Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Polizei bittet um Hilfe Schwerverbrecher auf der Flucht

Raub, Vergewaltigung, Erpressung, Körperverletzung: Das Strafregister von Silvio T. ist lang. Nun entwischte der Häftling des Hochsicherheitsgefängnisses in Burg der Polizei. Die bittet um Hinweise.

Ein gefährlicher Straftäter aus dem Hochsicherheitsgefängnis in Burg hat beim Besuch seines Sohnes zwei Bewacher ausgetrickst und ist geflüchtet. Die Polizei in Sachsen-Anhalt löste eine Großfahndung aus und lässt den 36 Jahre alten Mann bundesweit suchen. Trotz einiger Hinweise fehle nach der Flucht vom Dienstagnachmittag jede Spur von dem Mann, teilte die Polizei in Magdeburg mit.

Der Häftling muss wegen einer langen Straftatenreihe mit Raub und Vergewaltigung bis 2024 eine Strafe verbüßen. Danach sollte er wegen seiner Gefährlichkeit in Sicherungsverwahrung.

Häftling entwischt aus Wohnung

Am Dienstag war dem 36-Jährigen ein bewachter Besuch bei seinem sechs Jahre alten Sohn erlaubt worden. In der Wohnung seiner früheren Lebensgefährtin in Aschersleben nahmen die Beamten dem Mann die Handschellen ab. Nach einem Gang zur Toilette stürmte der Häftling dann aus der Wohnung und schloss die Wohnungstür mit einem Schlüssel ab. Weil die Beamten nicht sofort folgen konnten, gelang dem 36-Jährigen die Flucht. Strafrechtlich sei den Beamten aber kein Vorwurf zu machen, sagte Polizeidirektor Karl-Albert Grewe.

Das Justizministerium verteidigte den Ausgang mit zwei Bewachern. Der Mann habe in der Haft eine Therapie gemacht und dabei ordentlich mitgewirkt. "Das wird vorher haargenau geprüft", sagte Sprecherin Ute Albersmann. Während normalerweise nur ein Beamter Gefangene begleite, seien es in diesem Fall zwei gewesen. Die akute Fluchtgefahr habe man aber nicht gesehen.

Einen vergleichbaren Fall habe es in den vergangenen Jahren nicht gegeben, sagte die Sprecherin. Er werde nun intensiv ausgewertet und untersucht, ob Konsequenzen gezogen werden müssen. Auch mögliche Fehler der Beamten würden geprüft. Das Entfernen der Fesseln in der Wohnung sei aber nicht zu beanstanden. Der Besuch des Gefangenen bei seinem Sohn sei als Teil der Resozialisierung geplant gewesen. Er saß seit 2006 in Haft und hatte zuvor bereits drei Mal seinen Sohn besuchen dürfen.

Raubzug befürchtet

Die Polizei startete eine umfangreiche Suche. Allein am Dienstag waren 70 Beamte, Polizeihunde und ein Hubschrauber im Einsatz. Im Gefängnis in Burg wurde eine Geruchsprobe des Mannes genommen. Ein Spezialeinsatzkommando steht bereit, auch Polizeibehörden in anderen Ländern sind gewarnt.

Der Mann stammt aus Aschersleben und hatte auch nahezu alle seine Straftaten dort begangen. Allein seit 2003 wurden 49 erfasst, darunter neben Raub und Vergewaltigung auch Erpressung oder Körperverletzung. Straftaten mit Schusswaffen sind nicht darunter.

Die Polizei geht davon aus, dass der ohne Geld geflohene Straftäter jetzt Diebstähle oder Überfälle begehen könnte, um an Geld zu kommen. Hinweise auf eine von langer Hand geplante Flucht hat die Polizei nach eigenen Angaben nicht. Sie geht vielmehr von einer spontanen Aktion aus. Möglicherweise habe der Mann seinen bald anstehenden Geburtstag nicht hinter Gittern feiern wollen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Diane Kruger in Cannes.
"Weniger Ablenkung"
Diane Kruger dreht lieber mit Regisseurinnen
Was wird aus Palmyra? Foto: Youssef Badawi/Archiv
Panorama
Museumsdirektor befürchtet Raubgrabungen in Palmyra
Der britische Schauspieler Matthew Lewis hat sich ausgezogen. Foto: Henning Kaiser
Panorama
J.K. Rowling witzelt über halbnackten "Harry Potter"-Star
Blake Lively macht sich Gedanken über Muttersein und Freundschaften. Foto: Justin Lane
Panorama
Blake Lively will Freunde nicht warten lassen
Hinweise auf psychische Störungen könnte die regelmäßige Einnahme von Antidepressiva geben. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Panorama
Lufthansa-Chef erwägt unangemeldete Pilotenchecks
Während noch immer nach dem Wrack gesucht wird, wurden einige Passagiere von MH370 bestohlen. Foto: Ahmad Yusni
Panorama
Verschollene MH370-Passagiere bestohlen
Bei Opfer und Täter soll es sich um Mitglieder von Rockergruppen handeln. Um welche Vereinigungen es geht, ist bislang nicht bekannt.
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
18-jähriger Rocker stirbt durch Kopfschuss
Der Versteckte fiel bei der Gepäckkontrolle auf. Die spanische Guardia Civil veröffentlichte diese Röntgenaufnahme.
Vater bleibt in Haft
Koffer-Junge darf in Spanien bleiben
Nach dem Tod von Freddie Gray kam es in Baltimore immer wieder zu Ausschreitungen. Jetzt wurde gegen sechs Beamte offiziell Anklage erhoben.
Baltimore
Sechs Polizisten im Fall Freddie Gray angeklagt
Der Hintergrund der Auseinandersetzung der Rockergruppen ist noch unklar. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Panorama
18-jähriger Rocker bei Aachen erschossen
Fliegt er allen davon? Måns Zelmerlöw geht für Schweden an den Start. Foto: Julian Stratenschulte
Panorama
Finalisten des ESC stehen fest
Großes Kino: Elnur Huseynov präsentiert ein Wolfsstück für Aserbaidschan.
Eurovision Song Contest
Zu viel Wald, viel zu wenig Wurst
Der Angeklagte Mario K. im Landgericht in Frankfurt (Oder): Der «Maskenmann»-Prozess geht in eine entscheidende Phase. Foto: Patrick Pleul/Archiv
"Maskenmann"-Prozess
Verteidiger berät sich mit Mandanten
Immer mehr Mädchen rutschen in die japanische Sex-Industrie. Viele sind erst 14 Jahre alt. (Symbolbild)
Japan
Die "Spaziergänger", die mit Kindern Sex wollen
Sirat Ates und Nadja Lohja
Frau befreit Gefangenen in Kleve
Polizei jagt gefährliches Gangster-Paar
Ann Sophie möchte in den Top Ten landen.
Trotz Erkältung
Ann Sophie will beim ESC unter die Top Ten
Viele Legehennen werden nicht artgerecht gehalten. Foto: Julian Stratenschulte / Illustration
Missstände in der Legehennen-Haltung
"Kannibalismus ist weit verbreitet"
In Kleve hat eine bewaffnete Frau einen verurteilten Straftäter vor einer Arztpraxis befreit. Beide sind auf der Flucht - die Großfahndung läuft. Foto: Rene Ruprecht/Symbolbild
Panorama
Psychiatrie-Patient und Komplizin weiter auf der Flucht
Ein Bochumer Polizist zeigt die Drohne, die einem Autofahrer auf der A40 in die Winschutzscheibe geknallt war. Foto: Polizei Bochum
Panorama
Tieffliegende Drohne knallt in Windschutzscheibe
Trauer um Hanna: Am Tatort liegen Blumen und Kerzen. Auch Hannas Schwester hat einen Abschiedsbrief abgelegt
Tote Berliner Abiturientin
Verdächtiger gesteht Mord an Berliner Abiturientin
Trauerfeier Solingen
15 Jahre nach Solingen
Politiker werben um Miteinander
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Hochregal_Einsturz
Schweres Arbeitsunglück
Zweiter Vermisster tot geborgen
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
hermlin
Festnahme in Kenia
Zwei Deutsche unter Terror-Verdacht
Rudern
Extrem-Rudern
Eigenhändig über den Atlantik
Malaria
Tödliche Tropenkrankheit
Münchnerin stirbt an Malaria
George Clooney
Engagierter Frauenschwarm
Clooney wird Friedensbotschafter
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
 
 
Erstes Einlaufen in Kiel: In der Hafenstadt wird die «Mein Schiff 4» am 5. Juni auch getauft. Foto: Tui Cruises
Kleine Veränderungen an Bord
"Mein Schiff 4" sticht in See
Es ist ein Käufer für die «Deutschland» gefunden worden. Der macht Hoffnung auf eine Rückkehr des alten ZDF-«Traumschiffs» in heimische Gewässer. Foto: Jens Ressing
Käufer gefunden
Schicksal der "Deutschland" ungewiss
Bei Hoopers Agility müssen die Tiere alleine durch den Parcours finden. Herrchen und Frauchen lenken nur aus der Distanz. Foto: Daniel Maurer
Hoopers-Agility
Sportart für ältere Hund
Ein Treppenhaus-Marathon kann für Läufer eine willkommene Abwechslung sein. Das Überwinden unzähliger Treppenstufen ist jedoch keine leichte Übung. Foto: Julian Stratenschulte
Gesundheit
Laufwettbewerbe unter extremen Bedingungen
Auf regionale und saisonale Produkte achtet unter anderem der Lieferservice «Märkische Kiste». Foto: Stephanie Pilick
Mensch & Natur
Umweltfreundlich essen? So geht's!
Menschliche Entscheidungen können durch simple Faktoren gesteuert werden. Durch Gedankenübertragung klappt dies jedoch nicht.
"Nudging"
So machen Ihre Mitmenschen, was Sie wollen
Viele Berufstätige erfahren in ihrem Job Gewalt. Betroffene sollten in die Offensive gehen und das Gespräch suchen.
Gewalt am Arbeitsplatz
Das Schweigen durchbrechen
Ein Bundesliga-Spiel in der Hamburger Imtech-Arena.
Master "Spielanalyse"
So wird Fußballgucken zum Beruf
Autokauf
Auch ohne Ersparnisse
So einfach finanzieren Sie Ihr neues Traumauto
400.000 Liter Öl sind ausgelaufen
Ölteppich erstreckt sich über 14 Kilometer
Ölpest vor Küste Kaliforniens schlimmer als angenommen
"Werden ihre Kolumne beenden": Barbara Eggert wird in Zukunft nicht mehr für das "Westfalen-Blatt" schreiben.
"Westfalen-Blatt" blamiert sich
Wenn der gute Rat nach hinten losgeht
Der Elbling wächst am Oberlauf der Mosel, hier wird die Rebsorte noch in größeren Mengen angebaut.
Nicht nur "Europa-Dorf"
Weinreise nach Schengen
2020 werden in Deutschland rund 1,8 Millionen Arbeitskräfte fehlen. Foto: Sven Hoppe
Studie
Im Jahr 2020 fehlen 1,8 Millionen Arbeitskräfte
ESC - Anita Simoncini und Michele Perniola
Eurovision Song Contest
Beim zweiten Halbfinale darf Deutschland abstimmen
Alkohol ist eine legale Droge. Etwa 1,77 Millionen Erwachsene gelten als abhängig. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert
Suchtbericht
Zehntausende ruinieren sich mit Alkohol
Die schöne Jahreszeit für Hobbygärtner hat längst begonnen. Im Juni kann man einiges dafür tun, damit Blumen- und Gemüsebeete prächtig gedeihen. Foto: Bernd Wüstneck
Der Gartenkalender
Das ist zu tun im Juni
Måns Zelmerlöw (Schweden) werden große Chancen eingeräumt. Foto: Georg Hochmuth
Eurovision Song Contest
Die Kandidaten und ihre Chancen
Lena Meyer-Landrut holte die ESC-Krone 2011 nach Deutschland. Foto: Jens Kalaene
Eurovision Song Contest
Deutsche Grand-Prix-Teilnehmer seit 1956
Die "Dragon"-Raumkapsel
Internationale Raumstation
SpaceX-Raumkapsel tritt Rückweg zur Erde an
Neuer Energie-Rekord im Cern
Teilchenbeschleuniger Cern
"Weltmaschine" LHC stellt neuen Energierekord auf
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern