Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Crash in Amsterdam Black Box der Unglücksmaschine gefunden

Nach der Bruchlandung in Amsterdam ist der Datenschreiber der Unglücksmaschine gefunden worden. Unterdessen stieg die Anzahl der Verletzten auf über 80. Viele schweben noch in Lebensgefahr.

In unmittelbarer Nähe von Wohnhäusern und einer stark befahrenen Autobahn ist bei Amsterdam ein türkisches Flugzeug mit 134 Menschen an Bord auf einen Acker gestürzt und in drei Teile zerbrochen. Neun Insassen kamen ums Leben - unter ihnen die beiden Piloten und ein Ausbildungspilot. 86 Menschen wurden verletzt, etliche von ihnen schwer. Sechs von ihnen schwebten am Abend noch in Lebensgefahr.

Die Maschine vom Typ Boeing 737-800 der Gesellschaft Turkish Airlines befand sich im Anflug auf den Amsterdamer Flughafen Schiphol. Den Tod der drei Piloten im Cockpit gab der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan bekannt. Die niederländischen Behörden hatten zunächst nur von drei toten Besatzungsmitgliedern gesprochen. Die Leichen seien zunächst im Zusammenhang mit der Suche nach der Unglücksursache an Bord gelassen worden. Sie wurden dann am Abend aber aus dem Cockpit geborgen, wie ein dpa-Fotograf an der Absturzstelle beobachtete.

Aufschluss erhoffen sich die Ermittler nun von der Auswertung der Aufnahmegeräte. Die Black Box wurde geborgen und zur Auswertung nach Paris geschickt.

Kein Wunder von Holland

Zunächst hatte die türkische Regierung in Ankara unter Berufung auf die Fluggesellschaft erklärt, alle Passagiere und Besatzungsmitglieder hätten das Unglück überlebt. Schon wurde vom "Wunder von Holland" ähnlich der geglückten Notlandung auf dem New Yorker Hudson River gesprochen. Zwar stellte sich dann heraus, dass es doch Tote und sehr viele Verletzte gab. Aber es überlebten immerhin 125 Menschen.

Die Maschine mit der Flugnummer TK 1951 war am Morgen kurz nach 8.00 Uhr von Istanbul aus gestartet. Nach der vorausberechneten Flugzeit sollte das Flugzeug um 10.31 Uhr - neun Minuten vor der offiziellen Ankunftszeit - in Schiphol landen. Kurz vorher jedoch kam es zu dem Unglück. Zu dem Zeitpunkt herrschte in der Region keine für die Jahreszeit ungewöhnliche Witterung, hieß es am Airport. Zuvor war in türkischen Medien von schlechter Sicht die Rede gewesen.

Notlandung wegen technischer Probleme?

Schon Minuten nach dem Absturz waren die ersten Rettungswagen zur Stelle. Glück im Unglück hatten die Passagiere, weil die Maschine nach dem Aufprall nicht in Flammen aufging. Die Retter konnten deshalb sofort mit Spezialgeräten die Absturzstelle erreichen und die Verunglückten aus dem Wrack befreien. Ein Triebwerk wurde bei dem Aufprall abgerissen. Spekulationen, dass dem Flieger möglicherweise der Treibstoff ausging, wurden nicht bestätigt.

Luftfahrtexperten schlossen nicht aus, dass der Pilot wegen technischer Probleme auf dem Feld notlanden wollte. Augenzeugen berichteten allerdings, dass zunächst die Landung auf dem Airport Schiphol normal über Lautsprecher angekündigt wurde. Dann sei die Maschine plötzlich abgesackt und aufgeprallt. Das Flugzeug wurde nach Angaben des türkischen Verkehrsministeriums 2003 gebaut und regelmäßig gewartet.

In der Übersicht des deutschen Unfalluntersuchungsbüros JACDEC (Jet Airliner Crash Data Evaluation Center), die das Magazin für Zivilluftfahrt, "Aero International", jährlich veröffentlicht, nimmt Turkish Airlines unter den größten Fluggesellschaften der Welt bislang Rang 60 ein und liegt damit weit hinten.

Grund sind verschiedene Unfälle, die teilweise jedoch schon Jahrzehnte zurückliegen. Seit 1973 verlor das Unternehmen zehn Flugzeuge. Das schlimmste Unglück ereignete sich am 3. März 1974. 346 Menschen starben, als eine DC-10 nach dem Start in Paris-Orly abstürzte. Es war eines der schwersten Unglücke der Zivilluftfahrt überhaupt.

In den vergangenen Jahren jedoch hat sich das Unternehmen erheblich gewandelt und verfügt über eine hochmoderne Flugzeugflotte und ein neues Trainingskonzept; außerdem änderte sich die Unternehmenskultur grundlegend. Deshalb wurde Turkish Airlines auch in die Star Alliance aufgenommen, einem Netzwerk internationaler Fluggesellschaften um die deutsche Lufthansa.

30 Jahre Boeing 737

Flugzeuge der Boeing-737-Familie sind seit den späten 60er Jahren weltweit im Einsatz. Die Boeing 737 ist für Kurz- und Mittelstrecken konstruiert. Die erste Version, eine 737-100, startete im April 1967. Der Boeing 737-200 folgten die 737-300, -400, -500, -600, -700, -800 und -900. Sie unterscheiden sich in Länge und Reichweite. Die jetzt verunglückte Boeing 737-800 bietet Platz für rund 190 Passagiere. Hauptkonkurrent für die 737 ist die A320-Familie des europäischen Flugzeugherstellers Airbus.

Drehkreuz Schiphol

Der Amsterdamer Flughafen Schiphol ist der größte Airport der Niederlande. Mit knapp 48 Millionen Passagieren und 1,6 Millionen Tonnen Fracht (2007) gehört er zu den fünf großen Drehkreuzen in Europa. Ausgelegt ist Schiphol mit seinen sechs Start- und Landebahnen sogar für 60 Millionen Passagiere im Jahr. Im Ersten Weltkrieg südwestlich von Amsterdam als Militärflugplatz angelegt, starteten hier bereits 1920 Maschinen der niederländischen Fluggesellschaft KLM. Schiphol gilt neben dem Hafen von Rotterdam als Wachstumsmotor der niederländischen Volkswirtschaft. Die geplante Privatisierung wurde 2006 gestoppt.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
Kameras in Bahnen, Bussen und Trams sowie an Bahnhöfen werden in Deutschland immer mehr zur Selbstverständlichkeit. Foto: Lukas Schulze
Panorama
Videoüberwachung im Bahn- und Busverkehr nimmt zu
Ann Sophie nimmt es mit Humor. Foto: Julian Stratenschulte
Ann Sophie
 "Auf Trostpunkte hatte ich auch keine Lust"
Kinder und Jugendliche decken sich insbesondere zu Hause mit Alkohol ein.
Betrunkene Kinder und Jugendliche
Der Rausch kommt aus dem Elternhaus
Gute Wahl: Eine schwarze Strumpfhose zu schwarzem Kleid und Schuh verlängert optisch die Beine. Foto: Falke
Matt macht schlank
 Worauf es bei Strumpfhosen ankommt
Ein verstümmelter britische Soldat - fotografiert von Bryan Adams. Foto: Friso Gentsch
Panorama
Fototage in Paderborn mit Bryan Adams
Jordan Adams
"The Hangover" light in München
Jordan Adams' irre Reise
U2-Sänger Bono bei einem Konzert.
U2 trauern um Tourmanager
"Wir haben ein Familienmitglied verloren"
Polizei-Absperrung in den USA (Archivbild).
Tragischer Unfall in den USA
Zweijähriger stirbt beim Spiel mit geladener Waffe
Ein Eurofighter der Bundeswehr auf der A9 in Bayern. Das beschädigte Flugzeug wird in eine Airbus-Werkstatt nach Bayern transportiert.
Schwertransport auf der Autobahn
Kaputter Eurofighter sorgt für Frust
Volker Weidermann wird über Literatur sprechen. Foto: Erwin Elsner
"Literarisches Quartett"
 Revival mit Weidermann
Berlin Festival im Arena Park: Das Badeschiff zelebriert am Sonntag die Detroit Love. Foto: Stephan Flad
Berlin Festival 2015
Die Qual der Wahl
Ryan Gosling
US-Schauspieler
Ryan Gosling fühlt sich manchmal wie ein Politiker
Lena
Deutsche Sängerin
Lena macht lieber Sport als Party
Brandon Flowers
"The Desired Effect"
Brandon Flowers stellt neues Album live vor
Königin Letizia besucht die Markthallen von Suchitito, die mit spanischen Entwicklungshilfegeldern modernisiert wurden. Foto: Chema Moya
Letizia
Spaniens Königin in El Salvador
Daniela Schadt
Daniela Schadt
First Lady bekommt eigenen Rhododendron
Die Angeklagte spricht im Lübeck Landgericht mit ihrem Verteidiger. Die 60-Jährige soll im Kreis Ostholstein Fleischwaren mit Nadeln präpariert. Foto: Markus Scholz/Archiv
Nadeln im Fleisch
Urteil gegen 60-Jährige erwartet
Der Notfall-Hochseeschlepper "Nordic" und das Mehrzweckschiff "Neuwerk" löschen den Brand auf dem brennenden Frachter "Purple Beach" vor Helgoland.
Brennender Frachter in der Nordsee
Schwierige Löscharbeiten auf der "Purple Beach"
B.B. Kings Schlagzeuger Tony Coleman hält dessen Gitarre "Lucille" hoch.
B.B. King
Trauermarsch für Blues-Legende
Mit Milzbranderregern darf nur in Hochsicherheitslabors gearbeitet werden.
Gefährliche Panne
US-Armee verschickt versehentlich Anthrax-Proben
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
Das Nürnberger Eisbärenbaby hat sein zweites Äuglein geöffnet - und schielt vorerst ein wenig. Das Tier  entwickelt sich dennoch prächtig und wiegt inzwischen 2570 Gramm.
Die neue Eisbärmarke
"Flocke"
Abend ohne Stars
Glanzlose Golden Globes
U-Bahn-Schläger Serkan
Brief an das Opfer
Der britische Prinz William ist im Rahmen seiner Ausbildung zum Luftwaffenpiloten erstmals allein geflogen. Es sei "ein erstaunliches Gefühl", allein in den Lüften unterwegs zu sein, sagte der 25-Jährige auf dem Luftwaffenstützpunkt Cranwell.
England
Prinz William allein in der Luft
Eigenwilliges Schachgenie
Bobby Fischer ist tot
Boris Becker
Betrugsverdacht
Ermittlungen gegen Boris Becker
Schock in Hettstedt
18-Jähriger prügelt Frau zu Tode
Grammy
Erst Globe jetzt Grammys
Autorenstreik gefährdet Grammy-Verleihung
Entführungsfall Maddi
Eltern veröffentlichen neues Phantombild
Skelettknochen
Zwangsarbeiter?
Rätselhafte Skelettfunde in Kassel
Stone dreht Film über US-Präsidenten
Bush kommt auf die Leinwand
Sir Edmund Hillary beigesetzt
Abschied vom großen Abenteurer
ledger
Tabletten neben dem Bett
Heath Ledger ist tot
 
 
Nichts für Schönwetter-Läufer: Beim Nordseelauf müssen die Teilnehmer mit nassen Füßen rechnen. Foto: Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH
Infos für Touristen
Schöne Strände und gefährliche Orte
Mineralwässer dürfen im Gegensatz zu Leitungswasser nicht aufbereitet werden. So kann es zu Verunreinigungen kommen. Laut "Test" sind drei von 20 Mineralwässern betroffen – sechs waren einwandfrei.
Stiftung Warentest
Erschreckend viele Mineralwasser verunreinigt
Pauschalreisen
Europäische Union
Neue Regeln für Pauschalreisen gelten auch online
Griechenland
Griechenland
Reiseveranstalter verlangen "Drachmen-Klauseln"
"Sie öffnet ihr Haus für die sexuelle Begierde aller, führt offenkundig das Leben einer Hure, nimmt ständig an Gelagen wildfremder Männer teil": So stellten sich die Zeitgenossen das Leben in Baiae vor.
Wilde Gelüste
Wo die alten Römer ihre Sexorgien feierten
Blutiges Spektakel: «Die 120 Tage von Sodom». Foto: Jörg Carstensen
Sex- und Blutorgie
Kresniks "Die 120 Tage von Sodom"
Wasser für den Garten: In einigen Regionen kommt es vom Himmel, in anderen müssen Gärtner beregnen. Foto: Roland Weihrauch
Trocken oder regnerisch
So handeln Hobbygärtner richtig
Studenten lernen in der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky in Hamburg.
Trotz weniger Zusagen
Deshalb lohnt sich eine Bewerbung für das Deutschland-Stipendium
Vom Monte Verità fällt der Blick auf den Lago Maggiore.
Hügel der Verrückten
Der Monte Verità lockt die Freigeister
Griechenland-Urlauber können sich auf bis zu 23 Grad warmes Wasser freuen. Foto: Tobias Schormann
Reise
Angenehme Badetemperaturen im östlichen Mittelmeer
Schlechte Nachrichten für Allergiker: Ambrosia wird sich weiter ausbreiten. Experten fordern daher, die Pflanze stärker zu bekämpfen. Foto: Patrick Pleul
Gesundheit
Allergie-Auslöser Ambrosia breitet sich aus
An Alkohol kommen Jugendlich leicht über ihre Eltern. Das zeigt eine Studie. Foto: Tobias Hase
Gesundheit
Jugendliche kommen über Eltern und Freunde an Alkohol
Schnecken können eine echte Plage sein. Mit ein paar Tricks kann man es den Kriechtieren im Garten sehr ungemütlich machen. Foto: Arno Burgi
Bier, Hundefutter, Eierschalen
Vier Tipps gegen Schnecken
Dieses Fossil zeigt die Überreste eines Rieseneichhörnchens, das in der Grube Messel gefunden wurde. Foto: Welterbe Grube Messel gGmbH
Reise
Auf Fossiliensuche in der Grube Messel
Muss man deutlich früher fliegen als geplant, kommt das einer Annulierung gleich. Dem Passagier steht dann eine Ausgleichszahlung zu.
Reise
Früherer Alternativflug kommt einer Annullierung gleich
Auch an diesem Wochenende kann es auf den Autobahnen in Bayern zu langen Staus kommen. Foto: Marc Müller
Verkehrsprognose
Freie Fahrt im Norden, Staus im Süden
Blumensträuße sind eine Freude - vor allem dann, wenn sie möglichst lange halten. Doch so manche Hausmittel fördern eher das Faulen. Foto: Silvia Marks
Omas Hausmittel im Check
Was Blumen wirklich frisch hält
Fjorde, Wälder, Wolken - Kodiak Island ist etwas für Liebhaber der rauen Natur. Foto: Frank Rumpf
Reise
Bären, Fische und Bier auf Kodiak Island
Das Foto (l.) zeigt einen etwa 430.000 Jahre alten menschlichen Schädel, der in der Knochengrube "Sima de los Huesos" in der Höhle Cueva Mayor (Spanien) gefunden wurde. Die Verletzungen am Schädel deuten auf einen der ersten Morde in der menschlichen...
In unterirdischem Höhlensystem
Forscher finden ältestes Mordopfer aller Zeiten
Mehr als vier Tassen Espresso sind schädlich.
Koffein-Konsum
Ab wann Kaffee schädlich ist
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins