Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Panorama BKA vereitelt Anschlag auf Dortmunder Stadion

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat einen geplanten Sprengstoffanschlag auf das Dortmunder Stadion vereitelt. Die Ermittler bestätigten am Donnerstag die Festnahme eines 25-jährigen Deutschen, der in der Nähe der Arena drei Sprengsätze versteckt haben soll.

Die zunächst zuständige Staatsanwaltschaft Berlin hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Täter wollte laut BKA-Präsident Jörg Ziercke die Behörden wohl erpressen. Der Mann habe mit den Sprengkörpern mit «hoher Wahrscheinlichkeit den weiteren Forderungen Nachdruck» verleihen wollen, sagte Ziercke in der ARD-«Tagesschau».

«Er wollte ein gesichertes Leben danach, er wollte letztlich Geld von uns und die Chance habe ich ihm natürlich nicht gegeben», sagte der BKA-Chef. Hinweise auf einen terroristischen oder islamistischen Hintergrund gibt es nicht. Der Mann hatte selbst die Polizei von seinen Anschlagsplänen unterrichtet. BKA-Beamte waren den Angaben zufolge in den vergangenen beiden Tagen in Krefeld und Dortmund im Einsatz. Laut «Bild»-Zeitung hoben sie in der Nacht auf Donnerstag zwei Erddepots mit Sprengstoff und Waffen inklusive Zeitzünder aus, eines in der Nähe des Stadions, eines in Krefeld. Letzteres bestätigte das BKA nicht.

Der BVB verschärfte «vorsorglich seine Sicherheitsmaßnahmen rund um den Signal Iduna Park in Absprache mit der Polizei ab sofort noch einmal», wie Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ankündigte. Die Dortmunder Polizei sieht «keine Gefährdung für die Besucher des Signal-Iduna-Parks», wie sie in einer Mitteilung erklärte.

Vereinschef und Ligapräsident Reinhard Rauball sagte den «Ruhr Nachrichten», er werde «vollkommen ohne Angst» ins Stadion gehen: «Ich hoffe, dass sich die Gemeinschaft der Vernünftigen nicht von einem Fehlgeleiteten die Freude verderben lässt.» Eine Spielabsage habe «zu keinem Zeitpunkt» zur Diskussion gestanden.

Nach Angaben des Innenministeriums gibt es bei dem vereitelten Sprengstoff-Anschlag keinen Hinweis auf einen terroristischen Hintergrund. «Der Vorgang hat keinerlei Bezüge zu terroristischen oder islamistischen Organisationen», teilte ein Sprecher von Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) in Berlin mit. Es handle sich «um einen Einzeltäter mit allgemein-kriminellen Motiven».

Nach einer Mitteilung des BKA trat der 25-Jährige, der am Dienstag in einem Kölner Hotel vorläufig festgenommen wurde, war der Polizei bisher nicht bekannt. In seiner Wohnung fanden Beamte drei sprengstoffverdächtige Gegenstände sowie ein umfangreiches Chemikalienlager. Ob die Sprengsätze funktionsfähig waren, blieb zunächst unklar. «Nach einer ersten Einschätzung war jedoch nicht von einer akuten Gefährdung der Bevölkerung auszugehen», teilte das BKA mit.

Der 25-Jährige war laut BKA zunächst im Februar per Mail als Hinweisgeber an die deutsche Botschaft in Islamabad in Pakistan herangetreten. Dabei habe er Informationen zu zwei angeblich in Deutschland von einer Gruppe geplanten Anschlägen in Aussicht gestellt. Zuletzt hatte er auch das Stadion in Dortmund als mögliches Ziel genannt, kurze Zeit darauf wurde er festgenommen. Daraufhin berichtete er in Vernehmungen von den Sprengstoffverstecken.

Das BKA berichtete, schon vor der Festnahme hätten sich Hinweise ergeben, dass es sich um einen Erpressungsversuch handeln könne. Eine Sprachanalyse der Mails habe einen möglichen Zusammenhang mit einem bislang ungelösten Erpressungsfall eines Wirtschaftsunternehmens aus dem Jahr 2010 ergeben. Nähere Details nannte das BKA nicht.

Die Berliner Staatsanwaltschaft, zuständig für Eilmaßnahmen, leitete umgehend ein Ermittlungsverfahren ein. Es müsse nun geklärt werden, wer die weiteren Ermittlungen führe, sagte ein Sprecher.

Hannover 96 reagierte schockiert. «Ich bin entsetzt», sagte 96-Clubchef Martin Kind. Eine Absage der Partie lehnte er aber ab, dies wäre das falsche Signal. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) warnte vor Panikmache. Es bleibe grundsätzlich festzuhalten, «dass wir in den Bundesligastadien einen extrem hohen Sicherheitsstandard haben», erklärte der DFB-Sicherheitsbeauftragte Helmut Spahn.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
image
Panorama
Bettina Wulff hatte lange an der Vergangenheit zu knabbern
Taucher der südkoreanischen Küstenwache bereiten sich am Unglücksort auf ihren Einsatz vor. Die Hoffnungen, Überlebende aus der gesunkenen Fähre zu retten, sind jedoch gering.
Untergang der "Sewol"
Kapitän der Unglücksfähre in Südkorea verhaftet
Papst Franziskus beim traditionellen Kreuzweg vor dem Kolosseum in Rom.
Erinnerung an die Leiden Jesu
Katholiken begehen Kreuzweg in Rom
Eine Air Berlin-Maschine auf dem Flughafen in Düsseldorf: An Bord eines Flugzeuges der Airline randalierten zwei Passagiere.
Ferienflieger musste umkehren
Lebenslanges Flugverbot für Randalierer
image
Panorama
So wird der Tatort am Ostermontag
Feuerwehrleute begutachten nach dem schweren Erdbeben in Mexiko-Stadt die Schäden an einem Gebäude.
Auch Mexiko-Stadt betroffen
Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko
image
Leute
"Thor"-Star Idris Elba ist Papa geworden
Zwei tote Wale werden an Bord des japanischen Walfängers "Yushin Maru 2" gezogen.
Walfang in der Antarktis
Japan will UN-Urteil umgehen
image
Raubzug in New York
Liliana-Festnahme wundert Lothar Matthäus wenig
Kapitän Lee Jun Seok verbarg sein Gesicht auf der Polizeistation in Mokpo unter seiner Kapuze.
Fährunglück in Südkorea
Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl gegen Kapitän
Ein Christus-Darsteller trägt während der Karfreitags-Prozession in Jerusalem ein Holzkreuz die Via Dolorosa hinauf.
Von Jerusalem bis Berlin
Christen erinnern an die Kreuzigung
image
Leute
Yvonne Catterfeld beichtet ihre dunklen Seiten
image
Bass Sultan Hengzt
"Jetzt ist es perfekt"
image
Leute
Verlierer des Tages
image
Leute
Gewinner des Tages
Ein Hindu-Asket raucht Marihuana während des Mahashivratri-Fetsivals.
Geheimnisvoller Code 420
Warum dieser Ostersonntag ein Festtag für Kiffer ist
image
"Mrs. Doubtfire 2"
Nicht alle Stars sind begeistert
Das Panorama des Mount Everest. Mindestens sechs Bergführer sind auf dem höchsten Berg der Welt durch eine Lawine ums Leben gekommen.
Mount Everest
Tödliche Lawine auf dem höchsten Berg der Welt
Laut Polizei hatte Liliana Matthäus beim Einkauf mit der Kreditkarte eines Freundes ohne dessen Genehmigung "über 7200 Dollar" Schulden gemacht.
Schwerer Diebstahl
Liliana Matthäus in New York verhaftet
Ein Inder schluckte zwölf jeweils 33 Gramm schwere Goldbarren während einer Singapur-Reise, um sie unverzollt nach Indien zu importieren.
Inder schluckt ein Dutzend Barren
Der Mann mit dem Gold im Darm
Rettungskräfte versuchen, Menschen aus dem untergehenden Schiff zu bergen.
Schwerer Seeunfall
Viele Insassen vermutlich eingeschlossen
Woher kommt dieser schwarze Ring?
Ufo, Insekten, Fake?
Schülerin filmt mysteriösen Ring am Himmel
Matt oder Chase? Welcher der beiden jungen Männer das Rennen macht, werden wir wohl nie erfahren.
Aus dem Seelenleben eines Teenagers
Die Pro- und Contraliste einer Verliebten
image
HIV-Vorwurf bei "Domian"
Promi droht dem Anrufer
Der Führerschein von Cheryl Miller. Ihre Leiche und jene von Pamella Jackson sind nach 43 Jahren entdeckt worden.
Grausiger Fund nach 43 Jahren
Schicksal vermisster Teenager geklärt
Eine Aufnahme eines italienischen Bloggers aus dem Jahr 2011 von der Insel Poveglia. Angeblich befindet sich auf dem Bild (roter Kreis) ein Geist.
Pest, Lobotomie und eine "weinende Maria"
Der unheimlichste Ort der Welt steht zum Verkauf
Mann entgeht Hinrichtung im Iran
Mutter vergibt ihm
Iraner entgeht in letzter Sekunde seiner Hinrichtung
Das verformte Gesicht im Augenblick der Selfie-Schelle.
Knipsen an der Bahnstrecke verboten
Selfie-Schelle wird zum Youtube-Hit
Coachella-Schnappschüsse von Leonardo DiCaprio.
Leonardo DiCaprio tanzt
Hollywood-Star lässt beim Coachella-Festival die Sau raus
Tweet aus dem Krankenhaus: "Mr. Octupussy und ein paar tolle Ärzte kümmern sich gut um mich", ließ Miley Cyrus ihre Fans wissen.
Medikamentenallergie
Miley Cyrus im Krankenhaus
Diesem Regierungsbeamten erging es noch schlechter als seinen Vorgesetzten. Ein aufgebrachter Angehöriger versetzte dem Überbringer schlechter Nachrichten eine Ohrfeige auf der Insel Jindo.
Liveticker zum Untergang der Sewol
Regierungschef Chung mit Flaschen beworfen
Ein Schock für alle Eltern: Ein Einbrecher leuchtete in das Bettchen des schlafenden Kindes.
Schock-Video der Polizei
Einbrecher leuchtet in Kinderbettchen
image
Ärger um Doku-Soap
Wurde Familie Liebisch vorgeführt?
Das Mädchen sei von ihrem ein Jahr älteren Freund schwanger gewesen und habe nach acht Monaten einen kleinen Jungen zur Welt gebracht.
Teenagerschwangerschaft
Zwölfjährige Britin bringt Jungen zur Welt
Fünf Studenten sind bei einer Party in Kanada erstochen worden.
Grausame Bluttat in Kanada
Fünf Studenten auf Hausparty erstochen
image
William, Kate und George
Königliche Familie in Australien
Kim Dotcom bekommt seine Autos zurück.
Mr. Big des Internet
Kim Dotcom bekommt sein Vermögen zurück
image
Kate und William
"William sagte, ich sehe aus wie eine Banane"
 Ein Blaulicht leuchtet in Landau an der Isar (Bayern) auf dem Dach von einem zivilen Polizeifahrzeug (Archivbild). Im Münchner Glockenbachviertel stieß das SEK auf einen toten Waffen-Narr.
Explosionsgefahr im Glockenbachviertel
SEK findet einen Toten und viele Waffen
image
Ein ewiges Hin und Her
Justin Bieber und Selena Gomez turteln wieder
 
 
Joggerinnen auf dem Tempelhofer Feld in Berlin: Fast zwei Drittel der Deutschen treiben nicht gerne zusammen mit Kollegen Sport.
Gesundheitsvorsorge
Sport mit Kollegen ist unbeliebt
Am 18. April 1864 begannen die Preußen um vier Uhr morgens mit Kanonen auf die dänischen Befestigungen zu feuern. Der Sturm auf die Düppeler Schanzen beendete den deutsch-dänischen Krieg.
150 Jahre Sturm auf Düppel
Als Preußen gegen Dänemark siegte
Zwei Models posen als Adam und Eva.
"Adam sucht Eva"
Nacktdating-Show kommt ins deutsche Fernsehen
Und die Zeit steht still: Im Freilichtmuseum Hessenpark können Besucher die Geschichte der Region hautnah erleben.
Abbelwoi und Landlust
Kurzurlaub bei Frankfurt am Main
Ein Fensterputzer reinigt die Glasfassade des Berliner Kanzleramtes.
Sicherheit im Beruf
Putzkräfte sollten Hände doppelt schützen
Gäste aus England in Berlin
Auswahl oft begrenzt
Übernachtungsportale im Vergleich
image
Neues Studio, neue Stimmen
Angelina Jolie haucht bald das "Tagesschau"-Intro
image
CD-Tipp
Eels - The Cautionary Tales Of Mark Oliver Everett
image
"Germany's Next Topmodel"
Heidis Mädels dürfen sich wie sexy Engel fühlen
image
CD-Tipp
Marcus Wiebusch - Konfetti
image
CD-Tipp
Leif Vollebekk - North Americana
image
CD-Tipp
Kelis - Food
Gehaltsabrechnung abheften und aufbewahren
Für den Notfall
Gehaltsabrechnungen bis zur Rente aufheben
Blick auf den Geierswalder See. Die Lauistzer Seenlandschaft wird zunehmend für Besucher aus dem Osten attraktiv.
Lausitzer Seenland
Tschechen entdecken deutsche Gewässer
Lieber mal etwas länger im Bett bleiben, rät eine neue Studie.
Ausschlafen ist gut
Wie Schlafmangel das Hirn verdummt
Person bewegt sich vor digitaler Darstellung seiner inneren Organe, Knochen Muskeln
Kunstobjekt durchleuchtet Betrachter
Spiegelbild der Innereien
Wild gestikulierende Börsenhändler
Stress vom Zuschauen
Hektik steckt andere Menschen an
image
Filmfestspiele in Cannes
Viel Namenhaftes, nichts Deutsches
Mann mit Atemschutzmaske stützt Mann in arabischer Kleidung
Schon 71 Tote durch Coronavirus
Mers-Infektionen versetzten Saudi-Arabien in Sorge
image
Yves Saint Laurent
Der Anarchist zwischen Genie und Rausch
image
Fast & Furious 7
Erstaunlicher Ersatz für Paul Walker gefunden
Zwei Männer in Schutzanzügen daneben drei schwarze Dorfbewohner
Angst vor Ebola
Westafrika zittert vor apokalyptischer Seuche
Die Ozonschicht schützt die Erdoberfläche vor der schädlichen UV-Strahlung der Sonne.
Ozonloch
Antarktis ist stärker betroffen als die Arktis
image
Fans sind in Sorge
Hängt AC/DC die Gitarren an den Nagel?
image
Wirbel um Familie Liebisch
RTL II von Vorwürfen überrascht
image
Zum 125. Geburtstag
Sieben bizarre Fakten aus dem Leben des Charlie Chaplin
Großeinsatz in der Kölner Fontanestraße 5. Kalle wollte nicht ausziehen.
Gentrifizierungs-Gegner in Köln
Kalle in der Falle
Dusty Springfield
Dusty Springfield
"Englands Popqueen" würde 75
image
Hip-Hopper schlagen zurück
Joko Winterscheidt-Diss wird zum Chart-Breaker
Wo liegt das Glück verborgen? Viele Menschen lassen sich auf der Suche von Apps leiten.
Gesundheits-Apps
Die Vermessung von Glück und Urin
Levison Wood läuft im Durchschnitt 32 Kilometer am Tag.
Krokodile und Krieg
Levison Wood marschiert trotzdem
Die erste große Reise ist nicht nur für ein Kind, sondern auch für die Eltern aufregend.
Verreisen mit Kind
Windeln wechseln im Flugzeug?
Geld vom Chef
Sparen mit dem Chef
Vermögenswirksame Leistungen lohnen sich
Reisewelle zu Ostern
Mehr Reisezeit einplanen
Lange Staus am Osterwochenende
image
Yves Saint Laurent
Der Anarchist zwischen Genie und Rausch
Kinderärztin und kleines Mädchen
Ohne Impfschutz
Neues Medikament stoppt Masern-Viren
Das milde Klima in Meran lockt auch heute noch Kur-Touristen an.
Meran
Wo Kaiserin Sissi kurte
Mit Weiterbildung gegen Fachkräftemangel
Bewerten und weiterbilden
Unternehmen buhlen um Fachkräfte
Auch Azubis sollten über eine Berufsunfähigkeitsversicherung nachdenken.
Berufsunfähigkeit
Versicherung lohnt auch für Azubis
Unfreundliches Verhalten im Büro
Konflikten vorbeugen
Kollegen auf Verhaltensänderungen ansprechen