Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Panorama Prozess um Becherwurf: Gericht verwarnt Täter

Wegen gefährlicher Körperverletzung hat das Hamburger Amtsgericht einen 44 Jahre alten Fußballfan schuldig gesprochen und den Mann verwarnt.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Familienvater im Heimspiel des FC St. Pauli gegen Schalke 04 einen Bierbecher Richtung Linienrichter geworfen und damit eine Verletzung des 36-Jährigen billigend in Kauf genommen habe. Dafür verurteilte das Gericht den Becherwerfer zu einer Geldstrafe von 12 000 Euro - ausgesetzt auf zwei Jahre zur Bewährung - und zu einer Geldbuße über 3000 Euro, die er zur Hälfte an den Linienrichter und an die Sepp-Herberger-Stiftung des DFB zu zahlen hat. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Bewährungsstrafe von acht Monaten gefordert.

«Es handelt sich um eine ziemlich feige Tat», sagte der Richter in seiner Urteilsbegründung. Der Schiedsrichterassistent habe keine Chance gehabt, den Becher abzuwehren. Der Angeklagte schwieg zu den Vorwürfen. Das Urteil könnte weitreichende Konsequenzen für den Familienvater haben: Der FC St. Pauli musste das erste Zweitligaspiel der neuen Saison in Lübeck austragen - das führte nach Vereinsangaben zu einem Verlust von 400 000 Euro.

Der Richter glaubte damit zwei Zeugen, die den Becherwurf vor Gericht schilderten. Sie gaben an, zum Zeitpunkt des Wurfs neben dem Angeklagten gestanden und die Aktion aus den Augenwinkeln gesehen zu haben. Anschließend verfolgten die beiden Männer den flüchtenden Mann, bis dieser von Ordnern festgehalten wurde. An der Glaubwürdigkeit der Zeugen zweifelte die Verteidigung jedoch, da keiner der beiden den Wurf direkt gesehen habe und sie sich in Widersprüche verstrickt hätten. Sie forderte deshalb Freispruch.

«Das war kein Kitzeln im Genick, das war ein heftiger Schlag», entgegnete der getroffene Linienrichter. Als er am Boden lag, habe er Angst gehabt, berichtete er. Er wurde im Nacken verletzt. Zwar sei er einige Tage später bei einem Champions-League-Spiel wieder im Einsatz gewesen, die Schmerzen seien aber erst nach über zwei Wochen komplett abgeklungen. «Ich bin wieder mit Spaß und Freude dabei», erklärte der 36-Jährige. «Für mich war das ein Einzelfall.»

Er habe mit Sicherheit den Fehler seines Lebens begangen, sagte der Richter an den Becherwerfer gewandt. Insbesondere die zivilrechtlichen Folgen seiner Tat seien ernsthaft. Der Mann habe situativ eklatant versagt. «Wir halten das Urteil für falsch und werden Rechtsmittel einlegen», erwiderte der Verteidiger.

Der FC St. Pauli beobachtete den Prozess. Man nehme das Urteil zur Kenntnis, werde es aber nicht bewerten, sagte Pressesprecher Christian Bönig. «Wir werden uns nun mit Präsidenten, Aufsichtsrat und Geschäftsleitung zusammensetzen und überlegen, wie und ob wir gegen den Täter vorgehen», erklärte Bönig.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
image
Leute
Promi-Bild des Tages
Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr in Duisburg
Brand in Lagerhalle
Asbest-Alarm in Duisburg
image
Panorama
Krimi-Tipps am Samstag
Nach ihrer historischen Rekordjagd sind die beiden Ballonfahrer Leonid Tjuchtjajew und Troy Bradley in Mexiko gelandet.
Rekordjagd über den Pazifik
Zwei Ballonfahrer schnappen sich den "heiligen Gral"
image
Insider bestätigt
Bruce Jenner wird zur Frau
image
Prinz Charles
Heftige Revierkämpfe in Clarence House?
image
Leute
Verlierer des Tages
image
Leute
Gewinner des Tages
Familie
Hans-Werner Sinn
 Mehr Kindergeld erst bei mehr Kindern
Russlands Akademie der Wissenschaften
Moskau
Verheerender Großbrand in Russlands Akademie der Wissenschaften
Dennis sucht eine Wohnung. Mit dieser Anzeige dürfte das schwierig werden.
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Dennis (26) sucht eine Wohnung
Asbeststaub in Duisburg
Panorama
Asbest-Alarm nach Brand in Lagerhalle
image
Leute
Spruch des Tages
Carl Djerassi im Jahr 2013 in Wien.
Carl Djerassi
"Vater" der Anti-Baby-Pille gestorben
image
Leute
Tweet des Tages
image
Leute
So tickt Cro - der Rapper mit der Panda-Maske
image
"Let's Dance"
Katja Burkard soll dabei sein
image
Rolfe Scheider
"Jörn ist für mich der absolute Dschungelkönig"
image
Leute
Look des Tages
Justin Bartha, Zach Galifianakis, Ed Helms und Bradley Cooper in einer Szene des Kinofilms "Hangover 3": Zu viel Alkohol hatte auch ein Geschäftsmann aus Hongkong im Blut, als die Polizei ihn aufgriff.
Betrunkener vor US-Gericht
Ein Absturz wie aus "Hangover"
Trauerfeier Solingen
15 Jahre nach Solingen
Politiker werben um Miteinander
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Hochregal_Einsturz
Schweres Arbeitsunglück
Zweiter Vermisster tot geborgen
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
hermlin
Festnahme in Kenia
Zwei Deutsche unter Terror-Verdacht
Rudern
Extrem-Rudern
Eigenhändig über den Atlantik
Malaria
Tödliche Tropenkrankheit
Münchnerin stirbt an Malaria
George Clooney
Engagierter Frauenschwarm
Clooney wird Friedensbotschafter
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
 
 
image
Von "50 Shades of Grey" bis "American Sniper"
Die Kino-Vorschau im Februar
image
"Lewis and Clark"
Hanks und Pitt produzieren Mini-Serie
Strafbar werden sollen etwa Prämienzahlungen von Pharmaunternehmen an Ärzte, mit denen die Mediziner ein bestimmtes Medikament öfter verschreiben sollen.
Neuer Gesetztentwurf
Ärzten droht bei Korruption drei Jahre Haft
Gondel auf dem Großen Arber
Noch mehr Neuschnee
Pistenbedingungen durchgehend gut
Wenn das der Chef bloß nicht mitbekommt!
Unfall am Arbeitsplatz
Keine Leistungen für Betrunkene
Strand
Strandurlaub
Rotes Meer und Kanaren taugen zum Baden
Wenn der Flieger ausfällt
Lange Verspätungen
So kommen Fluggäste zur Entschädigung
Erste Allgemeine Verunsicherung
Erste Allgemeine Verunsicherung
Da scheppert die Luft
Deichkind
Deichkind
Abgedreht mit Smartphone-Smokings
image
Aurelio Savina im Dschungelcamp
Darum hatte er keinen Sex
image
Das tippen die Ex-Camper
Wer holt die Krone im Dschungelcamp?
image
Gold, Aktien oder Sparstrumpf?
So legen die Promis ihr Geld an
Trotz immenser Nachfrage bleiben tausende Studienplätze in NC-Fächern frei.
Trotz Zulassungsbeschränkung
Tausende NC-Studienplätze sind noch frei
Neue Routen im Programm
Neues von den Airlines
Neue Routen und Pöbeleien
Lehrstellen
Rechtzeitig informieren
Hilfe bei der Berufswahl
Neue Studiengänge
Neue Studiengänge
Von Informatik bis General Management
Birgit Spindelndreher blickt auf den Ethanolkamin in der Wohnung ihres Sohnes: Im Dezember 2014 ereignete sich eine Explosion, die Wohnung wurde zerstört und der 42-jährige Sohn starb an den schweren Verbrennungen
Verpuffungsrisiko
Die unterschätzte Gefahr der Ethanolkamine
Eine Computer-Illustration zeigt den Entwurf eines Frachtschiffes, das vorwiegend vom Wind angetrieben wird.
Frachter segelt im Wind
Norweger will Schifffahrt revolutionieren
Einige Reedereien nehmen diese bislang wenig beachtete Zielgruppe der Singles ins Visier.
Allein auf Kreuzfahrt
Was die Reedereien Single-Reisenden bieten
Der Untergang der "Wilhelm Gustloff" gilt als die größte Seefahrt-Katastrophe der Neuzeit.
Massenflucht über die Ostsee
Vor 70 Jahren wurde "Gustloff" versenkt
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern