Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Mann fleht Polizei an Lieber Knast als zur Freundin

Streit, Streit, Streit: In Offenbach hatte ein junger Mann genug vom ständigen Beziehungsstress mit seiner Freundin. Er wollte nur raus. Aber wohin? Zum Glück gibt es die Polizei. Die half gerne.

Lieber hinter Schloss und Riegel als zur Freundin: Ein von ständigen Beziehungsstreitereien genervter Offenbacher hat die Polizei "fast mit einem Flehen in der Stimme" gebeten, ins Gefängnis gebracht zu werden. Wie die Beamten nun mitteilten, sagte der 22-Jährige, er habe die Nase so voll, dass er lieber in den Knast gehe als zurück zur Freundin.

Da er gegen Auflagen seiner Bewährungsstrafe wegen mehrerer Diebstähle verstoßen hatte, konnte sein Wunsch erfüllt werden. Auf der Fahrt ins Gefängnis habe der Mann erleichtert erzählt, nun habe er Zeit, "ganz in Ruhe und vor allem völlig ungestört über die Lösung seiner Beziehungsprobleme nachzudenken", hieß es im Polizeibericht.

In vier Monaten soll der junge Mann dann wieder auf freien Fuß kommen. Es bleibt abzuwarten, ob seine Freundin ihn vor dem Gefängnis abholen wird.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()