Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Panorama Prozess um Becherwurf: Gericht verwarnt Täter

Wegen gefährlicher Körperverletzung hat das Hamburger Amtsgericht einen 44 Jahre alten Fußballfan schuldig gesprochen und den Mann verwarnt.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Familienvater im Heimspiel des FC St. Pauli gegen Schalke 04 einen Bierbecher Richtung Linienrichter geworfen und damit eine Verletzung des 36-Jährigen billigend in Kauf genommen habe. Dafür verurteilte das Gericht den Becherwerfer zu einer Geldstrafe von 12 000 Euro - ausgesetzt auf zwei Jahre zur Bewährung - und zu einer Geldbuße über 3000 Euro, die er zur Hälfte an den Linienrichter und an die Sepp-Herberger-Stiftung des DFB zu zahlen hat. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Bewährungsstrafe von acht Monaten gefordert.

«Es handelt sich um eine ziemlich feige Tat», sagte der Richter in seiner Urteilsbegründung. Der Schiedsrichterassistent habe keine Chance gehabt, den Becher abzuwehren. Der Angeklagte schwieg zu den Vorwürfen. Das Urteil könnte weitreichende Konsequenzen für den Familienvater haben: Der FC St. Pauli musste das erste Zweitligaspiel der neuen Saison in Lübeck austragen - das führte nach Vereinsangaben zu einem Verlust von 400 000 Euro.

Der Richter glaubte damit zwei Zeugen, die den Becherwurf vor Gericht schilderten. Sie gaben an, zum Zeitpunkt des Wurfs neben dem Angeklagten gestanden und die Aktion aus den Augenwinkeln gesehen zu haben. Anschließend verfolgten die beiden Männer den flüchtenden Mann, bis dieser von Ordnern festgehalten wurde. An der Glaubwürdigkeit der Zeugen zweifelte die Verteidigung jedoch, da keiner der beiden den Wurf direkt gesehen habe und sie sich in Widersprüche verstrickt hätten. Sie forderte deshalb Freispruch.

«Das war kein Kitzeln im Genick, das war ein heftiger Schlag», entgegnete der getroffene Linienrichter. Als er am Boden lag, habe er Angst gehabt, berichtete er. Er wurde im Nacken verletzt. Zwar sei er einige Tage später bei einem Champions-League-Spiel wieder im Einsatz gewesen, die Schmerzen seien aber erst nach über zwei Wochen komplett abgeklungen. «Ich bin wieder mit Spaß und Freude dabei», erklärte der 36-Jährige. «Für mich war das ein Einzelfall.»

Er habe mit Sicherheit den Fehler seines Lebens begangen, sagte der Richter an den Becherwerfer gewandt. Insbesondere die zivilrechtlichen Folgen seiner Tat seien ernsthaft. Der Mann habe situativ eklatant versagt. «Wir halten das Urteil für falsch und werden Rechtsmittel einlegen», erwiderte der Verteidiger.

Der FC St. Pauli beobachtete den Prozess. Man nehme das Urteil zur Kenntnis, werde es aber nicht bewerten, sagte Pressesprecher Christian Bönig. «Wir werden uns nun mit Präsidenten, Aufsichtsrat und Geschäftsleitung zusammensetzen und überlegen, wie und ob wir gegen den Täter vorgehen», erklärte Bönig.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Tamari und Tebrole aus Georgien kamen im März auf die Welt. Nun sind die beiden Schwestern getrennt. Kölner Ärzte operierten fünf Stunden lang an den Siamesischen Zwillingen. Foto: Kliniken der Stadt Köln
Panorama
Siamesische Zwillinge
Helmut Schmidt.
Altkanzler im Krankenhaus
Helmut Schmidt erfolgreich operiert
Ärzte bei einer Operation (Symbolbild).
Fünf-Stunden-OP
Kölner Ärzte trennen erfolgreich siamesische Zwillinge
Profiboxer Manuel Charr ist in Essen von einem Unbekannten niedergeschossen worden.
Niedergeschossener Boxer
Ein Facebook-Post wurde Manuel Charr zum Verhängnis
Flüchtlinge stehen hinter einem Zaun auf dem Gelände des Asylbewerberheims Halbe. Am Dienstagabend kam es dort zu einer Pfeffersprayattacke, bei der 35 Flüchtlinge verletzt wurden. Ein 28-Jähriger hat die Tat inzwischen gestanden. Foto: Patrick Pleul
Pfefferspray-Attacke
28-Jähriger gesteht Tat
Eine pechschwarze Wolke steigt aus der Stadt Sanaa im Yemen auf. Im Norden haben die schiitischen Huthi-Rebellen die Kontrolle übernommen. Ein von Saudi-Arabien geführtes Militärbündnis fliegt seit März Luftschläge gegen die Aufständischen. Foto: Yaha Arhab
Panorama
Pechschwarz
«Everest»-Star Jake Gyllenhaall in Venedig. Foto: Ettore Ferrari
Panorama
Eiskalter Start beim Filmfestival Venedig
Sylvie Meis war schon immer von Holiday on Ice begeistert. Foto: Daniel Reinhardt
Panorama
Sylvie Meis als Erzählerin bei Holiday on Ice
Szenen, die unter die Haut gehen: Ein Flüchtling mit seiner weinenden Tochter im Arm, versucht in der Nähe der mazedonischen Stadt Gevgelija eine Polizeikette zu durchbrechen und über die Grenze zu gelangen. Foto: Valdrin Xhemaj
Panorama
Ängstlich
Die Sängerin Joelina Drews springt während eines Fototermins in die Luft und lässt ihr Haare im Wind flattern. Ab dem 11. September treten insgesamt acht Prominenten-Teams bei der Tanzshow «Stepping Out» gegeneinander an. Foto: Rolf Vennenbernd
Panorama
Pure Freude
Momentaufnahme aus einer Werkstatt im indischen Mumbai. Ein älterer Herr sortiert in mühevoller Arbeit mehrere Eisenstangen. Foto: Divyakant Solanki
Panorama
Eisenamnn
Die Verteidigung des mutmaßlichen Terrorhelfers Ralf Wohlleben hat im NSU-Prozess einem Belastungszeugen Falschaussage vorgeworfen und verlangt, ihn unter Eid zu stellen. Foto: Peter Kneffel
Panorama
Streit um Belastungszeugen im NSU-Prozess
In der Mädchen-Mode ist Spitze angesagt. Foto: United Colors of Benetton
Von Pünktchen und Spitze
Was die Kindermode erwartet
Toilettenhäuschen
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Frau wird im Dixi-Klo "teleportiert"
Feuerwehrleute kämpfen gegen einen Brand in einer Lagerhalle im nordfriesischen Reußenköge in Schleswig-Holstein. In der rund 3.000 Quadratmeter großen Halle wurden Stroh, Maschinen und Treibstoffe vollkommen vernichtet. Foto: Sebastian Iwersen
Panorama
Großbrand
Kieler Meeresforscher des Geomar Helmhotz-Zentrum für Ozeanforschung haben den Weg des gefundenen Wrackteils, das vom Flug MH370 stammt, eingegrenzt. Demnach liegt das Absturzgebiet rund 3.500 Kilometer nördlicher als das derzeitige Suchgebiet. Australien sucht trotzdem weiter im Ursprungsgebiet. Foto: Carsten Rehder/dpa
Panorama
Australier halten trotz Analyse an MH370-Suchgebiet fest
Ein Asylbewerber sitzt mit einer Zigarette in Reutlingen auf einem Fensterbrett und hofft auf die positive Nachricht, dass er in Deutschland bleiben darf. Foto: Felix Kästle
Panorama
Warten
Ein Szenario wie aus einem Katastrophenfilm: In Dresden findet eine Übung der Feuerwehr gegen die Afrikanische Schweinepest statt. Gegen die ursprünglich aus Afrika stammende Viruserkrankung sind keine Impfungen möglich. Bislang traten Fälle in Russland, den baltischen Ländern und im Osten Polens auf. Foto: Jan Woitas
Panorama
Schweinepest
Frivol: Miley Cyrus moderierte die MTV Video Music Awards. Foto: Paul Buck
Panorama
Miley Cyrus veröffentlicht neues Album
Ohne Spitze geht untendrunter wenig: Im Herbst und Winter schimmert die Haut verführerisch durch die Dessous, etwa bei diesen Modellen von Triumph (links: BH ab 40 Euro, Slip ca. 25 Euro, Mitte: BH ab 45 Euro, Slip 28 Euro, rechts: BH ab 45 Euro, Slip ca. 28 Euro). Foto: Triumph
Panorama
Viel Spitze, bequeme Schnitte - Dessoustrends für den Winter
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
Schock in Hettstedt
18-Jähriger prügelt Frau zu Tode
Grammy
Erst Globe jetzt Grammys
Autorenstreik gefährdet Grammy-Verleihung
Entführungsfall Maddi
Eltern veröffentlichen neues Phantombild
Skelettknochen
Zwangsarbeiter?
Rätselhafte Skelettfunde in Kassel
Stone dreht Film über US-Präsidenten
Bush kommt auf die Leinwand
Sir Edmund Hillary beigesetzt
Abschied vom großen Abenteurer
ledger
Tabletten neben dem Bett
Heath Ledger ist tot
 
 
Während die Volksbefreiungsarmee für den großen Jahrestag übt und sich im Ruhm der Vergangenheit sonnt, sind die Kämpfer der nationalistischen Guomindang vergessen.
Volksrepublik China feiert
Ein Staat vergisst seine Veteranen
Mann verschränkt Arme hinterm Kopf und schaut auf Brunnen
Stress im Job
Diese Rituale helfen beim Abschalten
Angenehmer Service gehört ebenso wie eine wirksame Schmerztherapie zu einem guten Zahnarzt.
Mediziner-Check
So erkennen Sie einen guten Zahnarzt
Mann mit rotem Hoodie geht an Schild mit der Aufschrift "Agentur für Arbeit" vorbei
Arbeitsagentur
Auskunft muss verlässlich sein
Zu viel Arbeitsstress kann krank machen. Jetzt fordert ein Wirtschaftsforscher vier arbeitsfreie Tage pro Woche.
Ungesundes Arbeitsleben
Wirtschaftsforscher fordert vier Tage Wochenende
Reiter wird es weniger freuen: Die Pferdesteuer kommt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Urteil
 Gemeinden dürfen Pferdesteuer erheben
An die Ostsee lockt es nicht mehr so viele Badegäste. Das Wasser hat mittlerweile spätsommerliche Temperaturen angenommen. Foto: Bernd Wüstneck
Reise
Deutsche Küste kühlt sich leicht ab
Auch wenn sich die Hortensien-Blüte dem Ende entgegen neigt, sollte man die Dolden dranlassen. Sie eignen sich als Winterschmuck. Foto: Waltraud Grubitzsch
Mensch & Natur
Braune Hortensienblüten zieren im Herbst den Garten
Das Gigaset ME pure ist mit 349 Euro das günstigste Modell der Reihe.
Smartphone made in Germany
Lehrt das Gigaset ME Apple das Fürchten?
Die Wandersaison dauert noch bis in den September hinein. In diesem Jahr zählten die Bergwachten in den Alpen besonders viele Unfälle - manche wären eventuell zu vermeiden gewesen. Foto: Franziska Gabbert
Reise
Achtung am Abgrund - 5 Tipps für unfallfreie Wandertouren
Bei Starbucks kann man nicht nur seinen Mehrwegbecher ohne Probleme füllen lassen. Das Unternehmen hat auch eigene Behälter im Angebot. Foto: Starbucks
Coffee-to-go
Tipps zum Kauf eines Mehrwegbechers
Georg Schöner, Osteopath und Vorsitzender des BVO e.V., behandelt seine Patienten mit sanften Griffen. So sollen auftretende Blockaden in den Faszien gelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. Foto: Daniel Karmann
Gesundheit
Osteopathie will durch sanfte Griffe heilen
Mallorca möchte künftig mehr Wanderer anlocken.
Balearen
Mallorca will mehr Wanderer, Radfahrer und Sportler anlocken
Volle Strände auf Mallorca: Der Massentourismus macht der Insel zu schaffen. Foto: Julian Stratenschulte
Andrang im Sommer
 Nun will Mallorca mehr Winterurlauber
Szene aus "Der Clan": Horror unter dem Deckmantel von Alltäglichkeit - das ist das Kernthema des Films.
"Der Clan"
"Die Perversion dieser Familie erschüttert dich"
Zwar bekommt man keine viereckigen Augen, aber langes und nahes Sitzen vor einem Bildschirm kann Kurzsichtigkeit fördern, zu Kopfschmerzen führen sowie trockene und müde Augen hervorrufen. Foto: Patrick Pleul
Gesundheit
Bekommt man viereckige Augen vom Fernsehen?
Wenig Schlaf ist nicht nur unangenehm, sondern macht auch deutlich anfälliger für Infektionen.
Gesundheitsrisiko
Wie sich Wenigschläfer selbst schaden
Groß, grell und gigantisch: Die Ferrari World in Abu Dhabi setzt auf Superlative.
Rekorde, Kultur und Fußgänger
Heiße Tipps fürs nächste Urlaubsziel
Bei der Meditation lernt man, Stressbilder und Gedankenspiralen zu erkennen und die Gedanken auf etwas Neutrales zu lenken. Gerade Anfänger brauchen dafür Geduld. Foto: Monique Wüstenhagen
Gesundheit
Bereits wenige Minuten Meditation entspannen
Migräne kommt oft ohne Vorwarnung. Die pulsierenden Schmerzen werden durch Bewegung noch schlimmer. Hinzu kommen oft Übelkeit und Erbrechen, Licht- oder Lärmempfindlichkeit. Foto: Monique Wuestenhagen
Gesundheit
Presslufthammer im Kopf - Was gegen Migräne hilft
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins