Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

China erobert Weltraum Mit dem "Magischen Schiff" zum "Himmelspalast"

Während Russland und die USA schwere Rückschläge im All hinnehmen müssen, treibt China sein ehrgeiziges Raumfahrtprogramm voran. In Kürze soll ein Raummodul in eine Umlaufbahn gebracht werden.

Mit dem Start eines ersten Weltraummoduls voraussichtlich bis Ende dieses Monats beginnt China die Entwicklung einer eigenen Raumstation. Während die USA ihr Shuttle-Programm eingestellt haben und die Zukunft der internationalen Raumstation ISS nach der Sojus-Panne in den Sternen steht, setzt China zum großen Sprung ins All an. Mit "Tiangong-1", übersetzt "Himmelpalast", wie das Modul genannt wird, sollen Andockmanöver geübt und die nötige Technik für eine Raumstation ausprobiert werden.

"Magische Schiff" wartet auf den Start

Nicht nur dieser Prototyp, sondern auch das dann folgende Raumschiff "Shenzhou 8", übersetzt "Magisches Schiff", warten gegenwärtig am Raumfahrtbahnhof Jiuquan in der Provinz Gansu auf ihren Start. Zuvor hat aber auch China noch unerwartete Probleme mit seiner Familie von Raketen zu bewältigen, was den Start schon verzögerte. Erstmals seit 15 Jahren versagte am 18. August eine Trägerrakete vom Typ "Langer Marsch 2C" den Dienst. Sie verlor die Orientierung und stürzte mit einem Satelliten ab.

Der Fehlschlag erregte international weit weniger Aufsehen als Russlands Probleme, bereitete den chinesischen Technikern aber einige Kopfschmerzen. Inzwischen wurde das Kontrollsystem der kleinen Steuerdüsen als Ursache identifiziert. Vorsichtshalber wurde der Start des Weltraummoduls zunächst verschoben. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa in Peking wird als neues Startfenster der 27. September angestrebt. Offiziell wurde noch kein Termin genannt.

Ohnehin soll das acht Tonnen schwere Modul mit einer Rakete vom anderen Typ 2F ins All gebracht werden. "Sie haben das Problem erkannt und werden sich davon erholen", sagte der australische Raumfahrtexperte Morris Jones. "Es hat eine kurze Verzögerung ausgelöst, aber ich sehe keine Gründe für einen weiteren Aufschub."

Zwei Besuche im "Himmelspalast"

Ähnlich erwartet die Expertin für Chinas Raumfahrtprogramm am US Naval War College, Joan Johnson-Freese, einen Start bis Ende September. Da die künftige Raumstation wegen des Gewichts der Module von jeweils 20 Tonnen ohnehin mit größeren, noch zu testenden Raketen vom neuen Typ "Langer Marsch 5" ins All transportiert werden soll, werde das jüngste Missgeschick die Pläne für das Gesamtprogramm nicht wirklich aufhalten, sagte die US-Professorin.

Nach dem Start des Moduls wird wenige Wochen später "Shenzhou 8" unbemannt folgen, um erstmals ferngesteuerte Andockmanöver zu versuchen. Im nächsten Jahr soll der "Himmelspalast" zweimal von Astronauten besucht werden und eine Mini-Raumstation bilden. Von der Größe her kann sich das experimentelle Raumlabor allerdings weder mit der amerikanischen Station Skylab von 1973 noch der russischen Mir von 1986 messen - es dient aber auch nur als erster Schritt.

2020 soll eine richtige Raumstation gebaut werden

Denn 2020 will China dann eine richtige Raumstation bauen. Einem 18 Meter langen Hauptteil mit 4,2 Meter Durchmesser sollen zwei 14,4 Meter lange Labormodule folgen. Mit 60 bis 70 Tonnen wäre diese Raumstation immer noch klein, zumindest gemessen an den 450 Tonnen der internationalen Raumstation ISS. Da dieses Gemeinschaftsprojekt aber spätestens bis dahin aufgegeben wird, wäre China die einzige Nation mit einem bemannten Außenposten im All.

Es wäre ein Riesenerfolg für die junge Raumfahrer-Nation, die 2003 erstmals einen Astronauten im All hatte und technisch noch auf dem Niveau der USA in den 60er Jahren liegt. "Grob gesagt ist China heute auf der Stufe, wo die USA in den Gemini-Jahren waren", sagte Professorin Johnson-Freese. "Aber die Raumstation ist Teil der Infrastruktur, die China im All bauen will, was ganz bewusst ein anderer Ansatz ist als damals beim Apollo-Programm." Die Station ist Teil eines ambitionierten Raumprogramms, das ein Satellitennetz für ein eigenes Navigationssystem baut und auch Flüge zum Mond vorsieht.

Projekt untesteht der Volksbefreiungsarmee

Es untersteht der Volksbefreiungsarmee und verfolgt durchaus auch militärische Zwecke, selbst wenn immer friedlichen Absichten betont werden. Auch Chinas Generäle wissen, wie wichtig die Kommunikation über Satelliten für den Kriegsfall ist. "Ein großer Prozentsatz der Raumfahrttechnologie ist sowohl für zivile als auch militärische Zwecke nutzbar, was indirekt den chinesischen Streitkräften dient, ähnlich wie die Entwicklung von Apollo für das US-Militär von Vorteil war", sagte Professorin Johnson-Freese.

Eine Kooperation der Amerikaner, Russen und Europäer mit den Chinesen in dem bisherigen Gemeinschaftsprojekt einer international betriebenen Raumstation ist aber nicht in Sicht. "Das wird es nicht geben - aus politischen und technischen Gründen", ist sich der Raumfahrtexperte Jones sicher. "Die USA lehnen das ab - und haben wahrlich strategische Gründe dafür."

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Polizeifoto von Rachel Anne Hayes
Facebook-Freundschaft abgelehnt
27-Jährige schlägt auf eigene Großmutter ein
image
Til Schweiger
"Früher war ich noch atheistischer"
image
Panorama
Macht Lena Gercke bei "Let's Dance" mit?
image
Leute
Look des Tages
image
Panorama
Hustler will "The Interview" in einen Porno verwandeln
Der Flughafen in Frankfurt ist eines der wichtigesten Drehkreuze des Luftverkehrs in Deutschland.
Nach verdeckten Kontrollen
Gravierende Sicherheitsmängel am Frankfurter Flughafen
image
"Schlag den Raab"
Jubel beim Jubiläum
Traktor, Feuerwehrwagen und stark beschädigtes Auto an abgesperrter Unfallstelle
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
14-Jährige von Traktor-Schaufel erfasst
Muhammad Ali kämpft seit Jahrzehnten mit Parkinson. (Archivbild)
Lungenentzündung
Muhammad Ali im Krankenhaus
Salutierende Polizisten neben Polizeifahrzeug
Nach Polizeigewalt in USA
Mann erschießt Polizisten in Streifenwagen
Eine 26-Jährige hat in Mellrichstadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) mit einem Küchenmesser auf ihren Freund eingestochen und ihn lebensgefährlich verletzt. (Symbolfoto)
Nach Streit zwischen Paar
26-Jährige sticht Freund nieder
image
Leute
Promi-Bild des Tages
image
Panorama
Krimi-Tipps am Samstag
image
Johnny Depp
Hochzeit mit Amber Heard an Silvester?
image
Heiß, heißer, Kate Upton
Model ist "Sexiest Woman Alive"
Vor ihrer seltenen Krebsdiagnose war Lily-Mae ein lebhaftes, fröhliches Mädchen.
Rührende Überraschung
Totes Mädchen verschickt Weihnachtsgeschenke
Seth Rogen und James Franco sind die Hauptdarsteller von "The Interview"
"The Interview"
Erscheint der Film doch noch?
Junge Männer schauen auf Kairos beleuchtete Partyboote am Nilufer. Schwule Ägypter mieten sich die Boote, um einen geschützten Raum für sich zu haben. Die Community ist großen Repressalien ausgesetzt und kann sich nur heimlich treffen.
Ägypten geht gegen Schwule vor
"Islamischer als die Islamisten"
Der kleine Kunkun soll aus seinem Dorf vertrieben werden, weil er HIV positiv ist. Sein Großvater kämpft für ihn.
Unglaublicher Fall
Opa von HIV-positivem Jungen verteidigt Verbannung
image
Leute
Gewinner des Tages
Trauerfeier Solingen
15 Jahre nach Solingen
Politiker werben um Miteinander
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Hochregal_Einsturz
Schweres Arbeitsunglück
Zweiter Vermisster tot geborgen
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
hermlin
Festnahme in Kenia
Zwei Deutsche unter Terror-Verdacht
Rudern
Extrem-Rudern
Eigenhändig über den Atlantik
Malaria
Tödliche Tropenkrankheit
Münchnerin stirbt an Malaria
George Clooney
Engagierter Frauenschwarm
Clooney wird Friedensbotschafter
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
 
 
Bahnreisen
"Stress statt Entspannung"
Bahnreise bei Senioren unbeliebt
Telearbeit
Urteil
Arbeitgeber darf Telearbeit nicht einseitig beenden
Irina Ivachkovets sitzt im gelblichen Licht auf einem Bett
"Power-Napping" als Geschäftsidee
20 Minuten Mittagsschlaf für acht Euro
Extreme Prüfungsangst
Starke Prüfungsangst im Studium
Therapie kann sinnvoll sein
image
"Das Supertalent 2014"
Marcel Kaupp triumphiert als deutsche Conchita Wurst
Günstige Wohnungen
Vorurteile haben ausgedient
Ost-Unis punkten auch im Westen
Die Deutsche Bahn rangiert die Autozüge aus.
Reisevariante fällt weg
Deutsche Bahn rangiert die Autozüge aus
Mann im Anzug legt Frau Hand auf die Schulter
Im Geschäftsleben Abstand halten
Besser keine Schulterklopfer im Job
Ägypten
Wassertemperaturen
Meer angenehm warm in Ägypten
Was erwarte ich vom Wellness-Hotel?
Wellness-Urlaub
Gutes Hotel fragt nach Wünschen des Gastes
Veganes Essen
Vegan durch den Tag
Mittagessen zu Hause vorbereiten
Rot markierte Wohnungsanzeige neben Rotstift
Bußgelder drohen ab Mai
Immobilien-Anbieter müssen Energiewerte angeben
Laute Musik kann nerven
Wenn Kollegen nerven
So löst man Probleme freundlich
Tipps für Kontaktlinsenträger
Wenn der Schädel brummt
Die zehn goldenen Regeln für Kontaktlinsenträger
Luftaufnahme des Great Barrier Riffs vor der Küste Australiens.
Globale Erwärmung
Korallenriffe drohen zu verschwinden
image
Crystal Meth und Alkohol besorgt?
Drogen-Skandal bei "Frauentausch"
Glitzermetropole: Die moderne Marina Bay ist Kontrastprogramm zu den Vierteln wie Little India oder Chinatown.
Vier Kulturen an einem Tag
Singapur ist die Stadt der Dörfer
Flugzeug in der Abendsonne
Urteil
Entschädigung wegen verschwendeter Urlaubszeit
Arbeitgeber dürfen nach dem Aussehen aussieben - ganz gleich ob es um eine Stelle als Gabelstaplerfahrer oder um einen Posten in einer noblen Steuerkanzlei geht.
Zu dick, zu dünn, zu klein
Warum Bewerber abgelehnt werden dürfen
Einen Geldsegen wird es 2015 zwar nicht geben, dafür sorgt ein geringer Anstieg der Verbraucherpreise für mehr Euro im Portemonnaie.
Mindestlohn, Hartz IV, Versicherungen
So viel Geld bleibt Ihnen 2015 übrig
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern