Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Party im Nahverkehr Hamburger stoßen auf ihr letztes HVV-Bier an

Die große Party ist ausgeblieben, feuchtfröhlich ging es trotzdem zu beim "HVV-Abschiedstrinken". Bis zu 11.000 Gäste hatten sich auf Facebook zum letzten bußgeldfreien Alkoholkonsum angekündigt.

Weil mit dem 1. Oktober der Alkoholkonsum in Hamburgs S- und U-Bahnen verboten ist, haben rund 1000 zumeist jugendliche Hanseaten die letzte Gelegenheit ausgiebig genutzt. So viele Hamburger versammelten sich nach Schätzungen der Bundespolizei am Freitagabend zum "HVV-Abschiedstrinken".

"Das sind deutlich weniger als wir erwartet haben", sagte der Sprecher der Hamburger Hochbahn, Christoph Kreienbaum. Zu größeren Ausschreitungen sei es nicht gekommen. Allerdings wurde in mehreren Zügen die Notbremse gezogen, ein Wagen der Hochbahn musste nach Randale aus dem Verkehr gezogen werden. "Das ist ärgerlich, aber es hätte auch schlimmer kommen können", sagte Kreienbaum.

Die Hochbahn und die Deutsche Bahn hatten ihre Sicherheitskräfte vorsorglich auf über 200 Mann verstärkt. Die S- und U-Bahnen sollten im doppelten Takt, also alle fünf Minuten, fahren. Zudem wurden an mehreren Stationen, unter anderem Berliner Tor und Barbek, zusätzlich mobile Toiletten aufgestellt.

11.000 sagten auf Facebook zu

Im sozialen Netzwerk Facebook war in den vergangenen Wochen auf mehreren Seiten zum Trinkgelage in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Hansestadt aufgerufen worden. Zeitweise hatten mehr als 11.000 Partyfreunde angekündigt, daran teilnehmen.

Der Hintergrund: Vom 1. Oktober an droht bei Alkoholkonsum in Hamburgs S- und U-Bahnen sowie Bussen 40 Euro Bußgeld. Die neue Regelung tritt aber erst am Samstagmorgen in Kraft, so dass für die Abschiedssause noch kein Bußgeld ansteht.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Großbrand in einem Eventhotel.
Oberbayern
Inferno in bayerischem Outdoor-Hotel
Ryan Gosling tanz Ballett. Foto: Guillaume Horcajuelo/Archiv
Panorama
Ryan Gosling hat eine Leidenschaft fürs Ballett
Zahlreiche Fans wollen von B.B. King Abschied nehmen. Foto: Glenn Pinkerton/Lvnb
Panorama
Hunderte Fans nehmen in Las Vegas Abschied von B.B. King
Maffay begeisterte rund 10 000 Fans beim Tourneeauftakt. Foto: Daniel Reinhardt
Maffay und "angegraute Jünglinge"
Open-Air-Tour gestartet
Laut Senta Berger muss gutes Fernsehen die Zuschauer berühren. Foto: T. Hase/Archiv
Senta Berger
"Gutes Fernsehen muss berühren"
Vitali Klitschko hat sich seine sportliche Disziplin gewahrt. Foto: C. Rehder
Panorama
Bürgermeister Klitschko schon morgens um 6 im Fitnessraum
Walser hat sich sein Leben lang mit der deutschen Schuld befasst. Foto: F. Kästle
"Rehabilitation? Absurd"
 Walser über sein Buch "Unser Auschwitz"
Ann-Sophie freut sich auf die ESC-Nacht.
ESC-Teilnehmerin Ann Sophie
Eine "Rampensau" für Deutschland
Angeleitet von aktiven und ehemaligen NBA-Stars (u.a. Jordan Clarkson, M) nehmen Kinder in einem Slum von Manila an einem Basketball-Workshop teil. Foto: Ritchie B. Tongo
Panorama
Mit den Großen
Die Ursache des Großbrandes in dem Gästehaus war zunächst unklar. Foto: Ferdinand Farthofer/aktivnews/dpa
Panorama
Vermutlich sechs Tote bei Großbrand in Oberbayern
Ein kleiner Junge aus der Volksgruppe der Rohingya schläft in einem Aufnahmelager in der Provinz Aceh. Nachdem mehrere südostasiatische Länder Boote mit Flüchtlingen aus Myanmar und Bangladesch lange abgewehrt hatten, erklärten sich Malaysia und Indonesien bereit, die Menschen vorübergehend aufzunehmen. Foto: Dedi Sahputra
Panorama
Flüchtling
Verschiedene Skisprungschanzen leuchten in Bischofsgrün im Sonnenlicht. Foto: Nicolas Armer
Panorama
Schanzen im Sonnenlicht
Durchbruch: Clevelands Tristan Thompson (M) zwischen den Hawks-Spielern Shelvin Mack (l) und DeMarre Carroll. Die Cavaliers stehen nach dem zweiten Sieg gegen Atlanta mit seinem deutschen Nachwuchsstar Dennis Schröder vor dem Gewinn der NBA-Playoff-Serie. Foto: John Amis
Panorama
Durchbruch
Zwei Männer versuchen, im nordindischen Nagrota Bagwan (Himachal Pradesh) einen Waldbrand zu löschen. Foto: Sanjay Baid
Panorama
Löscheinsatz
Einsatzkräfte der Feuerwehr kämpfen in bayerischen Schneizlreuth gegen die Flammen in einem Eventhotel. Foto: Ferdinand Farthofer/aktivnews
Panorama
In Flammen
Pandabären spiegeln sich in Seoul in der Sonnenbrille einer jungen Frau. Die vom französischen Künstler Paulo Grangeon geschaffenen Figuren sollen auf einer Welttour auf die Lage bedrohter Arten aufmerksam machen. Foto: Jeon Heon-Kyun
Panorama
Bären im Blick
Grundreinigung: Helfer reinigen einen Pelikan von Öl. Durch den Bruch einer unterirdischen Pipeline hat es vor der Küste Kaliforniens einen Ölteppich gegeben. Foto: Paul Buck
Panorama
Grundreinigung
Reifenspuren auf frisch verlegtem Beton auf der Fahrbahn der A9 bei Hermsdorf (Thüringen). Arbeiter stoppten die Irrfahrt der Frau nach einem Kilometer.
Thüringen
Frau fährt auf der Autobahn durch frischen Beton
Claire Danes spielt die Hauptrolle in der US-Serie "Homeland". Die nächste Staffel wird in Berlin und Umgebung gedreht.
"Homeland"-Casting
Männer mit Bärten, ab nach Berlin!
Über diesen Asphalt will wohl niemand mit 200 Sachen brettern: das Hermsdorfer Kreuz auf der A9 in Thüringen.
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Chaos-Fahrerin ruiniert Autobahn in Thüringen
Trauerfeier Solingen
15 Jahre nach Solingen
Politiker werben um Miteinander
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Hochregal_Einsturz
Schweres Arbeitsunglück
Zweiter Vermisster tot geborgen
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
hermlin
Festnahme in Kenia
Zwei Deutsche unter Terror-Verdacht
Rudern
Extrem-Rudern
Eigenhändig über den Atlantik
Malaria
Tödliche Tropenkrankheit
Münchnerin stirbt an Malaria
George Clooney
Engagierter Frauenschwarm
Clooney wird Friedensbotschafter
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
 
 
Imposant ist die Landschaft am Oberlauf des Mekong. Der Strom entspringt in den Bergen des Himalaya, erst einige hundert Kilometer südlich wird er touristisch richtig vermarktet.
Magie des Mekong
Eine Flussreise von China bis nach Vietnam
Wer Zugbegleiter werden möchte, macht die dreijährige Ausbildung zum Kaufmann für Verkehrsservice. So hat es auch Moritz Zacke gemacht, der bei der Deutschen Bahn arbeitet.
"Fahrscheine bitte!"
Wie werde ich Schaffner?
Nicht nur so tolle Dahlien blühen im Great Comp Garden. Im Hintergrund sieht man das alte Herrenhaus.
Gardening ist eine Kunst
Die Gärten im Südosten von England
Ob für den Kleiderschrank oder das Bad: Glaser können Spiegel in jeder Größe anzufertigen.
Profis mit Durchblick
Glaser kümmern sich um mehr als Fenster
Zwei Arbeiter sitzen 1959 auf einer Holzkiste und essen ihr Mittagessen aus Henkelmännern.
"Wörter außer Betrieb"
Warum heute nicht mehr gewichst wird
Destin Sandlin auf seinem umgebauten Rad: Ganze acht Monate dauerte es, bis sich Sandlin an die neue Fahrweise gewöhnt hatte.
Verblüffendes Video
Warum Sie dieses Rad nicht fahren können
Begegnung auf dem Wasser: Die "Henrik Ibsen" ist nur ein bisschen jünger als die MS "Victoria".
Victoria und das achte Weltwunder
Eine Fahrt durch den Telemarkkanal
ADHS-Kindern hilft das Stillsitzen, selbst wenn sie es denn mal schaffen, überhaupt nicht.
Neue Studie
Warum ADHS-Kinder zappeln müssen
Stress ist ein Grund, warum Arbeitnehmer einen Gang zurückschalten wollen.
Raus aus der Mühle
Downshifter suchen nach mehr Sinn bei der Arbeit
Welche Wirkung alternative Heilmethoden wie Yoga für Krebskranke haben, soll eine Internetseite berichten. Das Portal soll in Kürze online gehen. Foto: Arne Dedert
Gesundheit
Neues Portal mit alternativen Heilmethoden bei Krebs
Erstes Einlaufen in Kiel: In der Hafenstadt wird die «Mein Schiff 4» am 5. Juni auch getauft.
Kleine Veränderungen an Bord
"Mein Schiff 4" sticht in See
Einige Motorkettensägen stoßen mehr Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe und Stickoxide aus als erlaubt ist. Foto: Patrick Pleul
Mensch & Natur
Bedenkliche Schadstoffwerte bei Motorkettensägen
Es ist ein Käufer für die «Deutschland» gefunden worden. Der macht Hoffnung auf eine Rückkehr des alten ZDF-«Traumschiffs» in heimische Gewässer. Foto: Jens Ressing
Käufer gefunden
Schicksal der "Deutschland" ungewiss
Bei Hoopers Agility müssen die Tiere alleine durch den Parcours finden. Herrchen und Frauchen lenken nur aus der Distanz. Foto: Daniel Maurer
Hoopers-Agility
Sportart für ältere Hund
Ein Treppenhaus-Marathon kann für Läufer eine willkommene Abwechslung sein. Das Überwinden unzähliger Treppenstufen ist jedoch keine leichte Übung. Foto: Julian Stratenschulte
Gesundheit
Laufwettbewerbe unter extremen Bedingungen
Auf regionale und saisonale Produkte achtet unter anderem der Lieferservice «Märkische Kiste». Foto: Stephanie Pilick
Mensch & Natur
Umweltfreundlich essen? So geht's!
Menschliche Entscheidungen können durch simple Faktoren gesteuert werden. Durch Gedankenübertragung klappt dies jedoch nicht.
"Nudging"
So machen Ihre Mitmenschen, was Sie wollen
Viele Berufstätige erfahren in ihrem Job Gewalt. Betroffene sollten in die Offensive gehen und das Gespräch suchen.
Gewalt am Arbeitsplatz
Das Schweigen durchbrechen
Ein Bundesliga-Spiel in der Hamburger Imtech-Arena.
Master "Spielanalyse"
So wird Fußballgucken zum Beruf
Autokauf
Auch ohne Ersparnisse
So einfach finanzieren Sie Ihr neues Traumauto
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern