Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Traumhochzeit in Schweden Madeleine sagt im Valentino-Kleid "Ja"

Prinzessin Madeleine hat dem New Yorker Banker Christopher O'Neill in Stockholm das "Ja"-Wort gegeben. Die 30-Jährige bezauberte die Schweden in einem Kleid von Valentino.

Prinzessin Madeleine (30) von Schweden und der US-Banker Chris O'Neill (38) haben geheiratet. Bei der Trauung in der Stockholmer Schlosskirche gaben sich beide am Samstag in ihrer jeweiligen Muttersprache das Eheversprechen.

Madeleine ist das jüngste der drei schwedischen Königskinder und hat den vierten Platz in der Thronfolge. Unter den 400 Gästen waren neben der Königsfamilie samt Victorias kleiner Tochter Estelle der dänische Kronprinz Frederik und der norwegische Thronfolger Haakon. Ohne ihren Ehemann Fürst Albert kam Monacos Fürstin Charlène.

Madeleine und O'Neill leben seit knapp zwei Jahren zusammen in New York. Im vergangenen Jahr gaben sie ihre Verlobung bekannt. An der Trauung nahm neben König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia auch die Mutter des Bräutigams, Eva Maria O'Neill, teil. Madeleine trug ein Kleid von Valentino mit langem Schleier.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()