Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

AKW Fukushima Ferngesteuerte Roboter eilen zu Hilfe

Eine Pumpe aus Deutschland, französische und amerikanische Experten und jetzt auch Roboter. Ausländische Hilfmaßnahmen im Kampf gegen den Supergau in Fukushima kommen langsam ins Rollen.

Im Kampf gegen die Katastrophe im havarierten Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi nimmt Japan zunehmend Hilfe aus dem Ausland an. Neben Experten aus Frankreich und den USA traf auch ein ferngesteuerter Roboter zur Untersuchung der am stärksten verstrahlten Bereiche des AKW ein. Im Grundwasser in der Nähe von Fukushima wurden mittlerweile 10.000-fach erhöhte Strahlenwerte festgestellt, wie der Betreiber Tepco am Donnerstag mitteilte.

Stark erhöhten Mengen radioaktiven Jods 131 seien im Grundwasser rund 15 Meter unterhalb von einem der bei einem Erdbeben und anschließendem Tsunami schwer beschädigten Reaktoren gemessen worden, erklärte Tepco. Für die Versorgung mit Trinkwasser in der Region gehe nach Einschätzung des Unternehmens aber keine Gefahr aus.

Auch die radioaktive Belastung des Meers vor Fukushima stieg am Donnerstag weiter an. Rund 330 Meter vor der Küste wurden Tepco zufolge stark erhöhte Mengen des radioaktiven Jods 131 gemessen, 4.385 mal höher als die gesetzlichen Maximalwerte. Die Atomsicherheitsbehörde NISA erklärte, eine Gefahr für die Gesundheit bestehe nicht. Radioaktives Jod hat eine Halbwertszeit von acht Tagen und löst sich in Wasser schnell auf.

Strahlung behindert Bergung von Tsunami-Opfern

Die radioaktive Strahlung rund um die Fukushima behindert nicht nur die Arbeiten dort, sondern auch die Bergung der Tsunami-Opfer in der Evakuierungszone. Die Arbeiten müssten immer wieder unterbrochen werden, erklärte die Polizei. Demnach wurden in den verwüsteten Gebieten bislang mehr als 11.000 Leichen geborgen.

Rund 70 Kilometer von Fukushima-Daiichi entfernt wurden bei einem geschlachteten Rind erhöhte Werte des radioaktiven Elements Cäsium festgestellt, die Regierung ordnete deswegen weitere Lebensmitteltests an. Die radioaktive Belastung liege mit 510 Becquerel pro Kilogramm etwas höher als der gesetzliche Grenzwert von 500 Becquerel, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag mit. Das Fleisch des bereits am 15. März geschlachteten Tieres sei nicht auf den Markt gekommen.

Sarkozy fordert internationale AKW-Standards

Der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy, der am Donnerstag zu Gesprächen mit dem japanischen Ministerpräsidenten Naoto Kan in Tokio eintraf, forderte die Festlegung internationaler Standards für die Sicherheit von Atomkraftwerken durch die Gruppe der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. "Es ist vollständig abnormal, dass keine internationalen Sicherheitsnormen existieren", sagte Sarkozy. Die von der internationalen Atomenergiebehörde IAEA festgelegten Standards sind nicht verbindlich.

Außenminister Guido Westerwelle wird voraussichtlich am Samstag zu einem Solidaritätsbesuch nach Japan reisen. Wie am Donnerstag aus deutschen Diplomatenkreisen verlautete, will der FDP-Politiker in Tokio mit Außenminister Takeaki Matsumoto zusammenkommen. Auch ein Treffen mit Deutschen sei

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Postbote
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Paketzusteller als Exhibitionist unterwegs
image
Leute
Fünf Tipps für die perfekten Augenbrauen
Der Münchner Geschäftsmann Dominik Brunner war im September 2009 an einem S-Bahnhof zu Tode geprügelt worden.
Zu Tode geprügelter Dominik Brunner
Einer der Angreifer wieder frei
image
Leute
Spruch des Tages
image
Heidi Klum im siebten Himmel
Die Vorzüge des Vito Schnabel
Im Finanzamt Rendsburg in Schleswig-Holstein war am Montag ein Mitarbeiter von einem Kunden getötet worden.
Tödliche Attacke im Finanzamt Rendsburg
Brief des Täters offenbart Hintergründe
image
Hugh Grant
Rückkehr zu Paradedisziplin "Romantic Comedy"
image
Leute
Brangelinas Traumhochzeit - So schön war die Braut
Bei Wunstorf in Niedersachsen sind in einem Wald menschliche Knochen gefunden worden.
Ist Danos Mörder ein Serientäter?
Offenbar Mädchenleiche bei Hannover gefunden
image
Leute
Tweet des Tages
image
Veronica Ferres
"Ich Bundeskanzlerin? Im Leben nicht!"
Elfen in Island
Straßen-Hindernis in Island
"Elfenkirche" wird in Sicherheit gebracht
image
Leute
Look des Tages
image
Prinz Harry
Das ist seine neue Freundin
image
Album-Charts
Nazar gelingt höchste Platzierung seiner Karriere
image
"Guter Look ... oder?"
Robbie Williams präsentiert sich in Unterhose
image
Tweet an die Fans
Country-Sängerin Carrie Underwood ist schwanger
image
Nacktfoto-Skandal
Auch Kaley Cuoco betroffen
image
Traumatische Kindheit
Thorsten Legat litt unter seinem Vater
Dieses Bild der Wasserkanalisation London zeigt den Fettberg.
Ekel-Arbeit in Londons Untergrund
Kanalarbeiter beseitigen riesigen Fettberg
Postbote
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Paketzusteller als Exhibitionist unterwegs
Seit dem 08.07.2014 wird der 28 jährige Lars Mittank vermisst. Er ist das letzte Mal in Varna (Bulgarien) am Flughafen gesehen worden.
"Irgendwas mit dem Hotel stimmt nicht"
Das mysteriöse Verschwinden des Lars Mittank
Süßigkeiten, Getränke, Snacks: Die Auswahl im Freemarket ist zwar limitiert, die Kunden scheint das nicht zu stören.
Freemarket in Kopenhagen
Kunden jubeln über Gratis-Supermarkt
Polizist vor Finanzamt
Todesschüsse im Finanzamt
Steuerberater tötet Beamten in Rendsburg
Armut und das marode Gesundheitssystem haben die Verbreitung von Ebola in Westafrika beschleunigt.
Hilfloser Kampf gegen Ebola
Die Ohnmacht eines ganzen Kontinents
Miley Cyrus hat kein Problem mit ihrem öffentlichen Bekenntnis zum Marihuana-Konsum.
Miley Cyrus' bissige Erklärstunde
Was dem Hirn wirklich schadet
45 Jahre alte, deutsche Geschäftsmann sei vor sechs Tagen mit hohem Fieber aus Afrika zurückgekehrt.
Zweites Testergebnis erwartet
Ebola-Verdachtsfall in Leipziger Klinik
"Muhammet hat bewiesen, dass er leben möchte und wir lassen ihn nicht einfach sterben", sagt sein Vater Yavuz Dönmez.
Todkrankes Kleinkind
Eltern wollen Herz-Transplantation erzwingen
Deckel eines Brunnenschachts
Todesfalle Brunnen
Schwangere und zwei Männer erstickt
image
Leute
Uwe Ochsenknecht geht vor seiner Enkeltochter auf die Knie
Drei Kinder und drei Erwachsene konnte die Feuerwehr nur tot aus den Trümmern bergen.
Suche nach Verschütteten geht weiter
Sechs Menschen sterben nach Hauseinsturz
image
Hollywood-Star hat Rücken
George Clooney lässt sich in Solingen behandeln
image
Sir Ben Kingsley
"Keiner feiert so toll wie die Deutschen"
Gecko
Tragisches Ende
Geckos sterben bei Sex-Mission im All
image
Leute
War Modemacher Alexander McQueen HIV-positiv?
image
Miley Cyrus
Liebt sie Liam Hemsworth noch immer?
image
Geklaute Promi-Bilder
Nacktfoto-Dieb gibt Statement ab
image
Panorama
Eigenes TV-Format für Ronald Schill?
Daniel P. hat sich geoutet - und abkassiert.
Familie reagiert skandalös
Outing endet in Katastrophe – und wird doch belohnt
image
Leute
Spruch des Tages
 
 
 Wein vom Gut "De Kleine Schorre": Den Auxerrois-Pinot Gris von Johan van de Velde haben schon Barack Obama und Angela Merkel verkostet.
Trauben aus dem Norden
Ausflug ins niederländische Weingebiet
In Westafrika gibt es bereits mehr als 1500 Ebola-Tote
Klarheit binnen 30 Minuten
Forscher entwickeln Ebola-Schnelltest
Schichtarbeiter haben ein erhöhtes Risiko, Diabetes zu bekommen.
Höheres Risiko durch Horror-Schichtplan
Diabetes Schichtarbeitus!
Der fremde Ort führt dazu, dass die Veranstaltung und der gelernte Unterrichtsstoff Berufstätigen besser in Erinnerung bleiben.
Weiterbildung
Nichts wie weg!
Kuttertour im Spätsommer
Nach Westschweden zur Hummerjagd
In der Gorham-Höhle in Gibraltar haben Forscher Felsgravuren von Neandertalern entdeckt.
Felsgravuren entdeckt
Auch Neandertaler waren Künstler
Selbsternannter Wächter der Galaxie: Chris Pratt spielt in "Guardians of the Galaxy" den Abenteurer Peter Quill.
"Guardians of the Galaxy"
Marvel wird zur Blockbuster-Schmiede
image
Live im September
Pharrell Williams, Helmet und Jan Josef Liefers
image
Trachtentrends 2014
Das Dirndl besinnt sich auf seinen Ursprung
Internationale Funkausstellung (IFA) -
Smart Home
IFA im Zeichen der Vernetzung
Frau sitzt lächelnd vor Computer im Büro
Nur keine Angst
Ein Jobwechsel fällt vielen Arbeitnehmern schwer
Zwei Personen in Boot umgeben von Tasuenden toter Fische
Hunderttausende tote Fische
Rätselhaftes Massensterben in mexikanischem See
Heiße Lava fließt bei Abenddämmerung ins Meer
Am Rand des Kraters
Bizarre Schönheit von Vulkanen erkunden
Großbaustelle
Reisemängel
So reklamieren Sie richtig
Lars von Trier
"Nymphomaniac II"
Lars von Trier äußert sich beim Filmfest Venedig
Kriegsdenkmal Westerplatte
Strand am Kriegsdenkmal
Die Westerplatte als Ausflugsziel
Iris Praefke, Geschäftsführerin des Moviemento
Wie werde ich...?
Kinobetreiber
Straßenbahnfahrer Malte Ahrens
Pünktlichkeit muss sein
Studentenjob "Straßenbahnfahrer"
Ideale Kulisse
Litauen erkunden
Per Rad über die Kurische Nehrung
Soldaten der Wehrmacht nach dem Einmarsch in Polen.
Als die Welt in Flammen stand
Vor 75 Jahren begann der Zweite Weltkrieg
Soldaten der Wehrmacht nach dem Einmarsch in Polen.
Als die Welt in Flammen stand
Vor 75 Jahren begann der Zweite Weltkrieg
Straßenbahnfahrer Malte Ahrens
Pünktlichkeit muss sein
Studentenjob "Straßenbahnfahrer"
Zwei Personen in Boot umgeben von Tasuenden toter Fische
Hunderttausende tote Fische
Rätselhaftes Massensterben in mexikanischem See
Entlang der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße markieren Stahlstäbe den ehemaligen Mauerverlauf.
Leinwand und Lustgarten
Die Berliner Mauer 25 Jahre nach dem Fall
Ideale Kulisse
Litauen erkunden
Per Rad über die Kurische Nehrung
Internationale Funkausstellung (IFA) -
Smart Home
IFA im Zeichen der Vernetzung
Iris Praefke, Geschäftsführerin des Moviemento
Wie werde ich...?
Kinobetreiber
image
Trachtentrends 2014
Das Dirndl besinnt sich auf seinen Ursprung
Kriegsdenkmal Westerplatte
Strand am Kriegsdenkmal
Die Westerplatte als Ausflugsziel
Promi Big Brother - Finale
"Promi Big Brother"
Aaron Troschke siegt im Container
image
Live im September
Pharrell Williams, Helmet und Jan Josef Liefers
Frau sitzt lächelnd vor Computer im Büro
Nur keine Angst
Ein Jobwechsel fällt vielen Arbeitnehmern schwer
Blick auf den Gedenkstein für August Dickmann in der Gedenkstätte Sachsenhausen in Oranienburg.
Hinrichtung vor aller Augen
Als der erste NS-Kriegsverweigerer starb
Lars von Trier
"Nymphomaniac II"
Lars von Trier äußert sich beim Filmfest Venedig
Selbsternannter Wächter der Galaxie: Chris Pratt spielt in "Guardians of the Galaxy" den Abenteurer Peter Quill.
"Guardians of the Galaxy"
Marvel wird zur Blockbuster-Schmiede
Heiße Lava fließt bei Abenddämmerung ins Meer
Am Rand des Kraters
Bizarre Schönheit von Vulkanen erkunden
 Beim Einmarsch deutscher Truppen in Polen am 1. September 1939 reißen Soldaten der deutschen Wehrmacht einen rot-weißen Schlagbaum an der deutsch-polnischen Grenze nieder.
Chronologie
Wichtige Daten des Zweiten Weltkrieges
Polnische Kavallerie im Zweiten Weltkrieg.
Neue Zeiten, alte Ängste
Polen misstraut Russland immer noch
Knaus Tabberts Caravan «T@b Woody»
Sekt und Selters
Reisemobil-Trends auf dem Caravan Salon
Großbaustelle
Reisemängel
So reklamieren Sie richtig