Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Laut Expertenbericht Fukushima-Stillegung dauert Jahrzehnte

Das japanische Unglücks-AKW Fukushima wird Experten wohl noch Jahrzehnte beschäftigen. In frühestens 30 Jahren könnte es endgültig stillgelegt sein, so eine aktuelle Schätzung.

Die Stilllegung des von Erdbeben, Tsunami und Kernschmelzen schwer beschädigten Atomkraftwerks Fukushima wird nach Einschätzung eines Expertengremiums mindestens 30 Jahre dauern. Das schrieben die Fachleute in dem Entwurf für einen Bericht, der zum Ende des Jahres vorgelegt werden soll. In Fukushima fand in diesem Jahr die schwerste Atomkatastrophe seit Tschernobyl 1986 statt. Zehntausende von Menschen in der Umgebung mussten evakuiert werden. Nach offiziellen Angaben befindet sich die Anlage derzeit in einem relativ stabilen Sicherheitszustand.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()