Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

China erobert Weltraum Mit dem "Magischen Schiff" zum "Himmelspalast"

Während Russland und die USA schwere Rückschläge im All hinnehmen müssen, treibt China sein ehrgeiziges Raumfahrtprogramm voran. In Kürze soll ein Raummodul in eine Umlaufbahn gebracht werden.

Mit dem Start eines ersten Weltraummoduls voraussichtlich bis Ende dieses Monats beginnt China die Entwicklung einer eigenen Raumstation. Während die USA ihr Shuttle-Programm eingestellt haben und die Zukunft der internationalen Raumstation ISS nach der Sojus-Panne in den Sternen steht, setzt China zum großen Sprung ins All an. Mit "Tiangong-1", übersetzt "Himmelpalast", wie das Modul genannt wird, sollen Andockmanöver geübt und die nötige Technik für eine Raumstation ausprobiert werden.

"Magische Schiff" wartet auf den Start

Nicht nur dieser Prototyp, sondern auch das dann folgende Raumschiff "Shenzhou 8", übersetzt "Magisches Schiff", warten gegenwärtig am Raumfahrtbahnhof Jiuquan in der Provinz Gansu auf ihren Start. Zuvor hat aber auch China noch unerwartete Probleme mit seiner Familie von Raketen zu bewältigen, was den Start schon verzögerte. Erstmals seit 15 Jahren versagte am 18. August eine Trägerrakete vom Typ "Langer Marsch 2C" den Dienst. Sie verlor die Orientierung und stürzte mit einem Satelliten ab.

Der Fehlschlag erregte international weit weniger Aufsehen als Russlands Probleme, bereitete den chinesischen Technikern aber einige Kopfschmerzen. Inzwischen wurde das Kontrollsystem der kleinen Steuerdüsen als Ursache identifiziert. Vorsichtshalber wurde der Start des Weltraummoduls zunächst verschoben. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa in Peking wird als neues Startfenster der 27. September angestrebt. Offiziell wurde noch kein Termin genannt.

Ohnehin soll das acht Tonnen schwere Modul mit einer Rakete vom anderen Typ 2F ins All gebracht werden. "Sie haben das Problem erkannt und werden sich davon erholen", sagte der australische Raumfahrtexperte Morris Jones. "Es hat eine kurze Verzögerung ausgelöst, aber ich sehe keine Gründe für einen weiteren Aufschub."

Zwei Besuche im "Himmelspalast"

Ähnlich erwartet die Expertin für Chinas Raumfahrtprogramm am US Naval War College, Joan Johnson-Freese, einen Start bis Ende September. Da die künftige Raumstation wegen des Gewichts der Module von jeweils 20 Tonnen ohnehin mit größeren, noch zu testenden Raketen vom neuen Typ "Langer Marsch 5" ins All transportiert werden soll, werde das jüngste Missgeschick die Pläne für das Gesamtprogramm nicht wirklich aufhalten, sagte die US-Professorin.

Nach dem Start des Moduls wird wenige Wochen später "Shenzhou 8" unbemannt folgen, um erstmals ferngesteuerte Andockmanöver zu versuchen. Im nächsten Jahr soll der "Himmelspalast" zweimal von Astronauten besucht werden und eine Mini-Raumstation bilden. Von der Größe her kann sich das experimentelle Raumlabor allerdings weder mit der amerikanischen Station Skylab von 1973 noch der russischen Mir von 1986 messen - es dient aber auch nur als erster Schritt.

2020 soll eine richtige Raumstation gebaut werden

Denn 2020 will China dann eine richtige Raumstation bauen. Einem 18 Meter langen Hauptteil mit 4,2 Meter Durchmesser sollen zwei 14,4 Meter lange Labormodule folgen. Mit 60 bis 70 Tonnen wäre diese Raumstation immer noch klein, zumindest gemessen an den 450 Tonnen der internationalen Raumstation ISS. Da dieses Gemeinschaftsprojekt aber spätestens bis dahin aufgegeben wird, wäre China die einzige Nation mit einem bemannten Außenposten im All.

Es wäre ein Riesenerfolg für die junge Raumfahrer-Nation, die 2003 erstmals einen Astronauten im All hatte und technisch noch auf dem Niveau der USA in den 60er Jahren liegt. "Grob gesagt ist China heute auf der Stufe, wo die USA in den Gemini-Jahren waren", sagte Professorin Johnson-Freese. "Aber die Raumstation ist Teil der Infrastruktur, die China im All bauen will, was ganz bewusst ein anderer Ansatz ist als damals beim Apollo-Programm." Die Station ist Teil eines ambitionierten Raumprogramms, das ein Satellitennetz für ein eigenes Navigationssystem baut und auch Flüge zum Mond vorsieht.

Projekt untesteht der Volksbefreiungsarmee

Es untersteht der Volksbefreiungsarmee und verfolgt durchaus auch militärische Zwecke, selbst wenn immer friedlichen Absichten betont werden. Auch Chinas Generäle wissen, wie wichtig die Kommunikation über Satelliten für den Kriegsfall ist. "Ein großer Prozentsatz der Raumfahrttechnologie ist sowohl für zivile als auch militärische Zwecke nutzbar, was indirekt den chinesischen Streitkräften dient, ähnlich wie die Entwicklung von Apollo für das US-Militär von Vorteil war", sagte Professorin Johnson-Freese.

Eine Kooperation der Amerikaner, Russen und Europäer mit den Chinesen in dem bisherigen Gemeinschaftsprojekt einer international betriebenen Raumstation ist aber nicht in Sicht. "Das wird es nicht geben - aus politischen und technischen Gründen", ist sich der Raumfahrtexperte Jones sicher. "Die USA lehnen das ab - und haben wahrlich strategische Gründe dafür."

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
image
25 Jahre "Baywatch"
Was machen die Stars von damals?
image
Leute
Anne Geddes zeigt berührende Fotos kranker Kinder
image
Leute
Spruch des Tages
Britische Reporter der "Sunday Times" hatten sich im Internet als Paar ausgegeben, das in Bulgarien ein Baby kaufen wollte.
Knallhart recherchiert
Wenn Reporter mit Babys handeln
image
US-Tortenkünstler Bartolo Valastro
"Ich habe großen Respekt vor deutschen Kuchen"
image
Leute
Oliver Welke ist "nicht anders als das Dschungelcamp"
image
Leute
Tweet des Tages
Südlich von Perth sind mögliche Trümmerteile von MH370 angespült worden.
Verschollener Flug MH370
Wurden jetzt Trümmerteile angespült?
image
Iris Berben
"Ist die jüngere Frau auch die bessere Mutter?"
image
Leute
Look des Tages
Die drei Komplizen des erschossenen 16-Jährigen waren bereits im Juli 2011 zu Freiheitsstrafen zwischen drei Jahren und sechs Monaten und vier Jahren und drei Monaten verurteilt worden.
Jugendlicher Dieb erschossen
War es Notwehr oder Totschlag?
image
Niels Ruf
"Schweigsame Frauen verlieren nie ihren Reiz"
image
Til Schweiger
"Familie ist das Wichtigste"
image
Leute
Keine Affäre mit Tom Cruise! Laura Prepon spricht Klartext
image
Nach "Fifty Shades of Grey"
Jamie Dornan will keine Frauen mehr fesseln
image
Justin Bieber
Anwälte beantragen Prozessaufschub
image
Kein "Friends"-Comeback
Courteney Cox enttäuscht Fans
Ein 16-Jähriger war im Radkasten einer Hawaiian-Airlines-Maschine von Kalifornien nach Hawaii geflogen.
Blinder Passagier im Flugzeugradkasten
Teenager löst Terrorsorgen aus
Bei der Filmpremiere von "Der Butler" im August 2013 schritt das Paar noch gemeinsam über den roten Teppich.
Ende einer Highschool-Liebe
Frau von Cuba Gooding Jr. will die Scheidung
Wegen Piratenübergriffen gilt die Straße von Malakka neben dem Horn von Afrika als eines der unsichersten Schifffahrtsgebiete.
Drei Crew-Mitglieder verschwunden
Piraten entführen japanischen Dieseltanker
Der "WaWe10" kostet pro Stück 900.000 Euro. Der Bund hat insgesamt 78 der Wasserwerfer geordert.
Peinlicher Praxistest
Wenn das Ei härter als der Wasserwerfer ist
In einem Brunnen in Züssow (Mecklenburg-Vorpommern) ist die Leiche eines Mannes entdeckt worden.
Gruselfund im Garten
Leiche lag monatelang in Brunnen
Fake oder nicht? Auf das Foto hat sich ein "Geistermädchen" geschlichen.
Geister-Kind erschreckt Familie auf Fotos
"...als ob sie uns verfolgt hätte"
Ein Flugzeug der Hawaiian Airlines hebt von einem US-Flughafen ab. Ein blinder Passagier überlebte im Radkasten einer Maschine der Gesellschaft einen Flug nach Maui.
Als blinder Passagier nach Hawaii
Teenager überlebt im Radkasten
Familie Obama verlässt die Baptistenkirche in Washington.
Bei Ostermesse
Obamas sorgen für Wirbel
Die Patronen-Bombe in Nahaufnahme.
Anschlag verhindert
Mädchen findet Patronen-Bombe im Osterfeuer
Gerade noch mal gut gegangen: Eine Frau in den USA hat ihren Yorkshire Terrier zurück - und ihr Fernsehgerät.
Nach Diebstahl bei erstem Date
Hund steht mit Fernseher wieder vor der Tür
Im Aosta-Tal in den italienischen Alpen sind Hunderttausende Kubikmeter Erde und Geröll in Bewegung.
400.000 Kubikmeter Geröll
Aosta-Tal droht gigantischer Erdrutsch
Kritiker werfen Kardinal Tarcisio Bertone einen autoritären Führungsstil und zu enge Beziehungen zur Politik vor.
Zehn Mal so groß wie Papst-Wohnung
Kardinal bezieht Luxus-Apart­ment im Vatikan
Natalia Poklonskaja hat zahlreiche Verehrer.
Hype um Krim-Staatsanwältin
Klag mich an!
Ein 25-Jähriger zog im Zug blank. (Archivbild)
Osterspektakel
25-Jähriger tanzt nackt durch Zug
Laut Bundespolizei FBI wurden dem Angeklagten im Gerichtssaal mehrfach in die Brust geschossen. Er starb später im Krankenhaus.
Ausraster in US-Gericht
Sicherheitskräfte erschießen Angeklagten
Brief an den Nachbarn in englischer Sprache
Willkommensbrief landet im Netz
Der netteste Nachbar der Welt
Eine Lawine verschüttete 16 Bergführer auf dem Mount Everest. Es war das schwerste Unglück auf dem höchsten Berg der Erde.
Nach Lawine am Mount Everest
Sherpas drohen mit Boykott von Expeditionen
Aus der havarierten Fähre konnten nur 174 Menschen gerettet werden, als die "Sewol" mit 476 an Bord kenterte.
Schiffsdrama der Sewol
Südkoreas Präsidentin wirft Kapitän Mord vor
Insgesamt sind fast 240 Boote und Schiffe an der Bergungsaktion beteiligt, berichtet der südkoreanische Rundfunksender KBS.
Untergang der "Sewol"
Immer mehr Tote werden geborgen
Das Flugzeug mit der Nummer MH192 war auf dem Weg in die indische Stadt Bangalore gewesen. (Smybolbild)
Technische Probleme
Flugzeug von Malaysia Airlines muss notlanden
Nachtwanderer erschweren Einbrechern ihre Raubzüge. (Archivbild)
Einwohner gegen Einbrecher
Die Stunde der Nachtwanderer
Clayton Lockett (l.) soll 1999 eine 19-Jährige erschossen haben. Der zweite Todeskandidat, Charles Warner, wurde wegen des Mordes an der elf Monate alten Tochter seines Mitbewohners verurteilt.
Umstrittene neue Gift-Spritzen
US-Gericht stoppt zwei Hinrichtungen
Rettungseinsatz in der Schweiz: Ein neues Gesetz bremst die Helfer aus.
Kurioses Gesetz
Schweiz verbietet Krankenwagen das Rasen
 
 
Drahtlos im Wohnzimmer: In Zukunft könnten Fernseher über die Luft mit Strom versorgt werden.
Durchbruch beim Drahtlos-Strom
Nie wieder Kabelsalat?
Ein Entwurf des Guangzhou CTF Financial Centre (re.), das 2016 fertiggestellt werden soll.
Der schnellste Fahrstuhl der Welt
Mit 72 Sachen in den 95. Stock
Rund die Hälfte aller Befragten entscheiden sich beim Kauf eines neuen Wagens auch für einen neuen Kfz-Versicherer.
Studie zeigt
Fahrzeug- und Kfz-Versicherungswechsel gehen oft Hand in Hand
Eine Hochzeitstorte und ein festliches Essen im Restaurant darf für knapp 70 Prozent der Befragten bei der eigenen Heirat nicht fehlen.
Für den schönsten Tag des Lebens
Ein Drittel aller Brautpaare würde Hochzeitskredit aufnehmen
Der Musikmarkt ist noch immer eines der gefragtesten Arbeitsfelder.
Berliner Medienakademie
Neuer Bachelor "Musikmanagement"
Ein Band einer neunbändigen Gesamtausgabe aus dem Jahr 1760 mit den Werken von William Shakespeare.
"Sein oder Nichtsein?"
Vor 450 Jahren wurde William Shakespeare geboren
Im November 2013 feiert "Hamlet" im Berliner Ensemble in Berlin seine Premiere.
"Deutschland ist Hamlet"
William Shakespeare ist ein Ehrenklassiker
Das Theater "Upstairs at the Gatehouse" befindet sich über dem Gatehouse-Pub in Highgate im Norden von London.
"Upstairs at the Gatehouse"
Im Pub-Theater ist Shakespeare überall
Über das Leben von William Shakespeare sind wenige Fakten gesichert.
Daten und Fakten
William Shakespeare im Steckbrief
Shakespeares Geburtshaus ist seit mehr als 100 Jahren Treffpunkt für seine Verehrer, schon Charles Dickens und Sir Walter Scott besuchten es einst.
Stratford-upon-Avon
Der Geburtsort von William Shakespeare
Gülle eignet sich auch als Energielieferant.
Volle Gülle voraus
Biomasse als Energie der Zukunft?
image
Germany's next Topmodel
Jolina, Stefanie und Ivana im Finale?
Multitalente: Data Scientists wie Klaas Bollhoefer müssen nicht nur gute Informatiker, sondern auch kreativ sein.
IT-Kenntnisse und Kreativität
Wie werde ich Data Scientist?
Zwei Glasschälchen mit Blüten von Cannabispflanzen
Christlich bekifft
Gläubige betreiben Cannabis-Laden
Arbeitszeugnis
Arbeitsgericht hat entschieden
Adresse muss nicht im Zeugnis enthalten sein
Kreuzfahrtschiff
Wegen Atomunfall in Fukushima
Urlauber dürfen Asien-Kreuzfahrt kostenlos stornieren
Frühdemenz im Job
Schnell handeln
Bei Frühdemenz rasch an den Betriebsarzt wenden
Ausblick vom Club und Restaurant «Istanbul 360»
Istanbul hip und historisch
Eine Metropole der Gegensätze
Aussichtspunkt «Edge of the World»
Tasmaniens Nordwesten
Tief durchatmen am Ende der Welt
Mieter müssen bunte Wände bei Auszug hell streichen
Vermieter-Vorgaben ungültig
Wohnung darf bunt gestrichen werden
Die nötigen Fähigkeiten, die man in der Games-Branche braucht, können meistens nur zum Teil durch durch Ausbildungsgänge abgedeckt werden.
Computerspiele
Games-Branche sucht Mitarbeiter
image
Germany's next Topmodel
Jolina, Stefanie und Ivana im Finale?
Arbeitszeugnis
Arbeitsgericht hat entschieden
Adresse muss nicht im Zeugnis enthalten sein
Das Flugzeug galt seit einem Nachtflug im Jahre 1942 als verschollen.
Zweiter Weltkrieg
Rätsel von deutschem Flugzeugwrack gelöst
Frühdemenz im Job
Schnell handeln
Bei Frühdemenz rasch an den Betriebsarzt wenden
Zwei Glasschälchen mit Blüten von Cannabispflanzen
Christlich bekifft
Gläubige betreiben Cannabis-Laden
Mieter müssen bunte Wände bei Auszug hell streichen
Vermieter-Vorgaben ungültig
Wohnung darf bunt gestrichen werden
Besonders mit LEDs kann der Verbraucher viel sparen. Doch Hinweise zum Einsatz sollte jeder Verbraucher beachten
Energieeffiziente LED's
Was kann die neue Generation?
Buenos Aires hat N24-Redakteurin Steffi Rahn das Herz gemopst, aber dafür ein dickes Lächeln geschenkt.
Laut, voll, toll
Buena vida en Buenos Aires
Ausblick vom Club und Restaurant «Istanbul 360»
Istanbul hip und historisch
Eine Metropole der Gegensätze
Weiter Himmel voller Wattewolken - an der Nordsee im Süden Dänemarks ist das ein typischer Anblick.
Sylts dänische Schwester
Eine Wattwanderung auf Rømø
Hochzeitskleid im Ausverkauf - auch mit kleinem Budget lässt sich der schönste Tag im Jahr gut feiern.
Traumtag für Sparsame
So gelingt die Hochzeit mit kleinem Budget
Aussichtspunkt «Edge of the World»
Tasmaniens Nordwesten
Tief durchatmen am Ende der Welt
Gabriel García Márquez verstarb im Alter von 87 Jahren.
Gabriel García Márquez
Sehen wir uns im August?
Vom 9. bis 11. Mai feiert Hamburg in diesem Jahr Hafengeburtstag.
Argentinien-Festival in Hamburg
Empanadas statt Fischbrötchen
Die denkmalgeschützten Fachwerkhäuser in Quedlinburg gehören seit 1994 zum Weltkulturerbe.
Fachwerkstadt
Quedlinburg feiert sein Welterbe
Das Hotel Alcatraz in Kaiserslautern bietet Übernachtungen in restaurierten Gefängniszellen an.
Kreative Hotels in Rheinland-Pfalz
Süße Träume in der Gefängniszelle
Studenten, die sich in Netzwerken engagieren wollen, müssen viel Zeit investieren.
Kontakte in die ganze Welt
Internationale Studentennetzwerke nutzen
Wer sich für den Master Bioprozesstechnik bewerben will, braucht einen ersten Studienabschluss in einem technischen Fach sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung.
Hochschule Esslingen
Neuer Master in Bioprozesstechnik
Bei Untersuchungen assistieren oder den Blutdruck messen: Krankenpfleger haben einen abwechslungsreichen Beruf.
Hilfe in der Station
Krankenpfleger brauchen Empathie und Geduld