Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Unablässiges Geschrei" Der Zorn auf Oscar Pistorius wächst

Ein Zeuge berichtet von "Geschrei" in der Mordnacht von Reeva Steenkamp, die Behörden wollen eine Kautionsfreilassung Oscar Pistorius' verhindern. Der Fall trifft einen sensiblen Nerv in Südafrika.

Die zornigen Worte der schreienden Frau müssen Oscar Pistorius schmerzhaft in den Ohren geklungen haben. "Verrotte im Gefängnis" schrie eine Demonstrantin bei der Ankunft des mordverdächtigen Paralympics-Stars vor dem Magistratsgericht in Pretoria. Die Stimmung in Südafrika richtet sich vehement gegen den 26-jährigen Südafrikaner, den die Staatsanwaltschaft beschuldigt, seine Freundin Reeva Steenkamp (29) "vorsätzlich ermordet" zu haben.

Viele Südafrikaner sind bitter enttäuscht über den vermeintlichen Fall der Sportikone. Bei TV-Straßenumfragen finden sich wenige, die ihm abnehmen, er habe seine Freundin aus Versehen erschossen, weil er einen Einbrecher im Badezimmer vermutet habe. "Einbrecher verbarrikadieren sich nicht im Badezimmer", meinte eine Frau in Johannesburg. "Es fällt wirklich schwer, seinen Darstellungen zu glauben", sagte die Krankenschwester Sandra Masombuka in Constantia skeptisch. "Was für eine absurde Geschichte!", sagte ein junger Mann in Pretoria und drückte damit aus, was viele denken.

"Eine Gefahr für die Öffentlichkeit"

"Ich wäre entsetzt, wenn Pistorius auf Kaution freikäme", meinte Moshe Mathe, Chef der Organisation "Jugend fürs Überleben". Auch die Jugendpolitikerin Anele Mda von der Partei Cope ist gegen einen solchen Schritt. Schließlich habe Pistorius "weltweit seine Beziehungen". Pistorius sei "eine Gefahr für die Öffentlichkeit und für die Zeugen", meinte Ex-Jockey Gavin Venter laut der "Cape Times". Südafrikanische Ermittler versuchen vor Gericht, eine Freilassung gegen Kaution zu verhindern. Ein Zeuge habe "unablässige Schreie" aus dem Haus des Athleten gehört, sagte ein Kriminalbeamter bei einer Anhörung aus.

Die Mutmaßungen über die Schuld des unterschenkelamputierten Profisportlers haben solche Ausmaße angenommen, dass Sportminister Fikile Mbalula seine Landsleute vor einer Vorverurteilung warnte. Im Rechtsstaat müsse das "Prinzip der Unschuldsvermutung" beachtet werden.

Auf Verständnis stößt Pistorius allerdings, wenn er seine Angst vor Einbrechern schildert. Damit begründete er seinen Waffenbesitz und die Schüsse durch eine Tür, hinter der er angeblich einen Eindringling vermutete. Denn in Südafrika ist die Angst vor Kriminellen zu Recht groß. Einbrechern geht es bei ihren Raubzügen oft nicht nur um Beute. Vielfach werden die Bewohner auch Opfer sinnloser, brutaler Gewalt.

Die Allgegenwart von Gewalt ist die schlimmste Geißel Südafrikas. Dabei spielen Schusswaffen nur eine begrenzte Rolle. Zwar nutzte Familienministerin Lulu Xingwana den Fall Pistorius auch zu einem Aufruf zu strengeren Waffenkontrollen, "um das Leben von Frauen und Kindern zu schützen". Aber sehr oft benutzen Straftäter Messer, Säbel und Stichwaffen. In Südafrika werden etwa 20- bis 30-mal mehr Menschen getötet als in Deutschland.

Debatte über Gewalt gegen Frauen

Für Frauen- und Menschenrechtsorganisationen in Südafrika ist der Fall Pistorius Anlass, um erneut auf die dramatische Lage im Land hinzuweisen. In der Tat vergeht kein Tag ohne schreckliche Vorfälle. Am Montag wurde in dem kleinen Ort Kwa-Dindi nahe Pietermaritzburg eine 91-Jährige von einem Mann vergewaltigt, der sie mit einem Messer bedroht hatte. Vor zwei Wochen bewegte ein grausames Sexualverbrechen an einer 3-Jährigen in Limpopo die Südafrikaner.

Spektakulär war kürzlich auch der Fall der 17-jährigen Anene Booysen, die von mehreren Männern in Bredasdorp nahe Kapstadt vergewaltigt und schrecklich verletzt worden war. Selbst Präsident Jacob Zuma war entsetzt. «Die ganze Nation ist empört», schrieb er. Die oppositionelle Demokratische Allianz sprach von einem «geheimen Krieg gegen Kinder und Frauen».

Aber Vergewaltigungen gehören in Südafrika weiter zum Alltag: Etwa 64 000 Anzeigen wegen sexueller Gewalt gibt es jährlich. Das sind fast 10-mal so viel wie in Deutschland. Polizei und Frauenverbände schätzen in Südafrika die Dunkelziffer bei sexueller Gewalt auf das 10- bis 25-fache der offiziellen Zahlen. Die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, sprach von der «tief verwurzelten Kultur der sexuellen Gewalt» in Südafrika.

Auch weil Gewalt gegen Frauen so verbreitet ist, gehen viele Südafrikaner davon aus, dass Pistorius nur einer der vielen Männer ist und sich trotz seines Ruhmes nicht von Millionen gewalttätiger Südafrikaner unterscheidet.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
image
Panorama
Grammy-Stiftung ehrt Bob Dylan als "Person des Jahres"
Explosion im Emsland
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Verletzte bei Explosion im Emsland
image
Christian Tews
So bereitet sich der Ex-Bachelor aufs "Promiboxen" vor
image
Nach zehn Jahren
Lindsay Lohan will eine "Girls Club"-Fortsetzung
image
Veggie-Tag
Paul McCartney will den fleischfreien Montag
image
"Die Vergangenheit ist abgeschlossen"
Happy End für Claudia und Stefan Effenberg?
image
Roger Cicero
"Es lief nicht immer glatt"
image
Gericht
Porsche trägt keine Schuld am Unfall von Paul Walker
image
Video
Elton weiß, wie man Bier-Kalorien abtrainiert
image
Miley Cyrus
Maserati-Diebe wandern hinter Gitter
image
Schräger Chart-Mix
Kraftklub und Slash vor Helene Fischer
image
Leute
Steve-O fordert Nacktfoto-Hacker heraus
Y-40
Nur für Profis
Das ist der tiefste Pool der Welt
Medizinische Helfer verladen in Liberia eine Person, die dem Ebola-Virus erlag.
Report der US-Seuchenkontrollbehörde
1,4 Millionen Ebola-Fälle bis Januar möglich
image
Leute
Promi-Bild des Tages
image
Verena Kerth
Keine Beziehung mit "Prinzen-Maus" Mario-Max
image
Panorama
Krimi-Tipps am Dienstag
image
Leute
Karl Dall wird in Zürich wegen Vergewaltigung angeklagt
image
Leute
Gewinner des Tages
image
Leute
Verlierer des Tages
Explosion im Emsland
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Verletzte bei Explosion im Emsland
Kim Kardashian
Kim Kardashian & Co.
Erneut Nacktbilder von Promis online gestellt
Ob das dritte Auge wirklich ein funktionierendes Organ ist, weiß niemand.
Wiedergeburt von Shiva
Kalb mit drei Augen wird als Gott verehrt
image
Oktoberfest-Blog "München kotzt"
Die ekligen Schattenseiten der Wiesn
Ein Geldtransporter und Polizisten stehen vor dem Apple-Store am 20.09.2014 auf dem Kurfürstendamm in Berlin.
Volle Kasse aus dem Apple-Store
Geldtransporter-Überfall auf dem Kudamm
Die Schlange habe zuvor den Hund des Nachbarn gefressen, heißt es.
Unglaubliches Video
Kinder spielen mit Anakonda
In Westafrika sind bereits mehr als 2600 Menschen an Ebola gestorben.
Globale Epidemie
Ebola-Entdecker warnt vor Horrorszenario
Uli Hoeneß betritt während seines Steuerprozesses den Gerichtssaal.
Erster Freigang
Uli Hoeneß macht Kurzurlaub vom Knast
Schläger haben eine Familie in einem Regionalzug verprügelt. (Symbolbild)
Polizei schließt Fremdenhass aus
Noch keine Spur nach Prügelattacke auf Familie
image
Tom Schilling
Erster Kuss im Ferienlager - mit der Erzieherin
image
"Wir hauten einfach ab"
Bill Kaulitz konnte Tokio Hotel nicht mehr hören
Nach dem Überfall auf einen Geldtransporter auf dem Berliner Kurfürstendamm hatte die Polizei den Tatort abgesperrt.
Überfall vor Apple-Store
Von den Tätern fehlt jede Spur
Polly Bergen
US-Schauspielerin
Polly Bergen ist tot
Ein US-Feuermann ist nach der sogenannten "Ice Bucket Challenge" gestorben. (Symbolbild)
Feuerwehrmann stirbt
"Ice Bucket Challenge" endet tödlich
Diese Aufnahme zeigt einen Koffer, in dem ebenfalls eine männliche Leiche lag. (Symbolfoto)
Leichen-Fund in Berlin
Wer ist der Tote aus dem Koffer?
Poul Hjortböls Söhne können es nicht fassen.
Ausraster nach Millionengewinn
Das steckt hinter dem sensationellen Lotto-Video
image
"Oberflächlich"
Jason Statham schimpft auf Hollywood
image
Nacktbilder-Skandal
"Emma, du bist die Nächste"
McDonnell Douglas MD 83
Flugzeugabsturz in Mali
Terror nicht ausgeschlossen
Wiesn-Besucherinnen im Dirndl kreischen während der Fahrt auf einem Karussell.
Andrang auf das Oktoberfest
Eine Million Besucher feiern den Wiesn-Auftakt
 
 
Studie zum Englisch-Unterricht
Englisch ab Klasse eins oder drei?
Lernstudie offenbart neue Erkenntniss
Pause vom Alltag
Urlaub für Sinnsucher
Reise zum Ich
Der Stahlturm Atto an der Schnittstelle zwischen Atmosphäre und dem Lebensraum Regenwald genauere Daten liefern.
Der Amazonas-Klima-Turm
Datensammler hoch über dem Regenwald
Muss ein Darlehensvertrag nachträglich geändert werden, dann kann das teuer werden.
Hohe Extrakosten
Wofür Immobilienfinanzierer Gebühren verlangen
Dicht am Boden installierte Leuchten erhellen die Hofeinfahrt effizient und dennoch dezent.
Am besten mit LED
Sicheres Licht für Haus und Garten
Konkurrenzdruck im Assessment Center
Assessment Center
Vorbereitungskurse im Test
Herbststimmung am Staffelsee - wer ihn zu Fuß umrunden möchte, muss für die 20 Kilometer lange Strecke am besten einen ganzen Tag einplanen.
Idylle für Wanderer
Das Blaue Land im Herbst
Karge Schönheit: Die Äußeren Hebriden liegen ganz im Nordwesten von Schottland.
Äußere Hebriden in Schottland
Raue Felsen und sattgrüne Weiden
Wer noch nicht weiß, welche Hochschule für ihn infrage kommt, könne sich auch an die Arbeitsagentur vor Ort wenden.
Studieren ohne Abitur
Auch die Arbeitsagentur hilft weiter
Two and a half Men
"Two and a Half Men"
Kehrt Charlie Sheen zurück?
Rund eine Million Erasmus-Babys wurden seit 1987 geboren
Liebe im Ausland
"Es gibt rund eine Million Erasmus-Babys"
Die Waschmaschine via Tablet steuern
Auch die Zahnbürste ist betroffen
Experte warnt vor Gefahren durch vernetzte Geräte
Er ist ein reicher Geschäftsmann, sie eine schöne Prostituierte - die gerettet werden muss: Der Filmklassiker "Pretty Woman" arbeitet mit klaren Rollenklischees.
Nackt statt schlau
Filmindustrie diskriminiert Frauen
Gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer - nicht nur vor Jahrhunderten eine nette Angelegenheit.
Neue Studie
Wie das Lagerfeuer die Kultur beeinflusst
Lenny Kravitz
Lenny Kravitz
Sex, New York und Ooo Baby
Zu wenige Inder lassen sich gegen Tollwut impfen.
Ein Drittel der weltweiten Todesfälle
Indien kämpft gegen die Tollwut
David Gilmour ist mit dabei, Roger Waters allerdings nicht.
Comeback der Rock-Legende
Pink Floyd veröffentlichen erstes Album nach 20 Jahren
Pilsen
Reisetipps für Herbst und Winter
Kultur in Pilsen und Skifahren in Ischgl
Fremdgehen
Alibi-Agentur
Die perfekte Ausrede zum Fremdgehen
Wenn der Juckreiz dauerhaft plagt
Es hört einfach nicht auf
Wenn der Juckreiz chronisch wird
MRI-Scanner-Bild von zwei Menschen, die sich küssen
Einzigartiges Video
Was in unserem Körper beim Sex wirklich passiert
Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld: Meine täglichen Sünden.
Buch über die fiesen Sünden des Alltags
"Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld"
Two and a half Men
"Two and a Half Men"
Kehrt Charlie Sheen zurück?
Fremdgehen
Alibi-Agentur
Die perfekte Ausrede zum Fremdgehen
Kellnerin
Das Oktoberfest
Ein einziger Superlativ in Zahlen
Diebstahl schwergemacht
Erstaunlicher Diebstahlschutz
Der Rahmen ist das Schloss
Die fertigen Abschnitte der "High Line" wurden bereits von Millionen New Yorkern besucht.
Attraktion in New York
Letzter Abschnitt der "High Line" eröffnet
Flugzeug im Abendhimmel
Nächtliche Verspätung
Passagieren steht Ausgleichszahlung zu
Moritz Winkelmann
Fremdsprachenassistenten
Eigene Kultur im Ausland vermitteln
David Gilmour ist mit dabei, Roger Waters allerdings nicht.
Comeback der Rock-Legende
Pink Floyd veröffentlichen erstes Album nach 20 Jahren
Rund eine Million Erasmus-Babys wurden seit 1987 geboren
Liebe im Ausland
"Es gibt rund eine Million Erasmus-Babys"
Motive bei Mädchen
Hauptsache Spaß
Was Mädchen bei der Berufswahl wichtig ist
Wenn der Juckreiz dauerhaft plagt
Es hört einfach nicht auf
Wenn der Juckreiz chronisch wird
Zimmersuche
Endspurt für Erstsemester
Zimmersuche zum Unibeginn
«Europa 2»
"Europa" und "Europa 2"
Beste Kreuzfahrtschiffe der Welt
Klima-Forschungssatellit «OCO-2»
Technik
Forschungssatellit soll Ausstoß an Kohlendioxid messen
Zu wenige Inder lassen sich gegen Tollwut impfen.
Ein Drittel der weltweiten Todesfälle
Indien kämpft gegen die Tollwut
Hund Lila genießt den Blick auf die Sylter Landschaft
Urlaub mit Hund
Nordsee frei Schnauze
Die Waschmaschine via Tablet steuern
Auch die Zahnbürste ist betroffen
Experte warnt vor Gefahren durch vernetzte Geräte
Karge Schönheit: Die Äußeren Hebriden liegen ganz im Nordwesten von Schottland.
Äußere Hebriden in Schottland
Raue Felsen und sattgrüne Weiden