Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Generation Y" Sieben Fragen, die man mit 30 beantworten können sollte

Die "Generation Y" trägt ihren Namen wegen ihres Drangs alles zu hinterfragen. Erkenntnisse brachte ihr das jedoch nicht – ganz im Gegenteil. Sieben Fragen für alle unentschlossenen Millennials. 

Die 20er sind im Leben eines Jeden geprägt von signifikanten Fragen: Wo soll ich leben? Soll ich schon heiraten? Ziehe ich die Boxershorts über die Jeans oder darunter? Doch wer bereits Probleme mit der Beantwortung dieser Fragen hat, sollte sich eventuell grundsätzlichere Stellen.

Auf dem Internetportal "Quora" sind zahlreiche existentielle Fragen zu finden, mit denen sich jeder auseinandersetzen sollte – sodass er spätestens mit 30 in der Lage ist sie zu beantworten. Dies sind die – subjektiv bewertet – sieben wichtigsten.

Sieben Fragen für mehr Durchblick

1. Wenn ihr morgen sterben würdet, wärt ihr mit eurem Leben zufrieden? Ihr habt noch euer ganzes Leben vor euch. Doch kein Grund, eure Selbstverwirklichung auf später zu verschieben. Packt heute eure Träume an.

2. Welchen einzigartigen Mehrwert bietet ihr euren Mitmenschen? Wenn ihr erstmal euer Alleinstellungsmerkmal gefunden habt, könnt ihr daran arbeiten, ein Experte auf diesem Gebiet zu werden.

3. Wer hat euch am stärksten inspiriert? Zu wem blickt ihr auf und warum? Schreibt das alles auf - es sagt viel darüber, wer ihr werden wollt.

4. Wieso steht ihr morgens auf? Selbst wenn ihr nicht direkt eine Antwort darauf findet, so habt ihr doch vermutlich eine Idee. Je früher ihr euch damit befasst, desto früher könnt ihr euren Traum verwirklichen.

5. Wie viel habt ihr heute gelernt? "Wenn ihr in euren 20ern seid, solltet ihr jeden Tag etwas Neues lernen. Führt ein Lerntagebuch“, empfiehlt Raja Reddy Poreddy.

6. Wen liebt ihr und habt ihr es ihm/ihr in letzter Zeit gezeigt? Erwartet nicht, dass eure Freunde oder eure Familie wissen, wie ihr fühlt — sagt ihnen, wie wichtig sie euch sind.

7. Wie definiert ihr Erfolg? "Das ist eine Frage, die mein Leben wirklich bereichert hat“, schreibt Irene Enriquez. "Wir alle haben eine Vorstellung von Erfolg: Macht, Berühmtheit, Geld, Schönheit… Aber Erfolg bezieht sich nicht nur auf das Weltliche. Erfolg kann auch bedeuten, seinen Seelenfrieden zu finden, in einer Umgebung zu leben, in der man sich frei entfalten kann oder einfach nur glücklich zu sein.“

Eine Patenlösung gibt es nicht

Allgemein gilt: Es gibt keine richtige oder falsche Antwort auf solche Fragen. Sich mit ihnen zu beschäftigen kann zur Erkenntnis führen, was einem wichtig ist. Und mit diesem Wissen lassen sich eventuell all die anderen Fragen beantworten.

Dieser Text kommt von KOMPAKT. Gefällt Euch? Hier gibt`s noch mehr!

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()