Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Uli Hoeneß Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Weil Uli Hoeneß ein Konto in der Schweiz hat, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung. Der Bayern-Präsident hat sich selbst an den Pranger gestellt.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung gegen den Präsidenten des FC Bayern München, Uli Hoeneß. "Die Einleitung des Ermittlungsverfahrens erfolgte aufgrund einer Selbstanzeige im Januar 2013", sagte der Münchner Oberstaatsanwalt Ken Heidenreich dem Magazin "Focus". Hoeneß sagte dem Magazin, er habe die Selbstanzeige wegen eines Kontos in der Schweiz erstattet, nachdem das Steuerabkommen zwischen Deutschland und dem Nachbarstaat gescheitert war.

"Ich habe im Januar 2013 über meinen Steuerberater beim Finanzamt eine Selbstanzeige eingereicht", sagte Hoeneß dem Magazin. Er habe die "Angelegenheit ursprünglich" über das Deutsch-Schweizer Steuerabkommen regeln wollen, das "dann bekanntlich Mitte Dezember 2012 nicht zustande gekommen" sei. Angaben zur Höhe einer etwaigen Steuerschuld wollten weder die Münchner Staatsanwaltschaft noch Hoeneß machen. Nach "Focus"-Informationen ließen Staatsanwälte im März das private Anwesen von Hoeneß im Tegernseer Tal durchsuchen. Hoeneß hat unter anderem auch mit seiner Wurstfabrik in Ulm ein Vermögen verdient.

Bei einer Selbstanzeige kann ein Steuerhinterzieher das Strafmaß und die Nachzahlungen deutlich verringern. Dies setzt aber voraus, dass er zum Zeitpunkt der Selbstanzeige keine Kenntnis vom Beginn von Ermittlungen hatte. Andernfalls ist eine Selbstanzeige nicht mehr möglich beziehungsweise wirkt sie nicht mehr strafmildernd. Ob Hoeneß diesen Umstand nutzen kann, prüft derzeit die Staatsanwaltschaft in München.

SPD sieht sich bestätigt

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Joachim Poß, erklärte: "Hoeneß hatte darauf gehofft, dass seine Steuerhinterziehung durch das von der schwarz-gelben Bundesregierung geplante deutsch-schweizerische Steuerabkommen legalisiert worden wäre und er dabei anonym hätte bleiben können." Dieser Plan, den viele Steuerhinterzieher gehabt hätten, sei aber nun von der SPD durch die Ablehnung des Abkommens im Bundesrat vereitelt worden. "Wie richtig die Strategie der SPD war, zeigt der Fall Hoeneß - er wird nicht der einzige bleiben, dessen Hoffnungen auf das Abkommen der schwarz-gelben Bundesregierung nun zerplatzen."

Die Ermittlungen gegen Hoeneß riefen auch den bayerischen SPD-Spitzenkandidaten Christian Ude auf den Plan. Er verstehe seit Jahren nicht, "warum die CSU so viele Sympathien für Steuerhinterzieher hegt, obwohl sie sonst so für Law and Order auftritt", sagte Ude der "Welt am Sonntag". "Dass Hoeneß so heftige Sympathien für die CSU hegt, findet in den kommenden Wochen vielleicht eine zusätzliche Erklärung."

Der Bundesrat hatte das umstrittene Steuerabkommen mit der Schweiz im Februar endgültig beerdigt. Die Länderkammer lehnte den Gesetzentwurf der Bundesregierung ab, nachdem bereits der letzte Einigungsversuch im gemeinsamen Vermittlungsausschuss mit dem Bundestag gescheitert war. Ziel des Abkommens war es, in der Schweiz angelegtes Vermögen wie in Deutschland zu besteuern. Außerdem sollten Altvermögen pauschal und anonym nachversteuert werden. Während die Schweiz das Abkommen ratifiziert hatte, stellte sich in Deutschland der Bundesrat quer, wo Union und FDP keine Ländermehrheit hinter sich haben.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
image
E.L. James
"Fifty Shades of Grey" wird freizügig
image
Leute
Das erste Mal von "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe war "richtig gut"
Mitarbeiter einer Ebola-Station in Liberia: Die tödliche Seuche hat in Westafrika bisher mindestens 660 Todesopfer gefordert.
Erster Toter in Lagos
Ebola-Epidemie erreicht Nigeria
image
Panorama
"The Last of Us"-Film mit Arya Stark in der Hauptrolle?
image
Leute
Susan Sarandon hatte eine Affäre mit David Bowie
image
Leute
Ist Jennifer Lawrence wieder Single?
image
Leute
Warum sind Uniformen eigentlich so sexy?
Model Andrej Pejić 2011 bei einer Modenschau in New York.
Geschlechtsumwandlung
Topmodel Andrej Pejić ist jetzt eine Frau
Die Absturzstelle des Air-Algerie-Flugzeugs in Mali.
Flugzeugabsturz in Mali
"Es gibt leider keine Überlebenden"
Mitarbeiterinnen in einer McDonald's-Filiale in Moskau.
Angeblich mangelhafte Hygiene
Russland will Burger von McDonald's verbieten
image
Leute
Promi-Bild des Tages
image
Panorama
Haben Brangelinas Kids das Zeug zum Superstar?
image
"The Voice"
Die neuen Coaches haben ihre Plätze eingenommen
image
Panorama
Krimi-Tipps am Freitag
Die Bambusratte, die von Arbeitern in China gefangen wurde, wiegt fünf Kilo.
Nager ist echtes Schwergewicht
Aufregung um Riesenratte in China
Corinna Schumacher verkauft laut "Bild" den Privatjet vom Typ Dassault Falcon 2000EX ihres Ehemanns.
Michael Schumacher
Corinna verkauft Michaels Jet
Polizisten sichern den Tatort des Mordes bei Bischofsheim.
Mordfall in Hessen
Polizist wurde Opfer eines schrecklichen Zufalls
Ein kenianischer Polizist in der Hauptstadt Nairobi.
Auf der Straße erschossen
Deutsche Urlauberin in Kenia getötet
image
Leute
Verlierer des Tages
image
Leute
Gewinner des Tages
Polizeieinsatz:
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Mann springt auf fahrendes Auto von Ex-Freundin
Als er seine Wohnung abfotografierte, vergaß der Verkäufer doch tatsächlich den Riesenspiegel in einem seiner Badezimmer.
Spieglein, Spieglein an der Wand
Die peinlichste Wohnungsanzeige der Welt
Zhang Yanrong
Unglaublicher Fall in China
Tochter 20 Jahre an Baum gefesselt
Erst am Mittwochmorgen machte das Oberste Gericht von Arizona nach einem juristischen Hin und Her in letzter Minute den Weg für die Exekution Woods frei.
Erneute Panne bei US-Exekution
"Er japst und keucht seit mehr als einer Stunde"
In englischen Chester ereignete sich ein extremer Fall von Stalking. (Archivbild)
Unglaublicher Fall von Stalking
"Ich beobachte dich"
Das Kreuzfahrtschiff von der doppelten Größe der "Titanic" war am 13. Januar 2012 vor Giglio auf einen Felsen aufgelaufen und gekentert.
Endlich den Schrotthaufen los
"Costa Concordia" verlässt Giglio
Anthony Maslin und Marite Norris verloren ihre Kinder Mo (12), Evie (10) und Otis (8), die nach einem Urlaub in Europa zum Schulanfang zurück nach Australien fliegen wollten.
Paar verliert alle drei Kinder bei MH17-Absturz
"Es ist schlimmer als die Hölle"
Pestmaske
Beulenpest
Chinesische Stadt abgeriegelt
Ein Flugabsturz-Experte aus Malaysia begutachtet das Wrack der MH17 im Osten der Ukraine.
Abschuss der MH17
USA haben keine Beweise für russische Mitwirkung
Patient mit Zähnen
Zahnarztbesuch des Grauens
Teenager wachsen 232 Zähne
Beim Absturz von Flug MH17 hatte der elfjährige Miguel Panduwinata offenbar eine Vorahnung.
MH17-Opfer sah das Unglück voraus
"Ich hätte auf ihn hören sollen"
Michael Bohmeyer aus Berlin schlägt ein Grundeinkommen für alle Bürger vor.
Bedingungsloses Grundeinkommen
12.000 Euro für ein Jahr Nichtstun
Beschneidung
Böse Überraschung nach OP
Mann wacht ohne Penis auf
Kaum einen Kilometer Luftlinie lag Mölbis  von den rauchenden Schloten entfernt.
25 Jahre nach der Wende
Was aus dem dreckigsten Dorf der DDR wurde
An Bord des Schiffes fanden die italienischen Behörden 30 Tote. Insgesamt sollen aber rund 140 Menschen bei der Überfahrt gestorben sein.
Italien
Festnahmen nach "Massaker" auf Flüchtlingsboot
Ein Hundeaussteller im Ikea-Laden
Geniale Idee
Bei Ikea gibt es jetzt auch Hunde
image
Lana Del Rey
"Ich habe mit einer Menge Jungs geschlafen"
 Hawker Beechcraft
Tragisches Unglück
17-Jähriger bei Rekordflug tödlich verunglückt
Offenbar liegt das Wrack der vermissten Maschine in einem schwer zugänglichen Wüstengebiet.
Vier Deutsche an Bord
Wrack des Air-Algerie-Jets gefunden
Hello Kitty verkörpert vordergründig eine reine Welt absoluter Niedlichkeit.
Tod im Autoreifen
Hello Kitty erklärt Schülern den Halsbandmord
 
 
Die unbewohnte Insel Skellig Michael liegt vor der Westküste Irlands.
Neuer "Star Wars"-Drehort enthüllt
Ist hier die Jedi-Akademie zu Hause?
Bei der Aufführung der Oper "Tannhäuser" sind in Bayreuth Gitterstäbe aus einem Käfig gebrochen.
Panne in Bayreuth
Wenn's beim "Tannhäuser" plötzlich knallt
Ein Lufthansa-Jumbo auf dem Ben-Gurion-Flughafen von Tel Aviv.
Trotz anhaltender Gaza-Krise
Lufthansa und Air Berlin fliegen wieder nach Tel Aviv
Und jetzt? Dieser aufblasbare Pflasterstein sorgte 2012 bei Protesten im spanischen Barcelona für Verwirrung unter Polizisten.
Schau im Victoria & Albert Museum
Werkzeuge der Revolution
Teilnehmer eines Flugangst-Seminars in Hannover.
Abstürze in Taiwan, Mali und der Ukraine
Die Flugangst nimmt zu
Quo vadis Erzieher?
Umschulung zum Erzieher
Für Arbeitslose nicht immer möglich
Eine Plastik-Figur des Künstlers Ottmar Hörl, die den Komponisten Richard Wagner darstellt, "dirigiert" vor der Eröffnung der Bayreuther Festspiele auf dem Grünen Hügel. Die Richard-Wagner-Festspiele sind eines der wichtigsten kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse Deutschlands.
Bayreuther Festspiele
Die Checker vom Grünen Hügel
"Tannhäuser", Probenfoto von 2014, 2. Akt: Camilla Nylund (Elisabeth, Nichte des Landgrafen). Die Wagner-Oper wird bei den Bayreuther Festspielen 2014 erstmals am 25.07.2014 aufgeführt.
Bayreuther Festspiele
Dieses Jahr nur aufgewärmte Skandale
"Götterdämmerung", Probenfoto von 2014, Vorspiel: Claudia Mahnke (2. Norn), Christiane Kohl (3. Norn), Okka von der Damerau (1. Norn). Die Wagner-Oper wird bei den Bayreuther Festspielen 2014 in Bayreuth erstmals am 01.08.2014 aufgeführt.
Machtspiele in Bayreuth
Hinter den Kulissen regiert der Staat
Radtraining
Ausdauer entwickeln und Reize setzen
Acht Experten-Tipps fürs Radtraining
Tramperin
Daumen raus und los
Das Revival des Trampens
"Ich will Kühe!" wünscht sich so mancher junger Urlauber. Hauptsächlich geht es bei deutschen Touristen aber um die Frage, ob es ans Meer oder in die Berge geht.
Vorlieben der Deutschen im Urlaub
Wo geht's hin - in die Berge oder ans Meer?
Vom 25. August bis zum 1. September lockt das Burning Man Festival in diesem Sommer geschätzte 70.000 "Burner" an.
Burning Man Festival
Schrille Party zwischen Sandstürmen und Quietsche-Entchen
Gepäckkontrolle am Frankfurter Flughafen
Ungechecktes Gepäck an Bord
Passagiere bekommen Geld für Verspätung
image
Weltweites Phänomen
Die sechs Erfolgsgeheimnisse von "Fifty Shades of Grey"
image
Erstes Close-Up-Bild
So sieht Ben Affleck als Batman aus
Viele junge Erwachsene werfen bei der Berufsausbildung das Handtuch.
Spätstarter halten nicht durch
Immer mehr Azubis brechen die Lehre ab
Georgios Papadopoulos (l) war einer der Führer des Militärputsches vom 21. April 1967.
40 Jahre Demokratie
Griechenland gedenkt Sturz der Junta
Viel Sex, viel nackte Haut: Jamie Dornan und Dakota Johnson im "Fifty Shades of Grey"-Trailer.
Sado-Maso-Welterfolg
Erster Trailer zu "Fifty Shades of Grey" ist da
Foto aus sicherer Entfernung: Aufnahme eines Geldautomaten in der Stadt La Crescent.
Erschreckende Bilder aus den USA
Fliegenschwärme wie im Horrorfilm
image
Erstes Close-Up-Bild
So sieht Ben Affleck als Batman aus
Großflügler (Megaloptera)
Neues Mitglied der Familie Megaloptera
Größtes Wasserinsekt der Welt gefunden
Der Schrein der Heiligen Drei Könige im Kölner Dom.
Ein 850 Jahre altes Geheimnis
Wer liegt im Sarg der Heiligen Drei Könige?
Die "Schnapskunst" wurde in Flaschen mit einem Bild von Joseph Beuys' "Fettecke" gefüllt. Die Aktion ist Teil der Ausstellung "Kunst und Alchemie" im Museum Kunstpalast in Düsseldorf.
Kunst für Genießer
Beuys' Witwe erbost über Fettecken-Schnaps
Vom 25. August bis zum 1. September lockt das Burning Man Festival in diesem Sommer geschätzte 70.000 "Burner" an.
Burning Man Festival
Schrille Party zwischen Sandstürmen und Quietsche-Entchen
Ein bislang einzigartiges Wohnhaus-Projekt in Deutschland soll Familien, Senioren und Singles vor Zigarettenqualm in ihren vier Wänden schützen.
Rauchfreie Mietshäuser
Wer qualmt, fliegt
Wurzelbehandlungen werden bei einer Erkrankung der Pulpa notwendig. So nennen Zahnärzte die Blut- und Lymphgefäße und den Nerv im Inneren eines Zahnes.
Der Horror beim Zahnarzt
Wann ist eine Wurzelbehandlung ratsam?
Hunde kennen Eifersucht
Hunde kennen Eifersucht
Wenn Waldi in Wallung gerät
Viele junge Erwachsene werfen bei der Berufsausbildung das Handtuch.
Spätstarter halten nicht durch
Immer mehr Azubis brechen die Lehre ab
Eine technische Koordinatorin beobachtet in einem Glasgewächshaus am Forschungszentrum in Jülich die Entwicklung von Algenkulturen.
Forscher arbeiten am Kerosin der Zukunft
Flugzeuge sollen künftig mit Algen fliegen
Junge Erwachsene ohne Ausbildung
Studie
Jeder siebte junge Erwachsene hat keinen Berufsabschluss
Die Menschen in Deutschland verloren 2013 unter dem Strich pro Kopf 67,60 Euro. Hinzu kommt der Inflationseffekt.
Neue Studie zur EZB-Politik
So hart treffen die Mini-Zinsen den kleinen Sparer
Tramperin
Daumen raus und los
Das Revival des Trampens
Teilnehmer eines Flugangst-Seminars in Hannover.
Abstürze in Taiwan, Mali und der Ukraine
Die Flugangst nimmt zu
Als Konsequenz aus einem Raketeneinschlag nahe des internationalen Flughafens Ben Gurion in Tel Aviv hat die Lufthansa neben mehreren anderen Airlines ihre Flüge in die israelische Stadt vorerst ausgesetzt.
Flugsperre nach Tel Aviv
Viele Reisende sind gestrandet
Dauer-Stehen am Fließband
Stehen im Job
Das hilft gegen schwere Beine
Bodensee erwärmt sich
Wassertemperaturen
Bodensee erwärmt sich
Fristlose Kündigung
Arbeit nach Streit verlassen
Fristlose Kündigung unrechtmäßig