Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Panorama Todesstrafe von Deutschem in USA in lebenslang umgewandelt

Nach 22 Jahren ist ein Deutscher in den USA der Todeszelle entkommen. Die Justizbehörden im Bundesstaat Florida wandelten seine Todesstrafe in lebenslange Haft um.

Ein Gericht hatte es 1988 als erwiesen angesehen, dass der Hamburger Dieter Riechmann als Tourist in Florida seine Freundin während einer Autofahrt erschoss, um an ihre Lebensversicherung zu gelangen. Die Freundin soll ihm zuvor mitgeteilt haben, sie werde nicht mehr als Prostituierte arbeiten.

Riechmann sagte im Prozess aus, er sei mit seiner Freundin Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls geworden. Wegen Formfehlern wurde das Verfahren wieder aufgenommen. Dabei ging es aber nie um einen möglichen Freispruch, sondern nur um die mögliche Umwandlung der Todes- in eine Haftstrafe.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()