Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Das BKA warnt Neonazi-Terror auch gegen Prominente

Das Bundeskriminalamt sieht keinen Anlass zur Entwarnung: Im Zuge der Ermittlungen gegen die Neonazi-Terrortruppe NSU könnten sich Täter in die Enge getrieben fühlen - und Anschläge verüben.

Die Gefahr durch Neonazi-Terror bleibt nach Einschätzung des Bundeskriminalamts (BKA) hoch - Attacken könnten auch auf Prominente zielen. Nach dem Auffliegen der Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund " (NSU) im November 2011 schreibt das BKA laut "Spiegel" in einem vertraulichen Papier von Juli 2012, Angriffe könnten sich nicht nur gegen Ausländer, sondern auch gegen "Repräsentanten der Bundesrepublik Deutschland wie Politiker, Personen des öffentlichen Lebens und Polizeibeamte" richten. Jüdische Institutionen seien ebenfalls gefährdet.

"Es ist mit fremdenfeindlichen Gewaltdelikten von Einzeltätern oder Tätergruppen in Form von Körperverletzungen auch mit Todesfolge, Brandanschlägen (z.B. auf Asylbewerberunterkünfte) und in Einzelfällen auch mit Tötungsdelikten zu rechnen", zitiert das Magazin weiter. Möglicherweise würden "in die Enge getriebene" Einzeltäter oder Kleinstgruppen "die eigene Handlungsfähigkeit durch Gewaltstraftaten unter Beweis stellen" wollen.

Die Thüringer Linke verlangte von der Landesregierung umfassende Auskunft über rechtsextreme Aktivitäten von Polizisten. Hintergrund ist ein "Tagesspiegel"-Bericht, wonach eine Polizistin bei einer Befragung durch das BKA angegeben haben soll, Rechtsextreme "privat wie dienstlich" zu kennen und eine Schlägerei von Neonazis mit Ausländern nicht gemeldet zu haben. Angesichts der Brisanz des Themas müsse das Innenministerium Transparenz schaffen, erklärte die innenpolitische Sprecherin der Linken-Fraktion, Martina Renner.

Interne Ermittlungen

Eine Sprecherin des Landeskriminalamtes bestätigte, es habe interne Ermittlungen gegen die Polizistin wegen eines möglichen Verrats von Dienstgeheimnissen gegeben. Das Verfahren sei jedoch von der Staatsanwaltschaft gegen eine Geldauflage von 500 Euro eingestellt worden. Zwar sei die Frau im Dezember 2009 vom Dienst suspendiert worden, doch habe ein Verwaltungsgericht dies gut ein Jahr später wieder ausgesetzt. Das Disziplinarverfahren sei im Juni 2012 mit einer Geldbuße von weiteren 500 Euro beendet worden. Die Frau sei nun wieder bei der Polizei tätig. Auch nach ihren Aussagen beim BKA habe keine Straftat festgestellt werden können.

Der Thüringer Verfassungsschutz hat außer der Operation "Rennsteig" vor etwa zwölf Jahren offenbar eine weitere groß angelegte Überwachung von Neonazis vorbereitet. Mit deren Hilfe (Deckname "Treibgut") sollte ab dem Jahr 2000 die Neonazi-Szene in Thüringen und Nachbarbundesländern durchleuchtet werden, berichtete der MDR Thüringen unter Berufung auf vertrauliche Dokumente. Demnach wurde eine Liste mit mehr als 120 Rechtsextremen zusammengestellt, die als mögliche V-Leute oder Informanten angeworben werden sollten. Warum die Operation doch nicht zustande kam, ist unklar.

Bei der Operation "Rennsteig" hatten mehrere Geheimdienste zwischen 1997 und 2003 versucht, die rechte Szene in Thüringen auszuspähen. In diese Zeit fällt auch das Abtauchen des mutmaßlichen Mördertrios, das als Terrorzelle Nationalsozialistischer Untergrund zehn Morde begangen haben soll.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft ärgert sich über Kritik an den Sicherheitsbehörden rund um die NSU-Ermittlungen. "Polizisten und Verfassungsschützer werden in der Debatte oft als Deppen dargestellt", sagte der Bundesvorsitzende Rainer Wendt der dpa. Es habe zwar Pannen gegeben. "Aber der Vorwurf des Pauschalversagens ist völlig ungerecht." Den Sicherheitsbehörden seien mitunter durch gesetzliche Vorschriften die Hände gebunden. "Die Behörden sind durch die Datenschutzhysterie gelähmt", beklagte Wendt.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
image
Maxim
"Irgendwann werde ich diesen Brief beantworten"
image
Panorama
Clueso und das Ende des Sommers
image
Von Lenny Kravitz bis Mc Fitti
Das sind die CDs der Woche
image
Leute
Joschka Fischer mit neuer Brille zum Friedens-Dinner
image
Panorama
Andreas Schmidt-Schaller denkt gar nicht ans Aufhören
image
Leute
Spruch des Tages
Der Popo kreist, die Hüften wackeln: wieder einmal beweist J.Lo Popo-Kompetenz.
Popo-Parade mit J.Lo und Iggy Azalea
Das wohl heißeste Video des Jahres
image
Die Briten bleiben vereint
So reagieren die Stars
image
Leute
Tweet des Tages
image
Leute
Ryan Gosling ist "total verknallt" in sein Töchterchen
image
Michael Kobr
"Für Kluftinger wird es beruflich und privat heftig"
image
Leute
Die fünf besten Wiesn-Zelte 2014
image
Ruth Maria Kubitschek
"Gina Lollobrigida hielt meinen Sohn für den Liebhaber"
Die US-Zollbehörden entdeckten den vor 46 Jahren gestohlenen Jaguar in einem Container im Hafen von Long Beach.
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Jaguar nach 46 Jahren zurück
image
Leute
Look des Tages
image
Panorama
So wird der Münster-"Tatort" am Sonntag
image
Leute
Die Lieblingsstücke von Sarah Kern und Janina Youssefian
image
"Der Alte"
ZDF schmeißt Kommissare raus
image
Panorama
Das passiert heute in den Soaps
image
Mit Freundin Anastasia
Lothar Matthäus plant Hochzeit Nummer fünf
Die US-Zollbehörden entdeckten den vor 46 Jahren gestohlenen Jaguar in einem Container im Hafen von Long Beach.
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Jaguar nach 46 Jahren zurück
Am ersten Abend
Klassenfahrt nach Saufgelage der Lehrer abgebrochen
Diese Bild schoss Becky (l.) kurz vor der Ankuft Charlies am Flughafen. Neben ihr stehen Lizzy, die ebenfalls mit Charlie zusammen war, und das dritte Mädchen, das nicht genannt werden möchte.
Überraschung am Flughafen
Die bittersüße Rache der Betrogenen
Joe küsst eine junge Frau. Der Mann behauptet von sich, mit über 900 Frauen geschlafen zu haben.
"Habe mit 936 Frauen geschlafen"
Dieser Romeo braucht keine Wohnung
image
Mesut Özil
Peinlicher Post mit Samuel L. Jackson
Ein Londoner Restaurant benutzt Bilder von Todeskandidaten und ihren Henkersmalzeiten zu Promotionszwecken.
Die Speisen der Todeskandidaten
Restaurant serviert echte Henkersmahlzeiten
Hit auf YouTube
YouTuber rührt das Netz zu Tränen
Die geheime Botschaft im 1000. Video
Wer in Russland seinen Müll wegwirft, muss sich achtgeben vor dieser Motorradfahrerin.
Umweltsünder aufgepasst
"Super-Bikerin" räumt rabiat auf
Die Fahrer hatten das Kokain in Spanien gekauft
Zöllner machen überraschenden Fund
Vier Kilo Koks in Vatikan-Auto entdeckt
Jeden Monat zählt der Bettler sein Geld in der Postfiliale.
Geld zählen in der Postfiliale
Das Ritual des 70-jährigen Chinesen
VW-Werbespot
Helene Fischer
Das Netz spottet über VW-Werbespots
Bei Sexsomnie, einer Form des Schlafwandelns, kommt es nach Dafürhalten einiger Psychiater zu unbewussten sexuellen Handlungen. (Symbolbild)
Urteil in Schweden
Keine Vergewaltigung - es war Schlafwandler-Sex
Thailand
65-Jährige war depressiv
Thailänderin stürzt sich in Krokodil-Becken
Einfach wie ein normaler Fußgänger den Zebrastreifen überqueren? Nicht an der Abbey Road in London.
24-Stunden-Livestream beweist
Auf der Abbey Road drehen alle durch
Alle Insassen des Fluges MH-17 kamen bei dem Absturz der Maschine ums Leben. (Archivbild)
Abschuss von MH-17
Unbekannte bieten 30-Millionen-Kopfgeld
U-Bahn oder Mensch - wer ist schneller? Das Duell in London war ziemlich spannend.
Irres Duell in London
Wer ist schneller – Mann oder U-Bahn?
Frau in rotem Kleid hat zahlreiche Kokablätter auf ihrem Schoß
Kokablätter im Schulunterricht
Lehrer lassen Siebtklässler Koka kauen
Augen zu und durch: Rody Dio vom brasilianischen Blog "La Fênix" beißt in einen Kaktus.
Was kommt nach der "Ice Bucket Challenge"?
Männer, die in Kakteen beißen
Lisa Coleman ist die zweite Frau, die in diesem Jahr in Texas exekutiert wurde.
Nach Foltertod eines Kindes
Frau mit Giftspritze hingerichtet
Kim Jong-Un ist seit Ende 2011 Machthaber in Nordkorea.
Festnahme in Nordkorea
Amerikaner wollte zu Kim Jong-Un schwimmen
 
 
In den Taunus-Wäldern rund um Königstein ist die Luft besonders rein.
Heilklimawandern im Taunus
Durch die Champagnerluft von Königstein
Die Eibseeseilbahn auf die Zugspitze: Bis 2017 soll sie durch eine moderne Anlage ersetzt werden.
Bis 2017
Neue Seilbahn für die Zugspitze
Außerhalb der Hochsaison ist Mykonos fast so beschaulich wie früher - und auch am Morgen, wenn die Partytouristen noch schlafen.
Apollon oder Dionysos?
Die verschiedenen Gesichter von Mykonos
Junge Frau in vollem Seminarraum schaut auf Broschüre mit der Aufschrift "Jura"
Personaler beeindrucken
Studienfachwechsel im Lebenslauf verschweigen
Gepäckgebühren zulässig
EU-Urteil
Fluggesellschaften dürfen Gepäckgebühren verlangen
Menschen auf der Treppe im Leipziger Hauptbahnhof
Hauptbahnhof gesperrt
Zugverspätungen rund um Leipzig
Urteilt bei Kündigungsfristen
Betriebszugehörigkeit entscheidend
BAG-Urteil zu Kündigungsfristen
Flugplatz Mendig
"Rock am Ring"
Eifelstädtchen bekommt den Zuschlag für Festival
Die undatierte Aufnahme zeigt ein Teilstück eines 750 Jahre alten Siegels des pommerschen Herzogs Wartislaw III..
Sensation auf Usedom
Siegel-Fragment von Herzog aus Pommern entdeckt
Fehler im Anschreiben vermeiden
Bewerbung
Vier Tipps für das perfekte Anschreiben
Fischer schneiden erlegten Wal auf
Erfolg für Walschützer
Japaner müssen Fangpläne Wal-Experten vorlegen
Fast 90 Prozent der Katastrophenflüchtlinge des vergangenen Jahres leben in Asien.
Zahl der Flüchtlinge steigt
Naturkatastrophen vertreiben immer mehr Menschen
1943 wurde das Lager zerstört.
Zweiter Weltkrieg
Reste der Gaskammern von Sobibor entdeckt
Der gefundene Mechanismus von Antikythera gilt als einzigartig für die Antike.
Mechanismus von Antikythera
Wird nun das Geheimnis des ältesten Computers gelöst?
Gates und Buffett
Märchenhaft reich
Neue Rekordzahl an Milliardären
Mantarochen aus Fischernetz befreit
Bezauberndes Video
Mantarochen bittet Taucher um Hilfe
image
"Sin City 2 - A Dame To Kill For"
Deutlich besser als sein Ruf
Badespaß
Wassertemperaturen
Angenehm baden im Mittelmeer
Pillen für die Pumpe
Statine
Cholesterinsenker in der Kritik
Einfälle an der Flipchart
Geistesblitz im Job
So werden Sie kreativ
Richard III. war der letzte englische Monarch, der auf dem Schlachtfeld starb.
Skelett untersucht
So brutal starb König Richard III.
Die acht Arme sind über einen Meter lang, die beiden Tentakel, über die das Tier zusätzlich verfügt, waren möglicherweise doppelt so lang.
Seltener Fang
Mega-Kalmar wird zum Internet-Hit
Fehler im Anschreiben vermeiden
Bewerbung
Vier Tipps für das perfekte Anschreiben
Immer mehr Menschen leiden in der älter werdenden Gesellschaft an neurologischen Krankheiten wie Demenz, Alzheimer oder Parkinson.
Neue Erkenntnisse
Alzheimer und Parkinson könnten ansteckend sein
Zusammengehörigkeit demonstrieren
Wenn Paare anders aussehen
Gleich und ungleich gesellt sich gern
Der gefundene Mechanismus von Antikythera gilt als einzigartig für die Antike.
Mechanismus von Antikythera
Wird nun das Geheimnis des ältesten Computers gelöst?
Ohne Funktion: USB-Schnittstelle an Jordan-Tretern.
Nike und Playstation 4
Air Jordans mit USB-Schnittstelle aufgetaucht
Arktische Meereisfläche geschrumpft
Klimawandel
Meereis in der Arktis erholt sich nicht
Gates und Buffett
Märchenhaft reich
Neue Rekordzahl an Milliardären
Daniel Craig verkörpert bereits zum vierten Mal den britischen Geheimagenten mit der Nummer 007.
Der Countdown läuft
So wird der neue Bond-Film
Lanzenreiter der osmanischen Kalvalerie stehen 1912 zusammen.
Der "kranke Mann Europas"
Das Osmanische Reich im Ersten Weltkrieg
Touristen in Berlin
Zu Besuch in Berlin
Diese fünf Tipps sollten Touristen beachten
Mit Hilfe von 25.000 Lithium-Ionen-Akkus sollen in kürzester Zeit Schwankungen im Stromnetz ausgeglichen und somit die Stromversorgung gesichert werden.
Energiewende
Super-Batterie ist am Stromnetz
Pillen für die Pumpe
Statine
Cholesterinsenker in der Kritik
Der britische Diplomat, Schriftsteller und Archäologe Thomas Edward Lawrence in einer zeitgenössischen Aufnahme.
London und das Osmanische Reich
Die Schuldgefühle des echten Lawrence von Arabien
image
"Sin City 2 - A Dame To Kill For"
Deutlich besser als sein Ruf
Mantarochen aus Fischernetz befreit
Bezauberndes Video
Mantarochen bittet Taucher um Hilfe
Kindersterblichkeit
"Die stille Tragödie"
Eine Million Kinder sterben am Tag der Geburt
Badespaß
Wassertemperaturen
Angenehm baden im Mittelmeer
Einfälle an der Flipchart
Geistesblitz im Job
So werden Sie kreativ