Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

#Marius ist tot Axl Rose macht geschmacklose Witze

Guns-N'-Roses-Sänger Axl Rose scheint eine neue Karriere anzustreben: Als Internet-Komiker. Den Anfang macht er mit einer bizarren Tirade über die getötete Giraffe Marius.

Prominente Tierschützer wie Pamela Anderson (46) gehen wegen der Tötung der Giraffe Marius im Kopenhagener Zoo auf die Barrikaden - andere Promis, wie etwa Rockstar Axl Rose (52), machen dagegen lieber Witze über das Tier-Drama. "Ich lasse mir gerade den Löwenanteil eines leckeren Giraffen-Burgers schmecken! Mmmmm! Was sich diese verrückten Dänen wohl als nächstes ausdenken werden!", schrieb der Guns-N'-Roses-Sänger ("Appetite For Destruction") auf Twitter.

Die größten Rock-Hits hören Sie auch auf deluxemusic.tv!

Dann legte Rose nach: "Aber mal im Ernst, lasst mich das klären... Die Dänen haben eine 2-jährige Baby-Giraffe getötet, zerteilt und an die Löwen verfüttert, um Inzucht zu vermeiden", holte der Altrocker aus. "Ich weiß ja nicht, ob das da drüben so ein großes Problem ist, aber ich verstehe einfach nicht, wie das Geschwister und andere dänische Familienmitglieder davon abhalten soll, es miteinander zu treiben?". Natürlich fehlt der Hinweis "Nur ein Scherz :)" nicht. Seine Beliebtheit in Dänemark dürfte das trotzdem nicht steigern...

Mit "Appetite For Destruction" schrieben Guns N' Roses Rock-Geschichte. Das Album bekommen Sie hier

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()