Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Panorama Schätze aus Omas Schmuckschatulle umgestalten

Der ideelle Wert ist hoch, stylish sind sie selten: Schmuckstücke aus Omas Schatulle entsprechen oft nicht dem heutigen Geschmack. Aber statt sie im Kästchen schlummern zu lassen, kann man die wertvollen Teile vom Goldschmied aufpeppen lassen.

Was an der Hand der Mutter oder Großmutter noch bezaubernd und stilvoll aussah, wirkt am eigenen Finger völlig deplaziert. Die schmückenden Erbstücke von einst will man heute oftmals nichts mehr tragen. Sie sind schlichtweg out. Aber Schmuck lässt sich umarbeiten - wenn auch mit viel Aufwand, sagt die Wiener Goldschmiedin Ingrid Koblmüller. «Vielleicht lässt sich aus der antiken Brosche ein kleiner Anhänger machen, aus einem Ohrring ein stilvoller Verschluss für eine Kette.» Danach sei das veraltete Original oft nicht wiederzuerkennen.

«Besteht das Schmuckstück aus vielen wertvollen Edelsteinen, lassen sich diese natürlich ausfassen und im modernen Design neu gestalten», sagt Hans-Jürgen Wiegleb, Präsident des Deutschen Zentralverbandes der Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere aus Wolfsburg. Aber auch er warnt: Das ist nicht immer so einfach.

Gerade alte Steine, etwa Altschliffdiamanten, würden in modernen Fassungen nichts hermachen. «Das gilt vor allem für Stücke aus dem Art Deco», sagt Wiegleb. In dieser Zeit seien zudem viele Diamanten in Silber gefasst worden, was heute nicht mehr üblich sei, ergänzt Koblmüller. In Weißgold oder Platin wirkten sie dann gar nicht mehr. «Man arbeitet ja heute auch mit ganz anderen Techniken, beherrscht die alten gar nicht mehr», erläutert sie das Grundproblem. Das betreffe vor allem Stücke, die älter als 20 oder 30 Jahre sind.

Die Entscheidung, was aus dem alten Schmuck werden soll, sollte demnach gut mit dem Juwelier beratschlagt werden. Wiegleb empfiehlt sogar, zwei Experten um Rat zu fragen und sie auch den materiellen Wert des Stücks schätzen zu lassen. Jutta Rother, Goldschmiedemeisterin im bayerischen Neumarkt, fertigt in ihrer Werkstatt immer Skizzen an, die sich an den Wünschen der Kunden und auch an der Machbarkeit orientieren. Viele Designer modellieren die Ideen inzwischen auch dreidimensional über ein Computermodell, was die Vorstellung, was aus dem Stück werden kann, erleichtert.

«Es kommt natürlich immer auf die Vorstellung der Kunden an und was sie von dem Stück erhalten wollen», sagt Rother. Auch Wiegleb gibt zu bedenken, dass im Zuge von Veränderungen immer etwas verloren gehe - denn ein altes Familienerbstück sei ein Stück Kulturgut, das den vergangenen Zeitgeist widerspiegele. «Da schlummern in einigen Nachlässen tatsächlich kleine Schätze, die vielleicht gerade nicht dem eigenen Geschmack entsprechen, aber dennoch einen großen Wert haben.» Er rät daher: «Man kann auch mal 20 bis 30 Jahre abwarten. Denn was einmal verändert sei, sei eben verändert, was zerstört, für immer zerstört.»

Auch wenn am Ende der Kunde entscheiden muss, ob Omas Amulett auseinandergenommen wird, betont Rother, dass der Goldschmied eine Einschätzung geben sollte. Es liege auch in seiner Verantwortung zu sagen, ob sich die Umarbeitung lohne und es sinnvoll sei, das Schmuckstück in seine Einzelteile zu zerlegen und dann neu zusammenzufügen.

Beliebt und weniger problematisch ist die Umarbeitung von Eheringen - entweder des eigenen, der etwas aufgewertet werden soll, oder eines Rings aus der Verwandtschaft. «Das sind dann ja oft solide Goldringe, die mit einer Perle oder einem Stein ergänzt werden», erläutert die Goldschmiedin Koblmüller. Das Original, vor allem die Gravur und damit der ideelle Wert blieben aber erhalten.

Für Unsichere hat Jutta Rother einen ersten Tipp: Man sollte das Schmuckstück ein wenig putzen oder fachgerecht polieren lassen und es sich dann immer mal wieder angucken. «Vielleicht entwickelt man dann doch noch einen anderen Bezug dazu und will es eben erhalten», sagt sie. Andere Experten finden hingegen gerade an dem neuen Funkeln und Glitzern der alten Schmuckstücke wenig: «Ein bisschen Patina darf auf alten Stücken auch durchaus sein», sagt Wiegleb.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Stuhl von einem Mitschüler weggezogen - auch darüber müssen Gerichte urteilen.
Stuhl weggezogen
Gericht lässt Schüler nach Streich laufen
Da hat es wohl jemand mit einem "Ghost" zu tun.
Phänomen "Ghosting"
"Einfach nur rücksichtslos und feige"
Es sieht aus wie ein unbedeutendes Stückchen Holz. In Wirklichkeit handelt es sich aber um einen 560 000 Jahre alten Zahn. Zwei Archäologen haben das Beißerchen in einer Höhle in SüdFrankreich gefunden. Foto: Denis Dainat/ Epcc-Cerp Tauvatel
Panorama
Steinalt
Bierkönigin Melina (l.) und Bierprinzessin Laura lassen sich ein frisch gezapftes schmEcken. In Berlin gibt es vom 7. bis 9. August auf etwa zwei Kilometern 340 Brauereien aus 87 Ländern, mit 2400 Bieren. Foto: Jens Kalaene, dpa
Panorama
Wohl bekomms!
Finster: In Gaza Stadt gibt es seit Wochen stundenlange Stromausfälle. Manchmal fehlt die Energie fast den ganzen Tag. Aus der Dunkelheit schaut ein kleines Mädchen aus dem zerstörten Haus seiner Eltern in die Finsternis der Nacht. Foto: Mohammed Saber
Panorama
Finster
Madeleine McCann war vor acht Jahren in einer Hotelanlage spurlos verschwunden.
Kinderleiche entdeckt
Neue Spur von Maddie führt nach Australien
Da braut sich was zusammen! Über dem ehemaligen Fabrikgebäude der Zigarettenfabrik Yenidze, dem Hausmannsturm, dem Haus der Presse, dem Rathausturm und der Kreuzkirche (v.l.n.r) in Dresden ziehen dunkle Wolken auf. Foto: Arno BurgI
Panorama
Wolkenhimmel
Bekommt Ellie Goulding die Lizenz zum Singen? Foto: Will Oliver
Gerüchte um "fantastischen" Bond-Song
Wird es Ellie Goulding?
Urwaldtrip? Nicht ganz. Der britische Premierminister David Cameron besucht einen Orchideengarten in Singapur. Es lässt sich schwer sagen, ob Cameron und seine Begleiter nun begeistert oder eher irritiert vom Ausflug in die Natur sind. Foto: Wallace Woon
Panorama
Urwaldtrip?
Ein Erdbeben der Stärke 7,0 erschütterte den östlichsten Teil des Inselstaates Indonesien. Foto: Usgs
Panorama
Ein Toter nach starkem Beben in Indonesien
Helen Mirren mag nicht so viel Wirbel um ihr Aussehen machen. Foto: Tim Brakemeier
Panorama
Aussehen ist für Helen Mirren Teil des Jobs
Szene aus «Rheingolsd» mit John Daszak (Loge), Wolfgang Koch (Wotan), Albert Dohmen (Alberich). Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath
Panorama
Bayreuth gewöhnt sich an Castorfs "Rheingold"
Für ihre menschliche Geste erntet die Polizistin viel Lob im Netz. Symbolbild: Peter Foley Foto: Peter Foley
Panorama
Polizistin mit Herz frühstückt mit einem Fremden
Mit diesen Fotos sucht die Polizei Zeugen, die jemanden aus der Familie nach Donnerstag gesehen haben.
Polizei steht vor Rätsel
Eine ganze Familie ist plötzlich verschwunden
Dit totgeglaubte Frau kam im Kühlraum des Bestattungsinstituts wieder zu sich machte mit Rufen auf sich aufmerksam. Symbolbild: Thomas Frey Foto: Thomas Frey
Panorama
Arzt erklärt Frau für tot, sie erwacht beim Bestatter
Der Auflieger mit dem 60 Tonnen Segment rutschte in einer Kurve in die Böschung, riss von der Zugmaschine ab und stürzte an das Seeufer. Foto: Bernd Wüstneck
Panorama
Windkraft-Turm kippt mit Schwertransport ans Seeufer
Mariah Carey bekommt ihren Stern. Foto: Sebastien Nogier
"Walk of Fame" in Hollywood
Mariah Carey bekommt endlich ihren Stern
Gedenken: Schulkinder in Indien trauern um den verstorbenen Ex-Präsidenten A.P.J. Abdul Kalam. Am Montag starb der bis zuletzt tief verehrte Mann im Alter von 83 Jahren. Foto: Sanjeev Gupta
Panorama
Gedenken
Skinny in den (starken) Armen von Dr. Brittney Barton.
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
18,5-Kilo-Kater halbiert sich
Über den Wolken: Wenn das mal kein guter Start in den Tag ist? Auf dem Eggishorn in der Schweiz genießen Touristen den Sonnenaufgang in fast 3000 Metern Höhe. Foto: Dominic Steinmann
Panorama
Über den Wolken
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
Schock in Hettstedt
18-Jähriger prügelt Frau zu Tode
Grammy
Erst Globe jetzt Grammys
Autorenstreik gefährdet Grammy-Verleihung
Entführungsfall Maddi
Eltern veröffentlichen neues Phantombild
Skelettknochen
Zwangsarbeiter?
Rätselhafte Skelettfunde in Kassel
Stone dreht Film über US-Präsidenten
Bush kommt auf die Leinwand
Sir Edmund Hillary beigesetzt
Abschied vom großen Abenteurer
ledger
Tabletten neben dem Bett
Heath Ledger ist tot
 
 
Wenn Miezi nicht mit in den Urlaub kann, kann sie an Tierfreunde gegeben werden. Foto: Martin Schutt
Mensch & Natur
Vor dem Urlaub rechtzeitig um Tierbetreuung kümmern
Vom Stillen profitieren Mutter und Kind.
Elterngeld
Weshalb Mütter heute länger stillen
Kew Gardens lohnt das ganze Jahr über einen Besuch, besonders farbenfroh ist der Garten jedoch im Sommer. Foto: Andreas Heimann
Reise
Kew Gardens - Mehr als ein botanischer Garten
Kirschessigfliegen mögen Weintrauben. Grundsätzlich befallen sie alle beerenartigen und weichschaligen Früchte. Foto: Fredrik von Erichsen
Mensch & Natur
Von Kirschessigfliege befallenes Obst richtig entsorgen
Lufthansa setzt auf eine neue Preisstruktur: Für die günstigsten Angebote ist dann zum Beispiel nur noch Handgepäck im Preis inbegriffen. Foto: Caroline Seidel
Neues Preismodell bei der Lufthansa
Was sich für Kunden ändert
Eine Abmahnung ist die Gelbe Karte im Job. Diese sah eine Mitarbeiterin als unrechtmäßig an und zog vor Gericht. Foto: Franziska Gabbert
Klage gegen Chef
Kann die Abmahnung zurückgezogen werden?
Nach einer Untersuchung der KfW wird etwa jedes fünfte kleinere oder mittlere Unternehmen von einer Chefin geführt. Foto: Tobias Kleinschmidt /Illustration
Wenn schon nicht bei Großkonzernen
Frauen übernehmen den Mittelstand
Am Morgen oder am Abend? Bei der Benutzung von Deos und Antitranspirantien kommt es auf den richtigen Zeuitpunkt an.
Überraschende Erkenntnis
Warum Sie Ihr Deo wahrscheinlich falsch benutzen
Fährt das ehemalige Traumschiff auch 2016 für Plantours? Der Besitzer der «Deutschland» kann sich das jedenfalls gut vorstellen. Foto: Plantours Kreuzfahrten/Oliver Asmussen
"Deutschland"
Geht das Traumschiff auch 2016 auf Kreuzfahrt?
So schonungslos aufklärerisch wie die Sendung mit der Maus: Sexologin Ann-Marlene Henning mit sachte rammelndem Modell-Pärchen.
"Make Love"
Sachtes Rammeln im Namen der Aufklärung
Rentnerin Eva-Christa Aurich wurde von Hepatitis C geheilt. Foto: Ralf Hirschberger
Gesundheit
Neue Medikamente machen Hepatitis-C-Patienten Mut
Durch Müdigkeit und Gliederschmerzen, aber auch durch Fieber und Gelbsucht kann sich eine Hepatitis-E-Infektion äußern. Foto: Oliver Killig
Gesundheit
Mehr Hepatitis E-Erkrankungen in Deutschland registriert
Bis Ende dieses Jahres will MeinFernbus FlixBus bis zu vier tägliche Verbindungen zwischen 50 Städten in Italien anbieten.
Neues Streckennetz hinterm Brenner
MeinFernbus Flixbus macht sich in Italien breit
Prof. Tomas Jelinek ist wissenschaftlicher Leiter des Centrums für Reisemedizin (CRM) und kennt sich mit Kriebelmücken aus. Foto: CRM/Jens Klatt
Experte klärt auf
Kriebelmücke sorgt für Blutergüsse
Chefinnen sind im Mittelstand vor allem bei Dienstleistungsunternehmen keine Seltenheit mehr. Foto: Tobias Kleinschmidt
Job & Karriere
Chefinnen im Mittelstand auf dem Vormarsch
Der Fotostangen-Verkäufer: Er bietet vor dem Kolosseum in Rom seinen Helfer für Handy-Selbstporträts an. Foto: Annette Reuther
Schleimbälle bis Bierboxen
Typologie der Souvenir-Verkäufer
Viele Urlauber greifen bei Schnäppchen gerne zu - Ärger droht manchmal gleich bei der Landung in Deutschland. Foto: Andrea Warnecke
Lieber Finger weg
Was bei Souvenirs gar nicht geht
Sieben Stunden sollte ein Erwachsener pro Nacht schlafen. Doch viele wälzen sich stundenlang im Bett – und finden keine Ruhe.
Volkskrankheit Schlafstörung
Warum wir nachts nicht mehr zur Ruhe kommen
Eine Bustour nach Angkor Wat ist auf einer Flussreise auf dem Mekong Pflicht. Die Tempelanlage in Kambodscha ist eine der berühmtesten der Welt. Foto: ICS TRAVEL GROUP
Reise
Magie des Mekong - Eine Flussreise von China bis Vietnam
Wer die richtigen Tipps beachtet, kann auch mit dem Smartphone gute Fotos schießen.
Sieben einfache Tipps für das Smartphone
So knipst man Fotos wie ein Profi
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins