Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Bio-Eier-Betrug? Ermittlungen gegen 200 Betriebe

Wer Eier aus Freilandhaltung kauft, zahlt dafür gerne etwas mehr. Doch wenn sich der Verdacht der Staatsanwaltschaft in Oldenburg bestätigt, wurden Verbraucher in mehreren Bundesländern getäuscht.

In Niedersachsen und weiteren Bundesländern sind Ermittler einem möglicherweise systematischen Betrug bei der Haltung von Legehennen auf der Spur. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen rund 150 Betriebe in Niedersachsen, etwa 50 weitere Verfahren seien an Ermittler in anderen Ländern abgegeben worden, teilte die Behörde am Sonntag mit. Es bestehe der Verdacht, dass viel mehr Hühner auf engstem Raum gehalten wurden als erlaubt - sowohl in der Freiland- als auch in der Käfighaltung. Erste Ermittlungen seien im Herbst 2011 eingeleitet worden, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Frauke Wilken.

"Der Verdacht ist, dass es sich um systematischen Betrug handelt. Das ist kein Kavaliersdelikt, das wäre Verbrauchertäuschung", sagte der neue Landwirtschaftsminister Meyer. Er kündigte Konsequenzen an, falls sich der Verdacht bestätigen sollte. Geprüft werde, ob den Betrieben die Zulassung entzogen wird. "Wir können aber erst entziehen, falls sich der Betrug bestätigt und die Betriebe überführt sind", sagte Meyer.

Betroffen sind dem Minister zufolge überwiegend konventionelle Betriebe mit Freilandhaltung, aber auch einige Bio-Höfe. Für die Freilandhaltung sind mindestens vier Quadratmeter Auslauffläche pro Huhn vorgeschrieben. Dem Bericht zufolge sind Millionen Bio-Eier verkauft worden, die so nicht hätten deklariert werden dürfen.

Das Landwirtschaftsministerium hat nach eigenen Angaben gleich zu Beginn Kenntnis von den Ermittlungen erhalten. Daraufhin seien die für die Tierschutzüberwachung zuständigen Kreise und kreisfreien Städte informiert und zu Kontrollen aufgefordert worden.

Dass der Fall nun erst an die Öffentlichkeit komme, hänge nicht mit dem in Niedersachsen vollzogenen Regierungswechsel zusammen, sagte Wilken. Es habe vor etwa zwei Wochen eine Anfrage des "Spiegel" gegeben, der die Ermittlungen am Wochenende publik machte. Neben Niedersachsen sind demnach vor allem Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern betroffen.

Eine solche Zahl von Verdachtsfällen im Zusammenhang mit der Haltung von Legehennen gab es laut Wilken in Niedersachsen bisher nicht. "Die Ermittlungen sind sehr aufwendig, so etwas dauert seine Zeit", sagte die Sprecherin der in Niedersachsen für Strafsachen in der Landwirtschaft zuständigen Behörde. Sie hoffe, dass «relativ zeitnah" feststehe, ob und in wie vielen Fällen sich der Verdacht bestätige. Ob es sich um Wochen oder Monate handele, sei unklar.

Ermittelt wird wegen möglicher Verstöße gegen das Lebensmittel- und das Futtermittelgesetzbuch sowie das ökologische Landbaugesetz. Verstöße könnten mit Geldstrafen und Haftstrafen von bis zu einem Jahr geahndet werden. Auch Betrugsvorwürfe müssten geprüft werden.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Feuerwehrleute sind im April 2011 auf der Autobahn A19 bei Kavelstorf in der Nähe von Rostock nach der Massenkarambolage im Einsatz. Foto: Bernd Wüstneck
Tödliche Massenkarambolage im Sandsturm
Urteil erwartet
Grausames Prügelvideo
17-Jährige tritt Rentner ins Gesicht
Bei der Stierhatz in Pamplona kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Foto: Daniel Fernandez
Panorama
Zwei Verletzte bei erster Stierhatz in Pamplona
Dürfen Schülerinnen Hotpants tragen? Die Frage hat im Internet eine Debatte ausgelöst, die fast Varoufakis-Niveau erreicht.
Irre Debatte um sexy Höschen
#Hotpantsverbot ist der neue #Aufschrei
"Ich weiß, dass meine Worte niemanden helfen werden. Aber ich wünschte, ich könnte alles, was ich getan habe, zurücknehmen", sagte Jennifer Fichter vor Gericht.
Sex mit drei Schülern
US-Lehrerin muss 22 Jahre in Haft
Tamas Detrich wird Ballett-Chef in Stuttgart. Foto: Bernd Weißbrod
Panorama
Tamas Detrich wird Ballett-Chef in Stuttgart
Lena Gercke und Sami Khedira gehgenj getrennte Wege. Foto: Joerg Carstensen
Panorama
Sami Khedira und Lena Gercke haben sich getrennt
Nach einer gelungenen Inszenierung nimmt Karl Lagerfeld den Applaus von US-Model Kendall Jenner entgegen. Foto:
Panorama
Karl Lagerfeld im Spielcasino mit Julianne Moore
Lars Eidinger als Richard III. in der Schaubühne in Berlin. Foto: Kay Nietfeld/Archiv
Panorama
Ostermeiers "Richard III." in Avignon gefeiert
Udo Lindenberg macht sich fit für die Tour. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv
Auf Stadiontour
 "Panikparty" mit Udo Lindenberg
Bremervörde trauert um Todesopfer mit Blumen und Kerzen vor der Eisdiele
Bremervörde
Eisdielen-Unfallfahrerin fiel schon vorher auf
Im Kreis Konstanz sind Spezialkräften der Polizei acht mutmaßliche Mafia-Mitglieder ins Netz gegangen. Foto: Armin Weigel/Symbolbild
Panorama
Schlag gegen Mafia-Szene am beschaulichen Bodensee
Schwarz-Gelb gegen Weiß-Rot: Nein, hier drängeln keine Fußballfans - die spanische Polizei versucht, Stierhetzer von einer Straße in Pamplona zu schieben. Foto: Jesus Diges
Panorama
Schwarz-Gelb gegen Weiß-Rot
Eine Schwalbe füttert unter einem Scheunendach ihren Nachwuchs. Foto: Julian Stratenschulte
Panorama
Fütterung am Schwalbennest
Schiffsverkehr im Zeitraffer: Über dem Main in Frankfurt sind Lichtstreifen von Positionslaternen zu sehen. Foto: Boris Roessler
Panorama
Schiffsverkehr im Zeitraffer
In Kiew wird erst am 7. Juli die Sommersonnenwende (Ivana Kupala) gefeiert. Foto: Roman Pilipey
Panorama
Ivana Kupala
Tiefpunkt: Während Chinas Börsenkurse verrückt spielen, gönnt sich dieser Broker in Peking eine Ruhepause. Foto: Wu Hong
Panorama
Tiefpunkt
Schwarz-Gelb gegen Weiß-Rot: Nein, hier drängeln keine Fußballfans - die spanische Polizei versucht, Stierhetzer von einer Straße in Pamplona zu schieben. Foto: Jesus Diges
Panorama
Schwarz-Gelb gegen Weiß-Rot
Höher als die Zugspitze: Touristen posieren auf einem Schneerest auf Deutschlands höchstem Berg. Foto: Stephan Jansen
Panorama
Höher als die Zugspitze
An einer Schule in Baden-Württemberg wird zu offenherzige Kleidung - wie zum Beispiel Hotpants - künftig geahndet. Foto: Ole Spata/Symbolbild
Panorama
Schule stellt Regeln gegen zu aufreizende Kleidung auf
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
Schock in Hettstedt
18-Jähriger prügelt Frau zu Tode
Grammy
Erst Globe jetzt Grammys
Autorenstreik gefährdet Grammy-Verleihung
Entführungsfall Maddi
Eltern veröffentlichen neues Phantombild
Skelettknochen
Zwangsarbeiter?
Rätselhafte Skelettfunde in Kassel
Stone dreht Film über US-Präsidenten
Bush kommt auf die Leinwand
Sir Edmund Hillary beigesetzt
Abschied vom großen Abenteurer
ledger
Tabletten neben dem Bett
Heath Ledger ist tot
 
 
Durch die Hitze sind die fresslustigen Insekten dieser Tage zahlreicher unterwegs.
Invasion der Junikäfer
Wenn die Riesenkäfer kommen
Der Laserstrahl zerkleinert die durch die Tätowierung in die Haut gebrachten Farbpigmente. Nach und nach bleicht das Tattoo aus. Irgendwann ist es im besten Fall ganz verschwunden. Foto: Inga Kjer
Wie werde ich..?
Traumjob: Tattooentferner/in
Noch immer gibt es deutlich weniger Frauen als Männer in Führungspositionen. Foto: Franziska Gabbert
Auf dem Weg in die Chefetage
Womit Frauen zu kämpfen haben
Verbringen Kinder einige Ferientage in einem Sommercamp, sollten Eltern den Anbieter vorher genau prüfen.
Tipps für Eltern
Mit gutem Gefühl ins Ferienlager
Zu Hause arbeiten, ist für Arbeitnehmer praktisch. Dem muss der Chef zustimmen. Foto: Daniel Naupold
Arbeiten von zu Hause aus
Das Home Office ist Verhandlungssache
Durch die Krise in Griechenland können auf Urlauber einige Reisemängel zukommen. Sie sollten jedoch vor Ort bleiben und nach der Reise eine Minderung des Reisepreises verlangen. Foto: Tobias Schormann
Reise
Bei Mängeln können Griechenland-Urlauber den Preis mindern
Das junge deutsche Jazz-Trio Three Fall spielt auf dem Tutzinger Museumsschiff. Foto: Tobias Kreusler
Jazz-Musik und Feuerwerk
Neues aus der Reisewelt
Für die gewachsene "Welt"-Gruppe mit den Marken "Die Welt", "Welt am Sonntag" und N24 wird ein Markendach geschafft. Es heißt: "Welt"
In eigener Sache
Gestatten, "Welt"
Bei der Kapelle des Heiligen Yannis genießen Touristen eine großartige Fernsicht - kilometerweit fällt der Blick über die weitgehend einsame Landschaft.
Keine Krise für Kostas
Mit dem Geländewagen durch Kreta
Ist das Wetter feucht und warm, sind Zecken besonders aktiv. Das hat ein größeres Borreliose-Risiko zur Folge. Wer im Grünen unterwegs war, sollte sich gründlich absuchen. Foto: Patrick Pleul
Gesundheit
Feuchtwarmes Wetter erhöht Zecken-Gefahr
Nelson Mandela ziert die Fassade dieses Gebäudes in Jeppestown, das zu einem modernen Apartmenthaus umgebaut wird. Noch sind die angrenzenden Straßen ein eher raues Pflaster.
Maboneng in Johannesburg
Wie ein Catwalk im Ghetto
Mann im Unterhemd
Niedrigere Lebenserwartung
Diese zwei Faktoren lassen Männer früher sterben
Noch bekommen Urlauber die Krise in Griechenland kaum zu spüren.
Urlaub in Griechenland
Drohen Gefahren oder Engpässe?
Es gibt verschiedene Arten des Küssens
"Tag des Kusses"
Was ist intimer als Sex?
Die Insel Vilm ist heute ein Naturreservat. Mehr als 400 Pflanzenarten sind belegt, 65 Brutvogel- und sogar 48 Schneckenarten. Foto: Klaus Grabowski
Rügens ruhige Seite
Im Süden sind die Strände noch einsam
Magenschmerzen können auf eine Gastritis hindeuten. Foto: David Ebener
Völlegefühl und Magenschmerzen
Signale für eine Gastritis
Jonathan-Äpfel sind lecker. Für den Garten ist die Sorte allerdings nicht geeignet. Foto: Karl Schnörrer
Mensch & Natur
Apfelsorte Jonathan ist anfällig für Mehltau
Auf Festivals ist es besser auf Alkohol verzichten, damit der Kreislauf über mehrere Tage mitmacht. Foto: Daniel Karmann
Wasser statt Alkohol
So überstehen Sie das Festival
Ihre Unternehmensidee erstand aus Zufall: Andrea Gruß (l) und Ute Hänsler bieten mit ihrer Firma Two4science Wissenschaftscamps für Kinder an. Dabei wird der Nachwuchs spielerisch an die Naturwissenschaften herangeführt. Inzwischen beschäftigen die beiden 20 Festangestellte. Foto: Two4science
Mutiger Schritt in die Selbstständigkeit
Warum Frauen seltener gründen als Männer
Auf Azubis kommt in der Anfangszeit viel zu. Foto: Jens Kalaene
So geht es
Gestresste Azubis lernen von älteren Kollegen
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins