Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Panorama Unruhe und Gereiztheit können auf Alzheimer hindeuten

Eine beginnende Alzheimer-Demenz kann sich durch verändertes Verhalten bemerkbar machen. Dazu gehören häufige Unruhe, Nervosität, Traurigkeit und schnelle Reizbarkeit.

Ehemals sanftmütige Menschen reagierten anderen gegenüber dann misstrauisch oder feindeselig, erläutert die Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie (DGGPP) im nordrhein-westfälischen Wiehl.

Nicht immer sind diese Symptome eindeutig von normalen Erscheinungen im Alter abzugrenzen. Beobachten Angehörige entsprechende Anzeichen für eine Demenz, sollten sie deshalb mit den Betroffenen einen Psychiater aufsuchen. Denn je früher eine Alzheimer-Erkrankung erkannt wird, umso besser kann sie behandelt werden.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()