Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Panorama Papst will sein Schweigen zum Missbrauch brechen

Der Papst will sein Schweigen zum Skandal um sexuellen Missbrauch brechen. Am Freitag werde er einen Hirtenbrief an die irischen Bischöfe unterzeichnen und danach veröffentlichen, kündigte Benedikt XVI. am Mittwoch an.

Erwartet wird, dass der Brief nicht nur den Missbrauch an tausenden Kindern in Irland aufgreift, sondern auch Konsequenzen für die katholische Kirche in Deutschland zieht. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verlangte im Bundestag eine schonungslose Aufklärung der Vorwürfe. Zwei Ministerinnen sollen gemeinsam einen Runden Tisch der Bundesregierung leiten.

Bei der Generalaudienz in Rom sagte Benedikt, nach der schweren Krise der Kirche in Irland habe er als Zeichen seiner «tiefen Sorge einen Hirtenbrief zu dieser schmerzvollen Situation verfasst». Vatikankreisen zufolge verzögerte der Skandal an katholischen Einrichtungen in Deutschland das Erscheinen des Briefes. Immer mehr Katholiken hatten in den vergangenen Tagen das öffentliche Schweigen des Papstes zu den sexuellen Vergehen an Kindern und Jugendlichen in kirchlichen Einrichtungen kritisiert. Die katholischen Bischöfe in Bayern beraten seit Mittwoch über den Skandal.

Nach Informationen aus Regierungskreisen sollen Familienministerin Kristina Schröder (CDU) und Justizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger (FDP) vom 23. April an zusammen den Runden Tisch leiten. Er soll Missbrauchsfälle aufarbeiten und Konsequenzen für die Zukunft ziehen. Das Gremium solle auch eine feste Personalausstattung erhalten, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur dpa in Berlin.

Merkel hatte sich für ein einheitliches Vorgehen eingesetzt, nachdem es über längere Zeit Diskussionen zwischen Justiz-, Familien- und Bildungsministerium gegeben hatte. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat ihre Idee eines eigenen Runden Tisches zur rechtlichen Aufarbeitung speziell der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche aufgegeben. Regierungssprecher Ulrich Wilhelm sagte, die Kanzlerin wolle «mit einem gemeinsamen Auftakt und gemeinsamen Format eine gemeinsame Plattform schaffen für dieses wichtige Anliegen». Andere Akteure könnten mitmachen.

Bischofskonferenz plant keinen Fonds

Die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) plant derzeit keinen eigenen Fonds zur Entschädigung von Opfern. Die Aussage, ein solcher Fonds werde erwogen, sei falsch, sagte DBK-Sprecher Matthias Kopp der dpa. Der DBK-Vorsitzende Robert Zollitsch versprach eine Aufklärung der Vorwürfe und möglichst vollständige Transparenz. Dies wurde nach seinem Treffen mit den kirchen- und religionspolitischen Sprechern der Bundestagsfraktionen in Berlin mitgeteilt.

«Es gibt nur eine Möglichkeit, dass unsere Gesellschaft mit diesen Fällen klar kommt, und das heißt: Wahrheit und Klarheit über alles, was passiert ist», sagte Merkel in der Generalaussprache über den Haushalt. Man müsse über Verjährung und könne über Entschädigung sprechen. Die Kanzlerin räumte aber ein: «Völlige Wiedergutmachung wird und kann es nicht geben.» Die Diskussion über die Aufarbeitung der «verabscheuungswürdigen Verbrechen» dürfe sich nicht auf die katholische Kirche beschränken, mahnte sie.

Küng fordert Schuldeingeständnis des Papstes

Der Theologe Hans Küng fordert vom Papst ein persönliches Schuldeingeständnis für den Missbrauch in der Kirche. Benedikt XVI. trage als Papst und langjähriger Präfekt der Glaubenskongregation die Verantwortung dafür, dass die Kirche solche Fälle jahrzehntelang geheim gehalten habe. «Die Wahrhaftigkeit würde es verlangen, dass der Mann, der seit Jahrzehnten die Hauptverantwortung für die weltweite Vertuschung hatte, eben Joseph Ratzinger, sein eigenes ”mea culpa” (meine Schuld) spricht», schrieb der katholische Tübinger Theologe in der «Süddeutschen Zeitung» (Mittwoch).

Bayerns Bischöfe beraten

Die katholischen Bischöfe in Bayern beteten am Mittwochabend bei einem Gottesdienst um Vergebung im Missbrauchsskandal. «Wir haben auch die Folgen der Sünde zu tragen, die andere in der Kirche begehen», sagte der Münchner Erzbischof Reinhard Marx im oberfränkischen Wallfahrtsort Vierzehnheiligen. Die Oberhirten fanden zwar kein gemeinsames Wort der Entschuldigung, zündeten aber in der Basilika für jede der sieben bayerischen Diözesen eine Kerze an - als Zeichen der Bitte um Vergebung und Aussöhnung an die Opfer.

Unterdessen sind laut Medienberichten auch Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und der körperlichen Misshandlung gegen zwei Ordensmänner des Sankt-Michaels-Gymnasiums der Benediktiner in Metten bei Deggendorf laut geworden. Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke entband einen Pfarrer im Landkreis Ansbach mit sofortiger Wirkung von allen geistlichen Ämtern. Damit reagierte der Bischof auf Vorwürfe, der Priester habe im Schuljahr 1971/72 als studentische Hilfskraft im Internat der Regensburger Domspatzen einen Minderjährigen sexuell missbraucht, wie das Ordinariat in Regensburg mitteilte.

Im Bistum Fulda ist ein wegen sexuellen Missbrauchs verurteilter Priester nach Angaben des Rundfunksenders hr-info weiter in der Gemeindearbeit aktiv. Das Bistum teilte dazu am Mittwochabend mit, der Pfarrer sei 2007 in den Ruhestand versetzt worden. Er habe aber unter strengsten Auflagen» die Möglichkeit erhalten, in den nordhessischen Orten Naumburg und Volkmarsen die Messe zu feiern.

Krisenforscher: Kirche braucht Hilfe von außen

Nach Ansicht des Krisenforschers Frank Roselieb kann die Kirche den Missbrauchsskandal nur mit Hilfe von außen bewältigen. Der Trierer Oberhirte Stephan Ackermann als Sonderbeauftragter der Bischofskonferenz könne das nicht leisten, sagte der Leiter des Kieler Instituts für Krisenforschung in einem dpa-Gespräch: «Ich halte das, was die Kirche macht, für relativ verkehrt.» Roselieb schlug vor: «Hochkarätige Dritte einschalten - ein Herr Thierse zum Beispiel». Der stellvertretende Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) habe durch sein Amt die nötige Neutralität.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Panorama
 Die neue Unterwäschekollektion der Erotikkette Ann Summers sorgt für Aufregung.
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Empörung über Isis-Unterwäsche
New Yorker sind alles andere als Nachtschwärmer. Die Metropole braucht einen neuen Song, zeigt eine aktuelle Studie.
Von wegen "Die Stadt die niemals schläft"
New Yorker gehen ziemlich früh ins Bett
image
Leute
Promi-Bild des Tages
Im Gazastreifen sind einem Reporter offenbar diese braunen Lederschuhe abhanden gekommen. Wie das passieren konnte, bleibt wohl ein Mysterium.
Post von Steffen Schwarzkopf
Auf Socken aus dem Gazastreifen
image
Leute
John Lennons Mörder kommt wieder nicht frei
image
Panorama
Krimi-Tipps am Samstag
Füße hoch und wohlfühlen: Bei Ikea kann man jetzt für umgerechnet 8,50 auch übernachten, allerdings nur in Australien.
Übernachten bei IKEA
Einmal mit OFELIA schlafen
image
Leute
Eiswürfel statt Rosen für "Bachelor" Christian Tews
image
Leute
Verlierer des Tages
image
Leute
Gewinner des Tages
Porträt von Lilly Becker
"Ice Bucket Challenge"
Lilly Becker erntet Kritik für Spendenaktion
Ein Mann läuft über den Schulhof der Grundschule. Die Polizei sucht dringend nach ihm. Möglicherweise kann er zur Aufklärung des Verbrechens beitragen.
Schulhof-Verbrechen von Ostfriesland
Fahndungsbild soll Hinweise bringen
Porträt von Shia LaBeouf
Von Frau verfolgt
Shia LaBeouf hat eine Stalkerin
Porträt von Gwyneth Paltrow
Turteltäubchen Chris Martin und JLaw
Gwyneth Paltrow gibt den beiden ihren Segen
Er drückt sich, sie macht sich nackig: Barack Obama zählt in Sachen "Ice Bucket" zu den Warmduschern, Helene Fischer zu den Stripperinnen.
Warmduscher vs. Stripperin
Wie Promis die Eiskübeldusche nehmen
image
Panorama
Wieso ist "Promi BB" dieses Jahr so erfolgreich?
Wie beabsichtigt legte sich der 75 Meter hohe Kohleturm der ehemaligen Kokerei Kaiserstuhl in Dortmund bei seiner Sprengung auf die Seite.
Sprengung des Kaiserstuhl-Kohleturms
Spektakuläres Ende für den 75-Meter-Riesen
image
Beyoncé Knowles
Absurde Mutterschafts-Klage abgewiesen
image
Leute
Spruch des Tages
image
Leute
Nick Cannon hat Angst um seine Kinder
 Die neue Unterwäschekollektion der Erotikkette Ann Summers sorgt für Aufregung.
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Empörung über Isis-Unterwäsche
Die Explosion riss einen etwa 20 bis 25 Meter großen und zwei bis drei Meter tiefen Krater in die Fahrbahndecke. Am Mittwoch wurde das Loch so schnell wie möglich gestopft.
Weltkriegsbombe unter der A3
"Das kleine Loch in der Fahrbahn nehmen wir in Kauf"
Operation
Überraschung bei Bauch-OP
Das Skelett in Jyoti Kumars Bauch
Gefängnis
Jura-Studium im Gefängnis
42-Jähriger beweist seine Unschuld
Robert Burt
Kurioses Verbrecherfoto
Dieser Mugshot bringt selbst die Polizei zum Lachen
Die Polizei geht davon aus, dass der Arzt sich noch an weiteren, bisher unbekannten Frauen vergriffen hat.
In Bamberger Krankenhaus
Arzt betäubte und missbrauchte Frauen
image
Ice Bucket Challenge
Helene Fischer erwischt es eiskalt
Corey Griffin hat in den vergangenen Monaten rund 100.000 Dollar für den Kampf gegen die Krankheit ALS gesammelt.
Corey Griffin
Miterfinder der "Ice Bucket Challenge" ist tot
Alles nur geklaut? Die Single "Loca" konnte Shakira mehrere Millionen Mal verlaufen, auch das Video sorgte für Furore.
US-Gericht hat entschieden
"Loca" von Shakira ist ein Plagiat
Angelausflug der besonderen Art
Zackenbarsch verschlingt lebendigen Hai
Gefängnis
Deutscher in China zum Tode verurteilt
"Die Chance für Gnade ist gering"
Ein Arzt des Klinikums Bamberg soll sich heimlich an Patientinnen vergangen haben.
Arzt missbrauchte Patientinnen
Offenbar viele Frauen von Übergriffen betroffen
Auf der Autobahn 3 bei Offenbach entstand nach der Sprengung eines Blindgängers ein Krater.
Riesenkrater beseitigt
Autobahn 3 nach Bombensprengung wieder frei
Im wegen der Ebola-Epidemie abgeriegelten Armenviertel West Point in Monrovia patrouilliert ein liberianischer Soldat.
Virus-Epidemie in Westafrika
Schüsse im Ebola-Sperrgebiet
image
"Promi Big Brother"
Wieviel Prinz steckt in Mario-Max zu Schaumburg-Lippe?
image
Sean Connery hat Ärger
Nachbar fordert Schadenersatz
image
"Ice Bucket Challenge"
Verschwenderische Selbstdarstellung?
image
Helene Fischer zeigt viel Haut
Die bisher heißeste "Ice Bucket Challenge"
Entspannung pur!
Corgi im Massage-Himmel
image
Matthias Brandt
"Bei Liebeskummer leiden Männer etwas stiller"
 
 
Frau spielt mit kleinem Jungen
Nach Kritik aus der Union
Schwesig will weiter 32-Stunden-Woche für Eltern
Bauarbeiter auf Gerüst trägt Plastiktüte
Schlechte Aussichten
Ältere Arbeitslose bei Jobsuche fast chancenlos
Voller Badestrand in der Nähe von Athen
Neues altes Sonnenparadies
Urlaubsziel Griechenland erlebt Comeback
Menstruations-Tabus in Indien: Die meisten Inderinnen verwenden Lumpen aus alten Saris oder Salwar Kameez immer und immer wieder, um das Blut aufzufangen.
Menstruations-Tabus in Indien
"Fass das heilige Basilikum nicht an!"
Kellnerin trägt Eisbecher
Geld statt Erholung
Immer mehr Deutsche mit Nebenjobs
Kreditzins
CHECK24-Studie
Kreditzinsen seit 2010 um ein Drittel günstiger
Einbrecher
Beruhigt in den Urlaub fahren
Tipps für ein einbruchssicheres Zuhause
Für die Studie wurden 60 Patienten, die sich freiwillig gemeldet hatten.
Neue Studie
Fluglärm macht Herzpatienten kränker
image
Von Y'akoto bis O-Town
Das sind die CDs der Woche
Bauhaus-Universität in Weimar
Sexologie oder Cybersicherheit
Neue Studiengänge zum Wintersemester
Krankschreibung
Erstes Halbjahr 2014
Weniger Krankschreibungen in Deutschland
Stephanie Dreyfürst
Kein leeres Blatt
Writing Fellows helfen beim Schreiben
Geburtshaus von Philipp Otto Runge
Wo die Romantik zu Hause ist
Zwischen Greifswald und Wolgast
Franz Sattlecker von Schloss Schönbrunn
Wo "Sisi" einst schlief
Touristenmagnet Schloss Schönbrunn
Kurz nachdem sich das Boot vom Seelöwen (roter Kreis) entfernte, griff der Killerwal den Seelöwen an.
Atemberaubende Jagdszene
"Hast Du das aufgenommen!?"
Kolkraben
Schäfer in Aufregung
Wenn Raben Schafe attackieren
Kommt ein Nackter geflogen - in Kanada können FKK-Freunde entblößt Bungee springen.
Ausgefallene FKK-Reisen
Nackte Abenteuer für Freikörper-Fetischisten
Berlin-Hellersdorf
Hochaussiedlung statt Szeneviertel
Der neue Run auf die Betonburgen
Kein Strandwetter an der Ostsee
Kein Badevergnügen
Nord- und Ostsee kühlen merklich ab
Die Woche nicht zu voll packen
Tipps für Studienanfänger
Freizeit gehört auf den Stundenplan
Charité Berlin
Tödliches Virus
Ebola ist keine Gefahr für Deutschland
image
"Adam und Eva"
Erster Nackt-Kandidat spricht über die Show
Janina Youssefian wirkt im "Big Brother"-Haus arg gebeutelt von ihrem Los.
"Promi Big Brother"
Kein Mitleid für das "Teppichluder"
Zwei Lehrlinge im Ausbildungszentrum von Bosch in Stuttgart.
Gewaltiger Mangel
80.000 Lehrlinge dringend gesucht
Bryan Cranston, Aaron Paul
Bryan Cranston und Aaron Paul
"Breaking-Bad"-Stars wieder vereint
Der Whillans-See liegt unter dem Ross-Schelfeis in der Antarktis.
Studie zum Whillans-See
Leben tief unterm Antarktis-Eis
Kurz nachdem sich das Boot vom Seelöwen (roter Kreis) entfernte, griff der Killerwal den Seelöwen an.
Atemberaubende Jagdszene
"Hast Du das aufgenommen!?"
image
"The Expendables 3"
Neue Garde, neue Schwächen
So kennt man den Strand von Palma de Mallorca: Sonnenbadende dicht an dicht. Das soll sich nach dem Willen der Inselregierung bald ändern.
Umbauplan auf Mallorca
"Ballermann" soll Luxusstrand werden
Finanzieller Schutz: Wer ideal abgesichert sein möchte, sollte Angebote vergleichen.
Risikolebensversicherung
Im Todesfall bestmöglich abgesichert
Marktführer Samsung: Die Smartphones des Herstellers sind Verkaufsschlager.
Smartphone-Marktstudie
Fast die Hälfte aller Kunden kaufen Samsung
Stipendium für Studenten
Stipendium
Viele Studenten schrecken vor Bewerbung zurück
Berlin-Hellersdorf
Hochaussiedlung statt Szeneviertel
Der neue Run auf die Betonburgen
Sparen ohne Falle
Fünf grundlegende Tipps
So legen vorsichtige Sparer ihr Geld an
Menstruations-Tabus in Indien: Die meisten Inderinnen verwenden Lumpen aus alten Saris oder Salwar Kameez immer und immer wieder, um das Blut aufzufangen.
Menstruations-Tabus in Indien
"Fass das heilige Basilikum nicht an!"
Das Cover des Buches "Der Circle" von Dave Eggers
Der Circle
Über die totalitäre Transparenz der Zukunft
Kommt ein Nackter geflogen - in Kanada können FKK-Freunde entblößt Bungee springen.
Ausgefallene FKK-Reisen
Nackte Abenteuer für Freikörper-Fetischisten
Das Hotel Kobenzl in einem ehemaligen Bauernhof galt lange Zeit als erstes Haus Salzburgs.
Hotel Kobenzl in Salzburg
Wo Nixon, Putin und Strauß logierten
Kolkraben
Schäfer in Aufregung
Wenn Raben Schafe attackieren
Sterbehilfe in der Schweiz
Dr. Tod
"Suizid-Tourismus" aus Deutschland in die Schweiz