Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Blamage für Polizei Mettmann Das Nummernschild des Grauens

Die Polizei in Mettmann hat sich mit einer Pressemitteilung kräftig blamiert. Grund ist das beigestellte Symbolfoto. Dort ist ein Nummernschild mit einer pikanten Buchstabenreihenfolge zu sehen.

Eine Pressemitteilung der Polizei im Kreis Mettmann (Nordrhein-Westfalen) erfährt im Internet zurzeit eine enorme virale Verbreitung. Das liegt jedoch nicht am Inhalt der auf der Webseite Presseportal.de eingestellten Nachricht. Schon die Überschrift wirkt ziemlich normal: "Verstärkte Kontrollen in Advents- und Weihnachtszeit". Höchstens der in der Pressemitteilung erwähnte Slogan der Beamten ("Wenn statt der Rute die Polizeikelle winkt!") könnte bei dem einen oder anderen Leser für amüsiertes Augenrollen sorgen.

Der Grund für die Popularität der am 24. November veröffentlichten Meldung ist das Foto, das die Pressestelle dem Text beigefügt hat. Es ist ein sogenanntes Symbolbild. Das heißt, das Redaktionen - oder eben Polizeistellen - ein verallgemeinerndes Bild benutzen, das sich nicht auf den aktuellen Sachverhalt bezieht.

Das Symbolbild der Polizei Mettmann zeigt zwei Beamte bei einer Fahrzeugkontrolle. Dabei ist das amtliche Kennzeichen des Autos klar zu erkennen. Es wurde in Aachen zugelassen, das Nummernschild beginnt daher mit AC-AB. Offenbar war den Beamten nicht bewusst, dass es dabei um die recht bekannte Abkürzung für "All Cops Are Bastards" handelt. Mittlerweile hat die Polizei der Pressemitteilung ein anderes Foto beigestellt. Dieses zeigt zwei Beamte bei einer Alkoholkontrolle. Ein Nummernschild ist dabei nicht zu erkennen. 

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()