Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Panorama Prozess um Becherwurf: Gericht verwarnt Täter

Wegen gefährlicher Körperverletzung hat das Hamburger Amtsgericht einen 44 Jahre alten Fußballfan schuldig gesprochen und den Mann verwarnt.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Familienvater im Heimspiel des FC St. Pauli gegen Schalke 04 einen Bierbecher Richtung Linienrichter geworfen und damit eine Verletzung des 36-Jährigen billigend in Kauf genommen habe. Dafür verurteilte das Gericht den Becherwerfer zu einer Geldstrafe von 12 000 Euro - ausgesetzt auf zwei Jahre zur Bewährung - und zu einer Geldbuße über 3000 Euro, die er zur Hälfte an den Linienrichter und an die Sepp-Herberger-Stiftung des DFB zu zahlen hat. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Bewährungsstrafe von acht Monaten gefordert.

«Es handelt sich um eine ziemlich feige Tat», sagte der Richter in seiner Urteilsbegründung. Der Schiedsrichterassistent habe keine Chance gehabt, den Becher abzuwehren. Der Angeklagte schwieg zu den Vorwürfen. Das Urteil könnte weitreichende Konsequenzen für den Familienvater haben: Der FC St. Pauli musste das erste Zweitligaspiel der neuen Saison in Lübeck austragen - das führte nach Vereinsangaben zu einem Verlust von 400 000 Euro.

Der Richter glaubte damit zwei Zeugen, die den Becherwurf vor Gericht schilderten. Sie gaben an, zum Zeitpunkt des Wurfs neben dem Angeklagten gestanden und die Aktion aus den Augenwinkeln gesehen zu haben. Anschließend verfolgten die beiden Männer den flüchtenden Mann, bis dieser von Ordnern festgehalten wurde. An der Glaubwürdigkeit der Zeugen zweifelte die Verteidigung jedoch, da keiner der beiden den Wurf direkt gesehen habe und sie sich in Widersprüche verstrickt hätten. Sie forderte deshalb Freispruch.

«Das war kein Kitzeln im Genick, das war ein heftiger Schlag», entgegnete der getroffene Linienrichter. Als er am Boden lag, habe er Angst gehabt, berichtete er. Er wurde im Nacken verletzt. Zwar sei er einige Tage später bei einem Champions-League-Spiel wieder im Einsatz gewesen, die Schmerzen seien aber erst nach über zwei Wochen komplett abgeklungen. «Ich bin wieder mit Spaß und Freude dabei», erklärte der 36-Jährige. «Für mich war das ein Einzelfall.»

Er habe mit Sicherheit den Fehler seines Lebens begangen, sagte der Richter an den Becherwerfer gewandt. Insbesondere die zivilrechtlichen Folgen seiner Tat seien ernsthaft. Der Mann habe situativ eklatant versagt. «Wir halten das Urteil für falsch und werden Rechtsmittel einlegen», erwiderte der Verteidiger.

Der FC St. Pauli beobachtete den Prozess. Man nehme das Urteil zur Kenntnis, werde es aber nicht bewerten, sagte Pressesprecher Christian Bönig. «Wir werden uns nun mit Präsidenten, Aufsichtsrat und Geschäftsleitung zusammensetzen und überlegen, wie und ob wir gegen den Täter vorgehen», erklärte Bönig.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Farbenspiel: Nein, wir sind nicht am Nord- oder Südpol und das ist auch kein Polarlicht. Ein Regenbogen verzaubert Weinberge in Bayern und taucht sie in spektakuläres Licht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Panorama
Farbenspiel
Die verschwundene Madeleine McCann(undatiertes Archivfoto). Foto: epa efe Real Madrid Tv / Ho
Panorama
"Maddie"-Ermittler kontaktieren Australien wegen Kinderleiche
US-Sänger Bobby Brown,2008 in Beverly Hills, USA. Foto: Weisberg
Bobby Brown
"Unser Verlust ist unvorstellbar"
Susanne Wolff (l.) als Clavigo und Marcel Kohler as Marie Beaumarchais in Salzburg. Foto: Barbara Grindl. BARBARA GINDL
Panorama
Geschlechtertausch bei "Clavigo" in Salzburg
Freibad Kulmbach
Tragischer Tod im Freibad
Männer kletterten auf Sprungturm - obwohl Leiter fehlte
Mariah Carey bekommt ihren Stern. Foto: Sebastien Nogier
Panorama
Mariah Carey wird mit Stern auf "Walk of Fame" geehrt
Das Mers-Virus hat in Südkorea 36 Menschen getötet.
Epidemie forderte 36 Tote
Südkorea erklärt Ende des Mers-Ausbruchs
Boy Scouts
Ende der Diskriminierung
US-Pfadfinder erlauben erstmals schwule Gruppenleiter
Die Taucher von Ocean X Team gaben den genauen Standort des Wracks des U-Bootes, das 20 Meter lang und 3,5 Meter breit sein soll, nicht bekannt.
Mysteriöse Entdeckung vor Schwedens Küste
Taucher finden fremdes U-Boot
Rocker-Chef Frank Hanebuth war auf Mallorca festgenommen worden.
60.000 Euro Kaution
Hells-Angels-Boss Frank Hanebuth wieder frei
Für eine makellose Haut muss man die Pflegeprodukte je nach Jahreszeit ändern. Foto: Monique Wüstenhagen
Panorama
Kosmetikprodukte mit den Jahreszeiten wechseln
Frisch und jung: Strahlt die Haut, macht der Blick in den Spiegel gleich mehr Spaß. Foto: Magdalena Rodziewicz
Forever young
Was die Haut verjüngt
Frank Hanebuth im Juli 2013 in Palma de Mallorca. Der ehemalige Rocker-Boss ist aus der U-Haft entlassen worden. Foto: Montserrat Diez
Panorama
Rocker-Boss Hanebuth aus U-Haft entlassen
Neal Falls.
Prostituierte schießt in Notwehr
Der Serienmörder mit der "Killing List"
Fernbedienung
Skurrile Ruhestörung in Kaiserslautern
Der merkwürdigste Polizeieinsatz des Tages
Eine Rolltreppe in China: Das Unglück trug sich in einem Einkaufszentrum in Jingzhou zu.
Tödliches Unglück
Rolltreppe verschluckt Chinesin
Ein Jugendlicher verlangt 1400 Euro Schmerzensgeld von einem Mitschüler, weil dieser ihm im März 2013 kurz vor Unterrichtsbeginn den Stuhl weggezogen haben soll.
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Ein Schülerstreich mit dramatischen Folgen
Diane Kruger fährt nach Venedig. Foto: Maja Hitij
Panorama
Diane Kruger in der Venedig- Jury
Volltreffer: Trotz dunkler Wolken am Himmel landet der Ball im Korb. Vielleicht lässt sich die Sonne davon beeindrucken und kommt doch noch raus? Foto: Marcus Brandt
Panorama
Volltreffer
Ein Polizist erklärt in Ludwigshafen in der Jugendverkehrsschule Flüchtlingen bei einem Verkehrssicherheitstraining die Verkehrsregeln.
Polizei schult Flüchtlinge
Willkommen in einem Land mit Verkehrsregeln
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
Schock in Hettstedt
18-Jähriger prügelt Frau zu Tode
Grammy
Erst Globe jetzt Grammys
Autorenstreik gefährdet Grammy-Verleihung
Entführungsfall Maddi
Eltern veröffentlichen neues Phantombild
Skelettknochen
Zwangsarbeiter?
Rätselhafte Skelettfunde in Kassel
Stone dreht Film über US-Präsidenten
Bush kommt auf die Leinwand
Sir Edmund Hillary beigesetzt
Abschied vom großen Abenteurer
ledger
Tabletten neben dem Bett
Heath Ledger ist tot
 
 
Der Fotostangen-Verkäufer: Er bietet vor dem Kolosseum in Rom seinen Helfer für Handy-Selbstporträts an. Foto: Annette Reuther
Schleimbälle bis Bierboxen
Typologie der Souvenir-Verkäufer
Viele Urlauber greifen bei Schnäppchen gerne zu - Ärger droht manchmal gleich bei der Landung in Deutschland. Foto: Andrea Warnecke
Lieber Finger weg
Was bei Souvenirs gar nicht geht
Sieben Stunden sollte ein Erwachsener pro Nacht schlafen. Doch viele wälzen sich stundenlang im Bett – und finden keine Ruhe.
Volkskrankheit Schlafstörung
Warum wir nachts nicht mehr zur Ruhe kommen
Ein großes Feuerwerk wird es in Vaduz zum Liechtensteiner Staatsfeiertag geben. Foto: Tobias Kleinschmidt
Mit Feuerwerk und mächtig Bass
Feiern im Urlaub
Eine Bustour nach Angkor Wat ist auf einer Flussreise auf dem Mekong Pflicht. Die Tempelanlage in Kambodscha ist eine der berühmtesten der Welt. Foto: ICS TRAVEL GROUP
Reise
Magie des Mekong - Eine Flussreise von China bis Vietnam
Wer die richtigen Tipps beachtet, kann auch mit dem Smartphone gute Fotos schießen.
Sieben einfache Tipps für das Smartphone
So knipst man Fotos wie ein Profi
Obst ist gesund, aber es sticht vor allem eine Frucht heraus - der Apfel.
Krebs, Demenz, Schlaganfall
Dieses Obst schützt vor schweren Krankheiten
Ein Baby im Ultraschallbild.
Bertelsmann Stiftung
Deutschlands Ungeborene unter Dauerbeobachtung
England, Schweden oder Spanien: Wer im Ausland ein Praktikum macht, hat einen Hingucker im Lebenslauf.
Praktikant im Ausland
Weltweit Erfahrungen sammeln
Der Stapel eigener Arbeit wird nicht kleiner, wenn andere Kollegen ständig erfolgreich "Könntest Du mal...?" fragen.
"Könntest Du mal bitte ...?"
In vier Schritten zum "Nein"-Sager
Szene aus der Pilotfolge von "The Man in the High Castle": Im Herbst startet die erste Staffel beim Streaming-Dienst von Amazon.
Serie zeigt USA unter Nazi-Herrschaft
Wenn Hitler den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätte
In vielen Bundesländern haben die Sommerferien begonnen und somit auch der Weg in den Urlaub. Foto: Christian Charisius
Rekordjahr 2015
Deutsche reisen so viel wie nie zuvor
Aufbauarbeiten in Kathmandu.
Nach dem Erdbeben
Wer Nepal helfen will, sollte dort Urlaub machen
Wieder zu spät auf Arbeit: Wenn Azubis sich plötzlich anders verhalten, könnte Überforderung dahinter stecken.
Ständig zu spät
Probleme bei Azubis richtig ansprechen
Die Funktion geht bei orthopädischen Schuhen vor. Trotzdem achtet Damiano Schilardi darauf, dass die Schuhe die Kunden auch unter modischen Gesichtspunkten zufriedenstellen.
Mehr als nur Plattfüße behandeln
Wie werde ich... Orthopädieschuhmacher/in?
Viel daheim ist Jaehn diesen Sommer nicht. Er ist europaweit auf Tour und tritt bei zahlreichen Festivals auf.
"Cheerleader" von DJ Felix Jaehn
So schuf ein junger Deutscher den Weltsommerhit
Hat das Kreuzfahrtschiff bereits abgelegt, müssen Passagiere, die es nicht rechtzeitig an Bord geschafft haben, meist auf eigene Kosten hinterherreisen.
Kreuzfahrtschiff verpasst
Wer zahlt die Weiterreise?
Der Gelbe Knollenblätterpilz (Amanita citrina) gehört zu den Mykorrhiza-Pilzen. Er lebt zum Beispiel in Symbiose mit der Fichte. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert
Mensch & Natur
Pilze leben als Zersetzer oder in Symbiose
In Ho-Chi-Minh-Stadt, der größten Stadt Vietnams, sind zehnmal mehr motorisierte Zweiräder als Autos unterwegs. N24 zeigt die sechsteilige Doku-Serie "Chaos auf Rädern" ab 2. August immer sonntags um 18.05 Uhr.
Neue Doku-Reihe "Chaos auf Rädern"
"Verdreckt, verängstigt, voll auf Adrenalin"
Wer eine Beziehung mit einem Kollegen führt, turtelt besser nur privat. Küsschen und Händchenhalten sollten am Arbeitsplatz tabu sein. Foto: Jens Kalaene
Liebe am Arbeitsplatz
Was geht nicht?
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins