Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Taj Arabia" Wüstenstaat Dubai plant Kopie des Taj Mahal

Das Taj Mahal, erbaut aus weißem Marmor, gilt als die größte Touristenattraktion Indiens. Aber das Mausoleum soll Konkurrenz bekommen - in Dubai.

Im Wüstenstaat Dubai will eine Firma eine Kopie des weltberühmten indischen Taj Mahal aufbauen. Nur solle das «Taj Arabia» einige Male größer als das Original werden, sagte der Chef des Baukonzerns "Falconcity of Wonders". Im Taj-Mahal-Nachbau sollen nach Angaben von Salim al-Musa Wohungen und Geschäfte entstehen. Vor allem wolle man sich auf Brautmode spezialisieren. Damit sollen die Hunderttausenden Inder angelockt werden, die in den Golfstaaten leben. Bis Ende 2014 soll das "Taj Arabia" fertiggestellt werden, so Al-Musa.

Das Taj Mahal, ein Mausoleum aus weißem Marmor, war Mitte des 17. Jahrhunderts vom indischen Großmogul Shah Jahan für seine verstorbene Lieblingsfrau Mumtaz Mahal erbaut worden. Es gilt als die wohl größte Touristenattraktion Indiens.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()