Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Panorama Koch vor Anhörung im DFB-Präsidium gelassen

Die atmosphärischen Störungen in der Führungsriege des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) spitzen sich zu. Wegen seines Treffens mit dem ehemaligen Schiedsrichter-Obmann Manfred Amerell steht DFB-Vizepräsident Rainer Koch am Pranger.

Doch der mächtige Chef des Süddeutschen Fußball-Verbandes sieht der Anhörung durch das DFB-Präsidium über die Hintergründe mit großer Gelassenheit entgegen. «Es war kein Alleingang», sagte Koch der Nachrichtenagentur dpa, «das Treffen mit Amerell war im Interesse des DFB. Ich habe Herrn Zwanziger danach davon informiert.»

Das sieht der verärgerte Verbandsboss jedoch anders. «Der DFB legt großen Wert auf die Feststellung, dass unser Präsident Dr. Zwanziger weder im Vorfeld noch im Anschluss von Herrn Koch über dessen Treffen mit Herrn Amerell informiert wurde. Das Treffen wurde dem DFB erst durch einen Medienbericht bekannt und dann auf unsere Rückfrage bei Herrn Koch von ihm bestätigt», teilte der DFB mit.

Laut dpa-Informationen soll der DFB Koch in einem Brief aufgefordert haben, bis zum 15. November schriftlich Stellung zu dem Vorgang zu nehmen. Koch muss zudem auf der nächsten Präsidiumssitzung am 2. Dezember die Details über das Gespräch mit Amerell in der vergangenen Woche offenlegen. Danach soll über seine Zukunft im Führungszirkel des größten Sportverbandes der Welt entschieden werden.

Der Fall Amerell/Kempter sorgt schon länger für Spannungen beim DFB. Das ohnehin angespannte Verhältnis zwischen Zwanziger und Koch wird durch den neuen Vorgang weiter belastet. Zwanziger hatte Koch bereits in der vergangenen Woche in einem Interview der «Rhein-Zeitung« schwer angegriffen.

«Ich habe von der Beziehung Amerell und Kempter nichts geahnt, hätte sie auch nicht für möglich gehalten. Ich war damals für das Schiedsrichterwesen nicht unmittelbar zuständig, dieser Bereich war dem DFB-Vizepräsidenten Rainer Koch zugeordnet. Ich sehe in dieser Beziehung von Amerell zu jungen Schiedsrichtern und in der Tatsache, dass diese nicht bemerkt wurde, den eigentlichen Skandal», erklärte Zwanziger.

In der neuen Ausgabe der «Sport Bild» legte der DFB-Präsident nach: «Das ist ein sehr schlimmer Schiedsrichter-Skandal. Gerade auch deshalb, weil keiner aus dem Umfeld gemerkt hat oder merken wollte, dass sich hier sexuelle Beziehungen ergeben haben könnten, die aufgrund des Abhängigkeitsverhältnisses für den Schiedsrichter-Obmann eine Amtspflichtverletzung darstellten», wird Zwanziger zitiert.

Koch seinerseits hatte in seiner Funktion als DFB-Verantwortlicher fürs Schiedsrichterwesen «fehlende frühzeitige Informationen» in der Causa Amerell beklagt und seinen Posten im Februar 2010 abgegeben. Der «Sport Bild» erklärte er zu den Gründen für sein Treffen mit Amerell: «Eine Kurzschlussreaktion von Herrn Amerell kann nur durch Kommunikation verhindert werden.»

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Nicht nur Wasser und Berge: Das bayerische Oberland rund um den Tegernsee hat sich als Feinschmeckerregion einen Namen gemacht.
Knödel, Weißwurst, Whisky
Der Tegernsee ist eine Feinschmeckerregion
Was sind schon Regeln? Dieser Golden Retriever will einfach nur Spaß haben.
Grandiose Panne bei Hunde-Show
Parcours frei Schnauze
image
"Wer wird Millionär?"
So lief das Prominenten-Special
Die Gerüchteküche brodelt: Kommt die Erfolgsserie "Game of Thrones" ins Kino?
"Game of Thrones"
Kommt jetzt der Kinofilm?
Apple Watch
Wie wird sie genau bedient?
Neue Details zur Apple Watch enthüllt
image
Ex-Sportler als Journalisten
Auf der anderen Seite
image
Friedrich Mücke
"Tatort"-Kommissar und "Bocksprünge"-Träumer
image
Apple
Sony lässt Biopic über Steve Jobs fallen
E-Zigarette
Gerichtsurteil
E-Zigaretten sind weiter frei verkäuflich
Pause am Arbeitsplatz
Trotz großem Stress
Auf Pausen nicht verzichten
Die Freiheitsstatue in New York City
Kommendes Jahr
Reisen in die USA werden günstiger
Mittelmeer-Strand
Wassertemperaturen
Mittelmeer wird langsam kühler
Der Aletschgletscher im September 2010.
Alarmierende Studie
Schweizer Gletscher stark geschrumpft
Sonderfall bei Hartz IV
Trotz Sparguthaben
Anspruch auf Hartz IV möglich
Alle Staaten außer Somalia, Südsudan und den USA haben die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen ratifiziert.
25 Jahre UN-Kinderrechte
Noch immer sind Millionen Kinder in Not
Alte Maschinenhalle am Canal du Centre - der Wassergraben wurde ab 1882 zur Zeit der Industrialisierung angelegt.
Google, Feuerdrachen und Van Gogh
Mons ist Kulturhauptstadt 2015
Der Verbraucherstrompreis liegt aktuell im Bundesschnitt bei knapp über 29 Cent pro Kilowattstunde.
Strompreise sinken
So können Haushalte Nebenkosten sparen
Elternteilzeit darf nur selten abgelehnt werden.
Elternteilzeit
Arbeitgeber darf nur selten ablehnen
image
Fußball-Talk "Doppelpass"
Jörg Wontorra gibt den Ball ab
Hand hält Tütchen mit der Aufschrift "Spice" hoch
"Russisch Roulette"
Drogenexperten wegen "Legal Highs" besorgt
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Vorgängerin von Liverpool und Stavanger: Sibiu ist eine von Europas Kulturhauptstädten 2007. (Bild: dpa)
Reise
Liste mit 37 Namen: Kulturhauptstädte gibt es seit 1985
In den Reisebüros können sich Urlauber jetzt mit den Katalogen für die Sommersaison 2008 versorgen. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Reise
Von A(pulien) bis Z(ypern): Neue Reiseideen in den Katalogen
Auf der Otago-Halbinsel im Süden Neuseelands haben die Seelöwen das Sagen. (Bild: Lenders/dpa/tmn)
Reise
Abstecher ins Reich der Pinguine und Seelöwen
Die Dresdner Frauenkirche im Maßstab 1:25 wurde in elf Monaten Bauzeit angefertigt. (dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Modellbauer
Auf diesem Sofa hat auch Paula Modersohn-Becker schon gesessen. (Bild: Duwe/Gemeinschaftsausstellung Worpswede/dpa/tmn)
Reise
Künstlerkolonie: Mit Paula Modersohn-Becker durch Worpswede
Sein Gemälde «Selbstbildnis mit Tonpfeife» stammt aus dem Jahr 1910. (Bild: tmn)
Reise
Einmalige Sammlung: Lyonel Feininger in Quedlinburg
In der Müllbranche finden sich vielfältige Berufsbilder. (Bild: BMU/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ....? Abfallwirtschafter
Im Salzbergwerk Wieliczka finden Besucher eine unterirdische Kirche. (Bild: Polnisches Fremdenverkehrsamt/dpa/tmn)
Reise
Besuchermagnet unter Tage: Salzbergwerk Wieliczka in Polen
Für Berufstätige, die an ihrem Arbeitsplatz unter Stress oder Langeweile leiden, tun sich Abgründe auf. (Bild: dpa-infocom)
Job & Karriere
Zwischen «Burnout» und «Boreout» - Leiden am Arbeitsplatz
Die britischen Regierung hat für 22 Flughäfen die strikten die Handgepäck-Bestimmungen aufgehoben. (Bild: dpa)
Reise
Großbritannien lockert strikte Handgepäckregel für Fluggäste
Der Überlieferung nach geht das Kloster auf Kaiser Karl den Großen zurück. (Bild: Heimann/dpa/tmn)
Reise
Ein Kloster in himmlischer Landschaft
Reisende am Flughafen: Das Rückflug-Ticket gilt, selbst wenn der Passagier den Hinflug nicht angetreten hat. (Bild: dpa)
Reise
Hinflug nicht genutzt: Rückflug-Ticket ist trotzdem gültig
Eine Zielvereinbarung zwischen Arbeitgeber und -nehmer sollte auch die Höhe der Prämie regeln. (Bild: dpa-infocom)
Job & Karriere
Zielvereinbarung sollte auch die Höhe der Prämie festlegen
Im Nordosten Spaniens soll das «europäische Las Vegas» (hier ein Computerbild) entstehen. (Bild: dpa)
Reise
Zocken in der Wüste: «Europäisches Las Vegas» in Spanien
Sich am Arbeitsplatz für das neue Jahr bewusst Ziele zu setzen, kann nicht schaden - sie sollten aber realistisch sein. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Job & Karriere
Mit Schwung ins neue Jahr - Ohne Kondition geht gar nichts
Kein Residenzhotel: Hier sind Touristen Privatgäste der Eigentümer. (Bild: Meier/dpa/tmn)
Reise
Schlummern in Schlössern: Ganz privat zu Gast beim Grafen
Jobberatung: Ist die Stelle gefunden, fehlt häufig eine Einarbeitung. (Bild: Career Service WWU Münster)
Job & Karriere
Nach dem Studium droht der Praxisschock