Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Instagram-Foto Justin Bieber lässt die Hose runter

Im Netz herrscht große Aufregung um Justin Bieber. Beim Fotodienst Instagram hat der Pop-Star ein Foto von seinem Po gepostet. Bieber löschte das Foto zwar - seine Fans waren jedoch schneller.

Pop-Star Justin Bieber hat mit einem Bild beim Fotodienst Instagram für Aufsehen gesorgt. Die Aufnahme zeigt, wie der Teenie-Schwarm, seine Hose ist heruntergelassen, seinen nackten Hintern in die Kamera hält. Die Online-Zeitung "Huffington Post" <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.huffingtonpost.com/2013/01/20/justin-bieber-butt-moons-camera_n_2515657.html?utm_hp_ref=entertainment&ir=Entertainment" xlink:show="new" xlink:type="simple">berichtet</a>, dass Bieber das Foto am Samstag gepostet habe. Daraufhin habe es in kurzer Zeit fast 90.000 "Likes" gegeben.

Wenig später habe es Bieber jedoch wieder von der Seite genommen. Seine Fans waren jedoch schneller - und verbreiteten es in Windeseile weiter. Biebers Manager, Scooter Braun, <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="https://twitter.com/scooterbraun/statuses/292801268018208769" xlink:show="new" xlink:type="simple">twitterte</a> wenig später, dass Bieber sich einen "Scherz" erlaubt habe.

Es ist nicht das erste Mal, dass Bieber auf Instagram nackte Haut zeigt. Vor rund drei Wochen postete der Kanadier ein <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://instagram.com/p/T31Sx_gvnC/" xlink:show="new" xlink:type="simple">Foto</a>, das ihn ohne T-Shirt in der Sonne zeigte.

Unterdessen könnte Bieber könnte schon in wenigen Tagen der neue Star im Kurzbotschaftendienst Twitter sein. Wie die auf Twitter-Statistik spezialisierte Internetseite <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://twittercounter.com/pages/you" xlink:show="new" xlink:type="simple">Twitter Counter</a> berichtet, könnten ihm dort bereits am Sonntagabend mehr Nutzer folgen als dem US-Popstar Lady Gaga. Biebers Fangemeinde bei Twitter wachse derzeit schneller als die von Lady Gaga, hieß es zur Begründung.

<a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="https://twitter.com/ladygaga" xlink:show="new" xlink:type="simple">Lady Gaga </a>steht hinsichtlich der Zahl ihrer Fans an der Twitter-Spitze, seit sie im August 2010 ihre US-Kollegin Britney Spears überholte. Am Montagnachmittag folgten ihr 33.298.056 Nutzer, bei <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="https://twitter.com/justinbieber" xlink:show="new" xlink:type="simple">Bieber</a> waren es 33.291.351 Nutzer - die Differenz beträgt zurzeit also rund 6700 Nutzer.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()