Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Neue Rolle für Dragqueen Olivia Jones wird zur DSDS-Mutti

Das Dschungelcamp hat Olivia Jones nicht gewonnen. Dafür empfahl sich die "Campmutti" für weitere Aufgaben: Die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" verpflichtete nun die Dragqueen.

Dragqueen Olivia Jones (43) soll laut "Bild"-Zeitung bei den Liveshows der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" als Backstage-Reporterin auftreten. "Ich bin die neue Hausmutti oder auch der neue Hausdrachen. Von meinen 26 Jahren Erfahrung im Showbusiness will ich den Kandidaten etwas mitgeben, sie unterstützen, aber auch in die Mangel nehmen, wenn sie Blödsinn machen", sagte Jones dem Blatt. Die Ex-Dschungelcamperin soll die jungen Kandidaten hinter der Bühne betreuen und interviewen.

Die Liveshows der aktuellen "DSDS"-Staffel beginnen am 16. März. Die Castingshow hatte zuletzt mit sinkenden Quoten zu kämpfen. Deshalb hatte RTL bereits vor der Staffel diverse Veränderungen angekündigt. Eine Backstage-Reporterin wie Olivia Jones, die mit bürgerlichem Namen Oliver Knöbel heißt, gab es bislang noch nicht. "Sie ist die Stimme der Kandidaten", so eine RTL-Sprecherin.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()