Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Südkorea Ein Land im Kampf gegen die Raucher

Fast jeder zweite Südkoreaner raucht - für die Regierung in Seoul eine katastrophale Quote. Nun hat die Politik die Jagd auf die Glimmstängel eröffnet. Den Sanktionen sind keine Grenzen mehr gesetzt.

Karriere machen nur noch Nichtraucher, auf öffentlichen Plätzen gelten Qualmverbote: In Südkorea haben Politik und Wirtschaft Rauchern den Kampf angesagt. Von allen Industrienationen hat das Land eine der höchsten Raten männlicher Raucher. Firmen üben Druck auf ihre Angestellten aus, das Gesundheitsministerium verstärkt die Warnungen auf Zigarettenschachteln. Während manche Nikotinsüchtige sich dem Druck zum Ausstieg gerne beugen, sprechen andere von Verstößen gegen die Menschenrechte.

Nach jüngsten Zahlen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung OECD rauchten im Jahr 2009 etwa 44,3 Prozent der männlichen Bevölkerung in Südkorea, im Durchschnitt aller Mitgliedstaaten dagegen nur 26,5 Prozent. Bei Frauen liegt die Quote niedrig. Für sie ist Rauchen in dem ostasiatischen Land noch immer ein Tabu. Die Stadtverwaltung der Hauptstadt Seoul plant, bis 2014 ein Fünftel der Stadt rauchfrei zu machen. Auch das Militär ist mit von der Partie: Eine Klinik soll Wehrpflichtige auf dem Weg zum Nichtraucher unterstützen.

Billige Zigaretten

Die Stadtverwaltung von Seoul erließ Rauchverbote für Plätze, Parks, Bushaltestellen und Schulen. Verstöße werden mit einer Geldstrafe von umgerechnet 67 Euro geahndet. "Dieses Jahr machen 23 Beamte Kontrollen an zufällig ausgewählten Orten und erwischen drei bis fünf Raucher pro Tag", heißt es im Rathaus.

Das Gesundheitsministerium wird die Fläche der Warnhinweise auf Zigarettenschachteln von 30 auf 50 Prozent erhöhen. "Neben der Originalbotschaft werden die Nummer der Beratungshotline gedruckt und eine Erklärung, dass die Inhalation von Teer von den Rauchgewohnheiten abhängt", sagt Sprecher Song Myung Jun. Auch drastische Warnhinweise wie Bilder kranker Lungen sollen auf die Päckchen kommen. Doch bei der Anhebung der Tabaksteuer zögern die Verantwortlichen. Dies erfordere "sozialen Konsens", betont Ministeriumssprecher Song. Noch immer kostet eine Schachtel Zigaretten umgerechnet lediglich 1,82 Euro.

Samsung Electronics, mit 102.000 Angestellten der größte Arbeitgeber des Landes, ist führend im Kampf gegen das Rauchen. Das Management der Abteilung Device Solutions (DS) rief seine 35.000 Angestellten zur Teilnahme an einem Nichtraucher-Programm auf. Einem Firmensprecher zufolge wurde das freiwillige Programm "sehr gut aufgenommen": Fast alle DS-Angestellten hätten das Versprechen abgegeben, auf Glimmstängel künftig zu verzichten. Nun werden Nichtraucher-Kampagnen in der ganzen Firma erwogen.

"Es ist gut für mich"

Auch der auf zahlreichen Geschäftsfeldern tätige Woongjin-Konzern hat entsprechende Maßnahmen ergriffen: Bei den Beförderungen im Februar wurden Nichtraucher bevorzugt behandelt. "Dies wurde vorher angekündigt, so dass es keine Beschwerden gab von denen, die nicht befördert wurden", sagte eine Sprecherin. In unregelmäßigen Abständen führt die Firma Stichprobentests mit Haar- und Urinuntersuchungen durch. Zudem müssen neue Angestellte ein Anti-Raucher-Bekenntnis unterschreiben.

Nach Medienberichten verfolgen andere große Firmen ähnliche Strategien, obwohl sie dementieren, Druck auf ihre Angestellten auszuüben. Manche Betroffenen haben nichts dagegen. "Zunächst hatte ich Bedenken, weil zu viel Zwang dabei war. Aber als ich mitmachte, dachte ich, dass es gut für mich ist", sagt der 31-jährige Che Young-Jin, der vor kurzem das Rauchen aufgab. Andere sind empört: "Stichprobenkontrollen und der ständige Druck auf Angestellte, das Rauchen aufzugeben, sogar außerhalb der Arbeit, verstoßen eindeutig gegen die Menschenrechte", sagt der Präsident der koreanischen Rauchervereinigung, Hong Sung Yong.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Daniele Watts und ihr Mann Brian Lucas.
Daniele Watts prangert Rassismus an
Django-Star wegen Prostitution festgenommen
Emily DiPrimio am Set ihres Horrorfilms "Carver".
Eigenen Horrorfilm gedreht
14-Jährige lässt Hollywood aufhorchen
image
Lavinia Wilson
"Sex-Szenen sind nicht das Normalste der Welt"
image
Panorama
Miley Cyrus spaltet Netzgemeinde
image
Williams Bruder wird 30
Keine Party für Prinz Harry
Mathe mit Mana Aoki - oder auch nicht.
Mehr Spaß beim Mathe büffeln?
Lehrbuch zeigt Pornostar auf dem Cover
image
Prinz Harry
Ein royaler Lausbub wird 30 Jahre
image
Leute
Inka Bause äußert sich zu sexy Dekolleté
image
Leute
Elisabetta Canalis hat vor George Clooney geheiratet
Knoblauch in Maßen schmeckt. Aber 34 rohe Zehen in einer Minute?
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Weltmeister im Knoblauchzehen-Verzehr gekürt
image
Der große Hollywood-Trend
Super-Foods
Vor der libyschen Küste ist es zu einem Flüchtlingsdrama gekommen. (Archivbild)
Libyen
Boot mit 250 Flüchtlingen gesunken
Ein unheimliches Verbrechen in Schleswig-Holstein steht kurz vor der Aufklärung. Eine 60-jährige Frau steht im Verdacht, Nähnadeln in abgepacktem Hackfleisch versteckt zu haben.
Nähnadeln im Hackfleisch versteckt
Polizei vernimmt Tatverdächtige
Das Flugzeug stürzte in einem Vorort Buenos Aires in ein unbewohntes Haus.
Ex-Airline-Manager getötet
Kleinflugzeug stürzt in Wohnhaus
image
Nach Quotenflop
RTL geht "Rising Star" an den Kragen
Die Japanerin Misao Okawa bei der Feier ihres 116 Geburtstags.
Studie zu hohem Alter
Die Hundertjährigen erobern Japan
Die neue Miss America heißt Kira Kazantsev.
Siegerin aus New York
Miss America kämpft gegen Sex-Übergriffe
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Tod in der Samenbank - Familie verliert vor Gericht
image
Miley Cyrus
Skandalnudel covert jetzt Led Zeppelin
image
George Clooney
Traumhochzeit nimmt langsam Formen an
Knoblauch in Maßen schmeckt. Aber 34 rohe Zehen in einer Minute?
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Weltmeister im Knoblauchzehen-Verzehr gekürt
Die Staatsanwaltschaft Lübeck und die Kriminalpolizei ermitteln in gut 20 Fällen, bei denen Nähnadeln in abgepacktes Fleisch gesteckt wurden. Es liegen jetzt Bilder von einer Tatverdächtigen vor. Wer kennt diese Frau? 
Tatorte: Eutin, Malente
Nähnadeln in Hackfleisch versteckt
Wer kennt diese Frau?
Sorgen für Gesprächsstoff: die kolumbianischen Radrennfahrerinnen von IDRD Bogotá Humana
Rad-Team sorgt für Skandal
Irgendetwas fehlt da doch?!
Lindsey ahnt schon langsam, dass was nicht stimmt.
Romantischer YouTube-Hit
Lindseys Flughafen-Überraschung
Paralympics-Star Oscar Pistorius hat sich nach Ansicht des Gerichts in Pretoria der fahrlässigen Tötung schuldig gemacht.
Fahrlässige Tötung
Oscar Pistorius schuldig gesprochen
Michael Bohmeyer ist der Mann, der die Euros verschenkt. Nicht, weil er zu viel Geld hat - sondern weil er beweisen will, dass die Idee tragfähig ist.
Bedingungsloses Grundeinkommen
Berliner verschenkt 12.000 Euro fürs Nichtstun
In Deutschland wäre Oscar Pistorius für die gleiche Tat wegen vorsätzlicher Tötung verurteilt worden, darin sind sich Juristen sicher.
Fassungslosigkeit über Pistorius-Urteil
"Jetzt können Männer ihre Freundinnen erschießen"
Uli Hoeneß hat vermutlich schon bald die schlimmste Zeit hinter sich.
Uli Hoeneß bald Freigänger?
Ende von Malzkaffee und Margarinebrot in Sicht
image
Sarah Brandner
"Mir geht es so weit ganz gut"
Das Raumschiff "SpaceShipTwo" - angedockt am Trägerflugzeug "WhiteKnightTwo" - direkt neben dem Passagierflugzeug.
Atemberaubendes Video
Diesen Flug vergisst man nie
Der Psycho-Clown hat es auf die Passanten abgesehen.
Schocker-Video bei YouTube
Angriff der Killer-Clowns
"Ich bin im Frieden": Während einer TV-Sendung kündigte Moderator Dave Benton an, dass er bald sterben werde
Unheimliche Nachricht
TV-Moderator kündigt eigenen Tod an
Ein unheimliches Verbrechen in Schleswig-Holstein steht kurz vor der Aufklärung. Eine 60-jährige Frau steht im Verdacht, Nähnadeln in abgepacktem Hackfleisch versteckt zu haben.
Nähnadeln im Hackfleisch versteckt
Polizei vernimmt Tatverdächtige
Er lauerte vor der Haustür. Mit Schutzanzügen sichern die Beamten den Tatort.
Tatverdächtiger festgenommen
Mann überschüttet Ex-Freundin mit Säure
image
Beckinsale und Brühl
Deutsch als "Sicherheitssprache"
Experten sehen Deutschland für den Fall eines Stromausfalls (Symbolbild) gut aufgestellt. Erneuerbare Energien sind jedoch Chance und Risiko zugleich.
Krisenforscher zu Stromausfall
"Irgendwann bricht das öffentliche Leben zusammen"
Prinz Harry
Prinz unter Schock
Harry erlebt Horror-Crash
Sarah Palin bei einer Konferenz in Maryland: Die frühere Gouverneurin von Alaska wollte die Berichte über eine Schlägerei nicht kommentieren.
Schlägerei in Alaska
Faustkampf mit den Palins
image
Nackt, nackter, Miley Cyrus
Skandalnudel postet Dusch-Foto
In Hilden verletzten sich bei einem Großeinsatz drei Feuerwehrleute schwer.
Flammenmeer in Hilden
Drei Feuerwehrleute schwer verletzt
 
 
image
"Lindenstraße"
Droh-Mails wegen Moscheebau
image
"Fluch der Karibik 5"
Orlando Bloom will wegen Jonny Depp weitermachen
Schlafmangel fördert gesundheitliche Risiken.
Neurologen-Kongress
Warum zu wenig Schlaf so gefährlich ist
Pergamon-Museum in Berlin
Infos für Urlauber
Schließung, Erhöhung, Eröffnung
Stipendium
Stipendium
Diese Seiten helfen beim Antrag
image
"Schlag den Raab"
Entertainer gewinnt mit Hürdenlauf
Vendy Cup
Jury hat gewählt
Das ist das beste Straßenessen New Yorks
Postkasten eines Betriebsrats
Nur ein Kandidat
Betriebsratswahl trotzdem gültig
Felsendom auf dem Tempelberg
Ab Mitte Oktober
Studiosus will wieder nach Israel
Konditor
Kreativität ist gefordert
Konditorlehre ist Frauensache
Stein wird im Naturgeschichtlichen Museum von L.A. gezeigt
Riesendiamant "Blue Moon"
Zwölfkaräter erstmals öffentlich gezeigt
Ferienhaus
Mit Impressum und Siegel
Fünf Tipps gegen Ferienhaus-Betrüger
Trinkgeld
Andere Länder, andere Sitten
So viel Trinkgeld ist korrekt
9,6 Millionen Deutsche arbeiteten 2012 in Teilzeit.
Fast zehn Millionen
Immer mehr Deutsche arbeiten in Teilzeit
Schwebend übers Wasser
Urlaub am Arlberg
Adrenalinrausch beim Canyoning
Mehr Hochschulabsolventen
Sechs Prozent mehr als im Vorjahr
Zahl der Hochschulabsolventen steigt weiter
image
"The Biggest Loser - Teens"
Zuckerbrot und Peitsche für dicke Teenager
Lehrer meiden oft Netzwerke
Likes und Leiden
Lehrer tun sich schwer mit Social Media
Ein Albino-Axolotl: Der Schwanzlurch ist vom Aussterben bedroht.
Mysteriöses "Wassermonster"
Forscher sorgen sich um den Axolotl
Radweg Berlin-Usedom
Nach jahrelangem Streit
Berlin-Usedom-Teilstück komplett
Die Wächter-Statuen wurden vollständig freigelegt.
Grab aus der Alexander-Zeit
Wächter-Statuen vollständig freigelegt
Dunkel, düster, drastisch: So sieht das neue Batmobil aus.
Snyder zeigt Batmobil
Große Wumme, große Aufregung
Vendy Cup
Jury hat gewählt
Das ist das beste Straßenessen New Yorks
Ein Albino-Axolotl: Der Schwanzlurch ist vom Aussterben bedroht.
Mysteriöses "Wassermonster"
Forscher sorgen sich um den Axolotl
Der Griff zum Skalpell geht in manchen Regionen viel schneller als in anderen.
Neue Medizinstudie
Das Rätsel der OP-Brennpunkte
image
"Schlag den Raab"
Entertainer gewinnt mit Hürdenlauf
Radweg Berlin-Usedom
Nach jahrelangem Streit
Berlin-Usedom-Teilstück komplett
Schlafmangel fördert gesundheitliche Risiken.
Neurologen-Kongress
Warum zu wenig Schlaf so gefährlich ist
image
"Lindenstraße"
Droh-Mails wegen Moscheebau
Paddelrevier mit toller Aussicht: Viel Grün und herrschaftliche Villen prägen das Bild von Harvestehude.
Hafenrundfahrt der anderen Art
Mit dem Paddelboot durch Hamburg
Eine Thermieanlage auf dem Dach arbeitet nur unter bestimmten Voraussetzungen wirklich effektiv.
Energie vom Dach
Was ist bei Solaranlagen zu beachten?
Ein Heringshai in der Filitierabteilung. Nach jahrelangem Ringen tritt nun ein Schutz für fünf wichtige Haiarten in Kraft.
Bedrohte Arten von der Speisekarte gestrichen
Ein Herz für Haie
image
"Fluch der Karibik 5"
Orlando Bloom will wegen Jonny Depp weitermachen
image
Voxxclub
"Im Himmel der Lederhosen ist Platz für alle"
Pflicht für jeden Lehrling
Auszubildende
Berichtsheft von Anfang an gewissenhaft führen
image
"The Biggest Loser - Teens"
Zuckerbrot und Peitsche für dicke Teenager
Pergamon-Museum in Berlin
Infos für Urlauber
Schließung, Erhöhung, Eröffnung
Jachthafen
Balatonfüred am Plattensee
Wein, Wellen und saures Heilwasser
Konditor
Kreativität ist gefordert
Konditorlehre ist Frauensache
Körperschmuck am Arbeitsplatz
Körperschmuck am Arbeitsplatz
Chef darf Azubi Piercings untersagen