Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Boulevard Schriftsteller Houellebecq kehrt heim nach Frankreich

Der französische Schriftsteller Michel Houellebecq hat Irland verlassen, um nach mehreren Jahren auf der Insel nach Frankreich zurückzukehren. "Der Hauptgrund ist, dass ich im Alltag wieder in meiner Muttersprache reden möchte", schrieb Houellebecq in einer E-Mail an die Nachrichtenagentur AFP. Nach mehreren Jahren im Südwesten Irlands werde er sich in Paris niederlassen, schrieb der Träger des Literaturpreises Concourt 2010.

In Frankreich entbrannte in den vergangenen Wochen eine Debatte über die Loyalität der nationalen Prominenz, nachdem unter anderem der millionenschwere Schauspieler Gérard Depardieu aus Steuergründen seine Abwanderung nach Belgien verkündete.

Houellebecq schrieb, dass er seine Entscheidung für Frankreich aus "persönlichen Gründen" getroffen habe, unabhängig von der aktuellen Steuerdebatte. Geld sei nicht das Wichtigste. Houellebecq ist mit Büchern wie "Elementarteilchen" und "Karte und Gebiet" auch in Deutschland bekannt und erfolgreich.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()