Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Schulmassaker von Newtown Täter ein Ex-Schüler, "schüchtern und intelligent"

Nach dem blutigen Massaker an der Grundschule in Newtown rätselt die Polizei über das Motiv des Amokläufers. Was trieb ihn zu einem solchen Verbrechen? Und warum erschoss er so viele Kinder?

Nach einem Massaker an einer Grundschule im US-Bundesstaat Connecticut hat die Suche nach den Hintergründen der Tat begonnen. Die Polizei erklärte, die Ermittler hätten sehr gute Hinweise auf den Hergang der Tat und das Motiv des 20-jährigen Schützen gesichert. Der Mann hatte am Freitag 20 Kinder und mehrere Erwachsene getötet. Die Polizei nannte keine Details, erklärte aber, der Täter sei nicht in die Schule hineingelassen worden, sondern habe sich gewaltsam Zugang verschafft. Die Tat löste weltweit Entsetzen aus. Präsident Barack Obama rief zur Solidarität auf und forderte Konsequenzen, ohne konkret schärfere Waffengesetze zu verlangen. "Unsere Herzen sind gebrochen", sagte er.

Bei dem Täter soll es sich um einen früheren Schüler der Sandy Hook Elementary School handeln, der in Ermittlerkreisen als Adam Lanza identifiziert wurde. Der junge Mann wird für die Ermordung von insgesamt 27 Menschen verantwortlich gemacht. Anschließend erschoss er sich. Medienberichten zufolge ist auch die Mutter unter den Opfern. Die Polizei bestätigte lediglich, dass an einem weiteren Tatort eine verwandte Person tot aufgefunden wurde. Die "New York Times" berichtete, dass Lanza zwei Faustfeuerwaffen benutzt habe. Am Tatort sei zudem ein Gewehr gefunden worden.

Zwei frühere Mitschüler beschrieben Lanza als jemand, der in der High School schüchtern und ungewöhnlich intelligent gewirkt, aber kaum Freunde gehabt habe. Es sei Mitglied in einer Technik-AG gewesen, sagte ein Mitschüler, der namentlich nicht genannt werden wollte. Offiziellen Dokumenten zufolge trennten sich seine Eltern 2008. Der Vater war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Ein Bekannter beschrieb die Mutter des Täters als eine Waffensammlerin. "Sie hat erzählt, dass sie oft mit ihren Kindern zum Schießen gegangen sei", sagte Dan Holmes. Ein 20-jähriger ehemaliger Mitschüler von Adam Lanza, Tim Arnone, sagte der Nachrichtenagentur Reuters, beide Eltern hätten den Jungen immer zu akademischen Höchstleistungen angetrieben. Besonders die Mutter habe ihn gedrängt. "Sie hat ihn enorm unter Druck gesetzt, klüger zu sein und in der Schule härter zu arbeiten."

Die Bewohner der 27.000-Einwohner-Stadt zeigten sich nach der Tat tief schockiert. "Es war einfach der Horror", berichtete die Mutter einer Drittklässlerin, die zu der Grundschule geeilt war. Sie berichtete von blutüberströmten Kindern, die aus dem Schulgebäude gekommen seien. "Alle waren hysterisch und in Panik." In der Nacht drängten sich mehr als 1000 Menschen in eine nahe gelegene Kirche. "Es war einfach brutal", sagte der Geistliche nach dem Gottesdienst anschließend. "Mir fällt kein besseres Wort ein." Der Gouverneur des Bundesstaates Connecticut, Dannel Malloy erklärte: "Heute hat das Böse unsere Gemeinde heimgesucht."

Zahlreiche ausländische Staats- und Regierungschefs kondolierten. Die Tat habe kurz vor Weihnachten "unbeschreibliches Leid über viele Familien gebracht", erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bundespräsident Joachim Gauck sprach den Amerikanern seine Anteilnahme aus. "Unsere Gedanken sind bei den Familien der Opfer", erklärte er.

Ein sichtlich betroffener Präsident Obama hatte noch am Freitag erklärt, es gebe keine Eltern in Amerika, die an diesem Tag nicht dieselbe überwältigende Trauer verspürten wie er selbst. Obama wischte sich bei der Ansprache Tränen aus den Augen. Das Land habe in der Vergangenheit zu viele solcher Schießereien erleben müssen, sagte er weiter. Er forderte ein "wirkungsvolles Handeln, um weitere derartige Tragödien zu verhindern". Konkrete Forderungen stellte er nicht.

Nach ähnlichen Massakern flammte in den USA die Diskussion über strengere Waffengesetze jeweils nur kurz auf. Die Bevölkerung ist tief gespalten zwischen den Befürwortern von strengeren Vorschriften und ihren Gegnern. Amerikanische Politiker neigen dazu, das Thema zu vermeiden, im Wahlkampf spielte es keine Rolle. Das Oberste Gericht der USA hat in den vergangenen Jahren in Grundsatzurteilen das verfassungsmäßige Recht auf den Besitz einer Schusswaffe gestärkt. Weder ein neues Urteil des Supreme Court noch eine Mehrheit für eine Verfassungsänderung sind abzusehen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
image
Panorama
Bryan Singer führt "X-Men" in die nächste Schlacht
image
Panorama
Neues Album von Pink Floyd erscheint im November
Regionalzug in Berlin
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Jugendliche verprügeln Familie in Zug
Die Moderatorin rief nach ihrer Live-Kündigung eine Crowdfunding-Kampagne für die Legalisierung von Cannabis in Alaska ins Leben.
Kündigung im Live-Fernsehen
TV-Moderatorin schockt mit Cannabis-Beichte
image
Leute
So verabschiedete sich Robin Williams von seinem Freund
Ein Ebola-Patient wird in Spanien in eine Spezialklinik transportiert.
WHO nennt schreckliche Zahlen
160 weitere Ebola-Opfer binnen vier Tagen
image
Reese Witherspoon
"Ich dachte immer, dass ich mal Ärztin werde"
Rihanna
Nacktbilder-Skandal
Jetzt auch Rihanna betroffen
Helene Fischer
Wiesn-Hit "Atemlos"
Helene Fischer schwänzt Oktoberfest
Kim Kardashian
"The Fappening"
Fünf Fragen zum Nacktfoto-Skandal
Colin Farrell
"True Detective"
Colin Farrell übernimmt Hauptrolle in Erfolgsserie
Boris Becker und seine Ehefrau Lilly
Lilly und Boris Becker
Bier spricht gegen Baby
image
Leute
Bewegender Abschied von "Blacky" Fuchsberger
image
Marie Nasemann
"Auf der Wiesn fällt uns das Flirten sehr leicht"
image
Best of Wiesn-Selfies
Promis auf dem Oktoberfest
image
Leute
Promi-Bild des Tages
image
Leute
Prinz William springt für die kranke Kate ein
image
Panorama
Krimi-Tipps am Montag
33 Prozent der früheren Erasmus-Studenten führen heute eine binationale Beziehung.
Auswirkungen des EU-Austauschprogramms
Eine Million Babys dank Erasmus
image
Leute
Verlierer des Tages
Regionalzug in Berlin
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Jugendliche verprügeln Familie in Zug
Kim Kardashian
Kim Kardashian & Co.
Erneut Nacktbilder von Promis online gestellt
Nach nur 125 Minuten hat es auf dem Oktoberfest die erste Alkoholvergiftung gegeben.
Nur 125 Minuten nach dem Anstich
Erste Alkoholvergiftung auf der Wiesn
image
Popo-Show von Jennifer Lopez
Schon 17 Millionen Klicks
Der Tauchgang dauerte mehr als 15 Stunden.
Neuer Weltrekord
Ägypter taucht 332,35 Meter tief
Ein Eindringling hat es bis in den Sitz des US-Präsidenten geschafft. (Archivbild)
Über Zaun geklettert
Mann dringt in Weißes Haus ein
Ob das dritte Auge wirklich ein funktionierendes Organ ist, weiß niemand.
Wiedergeburt von Shiva
Kalb mit drei Augen wird als Gott verehrt
image
Oktoberfest-Blog "München kotzt"
Die ekligen Schattenseiten der Wiesn
Ein Geldtransporter und Polizisten stehen vor dem Apple-Store am 20.09.2014 auf dem Kurfürstendamm in Berlin.
Volle Kasse aus dem Apple-Store
Geldtransporter-Überfall auf dem Kudamm
Der 24-jährige Matthew Miller soll gegen seinen Touristenstatus in Nordkorea verletzt haben.
Behauptung aus Nordkorea
Amerikaner wollte absichtlich in Straflager
Die Schlange habe zuvor den Hund des Nachbarn gefressen, heißt es.
Unglaubliches Video
Kinder spielen mit Anakonda
In Westafrika sind bereits mehr als 2600 Menschen an Ebola gestorben.
Globale Epidemie
Ebola-Entdecker warnt vor Horrorszenario
Uli Hoeneß betritt während seines Steuerprozesses den Gerichtssaal.
Erster Freigang
Uli Hoeneß macht Kurzurlaub vom Knast
image
Sex-Ikone der 60er Jahre
Sophia Loren wird 80 Jahre alt
Svitlana Sangary
Betrug aufgedeckt
Anwältin "photoshopt" sich in Promibilder
In Münster hat ein Mann zuerst seine Freundin und anschließend sich selbst getötet.
Tödliche Trennung
Drama in Münster mit zwei Toten
Der Münchener Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) beim Anstich des ersten Bierfasses.
Münchner Oktoberfest eröffnet
Vier Schläge bis zum "Ozapft is!"
image
Tom Schilling
Erster Kuss im Ferienlager - mit der Erzieherin
Ein Salzwasserkrokodil im australischen Cairns. (Archivbild)
Knapp entkommen
Australier schlägt Krokodil in die Flucht
image
"Bundesvision Song Contest"
Diese Stars räumten ab
 
 
Die Waschmaschine via Tablet steuern
Auch die Zahnbürste ist betroffen
Experte warnt vor Gefahren durch vernetzte Geräte
Er ist ein reicher Geschäftsmann, sie eine schöne Prostituierte - die gerettet werden muss: Der Filmklassiker "Pretty Woman" arbeitet mit klaren Rollenklischees.
Nackt statt schlau
Filmindustrie diskriminiert Frauen
Gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer - nicht nur vor Jahrhunderten eine nette Angelegenheit.
Neue Studie
Wie das Lagerfeuer die Kultur beeinflusst
Lenny Kravitz
Lenny Kravitz
Sex, New York und Ooo Baby
Zu wenige Inder lassen sich gegen Tollwut impfen.
Ein Drittel der weltweiten Todesfälle
Indien kämpft gegen die Tollwut
David Gilmour ist mit dabei, Roger Waters allerdings nicht.
Comeback der Rock-Legende
Pink Floyd veröffentlichen erstes Album nach 20 Jahren
Pilsen
Reisetipps für Herbst und Winter
Kultur in Pilsen und Skifahren in Ischgl
Fremdgehen
Alibi-Agentur
Die perfekte Ausrede zum Fremdgehen
Wenn der Juckreiz dauerhaft plagt
Es hört einfach nicht auf
Wenn der Juckreiz chronisch wird
MRI-Scanner-Bild von zwei Menschen, die sich küssen
Einzigartiges Video
Was in unserem Körper beim Sex wirklich passiert
«Europa 2»
"Europa" und "Europa 2"
Beste Kreuzfahrtschiffe der Welt
Debattierclub Debating Union
Keine Angst vor Referaten
In Debattierclubs Rhetorik lernen
Im Krankenhaus immer auf Achse
Überlastung
Achtsamkeitspausen helfen Pflegekräfte
Mit anderen vernetzen
Raus aus der Kollegenfalle
So netzwerken Berufsanfänger
Hund Lila genießt den Blick auf die Sylter Landschaft
Urlaub mit Hund
Nordsee frei Schnauze
Klima-Forschungssatellit «OCO-2»
Technik
Forschungssatellit soll Ausstoß an Kohlendioxid messen
Zimmersuche
Endspurt für Erstsemester
Zimmersuche zum Unibeginn
Moritz Winkelmann
Fremdsprachenassistenten
Eigene Kultur im Ausland vermitteln
Motive bei Mädchen
Hauptsache Spaß
Was Mädchen bei der Berufswahl wichtig ist
Die fertigen Abschnitte der "High Line" wurden bereits von Millionen New Yorkern besucht.
Attraktion in New York
Letzter Abschnitt der "High Line" eröffnet
MRI-Scanner-Bild von zwei Menschen, die sich küssen
Einzigartiges Video
Was in unserem Körper beim Sex wirklich passiert
Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld: Meine täglichen Sünden.
Buch über die fiesen Sünden des Alltags
"Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld"
Golden Gate Bridge in San Francisco
Von San Francisco bis Bangalore
Oktoberfeste weltweit
Abgelehnt wegen des Aussehens
Zu dick, zu dünn, zu klein
Wann man Bewerber ablehnen darf
image
Death Metall
Orthodoxe Russen machen gegen Cannibal Corpse mobil
Verstrickt mit ihrer Heimat: Das bekannteste Design-Duo der Färöer Inseln heißt Gudrun & Gudrun - bestehend aus Gudrun Rógvadóttir (vorn) und Gudrun Ludvig.
Highlight für Strick-Fans
Besuch auf den Faröer Inseln
Schon wieder zugelegt!
Nicht immer liegt's am Essen
Gewichtszunahme kann mit dem Herz zusammenhängen
Villen in Harvestehude
Hafenrundfahrt mal anders
Mit dem Paddelboot durch Hamburg
Im Büro statt auf dem Spielplatz: Viele Väter würden gerne länger als zwei Monate zu Hause bleiben.
Väter zwischen Job und Familie
"Wohnt der Papa im Büro?"
Kellnerin
Das Oktoberfest
Ein einziger Superlativ in Zahlen
Diebstahl schwergemacht
Erstaunlicher Diebstahlschutz
Der Rahmen ist das Schloss
Die fertigen Abschnitte der "High Line" wurden bereits von Millionen New Yorkern besucht.
Attraktion in New York
Letzter Abschnitt der "High Line" eröffnet
image
O'zapft is!
Münchner Oktoberfest feierlich eröffnet
Abwärtskurs einer Aktie
Klüger als der Markt?
Antizyklisches Investieren braucht Mut
Flugzeug im Abendhimmel
Nächtliche Verspätung
Passagieren steht Ausgleichszahlung zu
Moritz Winkelmann
Fremdsprachenassistenten
Eigene Kultur im Ausland vermitteln
Altenpfleger arbeiten schwer
Fast jeder Dritte
Viele Altenpfleger fühlen sich überfordert
Motive bei Mädchen
Hauptsache Spaß
Was Mädchen bei der Berufswahl wichtig ist
Wenn der Juckreiz dauerhaft plagt
Es hört einfach nicht auf
Wenn der Juckreiz chronisch wird
Zimmersuche
Endspurt für Erstsemester
Zimmersuche zum Unibeginn