in der Vorsaison
Ein Leben auf Wanderschaft
Reise
Milchtee und Moderne - Ein Besuch bei mongolischen Nomaden
Raumsonde Dawn
Nasa
"Dawn" bereit für Zielanflug auf Zwergplanet Ceres
S6 von Samsung
Mobile World Congress
Samsungs Spitzenmodelle Galaxy S6 und S6 Edge
HTC One M9
Mobile World Congress
HTC aktualisiert Smartphone-Flaggschiff One
Das Vierer-Set neuer LG-Smartphones
Mobile World Congress
LG bringt vier neue Mittelklasse-Smartphones
Unterstützung von Google
Mattel und Google
3D-Brille für Kinder
Lehrer treten in Warnstreik
Job & Karriere
Lehrer im Warnstreik
Leerer Klassenraum
Analyse
Lehrerstreiks in verzwickter Lage
Schon im Kindesalter sind Depressionen weit verbreitet. Oft stecken Mobbing, Trennungen der Eltern oder traumatische Erfahrungen dahinter.
Depressionen unter Kindern
"Es gibt eine dramatische Zunahme"
Claudia Koreck
Claudia Koreck
Zwischen Stadt und Land
Foto von Ceres
Nasa
Raumsonde "Dawn" bereit für Zielanflug auf Zwergplanet Ceres
Huawei-Uhr
Computeruhren
Der High-Tech-Kampf ums Handgelenk hat begonnen
Große Blätter
Grünes Feng Shui
 Pflanzen mit runden Blättern wählen
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern