Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Boulevard Gérard Depardieu will französischen Pass abgeben

Der französische Filmstar Gérard Depardieu will im Streit um seine Steuermoral seine Staatsbürgerschaft aufgeben. "Ich überreiche Ihnen meinen Pass und meine Sozialversicherungskarte", schrieb der 63-Jährige in einem offenen Brief an Regierungschef Jean-Marc Ayrault, der im Magazin "Journal du Dimanche" veröffentlicht wurde. Mitglieder der sozialistischen Regierung reagierten empört auf Depardieus Entscheidung.

Anlass für die Entrüstung des Schauspielers ist Ayraults Kritik an seinen Umzugsplänen nach Belgien aus Steuergründen. Der Regierungschef hatte Depardieus Flucht vor den erhöhten Spitzensteuersätzen der Regierung als "erbärmlich" bezeichnet.

Dazu schrieb Depardieu, der als Unterstützer des abgewählten konservativen Staatschefs Nicolas Sarkozy bekannt ist, nun: "Ich habe in 45 Jahren 145 Millionen Euro Steuern bezahlt, ich beschäftige 80 Arbeitnehmer. (...) Ich weise das Wort 'erbärmlich' zurück." Depardieu ist neben der Schauspielerei seit Jahren erfolgreicher Unternehmer, ihm gehören unter anderem Weingüter und drei Restaurants in Paris.

Das Schreiben des Schauspielers liest sich in Teilen wie eine Anklage: "Wer sind Sie, dass Sie über mich urteilen, das frage ich Sie, Herr Ayrault?" Er verlange Respekt, nachdem keiner der zahlreichen anderen Unternehmer wegen seiner Steuerflucht derart angegangen worden sei. "Sie und ich haben nicht länger dasselbe Vaterland. Ich bin ein wahrer Europäer, ein Weltbürger, ganz wie es mir mein Vater immer eingeschärft hat", schrieb Depardieu an Ayrault.

Arbeitsminister Michel Sapin bezeichnete die Entscheidung Depardieus im Radiosender Europe1 und der Zeitung "Le Parisien" als charakterliche "Verwahrlosung" des Schauspielers. Kulturministerin Aurélie Filippetti sagte dem Sender BFM-TV, die französische Staatsbürgerschaft sei "eine Ehre" und inmitten der Krise Steuern zu zahlen, sei ein "patriotischer Akt". Nach dem Code Civil, dem französischen Gesetzbuch, können Bürger beantragen, ihre Staatsbürgerschaft zu verlieren, sobald sie woanders eine andere beantragt haben.

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Depardieu sein luxuriöses Stadtpalais im Herzen von Paris verkaufen will. Das im 19. Jahrhundert erbaute und denkmalgeschützte Hôtel de Chambon mit seinen rund 1800 Quadratmetern Wohnfläche soll laut der Zeitung "Le Parisien" rund 50 Millionen Euro kosten.

Depardieu, der unter anderem in "Die letzte Metro", "Cyrano de Bergerac", "Green Card - Scheinehe mit Hindernissen" und mehreren Asterix-Filmen mitspielte, fiel mehrfach wegen seiner cholerischen Reaktionen auf. 2005 schlug er einen Fotografen in Florenz mit einem Kopfstoß nieder. Im vergangenen Jahr pinkelte er in der Kabine eines Flugzeuges, weil ihn die Stewardess während des Starts der Maschine nicht auf die Toilette gehen lassen wollte.

Unlängst wiederum musste Depardieu mehrere Stunden auf einer Pariser Polizeiwache verbringen. Der Schauspieler war zuvor auf seinem Motorroller mit einen Alkoholgehalt von 1,8 Promille durch die französische Hauptstadt gerauscht und hatte einen Unfall gebaut. Bei dem Sturz kamen weder Depardieu noch andere zu Schaden.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Barts Gesicht ist deutlich von seinen Verletzungen gezeichnet.
Überfahren, begraben, auferstanden
"Zombie-Katze" Bart kehrt zurück
image
Miss Universe
Wer ist Paulina Vega?
image
Tokio Hotel
Ist der Hype vorbei?
Kater Pep auf einer der zahllosen Abbildungen, die von ihm kursieren. Dieses Foto zeigt ihn in der Uni-Bibliothek. Er hat sogar einen eigenen Leseausweis.
Pep ist Kult
Der schlauste Kater Deutschlands
New York versinkt im Schnee. Zu einem Blizzard kommt es jedoch nicht.
Unwetterwarnung für New York
Wenn ein "Sturm" zum "Stürmchen" wird
Ein Gericht in Nordfrankreich hat zwei Kinder davor bewahrt, zeitlebens wegen ihres Namens gehänselt zu werden.
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Kinder dürfen nicht Nutella heißen
Marlies Mumbauer (links) und Monika Karasch haben sich gesucht und über "Wahlverwandtschaften" gefunden.
Wenn die Familie fehlt
Verein vermittelt Wahlverwandtschaften
image
Ab August
Stieg Larssons Krimis werden fortgesetzt
image
Leute
Verlierer des Tages
image
Leute
Gewinner des Tages
Eine Maschine der Billigfluglinie "flydubai", hier beim Anflug auf Dubai.
Passagierflugzeug beschossen
Dubai untersagt Flüge nach Bagdad
image
Panorama
Das müssen Sie unbedingt in Afrika gesehen haben
In New York fuhren in der Nacht zum Dienstag nur Krankenwagen und Einsatzfahrzeuge. Nicht einmal die U-Bahn war in Betrieb.
US-Schneesturm im Ticker
Blizzardwarnung für New York aufgehoben
image
Rolf Scheider
Vom Casting-Director zum Kakerlaken-Schreck
Die Zahl der Todesopfer nach dem Unglück stieg auf elf an.
Absturz von Kampfjet in Spanien
Zahl der Toten auf elf gestiegen
image
Leute
Timm Süßbrich feiert den Liebeskummer
Jude Law
Jude Law
Darum wollte er nicht "Superman" spielen
image
Leute
Spruch des Tages
Alexander Litwinenko
Panorama
Mysteriöser Tod von Litwinenko wird öffentlich untersucht
image
Keira Knightley
"Ich bin ein Buchstabierfehler"
Trauerfeier Solingen
15 Jahre nach Solingen
Politiker werben um Miteinander
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Hochregal_Einsturz
Schweres Arbeitsunglück
Zweiter Vermisster tot geborgen
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
hermlin
Festnahme in Kenia
Zwei Deutsche unter Terror-Verdacht
Rudern
Extrem-Rudern
Eigenhändig über den Atlantik
Malaria
Tödliche Tropenkrankheit
Münchnerin stirbt an Malaria
George Clooney
Engagierter Frauenschwarm
Clooney wird Friedensbotschafter
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
 
 
image
Sprungbrett für Z-Promis
Kommt jetzt das Sommer-Dschungelcamp?
Generation Y
Wenn die Clique sich verabreden will
Das größte Problem der Generation Y
Befreite Auschwitz-Häftlinge: Die sowjetischen Soldaten stießen auf etwa 600 völlig ausgemergelte Männer, außerdem Hunderte Leichen.
Befreiung im Januar 1945
Der Horror von Auschwitz
Eine Maschine von United Airlines ist wegen des Blizzards "Juno" am New Yorker Flughafen JFK gestrandet.
Schneesturm "Juno" fegt über die USA
Was Reisenden jetzt zusteht
Tim Kudszus
Ausbildung zum Friseur
Kreativer Job mit geringer Vergütung
Postings gehen Chef häufig nichts an
Soziale Netzwerke
Chef gehen private Postings nichts an
"Eumelia"
Abseits der Touristenströme
Urlaub auf der Ökofarm in Griechenland
Günstig buchen
Günstige Flug-Tickets
Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie buchen
Studieren im schwedischen Lund
Studieren in Bullerbü
Das bringt ein Master in Schweden
Tag 11 im Dschungelcamp: Rolfe musste zu seiner ersten Prüfung und wurde dafür von Dr. Bob vorbereitet.
Dschungelcamp, Tag 11
Die Leben der Camper, das sind unsere Albträume
Das beschäftigt vor allem Tanja Tischewitsch nachhaltig. Alle Infos zum „Dschungelcamp“ bei RTL.de.
Dschungelcamp - keiner muss raus
Für Tanja Tischewitsch wird es eng
Konzentrationslager Auschwitz
"Bei uns in Auschwitz"
Literatur über die Hölle
Konzentrationslager Auschwitz
Auschwitz
Überlebende erinnern mit Angela Merkel an Befreiung
"Rita hat ihr Leben dem Crystal Meth unterworfen": Elisa Schlott und Joel Basman in der "Tatort"-Folge "Borowski und der Himmel über Kiel".
Elisa Schlott im Tatort
Das ist das Crystal Meth-Mädchen schockt Deutschland
Arzt mit Schutzhandschuhen bereitet an Patienten Zugang im Brustbereich vor
Waffe gegen den Krebs
Ärzte setzen auf Immuntherapie
Reisebüros bieten oft ein Rundum-Sorglos-Paket an.
Reiseversicherungen
Nicht als Paket kaufen
Masern-Warnung in Disneyland
Serie von Erkrankungen
Besuch im Disneyland? Nur mit Masernimpfung!
In den USA wird Fracking bereits praktiziert.
Umstrittene Förderung
Britische Kommission empfiehlt Verzicht auf Fracking
Die Knochenreste aus dem Sarg mit den Initialen M.C. werden nun untersucht.
Suche nach Cervantes-Grab
Sarg mit vielversprechenden Initialen entdeckt
Kreditkarte: So vermeiden Sie Ärger mit nachträglichen Abbuchungen
Mietwagen mit Kreditkarte bezahlen
So schieben Sie nachträglichen Abbuchungen den Riegel vor
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern