Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Doch kein Serienmörder Schwede unschuldig im Gefängnis

Jahrelang saß ein Schwede offenbar unschuldig im Gefängnis. Er hatte eine Vielzahl von Morden gestanden, die er offenbar gar nicht beging. Jetzt beschäftigt der Fall die Justiz.

Schwedische Gerichte haben den angeblich schlimmsten Serienmörder des Landes für acht Morde verurteilt, obwohl er wahrscheinlich nicht einen einzigen begangen hat. Wie die Polizei im Bezirk Dalarna der Zeitung "Svenska Dagbladet" bestätigte, soll als letztes der infragekommenden Verbrechen auch die Ermordung eines Israelis vor 24 Jahren neu aufgerollt werden. Der jetzt 62-jährige Thomas Quick war deswegen 1997 aufgrund seines Geständnisses verurteilt worden.

Als immer wahrscheinlicher gilt in Schweden, dass Quick als geltungssüchtiger Lügner auch vor den sieben anderen Schuldsprüchen das jeweilige Mordgeständnis zusammenfantasiert hat und bei der Kripo wie vor Gericht auf leichtgläubige Zuhörer stieß. Drei Schuldsprüche wurden bereits wieder aufgehoben, vier weitere Fälle werden neu untersucht. Hinterbliebene von Opfern bei zwei der angeblich von Quick begangenen Morde verlangten in dieser Woche die Einsetzung einer unabhängigen Untersuchungskommission zu dem Justizskandal.

Quick, der sich heute Sture Bergwall nennt, behauptete in Verhören zunächst, dass er schon ab 1969 mehr als 30 Morde begangen habe. Er wurde zwischen 1994 und 2001 in sechs Verfahren für acht Morde verurteilt. Stets fehlten technische Beweise. Nach Psychotherapie in der Haft zog der Verurteilte alle Geständnisse zurück und setzte nach und nach Wiederaufnahmeverfahren durch.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Miss Piggy und Kermit
Schock für Fans
Liebes-Aus bei Miss Piggy und Kermit dem Frosch
Lenny Kravitz
#penisgate
Lenny Kravitz' geplatzte Hose offenbart einfach alles
Miss Piggy und Kermit der Frosch 2014 bei einem Fototermin in Berlin. Foto: Stephanie Pilick
Panorama
Miss Piggy und Kermit trennen sich
Vor der spanischen Insel Formentera verschwand Natalia Molchanova (hier ein Bild aus dem Jahr 2005) auf rätselhafte Weise.
Drama um Freitauch-Legende
Wenn eine Frau einfach im Meer verschwindet
Es besteht praktisch keine Aussicht mehr, dass die russische Weltklassetaucherin Natalia Moltschanowa lebend gefunden wird. Foto: Wikipedia/Antropomant
Panorama
Weltklassetaucherin Moltschanowa im Mittelmeer vermisst
Nahaufnahme einer toten Schmeißfliege («Calliphora vicina»). Die Tiere werden auch als Blaue Brummer bezeichnet, da ihr Körper dunkelblau bis blaugrün gefärbt ist. Foto: Nicolas Armer
Panorama
Nahaufnahme
Erlaubt ist, was gefällt - und dieser junge Herr mag es halt etwas voluminöser: Computer-Spieler bei ihrem Saisonhöhepunkt, der Messe Gamescom in Köln. Foto: Oliver Berg
Panorama
Erlaubt ist, was gefällt
Überfüllte Müllcontainer in der Nähe des Vatikans in Rom. Foto: Miriam Schmidt
Müll, Korruption, Streiks
Chaos-Tage in Rom
Im US-Staat Ohio sollte ein Häftling mit einer Drohne (Symbolbild) mit Drogen versorgt werden.
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Drogen-Drohne löst Kampf aus
So viel Wasser und dennoch Wassermangel: Eine Inderin hat inmitten der Monsun-Fluten eine Pumpe gefunden, aus der trinkbares Wasser kommt. Foto: Piyal Adhikary
Panorama
Trinkwasser
Auf die Plätze, fertig, los! Momentaufnahme vom Start der 100 Meter Freistil während der Schwimm-WM im russischen Kasan. Foto: Patrick B. Kraemer
Panorama
Auf die Plätze, fertig, los!
Warten: Flüchtlinge hoffen in Calais auf eine Chance, die Zäune an den Bahngleisen zu überwinden und durch den Eurotunnel nach England zu kommen. Foto: Etienne Laurent
Panorama
Warten
Im Film «The Intern» spielt der 71-Jährige Robert De Niro den Praktikanten von Anne Hathaway. Fotos: EPA Foto: Matteo Bazzi
Panorama
Robert De Niro wird Anne Hathaways Praktikant
Pez-Spenderboxen mit den Köpfen von Prinz William und Kate. Foto: EPA/PEZ AG/Business Wire
Panorama
Süßigkeit PEZ kommt ins Kino
Eingang zu dem Tunnelsystem auf dem englischen Landsitz Welbeck Abbey. Foto: Hugo Glendinning/The Grand Tour
Welbeck
Englischer Landsitz mit Tunnelblick
Robert Downey Jr. führt das "Forbes"-Ranking der bestbezahlten Schauspieler zum dritten Mal in Folge an.
Neues "Forbes"-Ranking
Robert Downey Jr. verdient am meisten
In einem Freibad bei Potsdam verschafft sich ein Mann Ablühlung. Ab morgen klettern die Temperaturen bundesweit wieder auf etwa 30 Grad. Foto: Ralf Hirschberger
Panorama
Durchatmen vor Hitze-Comeback
Rihanna (Mitte) präsentierte sich in ihrer Heimat Barbados in knappem Samba-Kostüm.
So feiert Rihanna Erntedankfest
Halbnackt auf Barbados
US-Sänger Lenny Kravitz erlebte sein «Penisgate». Foto: Jens Kalaene/
Panorama
Lenny Kravitz platzt beim Konzert die Lederhose
Jonas Kaufmann bei der Verleihung von «Die Goldene Deutschland» in München. Foto: Ursula Dueren
Panorama
Salzburger "Fidelio" spaltet das Publikum
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
Schock in Hettstedt
18-Jähriger prügelt Frau zu Tode
Grammy
Erst Globe jetzt Grammys
Autorenstreik gefährdet Grammy-Verleihung
Entführungsfall Maddi
Eltern veröffentlichen neues Phantombild
Skelettknochen
Zwangsarbeiter?
Rätselhafte Skelettfunde in Kassel
Stone dreht Film über US-Präsidenten
Bush kommt auf die Leinwand
Sir Edmund Hillary beigesetzt
Abschied vom großen Abenteurer
ledger
Tabletten neben dem Bett
Heath Ledger ist tot
 
 
Wird nicht rechtzeitig fertig: Die «Aida Prima» kann erst 2016 an den Start gehen. Von Hamburg aus sind dann Westeuropa-Touren geplant. Foto: Aida Cruises
Erneute Verzögerung
"Aida Prima" wird erst 2016 ausgeliefert
Beeindruckendes Naturschauspiel: Wenn die Lüneburger Heide in Blüte steht, färbt sich die Landschaft violett. Foto: Lüneburger Heide GmbH/Markus Tiemann
Reise
Lüneburger Heide färbt sich wieder violett
Vollgestopft: Das maximale Gesamtgewicht eines Autos ist bei Urlaubsfahrten nach Angaben des Tüv Süd schnell erreicht. Foto: Silvia Marks
Vor dem Urlaub
Beladenes Auto wiegen lassen
Körperliche Arbeit: Bei Rückenschmerzen kann ein orthopädischer Stuhl Linderung verschaffen. Foto: Inga Kjer
Tief blicken lassen
Im Büro Rückenleiden vorbeugen
Solange der Chef nicht schlecht gemacht wird, können Mitarbeiter ihre Meinung in sozialen Netzwerken äußern. Foto: Andrea Warnecke
Job & Karriere
Arbeitnehmer dürfen private Meinungen twittern und posten
Gleiche oder besser Rendite: Klimafreundliche Aktienfonds sind eine Alternative zu konventionellen Aktienfonds. Foto: Franziska Gabbert
Mensch & Natur
Klimafreundlich sparen - Auf die Auswahl kommt es an
Laut einem Medienbericht wird bei Promotionen an deutschen Hochschulen immer häufiger die Spitzennote «summa cum laude» vergeben. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv
Bei Promotionen
"Summa cum laude" immer häufiger
Techniker
Jobaussichten
In diesen Branchen werden Fachkräfte gesucht
Ein Herz auf der Brust - gebrannt von der Sonne. Diesen Trend sehen Hautärzte gar nicht gerne. Foto: Britta Pedersen
Gesundheit
Gefährlicher Trend zu Sonnenbrand-Tattoos
Wenn Abnehmen zur Sucht wird, können Betroffene in eine Anorexie oder Bulimie rutschen. Foto: Monique Wüstenhagen
Gesundheit
Warnsignale für Essstörungen erkennen
Wespen schwirren derzeit überall herum. Sie sind auf Nahrungssuche. Foto: Jochen Lübke
Nervend, aber nicht gefährlich
2015 ist ein Wespenjahr
So traurig der Tod seines Katers ist: Liegt kein Behandlungs- oder Diagnosefehler vor, muss der Besitzer die Arztrechnung bezahlen. Foto: Arne Dedert
Kater stirbt in Tierklinik
Besitzer muss trotzdem zahlen
Bevor ein Katzenbaby ins Haus aufgenommen wird, sollten Halter die komplette Grundausstattung beisammen haben. Dazu gehören auch genügend Katzentoiletten. Foto: Soeren Stache
Mensch & Natur
Artgerechte Haltung - Katzen brauchen zwei Toiletten
Geldscheine
Clever Geld sparen
Fünf Tipps für ein günstiges Studentenkonto
Sarah Knappik setzte sich bei der RTL-Show "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" gegen Jay Kahn und Mathieu Carrière durch.
Sarah Knappik im Sommer-Dschungelcamp
Auf den Strich gehen fürs Finale
Die Spree nahe Spremberg. Ockerschlamm hat die Wasseroberfläche mit rotbraunen Ablagerungen überzogen.
Umwelt
Das sind die fünf schmutzigsten Gewässer Deutschlands
Der Sprung ins kalte Waser kann erfrischend sein. Ältere Menschen sollten sich hier jedoch vorsichtig verhalten. Foto: Florian Gaertner
Gesundheit
Sprung ins kalte Wasser - Droht der Herzstillstand?
Bei Nalus Geburt gab es Komplikationen. Heute inhalieren seine Eltern täglich mit dem Zweijährigen, der an Mukoviszidose erkrankt ist. Foto: Markus Scholz
Gesundheit
Zäher Schleim - Kinder mit Mukoviszidose behandeln
Gut durchtrainierte Freizeitsportler wiegen meist mehr als ihr Idealgewicht. Dafür sorgen ausreichend Muskeln für einen straffen Körper. Foto: Patrick Pleul
Gute Figur statt Idealgewicht
Wie funktioniert das?
Während der Arbeit eine bezahlte Raucherpause machen? Obwohl das in vielen Betrieben üblich ist, haben Arbeitnehmer rein rechtlich darauf keinen Anspruch. Foto: Andrea Warnecke
Ankleiden, aufräumen, rauchen
Was zur Arbeitszeit gehört
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins